Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von tobor
    wie gesagt: die Iban beinhaltet die KK-Nummer. Unter Sammelkonto verstehe ich etwas anderes.
    Letzte Nutzung könnte 2,5 Jahre her sein; die gespeicherte Vorlage hatte ich verwendet.
    Wie muss man sich das vorstellen? Die Kreditkartennummer ist doch für die IBAN zu lang. Meine IBAN von der Advanzia hat z.B. nichts mit der Kreditkartennummer gemeinsam. Die Kontonummer ist auch nur 6stellig.

    Kommentar


    • neuer Thread

      Hier ist doch das beste Beispiel, bei "Angeboten" wird gerade wieder mal heftig "Diskutiert"

      Noch ein Thread würde hier wohl nix nützen, es würde genau so weitergehen und es gibt doch
      schon viele Threads zu spez. Banken und KK's usw.

      Ich lese seit Erstellung der beiden Threads hier mit (vorher auch bereits den gesperrten)
      und komme mit der jetzigen Aufteilung ganz gut klar.

      Es sind nicht nicht alle Angebote für mich geeignet und nicht alle Diskussionen interessieren mich - dann
      wird halt das Unwichtige anhand der Überschrift nur überflogen und ab dem 2-3-Beitrag dazu nicht
      mehr gelesen.
      Aber manchmal ist es einfach nur interessant, wie diskutiert wird, das hat mich schon Tüten Chips
      gekostet, wenn ich längere Zeit nicht mitgelesen hatte :-)

      So, dieser Beitrag hätte schon mal zum anderen Thema gehört, aber er gehört zu den obigen Beiträgen
      und schwupps ist er falsch platziert.

      Kommentar


      • Re: neuer Thread

        Original geschrieben von lola13
        Hier ist doch das beste Beispiel, bei "Angeboten" wird gerade wieder mal heftig "Diskutiert"
        Wie gesagt, die beiden aktuellen Threads liegen thematisch auch sehr nah beieinander. Bei den beiden vorgeschlagenen Threads wäre das dagegen überhaupt nicht der Fall, daher sehe ich diese Gefahr schlichtweg nicht.
        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

        Kommentar


        • Original geschrieben von sparfux Vielleicht gehen dann ja da auch Lastschriften.


          Ich denke, dass wir es bei der Advanzia nicht unbedingt benötigen. Hier steigt der Rahmen ohnehin sehr freundlich und schnell an bis maximal 10k€. Sehr kompliziert ist diese Bank wirklich nicht. Ich habe leider die GF Gold ohne Cashbach. Es soll auch Brandings mit CB geben. Aber meine bestehende Karte umstellen wollten die nicht. Kündigen und bei 0 mit einer neuen Karten beginnen, möchte ich auch vermeiden.

          KK-Nummer der Advanzia in der IBAN enthalten, WTF?

          Zur Diskussion "Neuordnung": Wieso nicht die Threads einfach zusammenfassen und ganz einfach in "Banken (Keine KwK Gesuche erlaubt!)" umbenennen...

          Kommentar


          • Original geschrieben von tobor
            da wir schon so schön OT sind: hat sich bei Überweisungen zur Advanzia Gebührenfrei in den letzten Jahren was geändert?
            Wo wir bitte schon beim Thema Threadorganisation sind:
            Nimm's mir bitte nicht persönlich übel, aber "schlimmer" off-topic kann man nicht sein.
            Es gibt in diesem Unterforum nur wenige Zeilen drunter einen extra-Thread für die Advanzia-Karte.

            Ich nehme an, du hast schlicht noch die alte Sammelkontoverbindung bei der Landesbank Baden-Württemberg hinterlegt gehabt.

            Original geschrieben von tobor
            wie gesagt: die Iban beinhaltet die KK-Nummer. Unter Sammelkonto verstehe ich etwas anderes.
            Die IBAN der Advanzia-Bank beinhaltete noch nie (meine) Kartennummer. Vielleicht war deine Vorlage oder die Darstellung im Kontoauszug/Onlinebanking falsch, oder du hast dich schlicht verguckt (die Kartennummer muss man ja als Betreff angeben).

            Original geschrieben von sparfux
            Vor einiger Zeit haben die aber mal das Sammelkonto abgeschafft und jedem eine eigene Kontonummer gegeben.
            Ein Sammelkonto ist immer noch unten als "alternative Bankverbindung" auf der Rechnung aufgeführt. Anfang 2014 scheint die Bank da allerdings von der Landesbank Baden-Württemberg zur Société Générale gewechselt zu haben.

            Original geschrieben von sparfux
            Was eigene Kontonummer? Vielleicht gehen dann ja da auch Lastschriften.
            Warum probierst du es nicht einfach mal aus?
            Müsste ja wohl als bargeldähnliche Transaktion angesehen werden?
            Zuletzt geändert von Applied; 13.09.2015, 19:05.

            Kommentar


            • Original geschrieben von Applied Ein Sammelkonto ist immer noch unten als "alternative Bankverbindung" auf der Rechnung aufgeführt. Anfang 2014 scheint die Bank da allerdings von der Landesbank Baden-Württemberg zur Société Générale gewechselt zu haben.
              Diese "Bank" bzw. Kreditkartenfirma hat schon oft die Bank gewechselt: LRP Landesbank Rheinland-Pfalz -> LBBW/BW-Bank -> SocGen + eigene IBAN beginnend mit LU in Luxemburg

              Beim ersten Wechsel LRP auf LBBW kann die Advanzia nichts, da eine Verschmelzung der LRP mit der LBBW erfolgte. Laut Post im anderen Thread, wurde sie womöglich von der LBBW rausgeworfen

              Kommentar


              • (TG-)Konten mit LS

                Wo kann man noch außer ING-Diba, Consors, Umweltbank das Geld per Lastschrift ziehen? Wie sind die Bedingungen (wie oft, wie viel, automatisierbar per Dauerauftrag?) dort? Angeblich geht es auch bei VW-Bank
                nicro

                Kommentar


                • Re: (TG-)Konten mit LS

                  Original geschrieben von nicro
                  Wo kann man noch außer ING-Diba, Consors, Umweltbank das Geld per Lastschrift ziehen? Wie sind die Bedingungen (wie oft, wie viel, automatisierbar per Dauerauftrag?) dort? Angeblich geht es auch bei VW-Bank
                  bei der Audibank ist es wählbar (habe es aber noch nie genutzt). VW, Seat, Skoda sollten identisch sein.

                  Kommentar


                  • Re: (TG-)Konten mit LS

                    Original geschrieben von tobor bei der Audibank ist es wählbar (habe es aber noch nie genutzt). VW, Seat, Skoda sollten identisch sein.
                    Auch wenn Skoda zu VW gehört. Wie soll man bei Skoda LS ziehen, wenn diese Bank sich fast ausschließlich um Finanzierung/Leasing/Versicherung kümmert? Hier wird das Tagesgeld nicht angeboten.
                    Original geschrieben von nicro Wo kann man noch außer ING-Diba, Consors, Umweltbank das Geld per Lastschrift ziehen? Wie sind die Bedingungen (wie oft, wie viel, automatisierbar per Dauerauftrag?) dort? Angeblich geht es auch bei VW-Bank
                    Bei der BW Bank kann man LS von beliebigen IBAN ziehen. Man muss sich aber selbst bei der Bundesbank in einem ersten Schritt anmelden.

                    LS sind ansonsten bei fast jeder PSD-Bank möglich. Allerdings nicht im Online-Banking. Sondern per Telefon-Banking oder zum Teil über eine TAN-Nachricht an die Bank, die in der Regel noch am selben Tag bearbeitet wird.

                    Über "Pay Paul" geht es auch, usw, usw... Aber Volkswagen/Audi Bank allein reicht für so was aus, da Du hier zu einem Tagesgeld beliebig viele Zielkonten eintragen kannst.

                    Kommentar


                    • neue Angebote

                      Der Anbieter "Nummer 26" wurde hier schon diskutiert und taucht auch in einem neuen SPON-Artikel auf. Hauptthema des Artikels ist jedoch transferwise wegen günstiger Auslandsüberweisungsgebühren - hat schon jemand Erfahrungen damit?
                      Je nach Zielland zahlen Transferwise-Nutzer zwischen 0,5 und 2 Prozent Gebühr[...] Abwicklung binnen zwei Werktagen

                      Kommentar


                      • Commerzbank - Depotübertragungsaktion reloaded

                        Die Commerzbank hat ihre Depotübertragungsaktion mit (max.) 1000 Euro Prämie wieder aktiviert.

                        https://www.commerzbank.de/portal/de...e_teaser_mitte

                        Die Bank zeigt sich lernfähig und hat in die Bedingungen jetzt eine Haltebedingung eingebaut. Wir scheinen es geschafft zu haben, der Marketingabteilung die Unsinnigkeit ihrer Aktionsbedingungen vor Augen zu führen

                        Kommentar


                        • Re: Commerzbank - Depotübertragungsaktion reloaded

                          Original geschrieben von Louvain
                          Die Commerzbank hat ihre Depotübertragungsaktion mit (max.) 1000 Euro Prämie wieder aktiviert.

                          https://www.commerzbank.de/portal/de...e_teaser_mitte

                          Die Bank zeigt sich lernfähig und hat in die Bedingungen jetzt eine Haltebedingung eingebaut. Wir scheinen es geschafft zu haben, der Marketingabteilung die Unsinnigkeit ihrer Aktionsbedingungen vor Augen zu führen
                          Angesichts der dusseligen Commerzbank schon etwas erstaunlich.

                          Aber noch etwas hat sich geändert: Die Übertragshöhen sind zumindest teilweise nach oben gesetzt worden. Edit: Ne, doch nicht, es wurde nur eine weitere Prämienstufe eingefügt.
                          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                          Kommentar


                          • Die Commerzbank behält sich eine Rückforderung von bereits gezahlten Prämien vor, wenn das Depotvolumen per 31.12.2014 sowie die Kapitalüberträge nicht für mindestens ein Jahr ab dem Zeitpunkt des Kapitalübertrages dauerhaft in einem Depot der Commerzbank AG angelegt werden.
                            Per 31.12.2014?! Wie versteht ihr das? Dass man, wenn man zu dem Zeitpunkt z.B. 10.000 Euro im Depot hatte, nur dann eine Prämie erhalt, wenn es ab jetzt 1 Jahr lang 20.000 Euro sind?
                            19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                            Kommentar


                            • @Bart, du kennst doch den Edit-Button? Ist es nötig, zweimal kurz hintereinander zum selben Thema zu posten? - schließlich warst ausgerechnet du es, der sich vor nicht allzu langer Zeit über zu häufige Benachrichtigungen über dich nicht interessierende Themen aufgeregt hat... wenn die dann sogar vom selben User provoziert werden ist es noch ärgerlicher !

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von rmol
                                @Bart, du kennst doch den Edit-Button? Ist es nötig, zweimal kurz hintereinander zum selben Thema zu posten? - schließlich warst ausgerechnet du es, der sich vor nicht allzu langer Zeit über zu häufige Benachrichtigungen über dich nicht interessierende Themen aufgeregt hat... wenn die dann sogar vom selben User provoziert werden ist es noch ärgerlicher !
                                Natürlich kenne ich den Edit-Button - der zweite Beitrag lag zeitlich aber zu weit vom ersten entfernt, so dass ein weiteres Edit nicht jeder mitbekommen hätte.

                                Und du selbst hast mit deinem Beitrag für eine neue, völlig unnötige, Benachrichtigung gesorgt, und zwingst mich zu einer weiteren.
                                19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X