Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Re: Varengold Bestandskunden

    Original geschrieben von paul_k_9
    Das ist ein auf dich individualisiertes Angebot. Anderen (ob Kunde oder nicht) bringt das rein gar nichts.
    Ich z B habe dort seit 06.11.15 1,25% bis 100k bis zum 28.02.16.
    habe das für mehrere Konten (verschiedene Personen) bekommen.
    Und die letzte Varengold-Zinsaktion hatten auch weitere Personen hier.

    Vermutlich für alle, die zur Aktion Mitte Januar eröffnet haben.

    Kommentar


    • BIW Einlagensicherung

      Die BIW Bank steigt wohl aus der freiwiligen Einlagensicherung des BdB aus. Damit sind auf Konten von flatex, benk etc. nur noch max. 100.000,00€ bei einer Insolvenz abgesichert.

      Das reduziert natürlich die Attraktivität des benk-Kontos wieder ein wenig bzw. es erhöht das Risiko, wenn man dort Geldbeträge >100k€ liegen hat bz.w drüber leitet.
      Banken mit den kürzesten Überweisungslaufzeiten

      Kommentar


      • Re: BIW Einlagensicherung

        Original geschrieben von sparfux
        wenn man dort Geldbeträge >100k€ liegen hat
        Warum sollte man sechsstellige Beträge auf einem unverzinsten Konto liegen haben?

        Kommentar


        • Kann ja schon mal passieren - größere Käufe oder Fälligwerden von Anleihen, dass zweitweise >100k€ auf dem Konto liegen. Sagen wir's so, wenn ich regelmäßig mit größeren Summen arbeiten würde, würde ich einen Wechsel durchaus in Betracht ziehen.

          Kommentar


          • NIBC

            Mit Wirkung ab heute hat die NIBC den TG-Zinssatz auf 0.8%p.a. gesenkt.

            Kommentar


            • Re: NIBC

              Original geschrieben von Louvain
              Mit Wirkung ab heute hat die NIBC den TG-Zinssatz auf 0.8%p.a. gesenkt.
              die DiBa von 0,6 auf 0,5 ab 15.12.......

              Kommentar


              • Wuestenrot Kreditkartenaktion

                Der 1-Gramm-Goldbarren ist heute angekommen. Niedlich.

                Kommentar


                • Re: Wuestenrot Kreditkartenaktion

                  Original geschrieben von prämienjäger
                  Der 1-Gramm-Goldbarren ist heute angekommen. Niedlich.
                  Bei uns auch.
                  Man braucht schon eine Lupe, damit man den Aufdruck 999,9 erkennen kann.
                  Herbert
                  Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                  Kommentar


                  • Re: Re: Wuestenrot Kreditkartenaktion

                    Wie verwertet man den Goldbarren am besten? Gibt's bessere Möglichkeiten, als eBay?

                    Kommentar


                    • Re: Re: Re: Wuestenrot Kreditkartenaktion

                      Original geschrieben von Sunny67
                      Wie verwertet man den Goldbarren am besten? Gibt's bessere Möglichkeiten, als eBay?
                      Ich vermute mal, deine Familie hat mehrfach teilgenommen? Denn ein einziges Gramm zu verkaufen, lohnt bei den aktuellen Kursen und den Gebühren m.E. absolut nicht. Auf der anderen Seite kann man eine so geringe Menge zukünftig vielleicht mal gut gebrauchen (z. B. in einer möglichen Währungskrise oder als - ggf. zusätzliches - Geschenk).
                      19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                      Kommentar


                      • Re: Re: Re: Re: Wuestenrot Kreditkartenaktion

                        Original geschrieben von BartS1975
                        Ich vermute mal, deine Familie hat mehrfach teilgenommen?
                        Ne, bin Einzeltäter.

                        Wenn ich von einer Währungskrise ausgehen würde, dann würde ich mich anders darauf vorbereiten. Einen einzelnen Gramm Gold rumliegen zu lassen, würde mir jetzt nicht soviel bringen.

                        Kommentar


                        • Re: Re: Re: Re: Re: Wuestenrot Kreditkartenaktion

                          Original geschrieben von Sunny67
                          Ne, bin Einzeltäter.

                          Wenn ich von einer Währungskrise ausgehen würde, dann würde ich mich anders darauf vorbereiten. Einen einzelnen Gramm Gold rumliegen zu lassen, würde mir jetzt nicht soviel bringen.
                          Wie wäre es dann mit eBay Kleinanzeigen? Da hast du die Chance, jemanden aus der Nähe zu finden, der den Barren abholt, insbesondere, wenn du ihn für 30 Euro, also leicht unter dem aktuellen Kurs, anbietest. So entstehen wer Gebühren noch Portokosten.
                          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                          Kommentar


                          • Goldankauf

                            Original geschrieben von Sunny67
                            Wie verwertet man den Goldbarren am besten? Gibt's bessere Möglichkeiten, als eBay?
                            vor dem "Problem" stehe ich auch. Ich habe aus einer anderen Aktion auch einen Goldbarren und habe verschiedene Ankaufskurse geprüft.

                            ebay würde ich nicht nehmen wegen den Gebühren. Wenn, dann ebay Kleinanzeigen. Allerdings wären mir gewerbliche Ankäufe lieber, einfach weil man weniger Aufwand hat und das Betrugsrisiko kleiner ist.

                            Ein Tipp vom Kollegen war der Ankauf durch eine Scheideanstalt . Hier können ausdrücklich auch Privatpersonen kaufen und verkaufen.
                            Ich habe dann auch noch die Kurse von VR-Bank (die arbeiten hierfür mit der Reisebank zusammen) und Sparkasse verglichen. Den besten Kurs hatte die Scheideanstalt, aber auch die VR-Bank hatte nur einen geringfügig schlechteren Kurs.

                            Weiß jemand wo man einen besseren Kurs als bei der Scheideanstalt bekommt?
                            Zuletzt geändert von blacksun; 13.12.2015, 10:46.
                            Viele Grüße

                            Martin

                            Kommentar


                            • Re: Re: Re: Re: Wuestenrot Kreditkartenaktion

                              Original geschrieben von blacksun
                              Weiß jemand wo man einen besseren Kurs als bei der Scheideanstalt bekommt?
                              Wie soll das gehen? Das ist doch bis auf ein paar Cents der aktuelle "offizielle" Goldpreis. Bei eBay findet man zwar immer mal wieder jemanden, der ein paar Euro mehr zahlt, aber da muss man eben die Gebühren abziehen.
                              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                              Kommentar


                              • Goldankauf

                                Die Ankaufpreise lassen sich auf gold.de vergleichen, Portokosten beachten.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X