Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von tkleyman
    Die 75 € Startguthaben gibt es nur für die Eröffnung eines Girokontos. Den Zinssatz, zanox und KwK gibt es, wenn man nur das Tagesgeldkonto eröffnet.
    Zanox vergütet doch auch den Abschluss des Giros und KwK funktiert doch auch nur für das Giro? Das mit dem Zinssatz ist ja Mal klar..

    Kommentar


    • Original geschrieben von nomisma
      Würdet ihr einen der beiden Anbieter vorziehen (Zinsen, Prämie außen vor) ? Hier geht es mir um Erfahrungen, die ihr gemacht habt!?
      Ich bin bei beiden Banken und bin mit beiden sehr zufrieden. Das bezieht sich jetzt vor allem aufs Onlinebanking und auf den Kundenservice.

      Bei Deinen Aufstellungen solltest Du folgendes berücksichtigen:

      - Bei der Comdirect werden die 4,90 € Kontoführungsgebühren monatlich fällig (sofern Du nicht den gefprderten Zahlungseingang hast)

      - Die DAB-Bank berechnet für jede externe Überweisung (egal in welcher Höhe) 0,20 €.
      21 Einträge in der Vertrauensliste.

      Kommentar


      • Original geschrieben von tkleyman
        Ich bin bei beiden Banken und bin mit beiden sehr zufrieden.
        Dito.
        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

        Kommentar


        • Original geschrieben von nomisma
          Ich habe die DAB und comdirect in die engste Auswahl genommen. Eine von beiden soll es dann wohl werden.
          Hast Du Dir das Buhl/Postbank-Angebot mal angeschaut? Hier der Link: http://premium.buhl.de/Postbank_Beschreibung.BuhlData

          Für mich nach wie vor ein Top-Angebot.


          Original geschrieben von conzi
          Zanox vergütet doch auch den Abschluss des Giros und KwK funktiert doch auch nur für das Giro? Das mit dem Zinssatz ist ja Mal klar..
          Ich verstehe Dein Problem nicht. Wahrscheinlich reden wir beide aneinander vorbei.
          21 Einträge in der Vertrauensliste.

          Kommentar


          • gibt es denn eine Mindestkontohaltungsdauer bei comdirect? sonst könnte ich dort ja ein Konto errichten, die 75€ mitnehmen und dann nach ein paar Wochen wieder kündigen!?

            ok, dann muss ich meine rechnung mal genauer aufstellen. 10.000€

            comdirect

            + 225 € Zinsen (für 6 Monate)
            + 75 € Startguthaben
            = 300 €

            fallen die 4,5 € Kontoführungsgebühren also flexibel an? wenn man mehr als 1.250€ überweist ist es kostenlos, bei Unterschreiten dann die 4,5 €?

            DAB
            + 230 € (von Februar bis Juni)
            + kostenlose Kontoführung
            - 0,2 € pro externer Überweisung

            demnach müsste sich die comdirect bei mir mehr lohnen!?

            auf welchen Zinssatz fällt dann jeweils der Zins (nach den 6 bzw. 5 Monaten) zurück?

            Kommentar


            • Kannst du auch mal was selbst recherchieren?
              www.comdirect.de sollteste ja finden können

              Kommentar


              • Original geschrieben von nomisma
                gibt es denn eine Mindestkontohaltungsdauer bei comdirect? sonst könnte ich dort ja ein Konto errichten, die 75€ mitnehmen und dann nach ein paar Wochen wieder kündigen!?
                I.d.T., das kannst du. Eben deshalb meine Überlegung, warum du nicht beide Konten eröffnest. Es spricht einfach für beide Angebote viel.

                Bei der Zinsrechnung wäre noch zu berücksichtigen, zu welchem Zinssatz du dein Geld danach anlegst, etc. Bei Comdirect und DAB wirst du nach Ende des Aktionszins jedenfalls nicht mehr viel bekommen und solltest daher dann über einen Wechsel nachdenken.
                19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                Kommentar


                • Original geschrieben von nomisma
                  gibt es denn eine Mindestkontohaltungsdauer bei comdirect?
                  nein

                  [quote]

                  fallen die 4,5 € Kontoführungsgebühren also flexibel an? wenn man mehr als 1.250€ überweist ist es kostenlos, bei Unterschreiten dann die 4,5 €?

                  Ja, genauso sieht es aus. Die 1250 € können auch von Dir überwiesen werden. Eine Umbchung vom Tagesgeld reicht aber nicht aus.


                  auf welchen Zinssatz fällt dann jeweils der Zins (nach den 6 bzw. 5 Monaten) zurück?
                  Auf den dann gültigen. Den genauen Zinssatz weiß keiner, aber der wird wahrscheinlich eine ganze Ecke niedriger sein. Bei Comdirect derzeit 3,0 %. Bei der DAB habe ich auf die schnelle keinen Zinssatz für Bestandskunden gefunden.
                  21 Einträge in der Vertrauensliste.

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von tkleyman
                    Ich verstehe Dein Problem nicht. Wahrscheinlich reden wir beide aneinander vorbei.
                    Du hast gepostet, dass es Zanox und KwK nur mit dem TG gibt, dafür reicht aber auch nur das Giro bei der CoDi. Das meine ich.

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von conzi
                      Du hast gepostet, dass es Zanox und KwK nur mit dem TG gibt, dafür reicht aber auch nur das Giro bei der CoDi. Das meine ich.
                      Habe meinen Beitrag gerade noch mal durchgelesen. Hast Recht. Der ist ja mal sowas von schlecht/missverständlich/falsch formuliert. Das werde ich wohl mal editieren.
                      21 Einträge in der Vertrauensliste.

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von nomisma
                        Dann hat das comdirect Konto für mich wohl doch einen Haken. Ich bin nur noch bis April Student. Ab dann würden also Kontoführungsgebühren anfallen.
                        bei mir wollte die comdirect eine studi-bescheinigung. ich schickte sie ihnen, darauf kam eine eingangsbestätigung mit dem hinweis, dass das konto nun wieder 3 jahre gebührenfrei sei, dann würden sie sich wieder melden. (bin schon im 11. semester, was auch auf der bescheinigung steht, von daher: netter zug ).

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von sweetsonny
                          bei mir wollte die comdirect eine studi-bescheinigung. ich schickte sie ihnen, darauf kam eine eingangsbestätigung mit dem hinweis, dass das konto nun wieder 3 jahre gebührenfrei sei, dann würden sie sich wieder melden. (bin schon im 11. semester, was auch auf der bescheinigung steht, von daher: netter zug ).
                          Kann ich bestätigen. Bei mir haben die auch nur einmal eine Studienbescheinigung verlangt und sich dann nie mehr gemeldet. Irgendwann habe ich denen mitgeteilt, dass ich kein Student mehr bin und daher das Girokonto kündige. 2 Wochen später kam das 75 € Angebot und jetzt habe ich es wieder.
                          Zuletzt geändert von tkleyman; 13.01.2009, 20:15.
                          21 Einträge in der Vertrauensliste.

                          Kommentar


                          • bei der von mir aufgestellten Rechnung erscheint mir das comdirect-Konto lohnenswerter. Nach den 6 Monaten werden die Karten ja eh wieder völlig neu gemischt. Ich glaube, dass mich das Angebot im Moment überzeugt hat...

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von nomisma
                              gibt es denn eine Mindestkontohaltungsdauer bei comdirect? sonst könnte ich dort ja ein Konto errichten, die 75€ mitnehmen und dann nach ein paar Wochen wieder kündigen!?

                              ok, dann muss ich meine rechnung mal genauer aufstellen. 10.000€

                              comdirect

                              + 225 € Zinsen (für 6 Monate)
                              + 75 € Startguthaben
                              = 300 €

                              fallen die 4,5 € Kontoführungsgebühren also flexibel an? wenn man mehr als 1.250€ überweist ist es kostenlos, bei Unterschreiten dann die 4,5 €?

                              DAB
                              + 230 € (von Februar bis Juni)
                              + kostenlose Kontoführung
                              - 0,2 € pro externer Überweisung

                              demnach müsste sich die comdirect bei mir mehr lohnen!?

                              auf welchen Zinssatz fällt dann jeweils der Zins (nach den 6 bzw. 5 Monaten) zurück?
                              Hi,
                              hast du in Deine ZinsatzBerechnung die Abgeltungssteuer+25 + 5,5Soli =30,5% vom Zinsatz abgezogen?
                              Gruß.
                              Falco

                              Kommentar


                              • Wenn er nur dieses Geld und die Zinsen hat dann spielt das doch keine Rolle...

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X