Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von ChiefOBrei
    Man sollte nicht soviel auf ausländische Sicherungsfonds geben:

    Island verweigert deutschen Kaupthing-Kunden Entschädigung

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,606563,00.html

    Dem ist nicht so!


    http://www.ftd.de/politik/europa/:Wi...nt/472487.html

    "Islands Regierung hat am Dienstag ihre Absicht bekräftigt, Auslandsschulden nach dem Zusammenbruch der drei größten Banken des Landes zu begleichen. Sie reagierte damit auf Interview-Äußerungen des isländischen Staatspräsidenten Olafur Grimsson, der sich in der FTD gegen die Entschädigung deutscher Sparer mit Konten bei der zwangsverstaatlichten Kaupthing-Bank ausgesprochen hatte. Die Äußerungen stießen in der Bundesregierung auf Verwunderung.

    Auch Kaupthing will deutsche Kunden nach wie vor voll entschädigen. Das sagte eine Banksprecherin in Reykjavik. Vertreter von Kaupthing hatten bereits bei einem Gläubigertreffen am Donnerstag in Reykjavik zugesagt, alle deutschen Anleger zu entschädigen. Ein Termin für die Auszahlung wurde aber nicht genannt. Kaupthing verfügt nach eigenen Angaben in Deutschland derzeit über 80 Prozent der Mittel, um die Einlagen von insgesamt 300 Mio. Euro komplett auszuzahlen. Daran habe sich nichts geändert. "Wir stehen zu unseren Verpflichtungen", sagte die Sprecherin.
    ..."
    LG: V30
    Samsung: Galaxy Tab S2 LTE, A5 (2017);
    Sony: Xperia X Compact;

    Kommentar


    • Re: Re: Re: DKB VisaKonto

      Original geschrieben von Louvain
      Der Amazon-Gutschein ist ein allgemeines SBroker-Angebot für alle Studis, Schüler, Azubis, siehe http://www.sbroker.de/559.0.html

      Wie man allerdings beim SBroker für 6 Euro handeln kann, würde mich auch interessieren.
      Geht auch nicht, denn die Minimumprovision ist 9,95 Euro!

      Kommentar


      • Cortal Consors - Depot jetzt kostenfrei

        Zum 1.4.09 entfällt beim Brokerage von Cortal Consors die Leistungspauschale von bisher EUR 1,95 pro Monat, künftig werden Depot und Verrechnungskonto bei Cortal Consors kostenfrei geführt.
        Quelle: modern-banking.de

        Kommentar


        • Moin Bankspezies,

          weiß hier zufällig jemand, wie lange es nach Erhalt der Bestätigung einer beantragten Kontoschliessung bei der ATB (Amsterdam Trade Bank) dann noch dauert, bis das Konto tatsächlich dicht ist?

          Kommentar


          • Re: Re: Re: Re: DKB VisaKonto

            Original geschrieben von demichve
            Geht auch nicht, denn die Minimumprovision ist 9,95 Euro!
            Was ich geschrieben hatte war zwar nicht ganz richtig aber fast Hier ein Zitat der Sparkasse:

            An alle Neukunden: Eröffnen Sie bis zum 30. Juni 2009 ein Depot. Und Sie bekommen bei jeder Transaktion 5 Euro erstattet – 5 Monate lang. Dies gilt für jeden Handel an in- und ausländischen Börsen und im Direkthandel. Ausgenommen sind lediglich der Fondshandel über Kapitalanlage-Gesellschaften sowie Spar- und Auszahlpläne.


            Quelle

            Somit 5 Euro Gibts im übrigen nicht nur bei dieser Sparkasse, allerdings scheinbar auch nicht bei jeder

            PS: Einen Freitrade gibts noch obendrauf und nach 10 Trades je einen weiteren Freitrade (Wieder gilt, nicht bei jeder aber vielen"Google grüßt")

            Quelle Freitrades
            Zuletzt geändert von Appuser; 10.02.2009, 19:23.
            Grüße,
            Appuser

            Kommentar


            • Re: Cortal Consors - Depot jetzt kostenfrei

              Original geschrieben von Symphonie
              Zitat:
              Zum 1.4.09 entfällt beim Brokerage von Cortal Consors die Leistungspauschale von bisher EUR 1,95 pro Monat, künftig werden Depot und Verrechnungskonto bei Cortal Consors kostenfrei geführt.

              Quelle: modern-banking.de
              Na, hoffentlich gilt dies auch für Bestandskunden.
              LG: V30
              Samsung: Galaxy Tab S2 LTE, A5 (2017);
              Sony: Xperia X Compact;

              Kommentar


              • Re: Re: Cortal Consors - Depot jetzt kostenfrei

                Original geschrieben von saintsimon
                Na, hoffentlich gilt dies auch für Bestandskunden.
                Ja, gilt. Allerdings fand ich die bisherige Lösung besser - mit einem Mini-Sparplan war alles erledigt. Ab 01.04. muss man aber alle Quartalsabschlüsse und -kontoauszüge innerhalb von vier Wochen aufrufen, damit sie nicht kostenpflichtig zugeschickt werden. Na ja, werde das mal in meinem Terminplaner speichern.
                19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                Kommentar


                • Re: Re: Re: Cortal Consors - Depot jetzt kostenfrei

                  Original geschrieben von BartS1975
                  Ja, gilt. Allerdings fand ich die bisherige Lösung besser - mit einem Mini-Sparplan war alles erledigt. Ab 01.04. muss man aber alle Quartalsabschlüsse und -kontoauszüge innerhalb von vier Wochen aufrufen, damit sie nicht kostenpflichtig zugeschickt werden. Na ja, werde das mal in meinem Terminplaner speichern.
                  Das sehe ich dann auch als schlechten Tausch an.
                  Aber auch im alten Preisverzeichnis wurde mit kostenpflichtiger Zusendung gedroht, wenn man nicht regelmäßig seine Post öffnet. Bisher wurde jedoch noch nie was versandt.

                  Kommentar


                  • Re: Re: Re: Re: Cortal Consors - Depot jetzt kostenfrei

                    Original geschrieben von Symphonie
                    Aber auch im alten Preisverzeichnis wurde mit kostenpflichtiger Zusendung gedroht, wenn man nicht regelmäßig seine Post öffnet.
                    Tatsächlich? Das wurde aber in dem Infoschreiben explizit als Änderung erwähnt, wird dann wohl auch so durchgeführt werden.
                    19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                    Kommentar


                    • Re: Re: Re: Re: Re: Cortal Consors - Depot jetzt kostenfrei

                      Original geschrieben von BartS1975
                      Tatsächlich? Das wurde aber in dem Infoschreiben explizit als Änderung erwähnt, wird dann wohl auch so durchgeführt werden.
                      Der Teil ist auch verändert worden, aber mit dem kostenpflichtigen Versand wurde schon immer gedroht.

                      Preise für das Wertpapierdepot, gültig bis 31.03.2009:
                      Papierhafter Dokumentenversand (auch für OnlineArchiv-Nutzer,
                      wenn Unterlagen innerhalb von 4 Wochen nach Einstellung in
                      das OnlineArchiv nicht abgerufen wurden): anfallende Portokosten

                      Kommentar


                      • Re: Re: Re: Re: Cortal Consors - Depot jetzt kostenfrei

                        Original geschrieben von Symphonie
                        Das sehe ich dann auch als schlechten Tausch an.
                        ...
                        Gelegentlich auf dem Konto nach dem Rechten sehen (ohnehin sicherheitshalber Empfehlenswert) statt Mindestumsatz ist ein schlechter Tausch?

                        Da ich neben meinen anderen, echten Giro-Konten das CC-Verrechnungskonto als de-facto Giro-Konto benutze (welches nicht in der Schufa steht, da offiziell kein Giro) ist mir diese neue Preisgestaltung nur recht.
                        LG: V30
                        Samsung: Galaxy Tab S2 LTE, A5 (2017);
                        Sony: Xperia X Compact;

                        Kommentar


                        • Wie heißt es so schön: Jeder wie er möchte. Ich käme nie auf die Idee, ein Nicht-Girokonto als Girokonto zu benutzen (zum einen, weil es sehr gute kostenlose Girokonten gibt, zum zweiten weil das CortalConsors-Verrechnungskonto für mich viel zu unkomfortabel ist - man kann ja nicht mal Vorlagen erstellen, zum dritten weil Rücklastschriften höchstens(!) auf Kulanz vorgenommen werden und man sich im Gegenteil bei einem solchen Wunsch sogar viel Ärger aufgrund missbräuchlicher Kontonutzung einhandeln kann) und finde einen Mini-Sparplan einfach problemloser (und weniger bevormundend) als die Pflicht, spätestens nach vier Wochen die Quartalsabschlüsse und -kontoauszüge aufzurufen. Denn um zu wissen, dass alles stimmt, brauche ich das ja nicht - das sehe ich ja anhand der Buchungen (wenn man einen Fehler nach drei Monaten bemerkt, ist es oftmals sowieso zu spät).
                          Zuletzt geändert von BartS1975; 11.02.2009, 12:25.
                          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von BartS1975
                            ... Ich käme nie auf die Idee, ein Nicht-Girokonto als Girokonto zu benutzen
                            Nunja ...
                            ...
                            Schonmal das Produkt näher betrachtet? Weist Du was ein Verrechnungskonto ist? Mit der Prinzipienkavallerie kommt man nicht weit.

                            Original geschrieben von BartS1975
                            (zum einen, weil es sehr gute kostenlose Girokonten gibt,
                            Wär ich jetzt nicht drauf gekommen, mein norisbank-Giro ist allerdings recht schwach, was die Leistungen anbelangt (nur ein Buchngslauf pro Werktag). Mein VoBa ist nicht kostenlos, aber schon etwas besser (mehrere Buchungsläufe).
                            CC hat mehrere Buchungsläufe pro Tag und sowohl Gutschriften für mich als auch Überweisungen an andere kommen sehr schnell an.

                            Original geschrieben von BartS1975
                            ...sogar viel Ärger aufgrund missbräuchlicher Kontonutzung einhandeln kann
                            Wie kommst du auf diesen Unfug?

                            Zitat aus der Preis- u. Leistungsbeschreibung:
                            "In der Kontoführung enthalten sind u. a.:
                            - Kontoführung
                            - 50 Online-Überweisungen, Lastschriften, Gutschriften/Monat
                            ..."

                            Es ist ein Bankkonto. Ein Bankonto, das bei mir auschließlich im Haben-Bereich läuft. Für das vom Anbieter keine Einschränkungen hinsichtlich des legalen Geldverkehrs definiert sind.
                            Und ob und wann ein Mißbrauch im Sinne der Bank übervorliegt entscheidet die Bank alleine, und nicht ein TT-Leser. Allerdings hat die Bank solch einen "Mißbrauch" ín den Jahren meiner Nutzung weder definiert noch sonstwie festgestellt.

                            Und die Pflicht zur Geldeingang/Mindestumsatz findest du weniger nervig als die Dokummentenkontrolle vier mal im Jahr?
                            Zuletzt geändert von saintsimon; 11.02.2009, 13:46.
                            LG: V30
                            Samsung: Galaxy Tab S2 LTE, A5 (2017);
                            Sony: Xperia X Compact;

                            Kommentar


                            • Na wenn du meinst. Wie gesagt, ist deine Sache. Ich bleibe bei meinem DKB-Girokonto, du bei Cortal Consors.

                              Und ja, einen Mini-Sparplan (50 Euro pro Quartal mit einem Geldmarktfonds, eventuell gehen sogar 25 Euro) finde ich i.d.T. weniger nervig, damit die Pauschale nicht anfällt.
                              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                              Kommentar


                              • Im Endeffekt ist es natürlich Geschmacks- und Gewöhnungssache, ob man sich mit dem CC-Verrechnungskonto als Girokonto anfreunden kann, "verboten" ist dies definitiv nicht. Ich nutze CC als Broker, aber das Verrechnungskonto als Girokonto zu nutzen, ist mir nicht im Traum eingefallen, da ich dort (i) keine EU-Überweisungen online tätigen kann, (ii) keine Lastschriftrückgabe online in Auftrag geben kann, (iii) keine "Empfängerliste" für von mir häufiger benötigte Bankverbindungen aufbauen kann, (iv) ein Überweisungslimit von 5000 Euro pro Buchung nur durch die Verwendung von mTANs vermeiden kann. Über Pkt (iv) kann man geteilter Meinung sein, ob dies ein Vor- oder Nachteil ist, die ersten drei Pkte reichen für mich allerdings aus, um bei CC das Verrechnungskonto nicht als Girokonto zu führen.

                                P.S.: Ich weiß, eine Fortsetzung der Diskussion ist im Diskussionsthread besser aufgehoben.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X