Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist das Weltbild Dresdner Bank Angebot nicht mehr gültig? Gibt es ähnliche Aktionen?

    Kommentar


    • Original geschrieben von Tim82
      Ist das Weltbild Dresdner Bank Angebot nicht mehr gültig?
      Genau, war bis 31.03. befristet.
      19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

      Kommentar


      • kwk SEB

        Anfragen wg. kwk sollen gerichtet werden an:

        069-258-2306 oder unter "empfehlungsprogramm@seb.de"

        Meine E-Mail-Anfrage wurde nach einem Tag bereits beantwortet.

        Anscheinend gibt es doch bei der Erkennung der zweiten Werbung Probleme,
        hier ein Auszug aus der Antwort:

        "scheinbar gab es bei der Datenübertragung ein technisches Problem und die Produkteröffnung Ihres geworbenen Kunden konnte nicht erkannt werden"

        Kommentar


        • Brokerjet

          Es gibt ein neues Werbeangebot von Brokerjet (der AUT-Broker, der im letzten Sommer die 1000 Euro-Aktion lanciert hatte, die sich hier großen Zuspruchs erfreute), bei dem es diesmal ein Netbook für Neukunden gibt. Es sind allerdings einige Bedingungen zu beachten (und für alle, die an der letzten Aktion teilgenommen haben, kommt diese Aktion zu früh, da man mindestens sechs Monate kein Brokerjet-Kunde gewesen sein darf, um wieder als Neukunde zu gelten).

          Die genauen Details findet man hier:

          https://brokerjet.ecetra.com/at/abou...01042009.phtml

          Kommentar


          • Brokerjet

            ....
            Haken: man bezahlt in der Regel Gebühren für den Trading Key
            Bei der 1000 Euro Aktion wurde der zweite Stichtag willkürlich festgelegt, so dass man statt einigen 100 Euro nur mit 27 Euro abgespeist wurde.

            Bei der Steuererklärung hat man dann das Problem, dass Brokerjet keine Jahresbescheinigung ausstellt, was bei die Steuererklärung erschwert.

            Kommentar


            • Re: Brokerjet

              Original geschrieben von baristacrema
              ....
              Haken: man bezahlt in der Regel Gebühren für den Trading Key
              1,50 zzgl. USt pro Quartal

              Bei der 1000 Euro Aktion wurde der zweite Stichtag willkürlich festgelegt, so dass man statt einigen 100 Euro nur mit 27 Euro abgespeist wurde.
              Hier wurde das von Anfang an diskutiert. Wer sich trotzdem entschieden hat, die Wertpapiere wieder driekt abzuziehen, darf sich nicht beschweren.

              Ich habe meine 1000 € jedenfalls erhalten. Man sollte sich aber die Bedingungen als Screenshot abspeichern. Während der letzten Aktion gab es eine Änderung. Anfangs wurden Fondsorders akzeptiert, später wurde diese dann ausgeschlossen. Bei der aktuellen Aktion werden (bisher) nur Sparpläne ausgeschlossen.

              Bei der Steuererklärung hat man dann das Problem, dass Brokerjet keine Jahresbescheinigung ausstellt, was bei die Steuererklärung erschwert.
              Das befürchte ich auch. Soweit bis ich aber noch nicht.
              21 Einträge in der Vertrauensliste.

              Kommentar


              • Zweiter "Haken" an der Brokerjet-Aktion:

                *Kostenlose Depot- und Kontoführung gilt für jeden brokerjet-Kunden, der pro Quartal mindestens einen Trade durchführt und € 2.500 Assets (Wertpapiere und Barmittel) bei brokerjet hält. Kunden, die diese Bedingungen nicht erfüllen, werden mit einer pauschalen Gebühr von € 15 pro Quartal belastet.
                Ist zwar kein Weltuntergang aber sollte doch beachtet werden.

                Kommentar


                • Das Hauptproblem der neuen Brokerjet-Aktion ist die Sechs-Monats-Frist, die faktisch alle, die an der 1000 Euro-Aktion teilgenommen haben, hier ausschließt. Die EUR 1,80 (pro Quartal) für den Trading Key fallen dabei nun wirklich nicht ins Gewicht. Ich weiß von drei Personen, die ich auf die 1000 Euro-Aktion hingewiesen hatte und die dies dann auch probiert haben. Alle drei haben Ende Januar ihre 1000 Euro bekommen (sie sind sogar immer noch Kunde dort, da sie die 6,95 Euro flat fee im OTC-Handel für CoBa-, RBS- und EB-Produkte ganz attraktiv finden, das ist in D nur von Flatex zu schlagen, doch nervt Flatex seine Kunden nach Einführung der Abgeltungssteuer mit einem fürchterlichen Buchungschaos).

                  Das Fehlen von Jahres(steuer)bescheinigungen ist kein wirkliches Problem, wenn man den Steuerdschungel der Anlagen KAP/SO/AUS durchschaut. Jedes Finanzamt akzeptiert eine entsprechende selbst angefertige Auflistung des Steuerpflichtigen (und freut sich darüber, dass diese Erträge überhaupt angegeben werden, da der deutsche Fiskus von in AUT anfallenden KAP/SO-Erträgen ohne Mitwirkung des Steuerpflichtigen nichts erfahren würde).

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von Thomas201
                    Zweiter "Haken" an der Brokerjet-Aktion:



                    Ist zwar kein Weltuntergang aber sollte doch beachtet werden.
                    Ist kein Haken, da Du eh etliche Transaktionen machen musst, um Dich für das Netbook zu qualifizieren. Dann fallen die 15€ auch nicht an.

                    Kommentar


                    • Naja 30 Transaktionen - wenn ich pro Transaktion einen günstigen Fondsanteil kaufe, würde das ja ausreichen, oder?
                      (Hatte bisher noch nichts mit Brokerjet zu tun - lasse mich also gerne belehren)

                      Kommentar


                      • hm... aber wie hohe transaktionskosten kommen denn da mindestens auf einen zu ?

                        Kommentar


                        • brokerjet

                          Und da wir hier im TT sind:

                          50 € KwK-Prämie, um die Ordergebühren zu bezahlen.
                          21 Einträge in der Vertrauensliste.

                          Kommentar


                          • ich trau mich mal andersherum zu fragen: wo sind denn derzeit die Konditionen für eine KFZ Finanzierung (Gebrauchtwagen) am Besten?

                            Kommentar


                            • kredit

                              Ein gutes Kreditangebot kann auch ein gutes Bankangebot sein, noch dazu, wenn
                              man es kombinieren kann.

                              Aus unserem Bekanntenkreis hat im letzten Jahr einer den Citibank -Kredit gewählt, weil er am günstigsten war. Diesen Kredit kann man zzt. mit kwk (=125 Euro) und
                              paytip (=ca. 140 Eu) kombinieren.

                              Ansonsten nimm mal Vergleichsseiten zu Hilfe

                              Kommentar


                              • Neue Brokerjet Aktion

                                Meines Erachtens der schlimmste Haken an der Sache dürfte wohl folgende Aussage in den Konditionen sein:


                                "Die Vergabe der Netbooks erfolgt nur solange der Vorrat reicht"


                                Vielleicht haben die ja nur 10 Netbooks.

                                Wenn Sie die Prämie nicht rausrücken wollen, müssen Sie nur sagen:

                                "Vorrat alle".

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X