Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von puntigamer
    KWK ist prinzipiell bei der comdirect kombinierbar mit Prämien von web.de
    Eben, und manchmal klappt es auch noch kurz nach der Kontoeröffnung.
    Zuletzt geändert von BartS1975; 15.06.2009, 08:43.
    19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

    Kommentar


    • Original geschrieben von puntigamer
      KWK ist prinzipiell bei der comdirect kombinierbar mit Prämien von web.de,
      also das wurde hier schon oft praktiziert und bewusst oder unbewusst nie von der comdirect bemerkt oder beanstandet bzw. einfach tolleriert. Also das Geld kannst du nach Herzenslust ausgeben, freu dich
      Ja, aber normal gibt es doch für ein Tagesgeldkonto über KwK nur 25€! In meinem Fall waren aber 50 möglich, man konnte in der Prämienliste beides auswählen, sowohl 25 als auch 50, da hab ich mal spontan die schönere Summe gewählt ;-)

      Kommentar


      • Original geschrieben von winniepuuh
        Ja, aber normal gibt es doch für ein Tagesgeldkonto über KwK nur 25€!
        Nö, wer hat dir denn den Unsinn erzählt? Im Aktionszeitraum gab es generell 50 Euro, egal für welches Produkt. Einige Tage lang war zwar ebenfalls die 25-Euro-Prämie wählbar, das war aber ein Versehen.
        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

        Kommentar


        • Moin,

          meine Liebste sucht ein Tagesgeldkonto bei einer Bank, die eine Filiale hier vor Ort hat.
          Laut tagesgeld-vergleich.net/ bietet die Postbank z.Zt. 3%, was anscheinend zur Zeit gerade ganz gut ist. Zwar kommt man erst nach drei Monaten wieder an die gesammte Summe, aber das ist ja überschaubar.
          Was haltet Ihr von dem Angebot, und wie kann man so ein Konto mögliochst gewinnbringend anlegen?

          MfG
          caoz

          P.S. es geht um ca. 10000

          Kommentar


          • Original geschrieben von caoz
            Was haltet Ihr von dem Angebot
            Wenn man wie in eurem Fall Filialen in der Nähe haben möchte, ist es derzeit das wohl beste Angebot.
            19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

            Kommentar


            • Original geschrieben von caoz
              Moin,

              meine Liebste sucht ein Tagesgeldkonto bei einer Bank, die eine Filiale hier vor Ort hat.
              Laut tagesgeld-vergleich.net/ bietet die Postbank z.Zt. 3%, was anscheinend zur Zeit gerade ganz gut ist. Zwar kommt man erst nach drei Monaten wieder an die gesammte Summe, aber das ist ja überschaubar.
              Was haltet Ihr von dem Angebot, und wie kann man so ein Konto mögliochst gewinnbringend anlegen?

              MfG
              caoz

              P.S. es geht um ca. 10000
              Es handelt sich bei dem Produkt aber nicht um ein Tagesgeldkonto, sondern um ein Sparkonto mit gesetzl. Kündigungsfrist, d.h., 2.000 EUR je Kalendermonat sind auch ohne Kündigung strafzinsfrei verfügbar. Ergo: Bei 10.000 EUR Anlagesumme 5 solcher Konten eröffnen. Das bietet den Vorteil ggf. das Geld wieder schnell abzuziehen, wenn die PB den Zinssatz stark absenken sollte, was theoretisch jeden Tag der Fall sein kann. Voraussetzung für dieses Produkt ist allerdings, dass ein Girokonto bei der PB geführt wird, welches dann als Referenzkonto dient. Sollte das noch nicht vorhanden sein, bietet sich natürlich die Buhl-Aktion an, da dann kein Mindesteingang zur Kostenbefreiung fällig wird und zudem 60 EUR Prämie winken.

              Kommentar


              • Voraussetzung für dieses Produkt ist allerdings, dass ein Girokonto bei der PB geführt wird, welches dann als Referenzkonto dient.
                Ist keine Voraussetzung. Ich selbst habe auch mehr als eines dieser "POSTBANK SPARCARD 3000 PLUS DIREKT"-Konten, und als Referenzkonto für Auszahlungen dient mir in allen Fällen mein Girokonto bei der Sparda. Ansonsten kommt man natürlich auch am PB-Geldautomaten zu Barem.

                Kommentar


                • Original geschrieben von Pankoweit
                  Ist keine Voraussetzung. Ich selbst habe auch mehr als eines dieser "POSTBANK SPARCARD 3000 PLUS DIREKT"-Konten, und als Referenzkonto für Auszahlungen dient mir in allen Fällen mein Girokonto bei der Sparda. Ansonsten kommt man natürlich auch am PB-Geldautomaten zu Barem.
                  Interessant...also die entsprechende Postbank-Seite (Reiter Konditionen) sagt da nach meinem Verständnis aber etwas anderes.
                  Wie dem auch sei, sorry für die Fehlauskunft, wenn es denn eine war.

                  Edit: Link hinzugefügt
                  Zuletzt geändert von Eldschi; 16.06.2009, 12:30.

                  Kommentar


                  • Es wird im Internet tatsächlich unvollständig dargestellt, weil die PB natürlich ihre eigenen Gironkonten an den Mann bringen will Aber übers Telefonbanking sind Überweisungen an beliebige eigene Girokonten möglich. Dazu gibt man die gewünschte Bankverbindung an und wird beim ersten Mal zur Verifizierung mit einem Berater verbunden. Danach steht einem dieses Referenzkonto jederzeit zur Verfügung.

                    Kommentar


                    • Re: NIBC Direct

                      Original geschrieben von Sunny67 am 08.03.2009 14:03
                      Gibt's eigentlich irgendwelche Eröffnungsprämien (KwK, Zanox....) bei der NIBC?
                      Darauf habe ich keine Antwort gelesen.

                      Vielleicht weiß jemand von etwas Neuem.

                      Kommentar


                      • Nein, gibt es nichts bei NIBC, findest Du auch in den FAQ's.

                        Übrigens kam grad folgende Info rein:
                        Mit Wirkung zum 17. Juni 2009 passt die NIBC Direct den Zinssatz für Tagesgeld auf 3,3 % p.a.

                        Kommentar


                        • Tagein tagaus

                          Original geschrieben von walle
                          Nein, gibt es nichts bei NIBC, findest Du auch in den FAQ's.
                          Das ist übrigens auch der Grund, warum diese Bank in fast keiner Tagesgeldvergleichsliste vorkommt.

                          Lobenswerte Ausnahmen sind die von FMH und Biallo befeuerten Übersichten bei FAZ, Handelsblatt, Wirtschaftswoche, Capital und anderen. FMH scheint da bevorzugt zu werden, meines Erachtens zu Recht schon wegen des Vergleichsumfangs. Am übersichtlichsten ist's bei FMH selbst (auch viele andere nützliche Vergleichstabellen und Berechner) und bei der FAZ.

                          Übrigens, falls man für eine bestimmte Anlagesumme immer mal wieder gucken will und vielleicht auch den lästigen Einmonatssonderzins der Advanzia Bank aus dem Blickfeld rücken will kann man sich übrigens auch den Link der Ergebnisseite abspeichern und kommt so mit einem Klick und einem Blick immer dran.

                          Original geschrieben von walle
                          Übrigens kam grad folgende Info rein:
                          Mit Wirkung zum 17. Juni 2009 passt die NIBC Direct den Zinssatz für Tagesgeld auf 3,3 % p.a.
                          Schade, aber zum einen war's abzusehen wegen der Absenkungen aller hiesigen Konkurrenten in den letzten Tagen. Zum anderen hat die Mutter NIBC Direct in Holland Ende letzter Woche von 4% auf 3,6% abgesenkt, und das, obwohl sich in Holland am oberen Ende deutlich mehr Banken Konkurrenz machen als hierzulande. Naja, und 3,3% ist ja nach wie vor der höchste Tagesgeldsatz überhaupt.
                          Je suis Charlie

                          Kommentar


                          • dab

                            Heute kam eine E-Mail der DAB, jeder Neukunde (seit mind. 6 Monaten kein Konto dort) erhält wieder 50 Eur Tradingguthaben und tolle 2% TG-Zinsen.

                            Ich glaube, es stand schon mal hier, aber ich hab's nicht gefunden - kommt man an die 50 Eur oder geht es tatsächlich nur zum Verrechnen künftiger Trades.

                            Kommentar


                            • Re: dab

                              Original geschrieben von lola13
                              Heute kam eine E-Mail der DAB, jeder Neukunde (seit mind. 6 Monaten kein Konto dort) erhält wieder 50 Eur Tradingguthaben und tolle 2% TG-Zinsen.

                              Ich glaube, es stand schon mal hier, aber ich hab's nicht gefunden - kommt man an die 50 Eur oder geht es tatsächlich nur zum Verrechnen künftiger Trades.
                              Das ist ein reines Tradinguthaben, das nur gegen Ordergebühren (bzw. Tradinggebühren der Klasse A) verrechnet wird.

                              50 € kann sich der Werber für die Neukundenwerbung in Form eines Sparplans oder Tankgutschein aussuchen.
                              21 Einträge in der Vertrauensliste.

                              Kommentar


                              • Re: Re: dab

                                Original geschrieben von tkleyman
                                ....
                                50 € kann sich der Werber für die Neukundenwerbung in Form eines Sparplans oder Tankgutschein aussuchen.
                                Aber nur, wenn der Neukunde tatsächlich noch nie Kunde bei der DAB war.
                                Uns wurde KwK abgelehnt, da der Neukunde schon mal bei der DAB ein Konto hatte.
                                Nur bei der ersten Werbung haben wir einen 50,-€ Tankgutschein bekommen.
                                Herbert
                                Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X