Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • leider nicht soweit ich weiß.
    Bis vor kurzem gab es einen 30€ Tankgutschein (?), früher auch mal Kundenwerbung.

    Kommentar


    • ICICI-Bank

      Es wurde hier schon länger nicht mehr erwähnt, die Bank zahlt immer noch 2 x 20 Euro für kwk - und das bereits bei einem geringen Anlagebetrag.
      Ausgezahlt wird zumeist zum Monatsanfang, Näheres hier

      Kommentar


      • Re: ICICI-Bank

        Original geschrieben von lola13
        die Bank zahlt immer noch 2 x 20 Euro für kwk - und das bereits bei einem geringen Anlagebetrag.
        ich hatte die 20(20) euro ohne dass ich oder die anderen was eingezahlt haben

        Kommentar


        • Re: Re: ICICI-Bank

          Original geschrieben von Lia10
          ich hatte die 20(20) euro ohne dass ich oder die anderen was eingezahlt haben
          Dito.
          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

          Kommentar


          • Original geschrieben von bsee
            Beim Sparda-Giro muss Gehalt, Lohn, Rente, Sold, auch AlgI oder II regelmässig eingehen; Selbständige nehmen sie nicht. Minimum ein -ordentlich verzinster- Genossenschaftsanteil muss gezeichnet werden.
            Nicht nur Selbständige nehmen sie nicht, generell gibt's gar nichts anderes als Privatkonten, also auch keine Firmenkonten, -kredite, -investments, Eigenspekulation und so weiter. Der Genossenschaftsanteil (€52) wird nicht nur gut verzinst, sondern man bekommt ihn bei einem eventuell Austritt auch zurück und man ist damit zudem gleichberechtigter Miteigentümer seiner Bank, denn es gibt ja gar keine Groß- oder gar Mehrheitsgenossen mit entsprechend erdrückenden Stimmrechten. Bei manchen Spardas kann man mehrere Anteile zeichnen, bei anderen einen einzigen, begrenzt ist's aber immer. Spardabanken gibt's zudem nicht nur in wohl jeder Großstadt, denn zumindest in "meinen" beiden Hauptbundesländern hat Sparda auch in den Mittelstädten Filialen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß kein auch nur entfernt gehaltsmässiger Geldeingang nötig ist, auch nicht unregelmäßig. Ich hab' bei der Eröffnung nichts zu erwartendes angegeben und das war überhaupt kein Problem. Die Formulierung, daß "Das Girokonto der Sparda-Banken ist für Mitglieder als Lohn-, Gehalts- oder Rentenkonto gebührenfrei." zielt meines Erachtens nicht auf tatsächliche Geldeingange, sondern auf den schon erwähnten Ausschluss der geschäftlichen und selbständigen Nutzung.

            Bei meiner Sparda Hessen gibt's nach wie vor sowohl für Neukunden, als auch für den Werber einen Jahr den sogenannten Sparplan, bei dem Monatsraten zwischen 50 und 250 Euro mit sagenhaften 10 Prozent verzinst werden. Eine Barprämie gibt's daneben auch noch.
            Je suis Charlie

            Kommentar


            • Original geschrieben von drueckerdruecker
              Nicht nur Selbständige nehmen sie nicht, generell gibt's gar nichts anderes als Privatkonten, also auch keine Firmenkonten, -kredite, -investments, Eigenspekulation und so weiter. Der Genossenschaftsanteil (€52) wird nicht nur gut verzinst, sondern man bekommt ihn bei einem eventuell Austritt auch zurück und man ist damit zudem gleichberechtigter Miteigentümer seiner Bank, denn es gibt ja gar keine Groß- oder gar Mehrheitsgenossen mit entsprechend erdrückenden Stimmrechten. Bei manchen Spardas kann man mehrere Anteile zeichnen, bei anderen einen einzigen, begrenzt ist's aber immer. Spardabanken gibt's zudem nicht nur in wohl jeder Großstadt, denn zumindest in "meinen" beiden Hauptbundesländern hat Sparda auch in den Mittelstädten Filialen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß kein auch nur entfernt gehaltsmässiger Geldeingang nötig ist, auch nicht unregelmäßig. Ich hab' bei der Eröffnung nichts zu erwartendes angegeben und das war überhaupt kein Problem. Die Formulierung, daß "Das Girokonto der Sparda-Banken ist für Mitglieder als Lohn-, Gehalts- oder Rentenkonto gebührenfrei." zielt meines Erachtens nicht auf tatsächliche Geldeingange, sondern auf den schon erwähnten Ausschluss der geschäftlichen und selbständigen Nutzung.

              Bei meiner Sparda Hessen gibt's nach wie vor sowohl für Neukunden, als auch für den Werber einen Jahr den sogenannten Sparplan, bei dem Monatsraten zwischen 50 und 250 Euro mit sagenhaften 10 Prozent verzinst werden. Eine Barprämie gibt's daneben auch noch.
              10 % ? Welches Produkt ist das genau? Wo ist der Haken?

              Kommentar


              • Es gibt keinen Haken, habe das schon mehrmals selbst genutzt.

                Die 10% gibts natürlich im 1. Monat auf maximal 250 eur, im 2. dann 500 usw.

                https://www.sparda-hessen.de/kunden-werben-kunden.php

                Startplan mit 10 % Zinsen: Als besonderen Bonus können Werber und Giro-Neukunden ein Jahr lang den SpardaStartplan mit Raten von 50 bis 250 Euro besparen.

                Kommentar


                • Original geschrieben von drueckerdruecker
                  Bei meiner Sparda Hessen gibt's nach wie vor sowohl für Neukunden, als auch für den Werber einen Jahr den sogenannten Sparplan, bei dem Monatsraten zwischen 50 und 250 Euro mit sagenhaften 10 Prozent verzinst werden. Eine Barprämie gibt's daneben auch noch.
                  Kann man pro geworbenem Kunden einen neuen Sparplan aufmachen?
                  Wie siehts aus mit der Ortskomponente, kann man dort als Gebietsfremdling Kunde werden?
                  Vertrauensliste: #01 #02 #03 #04 #05 #06 #07 #08 #09 #10 #11 #12 #13 #14 #15 #16 #17 #18 #19 #20 #21 #22 #23 #24 #25 #26 #27 #28 #29 #30 #31 #32 #33

                  Kommentar


                  • Sparda StartPlan

                    Original geschrieben von makasis
                    Kann man pro geworbenem Kunden einen neuen Sparplan aufmachen?
                    Wie siehts aus mit der Ortskomponente, kann man dort als Gebietsfremdling Kunde werden?

                    Auf Seite 5 dieser PDF gibt es ein paar Infos zum SpardaStartPlan (10 % Verzinsung)

                    https://www.sparda-hessen.de/pdf/spa...Giro_12_09.pdf

                    Kommentar


                    • sparda

                      Bei beiden Links steht, dass sowohl für kwk als auch für den Sparplan Gehaltseingang erforderlich ist.
                      Funktioniert das tatsächlich auch ohne?

                      Kommentar


                      • Re: sparda

                        Original geschrieben von lola13
                        Bei beiden Links steht, dass sowohl für kwk als auch für den Sparplan Gehaltseingang erforderlich ist. Funktioniert das tatsächlich auch ohne?
                        Laut den zitierten PDF ist das so, probiert habe ich das Gegenteil bisher nicht. Wahrscheinlich wird's ohne die Bedingung auch nicht funktionieren, denn nutzlos Geld aus dem Fenster zu werfen ist ja keine Eigenschaft der Sparda.
                        Original geschrieben von makasis
                        Kann man pro geworbenem Kunden einen neuen Sparplan aufmachen?
                        Wie siehts aus mit der Ortskomponente, kann man dort als Gebietsfremdling Kunde werden?
                        Es käme auf den Versuch an. Der Arbeitsplatz im Gebiet sollte aber ausreichen. Ob das für eine vage Umzugsabsicht auch gilt?

                        Ich meine irgendwann mal gelesen oder gesagt bekommen zu haben, daß mehrere Sparpläne durchaus parallel nebeneinander laufen können.
                        Je suis Charlie

                        Kommentar


                        • Habe ich auch mal gehört, dass man mehrere machen kann, wenn man mehrere Kunden wirbt.

                          Kommentar


                          • onvista

                            Onvista hat das Angebot für das HTC wieder verlängert, allerdings auch die Aktion der Commerzbank.

                            Zählen Trades über Tradegate für das HTC, wie sind hier die Erfahrungen?
                            Zuletzt geändert von lola13; 05.12.2010, 18:58.

                            Kommentar


                            • Re: onvista

                              Original geschrieben von lola13
                              Zählen eigentlich jetzt Trades über tradegate für das HTC, wenn ich den etf100 dazu nehme?
                              Ja. Die Emittentenaktion bezieht sich nur auf den Kauf bei der Commerzbank, was auch daran erkennbar ist, dass bei Kauf über Tradegate Freebuys abgezogen werden, bei Kauf über die Commerzbank dagegen nicht.
                              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                              Kommentar


                              • onvista

                                Bist Du da sicher?
                                Ich meine, es werden auch bei Kauf über die Commerzbank Freebuys abgezogen.
                                Ich werde diese Woche kaufen, nicht im Rahmen der HTC-Aktion, also über Commerzbank und werde berichten.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X