Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bei der DAB gibts immer so Mastercard Geschenkkarten = ist im Handling im Shop wie ne normale Kreditkarte, lässt sich aber nicht aufladen = ist irgendwann leer (wenn man weis wie man auf den Cent genau abbucht...).

    Kleiner Tip:
    Wer eben nicht genau für 50,-€ einkauft - zuminest bei Real läuft es an der Kasse so dass die Kassiererin den "Restbetrag" eines Einkaufs von Kreditkarte abbuchen kann = wenn ich noch 1,-€ auf der Karte habe und für 5,-€ einkaufe muss ich der Kassiererin 4,-€ bar geben und sagen: der Rest mit Karte.
    Die stellen sich da grundsätzlich ziemlich an weil es halt nicht üblich ist zu sagen: ich habe nur noch 4,95€ auf meiner Kreditkarte - möchte aber damit einen teureren Artikel bezahlen.
    Dieser Eintrag wurde 624 mal editiert, zum letzten mal um 11:24 Uhr

    Kommentar


    • Besser direkt einen Gutschein für 50 Euro bei Rewe, Real oder Amazon kaufen, den kann man entweder mit einem Einkauf komplett aufbrauchen und den Rest beliebig zuzahlen, oder für mehrere kleine Einkäufe einlösen.
      Vertrauensliste

      Kommentar


      • Original geschrieben von polli
        bei der DAB gibts immer so Mastercard Geschenkkarten = ist im Handling im Shop wie ne normale Kreditkarte, lässt sich aber nicht aufladen = ist irgendwann leer (wenn man weis wie man auf den Cent genau abbucht...).
        und lässt sich diese "Kreditkarte" sowohl offline, d.h. im Laden und auch Online einsetzen? Sprich hat die auch die Standard-Daten wie Inhaber, Nummer, Verfallsdatum und CVS-Code?
        Viele Grüße

        Martin

        Kommentar


        • Re: Re: PSD RNS

          Original geschrieben von herbert1960
          Gestern habe ich das alte Pluskonto aufgelöst und heute ein neues Konto mit den selben Konditionen eröffnet.
          Sicherlich wäre es schöner, wenn die PSD RNS die Konditionen etwas länger auf 3% lassen würde. OK, das Eröffen und Schließen geht mit einer TAN-bestätigten Mitteilung auch recht schnell.
          Ich habe momentan auch ein TG plus mit 3% bis 32.12.2011 bei der PSD RNS und würde gern auf das neue länger laufende Angebot umwechseln.

          Also noch mal langsam für Doofe/Neulinge: Wie funktioniert das genau?

          1) Ich schicke eine TAN-bestätigte Mitteilung an die Bank, dass ich mein derzeitiges TG plus Konto mit sofortiger Wirkung auflösen möchte.

          2) Einen Tag später (muss ich erst eine Reaktion der Bank auf Punkt 1) abwarten?) beantrage ich wieder mit TAN-bestätigter Mitteilung die Eröffnung eines neuen TG plus Kontos und bitte um Einziehung eines beliebigen Erstanlagebetrages xy per Lastschrift von meinem Referenzkonto.

          3) Die Bank überweist wegen der Auflösung meines ersten Kontos das dortige Guthaben (z.B. 5000 € ) plus die aufgelaufenen Zinsen zurück auf mein Referenzkonto.

          4) Ich kann dann die 5.000 € + Zinsen wieder von meinem Referenzkonto auf das neue TG plus Konto übertragen und erhaltene für das gesamte Guthaben dort (natürlich nur bis zur Obergrenze von max. 20.000 €) 3% bis zum 29.02.2012, obwohl die 5.000 € ja an sich schon innerhalb der letzten 6 Monate bei der PSD angelegt waren?

          Kommentar


          • Erstmal nichts kündigen, sondern TAN bestätigte Mitteilung an die Bank, mit Pluskonto Antrag als Anlage.

            Wenn das neue Konto eröffnet ist, dann das Guthaben vom alten Konto rücküberweisen lassen.

            Den Betrag dann vom Girokonto postwendend aufs neue Konto überweisen.

            Irgendwann später kann man dann auch mal die alten nicht mehr benötigten Konten kündigen.

            Kommentar


            • psd

              Das mit dem Umbuchen muss man nicht auf einmal machen, irgendwann sagt die Bank sonst doch mal nein dazu.
              Mann kann auch beide Konten parallel laufen lassen und so 2 x 20 k anlegen.
              Für das neue Konto ist nicht zwingend der Einzug eines Erstanlagebetrages nötig, man kann einfach selbst überweisen.
              Zuletzt geändert von lola13; 09.11.2011, 19:17.

              Kommentar


              • Original geschrieben von blacksun
                und lässt sich diese "Kreditkarte" sowohl offline, d.h. im Laden und auch Online einsetzen? Sprich hat die auch die Standard-Daten wie Inhaber, Nummer, Verfallsdatum und CVS-Code?
                Ich würd sagen: nein
                Sorry dass ich das nicht gleich geschrieben hab :-(
                Wollte meine nämlich eigentlich auch dazu nutzen paypal aufzuladen aber das war nicht möglich (wenn ichs richtig weis war beim Onlinekauf vor allem der fehlende CVS-Code das Problem - Name wird glaub eh nie abgefragt - der steht natürlich auch nicht drauf. Verfallsdatum steht hingegen drauf - war ca. 6 Monate = ich fands ziemlich unverschämt da es eben auch schwierig war das Ding auf den letzten Cent zu leeren...).
                Der Tip nen Gutschein zu kaufen ist klasse!
                Dieser Eintrag wurde 624 mal editiert, zum letzten mal um 11:24 Uhr

                Kommentar


                • Re: Re: Re: Re: Re: DAB Mastercard

                  Original geschrieben von Eldschi
                  Dann hast du dich wohl schon wieder verguckt, denn es sind (lt. PLV) 1.000€/Monat Eingang erforderlich. Es soll aber lt. anderen TT-Usern so sein, dass bei Neuabschlüssen seit geraumer Zeit auf diese Bedingung verzichtet wird, es handele sich dabei quasi um ein Daueraktionsangebot.
                  Auf der Website heißt es nun
                  Kostenlose Kontoführung bei Eröffnung bis 30.11.2011. Bei Eröffnung ab 01.12.2011 gelten die Konditionen gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis.
                  Ist mein Eindruck richtig, dass es nur für die Eröffnung eines DAB-Depots, nicht aber für die Eröffnung eines normalen DAB-Girokontos eine KwK-Prämie gibt?
                  Zusätzlich oder alternativ Affili möglich?

                  Kommentar


                  • Re: Re: Re: Re: Re: Re: DAB Mastercard

                    Original geschrieben von rmol
                    Ist mein Eindruck richtig, dass es nur für die Eröffnung eines DAB-Depots, nicht aber für die Eröffnung eines normalen DAB-Girokontos eine KwK-Prämie gibt?
                    Wenn du ein Girokonto da eröffnest, wird automatisch immer auch ein Depot miteröffnet.

                    Und der zitierte Passus wird vom Datum her mindestens seit einem Jahr regelmäßig angepasst...

                    Original geschrieben von rmol
                    Zusätzlich oder alternativ Affili möglich?
                    Nur alternativ (40 Euro).
                    19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                    Kommentar


                    • BoS: 30,00 € Startguthaben + 50,00 € Amazon-Gutschein über Web.de

                      Web.de bietet jetzt für die Eröffnung eines Tagegeldkontos bei der Bank of Scotland einen 50,00 € Amazon-Gutschein, einen Drivers Choice Benzingutschein oder einen BestChoice Gutschein für diverse Shops. Die üblichen 30,00 € Startguthaben gibt es obendrauf. Bei den Zinsen bewegt sich die BoS mit 2,7% p.a. im Spitzenfeld.

                      https://bankofscotland-tagesgeld.web.de

                      Kommentar


                      • DAB

                        Beim Antrag über den Link kommt kein Blatt für das Post-ID mit.
                        Wie verfährt man hier als Nichtkunde?
                        Danke

                        Edit
                        Man druckt das Forumlar mit aus :-)
                        Zuletzt geändert von lola13; 10.11.2011, 16:37.

                        Kommentar


                        • Re: psd

                          Original geschrieben von lola13
                          Das mit dem Umbuchen muss man nicht auf einmal machen, irgendwann sagt die Bank sonst doch mal nein dazu. Mann kann auch beide Konten parallel laufen lassen und so 2 x 20 k anlegen.
                          Für das neue Konto ist nicht zwingend der Einzug eines Erstanlagebetrages nötig, man kann einfach selbst überweisen.
                          Hatte denn irgendjemand gedacht oder gesagt, daß man auf die Zweitkonten einen Einzug veranlassen müsse - oder auch nur könne - geschweige denn, daß man das sommerliche 3%-Aktionskonto vorzeitig auflösen müsse, um das herbstliche 3%-Aktionskonto bekommen zu können? Man kann wohl beliebig viele, inzwischen hinfällig gewordene Aktionskonten folgenlos stehen und bestehen lassen, nur stehen sie einem ja nur im Weg herum, produzieren unnütze Kontoauszüge, eventuell sogar Porto und so weiter. Und falls - wie nun - die Laufzeiten zweier Aktionskonten sich überschneiden kann man bei Vorhandensein entsprechender Ersparnisse natürlich beide maximal befüllen - dafür sind sie ja auch gedacht.

                          Das Umbuchen vom alten auf's neue Aktionskonto würde ich noch nichtmal anfragen. Es ist ja ausdrücklich neues Geld gefordert und das wäre es ja im Umbuchungsfall definitiv nicht. Zwischendurch kurzzeitig woanders befindlichem Geld kann der Neugeldstatus nicht von vornherein abgesprochen werden - besonders, wenn sich die Beträge der Aus- und Einzahlungen sichtbar unterscheiden.

                          Was mir dieser Tage eingefallen ist. Ist eigentlich gewährleistet, daß die noch fälligen Zinsen bei aufgelösten Zweitkonten gutgeschrieben werden? Kommen die auf's Erstkonto? Ist das erkennbar?
                          Je suis Charlie

                          Kommentar


                          • Zinsen werden bei Auflösung direkt aufs Referenzkonto überwiesen.
                            Gruß
                            ChiefOBrei

                            Kommentar


                            • Re: Re: psd

                              Original geschrieben von drueckerdruecker
                              Ist eigentlich gewährleistet, daß die noch fälligen Zinsen bei aufgelösten Zweitkonten gutgeschrieben werden? Kommen die auf's Erstkonto? Ist das erkennbar?
                              ich beantrage bei der Auflösung immer die Zinsüberweisung auf das Referenzkonto - klappt wie alle Aufträge dort meistens noch am gleichen Tag. Schriftlich bekommt man dann ein paar Tage später noch einen Schlussauszug, aus dem Zinsen und abgeführte Steuern hervorgehen.

                              Edit: Chief war schneller

                              Kommentar


                              • Re: Re: psd

                                Original geschrieben von drueckerdruecker
                                Hatte denn irgendjemand gedacht oder gesagt, daß man auf die Zweitkonten einen Einzug veranlassen müsse - oder auch nur könne - geschweige denn, daß man das sommerliche 3%-Aktionskonto vorzeitig auflösen müsse, um das herbstliche 3%-Aktionskonto bekommen zu können? .....
                                Je, etwas weiter oben hat ein PSD RNS-Neuling danach gefragt :-)

                                Mit dem Umbuchen sind wir aber einer Meinung

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X