Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Na wenn wir Glück haben, beträgt die Wartezeit mittlerweile ein paar Monate...

    Wenn wir Pech haben, sieben die rigoros aus...

    Na gut, ich warte "erst" seit ca. zwei Wochen, bin also noch optimistisch.
    19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

    Kommentar


    • Original geschrieben von BartS1975
      Voraussetzung ist aber erst mal, dass das Konto überhaupt eröffnet wird...

      Hatte hier schon jemand Erfolg, wenn ja, wie lange hat das etwa gedauert?
      Bei uns ging es recht schnell, innerhalb einer Woche waren die Eröffnungsunterlagen da. Dann sind wir in eine Filiale gegangen und haben gegenseitig Vollmachten eingerichtet und die PIN der EC-Karten am Automaten geändert. Im jeweiligen Onlinebanking sind jetzt beide Konten sichtbar und man kann auch beim bevollmächtigten Konto Buchungen durchführen. Das geht angeblich nur in der Filiale einzurichten. Eigentlich müßte das aber auch online gehen.
      Man kann zwar am Automaten einzahlen und dann sofort online überweisen, aber sichtbar sind diese Buchungen erst einen Tag später.
      Die Prämie dürfte jedoch erst nach 4 Monaten eintrudeln.
      Wenn man mehrere Giros hat, ist es lt. Filiale kein Problem, nur größere Schulden in der Schufa oder eine eidesstattliche Versicherung sehen die gar nicht gerne.
      Herbert
      Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

      Kommentar


      • Lässt sich bei der Hypovereinsbank Affliate + Stratguthaben + Kwk kombinieren?

        Kommentar


        • Original geschrieben von EliteSkilled
          Lässt sich bei der Hypovereinsbank Affliate + Stratguthaben + Kwk kombinieren?
          Die ersten beiden auf jeden Fall, letzteres eventuell durch nachträgliche Werbung (es gibt nämlich zwei verschiedene Verfahren, und bei einem davon ist das laut Teilnahmebedingungen möglich).
          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

          Kommentar


          • HVB

            Wir haben familiär Giros eröffnet, meine Unterlagen kamen, dauert aber bis zur Nutzung einige Zeit.
            Das Konto meines Mannes wurde schriftlich abgelehnt, immerhin eine Reaktion. Er hat fast genau die gleichen Voraussetzungen wir ich, die Ablehnung ist also wahrscheinlich wieder mal Mitarbeiter-abhängig

            Edit

            Ich habe das Ablehnungs-Schreiben nochmals genau, mit Brille und langsam :-), gelesen, die HVB bietet die Eröffnung eines Kontos auf Guthabenbasis an, also genau das was wir beantragt haben - kein Dispo, keine KK.

            Es ist also tatsächlich Mitarbeiter-abhängig, einer kann lesen, der andere nicht.

            Uns wurde bereits ein Konto nach Klärung dieses Missverständnisses trotzdem eröffnet.
            Also auf ein Neues....
            Zuletzt geändert von lola13; 25.02.2012, 11:46.

            Kommentar


            • Re: HVB

              Original geschrieben von lola13
              Es ist also tatsächlich Mitarbeiter-abhängig, einer kann lesen, der andere nicht.
              Das habe ich gestern bei Cortal Consors auch erlebt, indem die Mitarbeiterin irgendeinen Text aus dem System herausgesucht hatte, der meine Frage nicht mal ansatzweise beantwortete...
              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

              Kommentar


              • Original geschrieben von herbert1960
                Wenn man mehrere Giros hat, ist es lt. Filiale kein Problem, nur größere Schulden in der Schufa oder eine eidesstattliche Versicherung sehen die gar nicht gerne.
                Naja, viel daraus ableiten kannst Du aus so einer Aussage nicht. Diese Aussage macht jede Bank.
                Denn nicht nur die Sparkassen müssen jedem (!) ein Girokonto eröffnen, sondern jede Bank muss das, zumindest soweit ich weiß. Und wenn es eben nur eines auf Guthabenbasis ist. Sonst hätten ja alle mit eidesstattlicher Versicherung gar kein Girokonto mehr.

                Ich bin mir ziemlich sicher, dass die wenigsten hier im Forum im Bereich Banken Probleme wegen einer eidesstattlichen Versicherung haben. Das gleiche gilt vermutlich auch was die Zahlungsmoral angeht. Ich sage jetzt einfach mal dass wer "Finanz"-Schnäppchenjäger ist, der hat auch seine "normalen" Finanzen im Griff.

                Ein Problem haben die Schnäppchenjäger aber, und zwar mit den Folgen von vielen Kreditkarten bzw. Girokonten. Die werden zwar alle immer ordnungsgemäß wieder geschlossen, dafür zieht das den Schufa-Score gewaltig nach unten. Und das sieht dann so aus als gäbe es finanzielle Probleme, sprich das ganze wirkt dann wie große Schulden.

                Das hat Dir die Filiale aber nicht erklärt, oder?
                Zuletzt geändert von blacksun; 26.02.2012, 11:52.
                Viele Grüße

                Martin

                Kommentar


                • Naja, ich wurde schon von ein paar Banken wegen zu vielen Giros und Kreditkarten in der Schufa abgelehnt, obwohl ich keine Schulden habe.
                  Sicherlich sagt einem jeder HVB Mitarbeiter etwas anderes, aber ich denke, dass man hier leichter ein Giro bekommt, als bei anderen Banken.
                  Eine Bekannte hat die eidesstattliche Versicherung abgegeben, da sie in der Ehe für den Ex gebürgt hatte und dann war es sehr schwierig, ein Giro zu bekommen, obwohl das eigentlich alle Banken machen müßten. Die Sparda Bank Nürnberg hat mir gesagt, dass keine P-Konten neu eröffnet werden, nur Bestandskunden können umstellen lassen.
                  Soviel zum Unterschied zwischen Theorie und Praxis.
                  Herbert
                  Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                  Kommentar


                  • Die Banken sind nur zur Umwandlung von Girokonten in P-Konten verpflichtet. Sie sind nicht verpflichtet, neue Girokonten zu eröffnen und als P-Konto zu führen.
                    http://www.gegen-hartz.de/pfaendungs...to-p-konto.php

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von herbert1960
                      [...] und dann war es sehr schwierig, ein Giro zu bekommen, obwohl das eigentlich alle Banken machen müßten. [...]
                      So nicht ganz richtig, die Rechtsprechung ist da etwas uneinheitlich, siehe hier.
                      This posting is entirely made of recycled electrons.

                      Kommentar


                      • netbank

                        lehnt auch bei mir die Depotprämie ab - angeblich den falschen Link benutzt.. Dabei habe ich über die Netbank-HP abgeschlossen...

                        Kommentar


                        • Re: Re: Re: VTB direkt

                          Original geschrieben von herbert1960
                          Hmm, darauf habe ich nicht genau geachtet, aber ich denke, nach ca. 1/2 Stunde war das Festgeld gebucht und online sichtbar.
                          Hat zwischenzeitlich auch bei mir geklappt. Auch Deine anderen guten Erfahrungen kann ich bestätigen: 2 FG Konten zu je 500 in der Familie am 26.02. abgeschlossen, heute waren für beide die Startguthaben gebucht.

                          Bank macht einen positiven Eindruck.

                          Kommentar


                          • Re: Re: Re: Re: VTB direkt

                            Original geschrieben von paul_k_9
                            Hat zwischenzeitlich auch bei mir geklappt. Auch Deine anderen guten Erfahrungen kann ich bestätigen: 2 FG Konten zu je 500 in der Familie am 26.02. abgeschlossen, heute waren für beide die Startguthaben gebucht.

                            Bank macht einen positiven Eindruck.
                            Naja, wenn man schon mal ein Konto dort hatte, wird bei Neueröffnung kein Startguthaben und kein KwK gezahlt. Da wird sehr genau hingeschaut.
                            Herbert
                            Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                            Kommentar


                            • Re: Re: Re: Re: Re: VTB direkt

                              Original geschrieben von herbert1960
                              Naja, wenn man schon mal ein Konto dort hatte, wird bei Neueröffnung kein Startguthaben und kein KwK gezahlt. Da wird sehr genau hingeschaut.
                              Na ja, das kann man der Bank nun wirklich nicht vorwerfen... blöd ist die Bank ja auch nicht.

                              Bei mir wurde das Festgeldstartguthaben auch schon gebucht.

                              Jetzt hoffe ich , dass die 3 Jahre bald um sind, mal schauen.

                              Ne, sind noch 2 Jahre und 364 Tage.
                              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                              Kommentar


                              • Re: Re: Re: Re: Re: Re: VTB direkt

                                Original geschrieben von BartS1975
                                ...
                                Jetzt hoffe ich , dass die 3 Jahre bald um sind, mal schauen.

                                Ne, sind noch 2 Jahre und 364 Tage.
                                Die 3 Jahre sind schneller vorbei als Du denkst. Wer weiß, welche guten Angebote die Banken bis dahin anbieten.
                                Herbert
                                Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X