Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ja, eben. Und für mich hat dieses Abo einen Wert von -50 Euro. Denn ich muss den Schund immer noch raus zur Papiertonne schleppen.
    19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

    Kommentar


    • Original geschrieben von BartS1975
      Ja, eben. Und für mich hat dieses Abo einen Wert von -50 Euro. Denn ich muss den Schund immer noch raus zur Papiertonne schleppen.
      Also Schund ist die FAZ sicherlich nicht. Aber nicht jedermanns Sache. Man muss schon etwas
      Zeit für die Lektüre haben. Ideal für Rentner und Pensionäre.

      Kommentar


      • Original geschrieben von prämienjäger
        Also Schund ist die FAZ sicherlich nicht.
        Konservative Zeitungen sind für mich generell Schund, egal wie dick sie sind...
        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

        Kommentar


        • Original geschrieben von BartS1975
          Konservative Zeitungen sind für mich generell Schund, egal wie dick sie sind...
          Wenn man selbst ersteres eher nicht ist, besagte Zeitung aber eher doch, warum sollte diese Kombination nicht gut passen? Wenn man das liest, was noch am ehesten der eigenen Person entspricht dann badet man quasi im eigenen Saft. An abweichender Meinung kann man seine eigene doch viel besser bilden und schärfen. Zudem liest man in der FAZ auch abweichende Meinung und gerade das Feuilleton ist weder unpolitisch, noch konservativ. Und über den Informationswert der FAZ kommt nichts, weder SZ, Zeit oder FR.
          Original geschrieben von saintsimon
          "... Die VTB Bank Moskau ist die zweitgrößte Bank Russlands, eine internationale Finanzholding im mehrheitlichen Besitz des russischen Staates ..."
          Das ist dann auch schon genügend Grund, daß ich denen kein Kapital zur Verfügung stellen möchte, ja, nichtmal als Zählkunde in deren Bilanz auftauchen möchte. Das ist ja ähnlich, wie Kunde bei der Bildzeitung zu sein.
          Je suis Charlie

          Kommentar


          • Ikano

            Ikano senkt schon wieder den TG-Zins, diesmal deutlich 2,71%=>2,51%, scheinbar ab sofort

            Kommentar


            • Ich bin heilfroh, dass ich noch Barclays zu 2,75 Prozent abgeschlossen habe.

              Die anderen Banken können jetzt im Prinzip auf 0,25 Prozent senken, solange die EZB die Leitzinsen so belässt.
              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

              Kommentar


              • Original geschrieben von BartS1975
                Ich bin heilfroh, dass ich noch Barclays zu 2,75 Prozent abgeschlossen habe.
                Ich auch. Barclays hat heute übrigens für Neukunden auf 1% über Leitzins gesenkt.

                Kommentar


                • Original geschrieben von der.kleine.nick
                  Ich auch. Barclays hat heute übrigens für Neukunden auf 1% über Leitzins gesenkt.
                  Dort kann man nur von Referenzkonto aufs Tagesgeld überweisen, das ist schon lästig, etwas umständlich und sehr ungewöhnlich.
                  Herbert
                  Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von herbert1960
                    ungewöhnlich.
                    bei einem normalen OTTOBÜRGER ist es nicht ungewöhnlich ein Referenzkonto zu haben

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von Lia10
                      bei einem normalen OTTOBÜRGER ist es nicht ungewöhnlich ein Referenzkonto zu haben
                      Gemeint war wohl, daß auch Einzahlungen nur vom eingetragenen Referenzkonto kommen dürfen, während diese Beschränkung üblicherweise nur bei Auszahlungen gilt und nur dort Sinn ergibt.
                      Je suis Charlie

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von drueckerdruecker
                        Gemeint war wohl, daß auch Einzahlungen nur vom eingetragenen Referenzkonto kommen dürfen, während diese Beschränkung üblicherweise nur bei Auszahlungen gilt und nur dort Sinn ergibt.

                        So war es gemeint. Ich muß erst aufs Referenzkonto und dann auf das Barclays Tagesgeld überweisen. OK, der 1 Tag Zinsverlust sind nur ein paar Cent, aber es ist etwas umständlich.
                        Herbert
                        Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von BartS1975
                          Ich bin heilfroh, dass ich noch Barclays zu 2,75 Prozent abgeschlossen habe.
                          Dito.
                          Was nur mal abgeschlossen wurde um schnell wieder raus zu sein war doch zufällig mal ein richtiger Glücksgriff für die aktuelle Entwicklung.

                          Ich glaube da ärgern sich bei denen gerade doch einige die das erste Angebot so entwickelt haben. Und auch noch so schön langfristig (3 Jahre).
                          Bin mal gespannt, ob bald einer der 2,75-Prozent-Kunden eine Prämie angeboten bekommt, wenn er kündigt.

                          Aber ganz helmisch freuen dürfen wir uns nicht. Die können immer noch den Notanker werfen und den entsprechenden Kunden kündigen, vielleicht auch in Form einer Änderungskündigung, sprich wir kündigen, bieten aber alternativ auch eine Umstellung den aktuellen Neukundenkonditionen an.
                          Viele Grüße

                          Martin

                          Kommentar


                          • Verdoppelte Prämie für Netbank Gehaltskonto nur am 12.5.

                            Bei http://www.hier-gibts-was-geschenkt.de/netbank-250/ erhält man nur heute eine doppelte Prämie fürs Netbank Gehaltskonto:

                            125 Euro in bar und 125 Euro in Coins = 250 Euro.

                            Die Coins können z.B. gegen einen Amazon.de Gutschein eingetauscht werden.

                            Im einzelnen:

                            50 Euro Eröffnungsprämie (Bei Kontoeröffnung)


                            50 Euro Gehaltsprämie

                            (Nach nur 3 Einkommenseingängen von mindestens 200€)



                            25 Euro Treueprämie

                            Nach nur 12 Monaten Kontoführung




                            zusätzliche Prämie nur am 12.5.2012

                            Zusätzlich zur normalen Prämien gibt´s jeweils eine Zusatzprämie in Form von Coins in Höhe von 125 Euro (1250 Coins können z.B. gegen einen 125 Euro Amazon Gutschein eingetauscht werden)

                            Kommentar


                            • Die 250,-€ Aktion ist gerade abgelaufen, es gibt aber noch die 125,-€ Aktion.
                              Eigenüberweisungen sind lt. Bedingungen ausgeschlossen, man braucht diesmal schon echten Gehaltseingang, wenn auch nur min. 200,-€. Schaun wir mal, ob es klappt.
                              Herbert
                              Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                              Kommentar


                              • VTB direkt

                                Original geschrieben von prämienjäger
                                Den Artikel sollte sich wirklich jeder durchlesen, der bei VTB Geld angelegt hat.

                                Ich hatte immer das Gefühl, dass das kein solider Laden ist.

                                Und jetzt noch der Hinweis, dass die gleichen Leute wie bei Kaupthing am Werk sind.

                                Nicht gerade beruhigend (aber ich habe kein Geld mehr dort).
                                Das steht jetzt auf modern-banking über die VTB:

                                VTB Bank reagiert mit Abmahnung auf Artikel der Financial Times Deutschland

                                Die Financial Times Deutschland berichtete am 2.5.12 und am 8.5.12 über die VTB Direktbank. Die Holdinggesellschaft in Wien, die die VTB Direktbank in Frankfurt als Zweiggesellschaft führt, wehrt sich vehement, mahnte heute gemäß ihrer Presseaussendung die Verlegerin der Zeitung ab. Sie verlangt die Unterlassung der Verbreitung der Äußerungen. Nach Auffassung der Bank erwecken die Artikel den Eindruck, dass zwischen ihrer deutschen Zweigniederlassung und der in Insolvenz geratenen isländischen Kaupthing Bank eine nähere wirtschaftliche oder gesellschaftsrechtliche Verbindung bestehe. Der Artikel vom 2.5.12 verwertet die Tatsache, dass drei Führungskräfte der deutschen Zweigniederlassung zuvor schon bei der Kaupthing Bank in Frankfurt in selbigen Positionen angestellt waren. Michael Kramer war zum Beispiel für die Kaupthing Bank in Frankfurt der leitende Manager, so wie er es jetzt bei der VTB Direktbank ist. Dies mag zunächst befremdlich wirken, hat aber schon längst an Newswert verloren. Die Insolvenz ist zudem in Island zu verantworten. Der Artikel vom 8.5.12 beginnt mit einem Klopfen auf die eigenen Schultern: "Mitte letzter Woche hatte die FTD berichtet, dass der deutsche VTB-Ableger von jenen Managern geführt wird, die 2008 die hiesige Niederlassung der Pleitebank Kaupthing geleitet hatten. Daraufhin brach am Wochenende ein mediales Shitstörmchen über die VTB herein." Im weiteren Verlauf ging es inhaltlich darum, dass der Tagesgeldzins gesenkt werden muss, weil mehr Geld eingesammelt wurde als ursprünglich geplant. Um an die erste Meldung anzuknüpfen, wurde immer wieder plakativ mit der Kaupthing Bank verglichen, auch wenn der Vergleich an einigen Stellen nicht recht passen mag. Eine inhaltlich verzerrte Darstellung lässt sich jedoch eher nicht vorwerfen. Die Artikel wurden online bislang auch nicht gelöscht. In Österreich kamen parallel dazu wieder Diskussionen betreffend der Bank auf, da sie russische Wurzeln hat, für die großangelegte Expansion im Nachbarland hingegen die Einlagensicherung der österreichischen Banken haftet. Die Zuständigkeit entspricht aber nun mal dem EU-Recht. Für die Kunden gibt es trotz des medialen Rauschens bis zur Anlage von EUR 100.000 je Person keinen Grund zur Sorge, zumal auch die am 7.5.12 veröffentlichten Geschäftszahlen für das Jahr 2011 positiv sind.

                                Herbert
                                Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X