Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: HVB

    Original geschrieben von lola13
    Ich habe bei meiner Kündigung geschrieben, dass ich nach einer Testphase aufgrund des sagenhaft rückständigen Buchungssystems im Onlinebanking und dem ständigen Abrufzwang der Kontoauszüge kündige.
    Bei mir hat noch keiner angerufen:-)
    ich habe in beiden Kündigungen bemängelt:
    "Die Kündigung erfolgt, da die Umsätze erst mit einem Tag Verzögerung (Gesamtsaldo stimmt aber schon am Vortag) und mitunter ohne Überweisungsbetreff („KEINE BELEG INFORMATIONEN, SIEHE GGF. KONTOAUSZUG !“ angezeigt werden. So ist das Konto für mich nicht nutzbar."
    Beim ersten habe ich das noch am Telefon erläutert und nach Briefkündigung war das Thema durch (Fax reicht nicht).

    KWK wurde beim ersten Konto versucht - wohl aber vergebens.

    Kommentar


    • Re: Re: HVB

      Original geschrieben von tobor
      KWK wurde beim ersten Konto versucht - wohl aber vergebens.
      Kein Wunder, das Online-Konto war nicht kundenwerbefähig.
      19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

      Kommentar


      • Re: HVB

        Original geschrieben von blacksun
        Aber laut den Bedingungen des KwK war das Online-Konto nicht von der Prämierung ausgenommen.
        Jein, es taucht in der Auflistung der kundenwerbefähigen Produkte aber auch nicht auf. Und die HVB-Zentrale hat eben festgelegt, dass es nicht werbefähig ist.
        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

        Kommentar


        • Re: FFB

          Original geschrieben von tobor
          wer also schon im April an der Aktion teilnahm, ist erstmal raus. Da gabs direkt 100 Euro in Fonds (ohne Umweg über q.ip.u)
          o k, ist aber Vergangenheit.

          Bleibt nur noch die Aufgabe einen möglichst wenig volatilen und wertstabilen Fonds möglichst ohne Aufschlag zu finden. Die seitens Fidelity primär beworbenen Targetprodukte taugen für Prämienjäger eher nichts.

          Prämienberechtigt scheinen aber alle Fonds zu sein die im Programm sind. Hat einer der erfahrenen Nutzer hier schon ein passendes Produkt gefunden? Dreiste Frage, oder?

          Kommentar


          • Fidelity

            Bei meinem heutigen Anruf hatte ich eine nette Dame, die nichts von der Aktion wusste.
            Sie hat allerdings sofort nachgefragt und wusste dann Bescheid.
            Lt. deren Aussage muss der Sparplan auch ein Jahr laufen, damit war ich erst mal zufrieden.

            Jetzt bin ich am Überlegen, heißt das, dass ich ein Jahr sparen und nichts verkaufen darf?-
            oder ein Jahr sparen und zwischendurch verkaufen.
            Wenn die Prämie gezahlt ist und ich den Sparplan beende, kann Fidelity das GEld zurückfordern?
            Zuletzt geändert von lola13; 24.08.2012, 22:36.

            Kommentar


            • Baden-Württembergische Bank (BW-Bank)

              Girokonto u.a. mit "Guthabenverzinsung von derzeit 2,00% (bis 5.000 Euro)"

              "Die vielen Vorteile von BW extend orange können von Schülern, Wehr- und Zivildienstleistenden, Azubis und Studenten von 14 bis 29 Jahren zum monatlichen Pauschalpreis von 1,50 EUR genutzt werden."

              Quelle: http://www.extendorange.de/banking/k...extend-orange/

              Freundschaftswerbung (keine Erfahrungswerte): http://www.extendorange.de/banking/f...chaftswerbung/
              Vertrauensliste: Bewertungen 2 Kontakt: Priv. Nachricht oder @web.de: ferris.b
              Banken-Infos: Meldungen - Vergleiche 2 - Startguthaben Werbeprämien

              Kommentar


              • Re: Fidelity

                Original geschrieben von lola13
                Jetzt bin ich am Überlegen, heißt das, dass ich ein Jahr sparen und nichts verkaufen darf?-
                oder ein Jahr sparen und zwischendurch verkaufen.
                Das heisst, es bestehen die Alternativen 300€ per Sparplan oder 500€ per Einmalanlage anzulegen, wobei ich ersteres vorziehe zumal diese Anlage kumulativ ist. Bleibt die Aufgebe einen wertstabilen Fonds mit geringem oder ganz ohne Aufschlag zu finden.

                Original geschrieben von lola13
                Wenn die Prämie gezahlt ist und ich den Sparplan beende, kann Fidelity das GEld zurückfordern?
                Hm, es besteht zumindest die Gefahr, dass es versucht wird; daher würde ich mit der o g Sparplanvariante kalkulieren.

                Ich werde mir die angebotenen Fonds mal ansehen.

                EDIT:
                für sicherheitsorientierte Menschen und solche mit wenig Durchblick bei Anlageprodukten wie mich halte ich diesen Geldmarktfonds für geeignet:
                DE0008471780
                praktisch kein Verlustrisiko, kein Ausgabeaufschlag, 0,1% Managementgebühr, deutsche Investmentgesellschaft (alte Leipziger), deutscher Lagerort.
                Zuletzt geändert von paul_k_9; 25.08.2012, 13:14.

                Kommentar


                • Re: Baden-Württembergische Bank (BW-Bank)

                  Original geschrieben von ferris.b
                  Girokonto u.a. mit "Guthabenverzinsung von derzeit 2,00% (bis 5.000 Euro)"

                  "Die vielen Vorteile von BW extend orange können von Schülern, Wehr- und Zivildienstleistenden, Azubis und Studenten von 14 bis 29 Jahren zum monatlichen Pauschalpreis von 1,50 EUR genutzt werden."

                  Quelle: http://www.extendorange.de/banking/k...extend-orange/
                  Da gibt es bessere Angebote, die effektive maximale Verzinsung liegt bei 1,64%.
                  Bis 900 Euro durchschnittlichem Guthaben ist die effekt. Verzinsung sogar negativ.
                  Vertrauensliste

                  Kommentar


                  • Postbank Depotübertragungsaktion vom April diesen Jahres

                    Konditionen der Postbank-Aktion vom April sahen so aus:

                    "Postbank Depotübertrag

                    Das Angebot gilt sowohl für Depot-Neukunden als auch -Bestandskunden.
                    Als prämienberechtigter Depotübertrag gilt der Übertrag eines Depots von einem Fremdinstitut zur Postbank.
                    Der Einsendeschluss für alle Auftragsunterlagen ist der 21.05.2012 (Datum Poststempel). Die Auszahlung der Prämie erfolgt ab dem 15.11.2012 auf das Anlagekonto. Dieses Anlagekonto und das Depot müssen zum Zeitpunkt der Auszahlung noch bestehen. "


                    Wenn ich es richtig verstehe, ist es prämienunschädlich, wenn ich nun aus meinem im Rahmen der Aktion eröffneten Postbankdepot ein Wertpapier zu einer anderen Bank übertrage. Oder?

                    Kommentar


                    • Amex Gutscheinpaket

                      Ich finde immer noch dieses Angebot sehr interessant. Hat jemand (etwa durch meineschufa.de) mal untersucht wie stark das den Score mindert?

                      American Express Gold: ein Jahr gebührenfrei + 50 Euro Amazon Gutschein + 25 Euro Tankgutschein

                      http://www.amex-kreditkarten.de/tank...dex_return.php

                      Kommentar


                      • Bei ebay gibt's massenweise bessere Angebote, z. B. mit 50 € Bargeld + 75 € Amazon.
                        This posting is entirely made of recycled electrons.

                        Kommentar


                        • Und zumindest wenn man kein allzu hohes Einkommen hat, sollte man sich ohnehin nicht zuviel Hoffnung machen. American Express mag keine Kirchenmäuse. Die wollen lieber Romneys und Buffets...
                          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                          Kommentar


                          • Re: Postbank Depotübertragungsaktion vom April diesen Jahres

                            Original geschrieben von prämienjäger
                            Konditionen der Postbank-Aktion vom April sahen so aus:

                            "Postbank Depotübertrag

                            Das Angebot gilt sowohl für Depot-Neukunden als auch -Bestandskunden.
                            Als prämienberechtigter Depotübertrag gilt der Übertrag eines Depots von einem Fremdinstitut zur Postbank.
                            Der Einsendeschluss für alle Auftragsunterlagen ist der 21.05.2012 (Datum Poststempel). Die Auszahlung der Prämie erfolgt ab dem 15.11.2012 auf das Anlagekonto. Dieses Anlagekonto und das Depot müssen zum Zeitpunkt der Auszahlung noch bestehen. "


                            Wenn ich es richtig verstehe, ist es prämienunschädlich, wenn ich nun aus meinem im Rahmen der Aktion eröffneten Postbankdepot ein Wertpapier zu einer anderen Bank übertrage. Oder?
                            Ich denke nicht, dass ein TT User Dir in diesem Fall eine rechtsverbindliche Auskunft geben kann. Entweder riskiert Du den Verlust der 500 Euro, wenn Du jetzt die ultimative Depotübertragungsaktion gefunden hast, oder nicht. Formal schließt die Angebotsbeschreibung den DEpotübertrag nicht aus, sofern Du nicht gleichzeitig das Depot schließt, aber sicher sein, dass die PoBank dann nicht herumzickt, kann man nicht sein.

                            Kommentar


                            • Re: Re: Postbank Depotübertragungsaktion vom April diesen Jahres

                              Original geschrieben von Louvain
                              Ich denke nicht, dass ein TT User Dir in diesem Fall eine rechtsverbindliche Auskunft geben kann. Entweder riskiert Du den Verlust der 500 Euro, wenn Du jetzt die ultimative Depotübertragungsaktion gefunden hast, oder nicht. Formal schließt die Angebotsbeschreibung den DEpotübertrag nicht aus, sofern Du nicht gleichzeitig das Depot schließt, aber sicher sein, dass die PoBank dann nicht herumzickt, kann man nicht sein.
                              Ok, ich kann mit dem Übertrag auch noch bis Ende November warten, wenn die Prämie gezahlt wurde. Sicher ist sicher.

                              Kommentar


                              • Rechtsverbindlich kann ich es zwar nicht geben, aber auch ich sehe einen Übertrag ohne Depotauflösung als prämienunschädlich an und habe bereits was weg übertragen. Bei der letzten Aktion ebenso, und da war es (für mich) erwiesenermaßen unschädlich.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X