Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Allianz Bank Sparplan 4% auf laufende Einzahlungen

    Original geschrieben von stringtime
    Weihnachtssparen: Konditionen & Details
    Gibt es irgendwelche Goodies wie KwK oder Affi&Co.?

    Kommentar


    • Original geschrieben von BartS1975
      Wobei der Gesamtbetrag maximal 1200 Euro beträgt, was natürlich ziemlich wenig ist. Im Vergleich zu einer 2-Prozent-Anlage von 1200 Euro ergibt sich somit ein Zinsgewinn von nur rund 12 Euro.
      Im Mittel legst du nur 600€ zu 4% an, d.h. der Zinsgewinn wird noch schlechter

      Kommentar


      • Original geschrieben von rmol
        Im Mittel legst du nur 600€ zu 4% an
        Das hatte ich ja schon berücksichtigt.
        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

        Kommentar


        • Original geschrieben von BartS1975
          Das hatte ich ja schon berücksichtigt.
          Stimmt, habe jetzt erst nachgerechnet. Ging von 1200 aus, da du die erwähnt hattest.

          Kommentar


          • Original geschrieben von BartS1975
            Edit: Wobei der Gesamtbetrag maximal 1200 Euro beträgt, was natürlich ziemlich wenig ist. ...
            Dir kann man auch gar nichts recht machen. Die 10.000 Euro Grenze bei der CC Tradingaktion ist für Dich utopisch hoch und die 1.200 auf einmal viel zu wenig.

            Kommentar


            • Original geschrieben von Sunny67
              Dir kann man auch gar nichts recht machen. Die 10.000 Euro Grenze bei der CC Tradingaktion ist für Dich utopisch hoch und die 1.200 auf einmal viel zu wenig.
              Genau. Bei ersteren handelt es sich nämlich um den Kauf von Wertpapieren, bei letzteren um einen festverzinsten Sparplan, also zwei völlig verschiedene Dinge.

              5000 Euro sind ja für einen Fernseher auch sehr viel und für einen Neuwagen sehr wenig, oder nicht?
              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

              Kommentar


              • Grüsse euch,

                kurze Frage:
                Bei negativer Schufa..welches kostenlose Girokonto empfehlt ihr?
                (Gehaltskonto als Guthabenkonto ohne Dispo, regelmässiger Geldeingang,
                Nutzung vorwiegend online, Telefonbanking sollte mit drin sein,
                Prepaid-Kreditkarte wäre nicht schlecht)

                - DKB Bank (Kreditkarte inkl.)
                - PSD Bank ((Kreditkarte exkl.)
                - 1822direkt (Momentan Cashback-Aktion, Auszahlung aber erst Juni 2013, diverse Bedingungen)
                - Norisbank?! (Viele schlechte Onlinebewertungen...)

                Fallen euch noch Weitere ein, die sich von den Inklusivleistungen her noch
                deutlich zu den Genannten abheben?

                Aufgrund eines Umzuges wollte ich nun auch die Sparkasse wechseln;
                doch vorher habe ich monatlich 3,50€ monatlich für ein Guthabenkonto
                bezahlt, im neuen Ort soll ich nun monatlich 7,50€ berappen, was ich nicht
                auf mir sitzen lasse. Werde das bescheuerte Konto bei der Sparkasse kündigen.
                Wucher, wenn man bedenkt, dass ich dafür im Endeffekt nicht viel bekomme.

                Danke euch für Tips.

                Gruss

                Kommentar


                • Sparda und Diba fallen mir noch spontan ein, allerdings weiß ich nicht ob die auch kunden mit negativer Schufa nehmen.
                  Diba ist die KK incl.
                  Sparda regelt das jede anders.

                  Kommentar


                  • Hi,

                    danke für die Hinweise.

                    Somit sind wir bei:
                    - DKB Bank (Kreditkarte inkl.)
                    - PSD Bank (Kreditkarte exkl.?)
                    - 1822direkt (Momentan Cashback-Aktion, Auszahlung aber erst Juni 2013, diverse Bedingungen)
                    - Norisbank?! (Viele schlechte Onlinebewertungen...)
                    - Sparda Bank
                    - ING Diba (50€ Cashback bei 3 Gehaltseingängen)

                    Angenommen, ich möchte mein Konto dann auch auf ein P-Konto umstellen;
                    bei welchem Anbieter ist die Umstellung monatlich am günstigsten, behalte dabei meine EC-Karte, und bin möglichst wenig eingeschränkt?

                    Bei der PSD-Bank z.B. liefert mir die Online-Suche im Preis-/Leistungsverzeichnis als auch
                    auf der Seite selbst KEINE einzige Preisangabe zu den Kosten eines P-Kontos.

                    Ich bitte euch um Infos!
                    Danke.

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von vamotel
                      Grüsse euch,

                      kurze Frage:
                      Bei negativer Schufa..welches kostenlose Girokonto empfehlt ihr?
                      Bei negativer Schufa kannst du froh sein, überhaupt ein kostenloses Konto dauerhaft zubekommen.
                      Die Wahrscheinlichkeit dafür (kostenloses Konto mit Schufa) ist aber nahezu 0.
                      Und: Auch eine Bank kann ein Konto kündigen...

                      Ich würde zuerst zur lokalen Spaßkasse gehen.

                      Die relativ teuren und abgerüsteten Onlinekonten mit Mastercard der Schwäbischen Bank (Global MasterCard etc.) bleiben dir immer noch, wenn es woanders nicht klappt.

                      Original geschrieben von vamotel
                      Werde das bescheuerte Konto bei der Sparkasse kündigen.
                      Wucher, wenn man bedenkt, dass ich dafür im Endeffekt nicht viel bekomme.
                      Danke euch für Tips.
                      Gruss
                      Mein Mega- Tipp: Das "bescheuerte" Spaßkassen- Konto kündigst Du bitte erst dann, wenn Du woanders ein besseres Konto erhalten hast. Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt bei nahezu 0.
                      Zuletzt geändert von Goyale; 14.11.2012, 10:51.

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von vamotel
                        Angenommen, ich möchte mein Konto dann auch auf ein P-Konto umstellen;
                        Ha! Genau da liegt der Hase im Pfeffer! Spätestens ab diesem Zeitpunkt dürfte das Konto nicht mehr kostenlos sein. Falls Du doch eine Bank in Deutschland findest, die ein P-Konto kostenlos führt, sollte mich das sehr verwundern.

                        Kostenlose Konten werden hauptsächlich "pflegeleichten" Privatkunden angeboten. Ein P-Konto ist per se niemals pflegeleicht, weil für die Bank Überwachungspflichten resultieren. Außerdem ist von vornherein klar, dass die Bank an Dir wohl auch in absehbarer Zeit nichts verdienen wird, sondern "von Hand" Pfändungen zu bearbeiten hat.

                        Ich denke nicht, dass Du viele Angebote zu vergleichen brauchst. Falls Du eins findest, das günstiger als 5€/Monat ist, kannst Du schon hoch zufrieden sein.

                        Gruß
                        Lisa

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von lisari
                          Ha! Genau da liegt der Hase im Pfeffer! Spätestens ab diesem Zeitpunkt dürfte das Konto nicht mehr kostenlos sein. Falls Du doch eine Bank in Deutschland findest, die ein P-Konto kostenlos führt, sollte mich das sehr verwundern.

                          Kostenlose Konten werden hauptsächlich "pflegeleichten" Privatkunden angeboten. Ein P-Konto ist per se niemals pflegeleicht, weil für die Bank Überwachungspflichten resultieren. Außerdem ist von vornherein klar, dass die Bank an Dir wohl auch in absehbarer Zeit nichts verdienen wird, sondern "von Hand" Pfändungen zu bearbeiten hat.

                          Ich denke nicht, dass Du viele Angebote zu vergleichen brauchst. Falls Du eins findest, das günstiger als 5€/Monat ist, kannst Du schon hoch zufrieden sein.

                          Gruß
                          Lisa
                          Hi Lisa,

                          zu beachten ist, dass ich ja, für das P-Konto zumindest, bereit bin, dann monatlich eine Gebühr zu entrichten. Zumindest bei der Umstellung eines Giro-Kontos auf ein P-Konto sehe
                          ich ja durchaus ein, dass die Bank dadurch einen recht hohen Aufwand hat, falls eine Pfändung erfolgt.
                          Alright, also wenn ich die 5€ monatliche Gebühr für das P-Konto in den Raum stelle,
                          würde mir da spontan das DKB Cash einfallen; aber die DKB ist ja bekannt dafür, jegliche Dienstleistungen abzulehnen, sobald etwas Negatives in der Schufa auffallen sollte.

                          Bin nun etwas ratlos.
                          Möchte bei der Umstellung auf das P-Konto nicht gleich meine EC verlieren.
                          Dass die (Prepaid-)Kreditkarte ja dann meistens wegfällt bzw. eingezogen wird, ist ja nachzuvollziehen.

                          Gruss

                          Kommentar


                          • Ich glaub die comdirect hat seit kurzen keine Gebühren mehr für Pkonten

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von josidb
                              Ich glaub die comdirect hat seit kurzen keine Gebühren mehr für Pkonten
                              Als Neukunde bekommst Du dort mit negativer Schufa aber kein Konto.
                              Bestandskunden können evtl. das Konto ohne Aufpreis als P- Konto führen.
                              Und auch die comdirect kann Konten, genau wie der Kontoinhaber, jederzeit ohne Angabe von Gründen fristgemäß kündigen.

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von josidb
                                Ich glaub die comdirect hat seit kurzen keine Gebühren mehr für Pkonten
                                Hätte damit nicht gerechnet, aber Tatsache!
                                Umstellung auf ein P-Konto: 0,00€

                                Wie sieht es aus bzgl. Guthabenkonto (mit negativer Schufa) bei der Comdirect?

                                EDIT: User Goyal hat zur selben Zeit geantwortet; somit erübrigt sich ja meine Frage bzgl. Comdirect

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X