Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein direkter Link wäre hilfreicher gewesen. Bei meinen Einstellungen verteilen sich die Postings nämlich "nur" auf 128 Seiten.

    Kommentar


    • Na super. Jetzt bin ich aber immer noch nicht schlauer. Was hab ich denn bei dieser tollen Aktion verpasst? Moechte nicht dumm sterben...
      This posting is entirely made of recycled electrons.

      Kommentar


      • Re: Targobank Depotübertragungsaktion wurde verlängert

        Original geschrieben von prämienjäger
        Aktion bis 29.03.2013 verlängert:

        "Sonderkonditionen für Festgeld bei Depotübertrag

        Das TARGOBANK Depot ist die Basis für Ihre Wertpapieraktivitäten. Profitieren Sie von der umfassenden Beratung und Betreuung der TARGOBANK. Für jeden Depotübertrag bis zum 29.03.2013 können Sie ein Festgeld abschließen - zum Top-Zinssatz von 4% p.a. für 6 Monate oder 3% p.a. für 12 Monate."

        Link: https://www.targobank.de/de/zins-fuer-depot/index.html
        Hat eigentlich mittlerweile jemand Erfahrungen gesammelt: Kann man diese Aktion - sagen wir nach Ablauf der ersten - noch ein zweites mal nutzen - natürlich mit einem zusätzlichen Depotübertrag?
        Banken mit den kürzesten Überweisungslaufzeiten

        Kommentar


        • Re: Re: Re: Re: Girokonto Cortal Consors

          Original geschrieben von halix
          Das sind schon tolle Typen, die sich vermeintliche/existierende/nicht-existierende Schlupflöcher dann auch noch von der Hotline bestätigen lassen wollen...Warum eigentlich nicht gleich von der Marketing-Abteilung? Oder gar von der Geschäftsführung den Freibrief erhalten?

          Einfach mal nachdenken:
          Banken, die z.B. eine Kostenfreiheit des Girokontos an einen Mindest-Geldeingang koppeln, gehen in ihren Vorstellungen ganz sicher davon aus, daß dieser Geldeingang von einer externen Quelle kommt (z.B. Arbeitgeber, etc.) - und nicht durch sekundenschnelles Hin- und Her-Überweisen eigenen Geldes erzeugt wird.

          Wenn's dann doch mit der Eigenüberweisung klappt, schön für uns Kunden... - aber sicher kein Fall für die Hotline. Wenn's nicht klappt - Mund abputzen und gut ist...

          Und zum Austausch, wo und wie es klappen könnte, dient ja unter anderem dieses Forum als Medium...
          Ich denke, es handelt sich nicht um ein Schlupfloch, sondern um die Frage, wie genau der Geldeingang gemeint ist. Manchmal steht sogar dabei, das es ein externer Geldeingang sein muß. Wenn Banken schon solche Bedingungen formulieren, sollten diese klar und deutlich sein.
          Ich hatte bei der Hotline schon den Eindruck, dass die Auskunft kompetent war, denn die Mitarbeiterin hat bei einer Kollegin nachgefragt. Gerne kannst du es mal mit internen Umbuchungen probieren und dann hier veröffentlichen. Ja richtig, das Forum dient dem Austausch von Informationen.
          Herbert
          Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

          Kommentar


          • Original geschrieben von speeny
            Na super. Jetzt bin ich aber immer noch nicht schlauer. Was hab ich denn bei dieser tollen Aktion verpasst? Moechte nicht dumm sterben...
            Es gab 50,-€ für die Eröffnung eines Giros bei CortalConsors. Die Aktion wurde bereits am 31.12.12 beendet.
            Ich verstehe auch nicht, warum manche Leute hier so ein Geheimnis daraus machen.
            Herbert
            Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

            Kommentar


            • Original geschrieben von herbert1960
              Es gab 50,-€ für die Eröffnung eines Giros bei CortalConsors. Die Aktion wurde bereits am 31.12.12 beendet.
              Ich verstehe auch nicht, warum manche Leute hier so ein Geheimnis daraus machen.
              Und dies waren die Konditionen. Wenn schon, dann akkurate Geschichtsschreibung:


              "Ihr neues Cortal Consors Girokonto mit Startguthaben!

              50 Euro im PLUS – so startet man gerne ins neue Jahr!
              Eröffnen Sie ein Cortal Consors Girokonto und Sie erhalten ein Startguthaben von 50 Euro.
              Außerdem profitieren Sie von unserem niedrigen Dispozins und einer kostenlosen VISA-Karte sowie einer girocard, mit denen Sie weltweit gebührenfrei Bargeld abheben können.
              Teilnahmebedingungen

              Aktionszeitraum
              Aktionsangebot vom 17.12.2012 - 31.12.2012.

              Teilnahmeberechtigung
              Die Prämie gilt pro neueröffnetes Girokonto bei Cortal Consors und gilt nur für Privatpersonen, die in den letzten sechs Monaten kein Girokonto bei Cortal Consors hatten.

              Voraussetzungen
              Voraussetzung zum Erhalt der Prämie von 50 Euro ist die Einreichung der Eröffnungsunterlagen bis zum 15.01.2013 sowie die vollständige Kontoeröffnung inkl. Legitimation und fünf Transaktionen innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung.

              Gutschrift und Bedingungen
              Die Prämiengutschrift erfolgt im April 2013, nachdem fünf Transaktionen durchgeführt wurden auf das neu eröffnete Girokonto bei Cortal Consors. Als Transaktionen gelten z. B. Überweisungsein- und -ausgänge, Lastschriftsabbuchungen, Abhebungen an Geldausgabeautomaten, Kartenzahlungen mit der V-Pay und/oder VISA-Card. Kunden, die im Bereich Professional Partners betreut werden, sind von dieser Aktion ausgeschlossen.

              Kommentar


              • Ich danke.
                This posting is entirely made of recycled electrons.

                Kommentar


                • Re: Re: Targobank Depotübertragungsaktion wurde verlängert

                  Original geschrieben von sparfux
                  Hat eigentlich mittlerweile jemand Erfahrungen gesammelt: Kann man diese Aktion - sagen wir nach Ablauf der ersten - noch ein zweites mal nutzen - natürlich mit einem zusätzlichen Depotübertrag?
                  Ich konnte die Aktion im Juli 2012 problemlos nutzen, nachdem ich schon mal 12 Monate vorher teilgenommen habe. Ich glaube allerdings, daß es zwei verschiedene Aktionen waren, also nicht die ursprüngliche einfach nur verlängert.

                  Kommentar


                  • Re: Re: Re: Girokonto Cortal Consors

                    Original geschrieben von herbert1960
                    Edit funktioniert leider nicht mehr.
                    Von der Hotline habe ich die Auskunft erhalten, dass eine interne Umbuchung vom Tagesgeld zum Giro oder zwischen 2 Giros bei CortalConsors nicht ausreicht! Es müssen 1500 € mtl. Geldeingang von einer externen Bank sein, damit keine Kontoführungsgebühren berechnet werden.
                    Um das Ganze noch ein bisschen komplizierter zu machen: reicht eine Eigenüberweisung von einer externen Bank? - im April sind wir alle schlauer :-)

                    Kommentar


                    • Re: Re: Re: Re: Girokonto Cortal Consors

                      Original geschrieben von lola13
                      Um das Ganze noch ein bisschen komplizierter zu machen: reicht eine Eigenüberweisung von einer externen Bank? - im April sind wir alle schlauer :-)
                      Im Preisverzeichnis von Cortal Consors steht beim Girokonto:

                      Kontoführung: 4,95 Euro pro Monat
                      Ausnahme: ab monatl. Geldeingang von 1.500 Euro kostenlos


                      Einen monatlichen Geldeingang sehe ich sowohl bei einer Umbuchung, als auch bei einer Überweisung von einem Konto bei einer Fremdbank gegeben.

                      Warten bis zum April braucht man wohl nicht, denn im April wird die Prämie gezahlt. Ein Geldeinangang ist aber nicht zum Erhalt der Prämie erforderlich, sondern 5 Transaktionen in den ersten 5 Monaten sind erforderlich.

                      Die Berechnung der Kontoführungsgebühren für z.B. Januar oder Februar wird sicherlich schon eher erfolgen, wenn sie denn anfallen.

                      Kommentar


                      • Re: Girokonto Cortal Consors

                        Die ganze Diskussion ist doch wohl total überflüssig und eher hochnotpeinlich.

                        Jedem klar denkenden Menschen ist aufgrund der Bedingungsformulierung eingängig, was zu tun ist, um das Konto kostenfrei zu führen, nämlich Geldeingänge von extern in Höhe von mind. 1.500 €/Kalendermonat zu haben.

                        Um die Bedingung für die Weihnachtsprämie (5 Transaktionen) gleich mit zu erfüllen, überweist man die o.g. Höhe in Einzeltranchen hin und her und gut is.

                        Kommentar


                        • Eben.
                          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                          Kommentar


                          • Re: Re: Girokonto Cortal Consors

                            Original geschrieben von Eldschi

                            Jedem klar denkenden Menschen ist aufgrund der Bedingungsformulierung eingängig, was zu tun ist, um das Konto kostenfrei zu führen, nämlich Geldeingänge von extern in Höhe von mind. 1.500 €/Kalendermonat zu haben.
                            Von "extern" ist aber im Preisverzeichnis nicht die Rede.

                            Und die Postbank z.B. verlangt nicht einen externen Geldeingang für die Gebührenbefreiung.

                            Ausgelöst wurde die Diskussion wohl durch den Anruf eines TT-Mitglieds bei CC, der erbrachte, dass der Geldeingang von einer Fremdbank erfolgen müsse.

                            Die Diskussion ist daher sicherlich nicht überflüssig. Und hochnotpeinlich ist m. E. der völlig falsche Begriff.

                            Es sei denn, man betrachtet die "Jagd" nach 50 Euro-Prämien generell als peinlich, was ja grundsätzlich möglich ist.
                            Zuletzt geändert von prämienjäger; 13.01.2013, 10:42.

                            Kommentar


                            • Re: Re: Re: Girokonto Cortal Consors

                              Original geschrieben von prämienjäger
                              Von "extern" ist aber im Preisverzeichnis nicht die Rede.
                              Nein, aber es ist durchaus nachvollziehbar wenn CC in einer Umbuchung von einem institutseigenen Konto desselben Kontoinhabers keinen Geldeingang sieht. Von einer int. Umbuchung hat CC keinen Nutzen warum also sollten sie Gebühren erlassen?

                              Es ist IMO legitim wenn CC bei einer intitutsinternen Umbuchung Gebühren berechnet. Weshalb also ein Risiko eingehen?

                              Kommentar


                              • Re: Re: Re: Re: Girokonto Cortal Consors

                                Original geschrieben von paul_k_9
                                Nein, aber es ist durchaus nachvollziehbar wenn CC in einer Umbuchung von einem institutseigenen Konto desselben Kontoinhabers keinen Geldeingang sieht. Von einer int. Umbuchung hat CC keinen Nutzen warum also sollten sie Gebühren erlassen?

                                Es ist IMO legitim wenn CC bei einer intitutsinternen Umbuchung Gebühren berechnet. Weshalb also ein Risiko eingehen?

                                Von einer Überweisung von 1500 Euro auf das Girokonto, wobei dann am Tag des Geldeingangs der Betrag auch schon wieder auf ein anderes Konto überwiesen wird, hat CC auch nichts.

                                Ich denke, hier im Forum geht es ohnehin darum, dass die TT-Mitglieder von einer Aktion etwas haben und nicht die Bank. Aber diese Diskussion gab es ja auch hier vor zwei, drei Jahren schon, die will ich nicht wieder auffrischen.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X