Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von BartS1975
    Meinst du nicht, das würden andere Broker dann auch machen?
    Andere Broker, andere Strategien. Ein vergleichbares Institut sehe ich nicht. DAB macht den Schwenk zur Vollbank mit der aktuellen Girokontoaktion und hat zudem ein weiteres Standbein indem Endkundendepots für Kunden anderer nicht darauf spezialisierter Geldhäuser verwaltet werden. Für die Diba, auch eine Vollbank, läuft das Depotgeschäft nebenher und Comdirekt bewegt sich irgendwo dazwischen imo ohne klare Ausrichtung. Alle anderen sind für diese 4 kein Wettbewerb.
    Original geschrieben von BartS1975
    ....falls dadurch mehr Wertpapiertransaktionen anfallen (damit verdient Cortal Consors ja den Hauptteil seines Geldes).
    Schrieb ich doch. Man fokussiert sich auf eine zahlungskräftige Klientel.

    Wichtiger wäre es mir zu wissen welche Strategie man künftig gehen sollte. Wann hat sich der Aktienmarkt totgelaufen, wann rentieren Rentenpapiere wieder. An die neuen Finanzprodukte wie ETFs, die absolut return Papiere usw. traue ich mich nicht ran, an Hebelprodukte schon gar nicht. Tages- und Festgelder rentieren nicht mehr.

    Aber das gehört ja eher nicht in dieses Forum.

    Kommentar


    • NIBC direct bietet im Rahmen einer Geburtstagsaktion vier Freetrades bei einer Depoteröffnung bis zum 30.4.13 an. Da das Depot kostenlos ist und das Verrechnungskonto gut verzinst wird, ist das doch ein nettes Angebot - zumal dann wieder ein Depot für eine Übertragsaktion zur Verfügung steht...

      Kann man als Tagesgeldkontoinhaber vielleicht noch eine Prämie abgreifen?

      Hier die Bedingungen:

      Vier freie Kauforders

      Jedes Depot, das im Aktionszeitraum vom 04.02.2013 bis einschließlich 30.04.2013 neu eröffnet und aktiviert wird, erhält vier freie Kauforders. Nicht genutzte freie Kauforders verfallen nach dem 30.04.2013. Deshalb gilt: Je eher Sie ein neues Depot eröffnen und aktivieren, desto mehr Zeit haben Sie, um die freien Kauforders zu nutzen.

      Was müssen Sie tun um teilzunehmen?

      Eröffnen Sie am besten heute noch ein Depot bei NIBC Direct. Sobald wir Ihnen die Annahme des Depotantrags bestätigen, können Sie im Online-Banking Ihr Depot aktivieren.

      Die ersten 4 ausgeführten Kauforders werden Ihnen automatisch nach Ablauf der Teilnahmefrist auf Ihr Verrechnungskonto zurückerstattet. Gleichzeitig nehmen Sie nach der erfolgten Depotaktivierung im selben Zeitraum an unserer Aktion „Jede vierte Kauforder“ teil.

      Kommentar


      • Renault Bank Deutschland

        Seit gestern gibt es einen neuen Anbieter auf dem deutschen Markt:

        www.renault-bank-direkt.de/homepage.html

        Kommentar


        • HypoVereinsbank (UniCredit)

          Für das aktuelle Startguthaben-Angebot http://konto.hypovereinsbank.de/ hat die HVB die Bedingungen geändert bzw. korrigiert:

          "Die Aktion [...] gilt nur für Neukunden, die in 2012 kein Girokonto bei der UniCredit Bank AG führten [...]."

          In den ersten Tagen der Aktion stand dort:

          "Die Aktion [...] gilt nur für Neukunden, die in 2013 kein Girokonto bei der UniCredit Bank AG führten [...]."
          Vertrauensliste: Bewertungen 2 Kontakt: Priv. Nachricht oder @web.de: ferris.b
          Banken-Infos: Meldungen - Vergleiche 2 - Startguthaben Werbeprämien

          Kommentar


          • Re: HypoVereinsbank (UniCredit)

            Original geschrieben von ferris.b
            Für das aktuelle Startguthaben-Angebot http://konto.hypovereinsbank.de/ hat die HVB die Bedingungen geändert bzw. korrigiert:

            "Die Aktion [...] gilt nur für Neukunden, die in 2012 kein Girokonto bei der UniCredit Bank AG führten [...]."

            In den ersten Tagen der Aktion stand dort:

            "Die Aktion [...] gilt nur für Neukunden, die in 2013 kein Girokonto bei der UniCredit Bank AG führten [...]."
            Böse, böse...
            19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

            Kommentar


            • bestätigt das Bild, was ich von dieser Bank habe

              http://www.pressetext.com/news/20130220010
              Zuletzt geändert von tobor; 20.02.2013, 17:26.

              Kommentar


              • Original geschrieben von tobor
                bestätigt das Bild, was ich von dieser Bank habe

                http://www.pressetext.com/news/20130220010
                Drecksladen, kriminelle Vereinigung und noch ein paar schönere Umschreibungen die ich nicht offen artikulieren möchte fallen mir dazu ein.

                Kommentar


                • Re: Renault Bank Deutschland

                  Original geschrieben von Louvain
                  Seit gestern gibt es einen neuen Anbieter auf dem deutschen Markt:

                  www.renault-bank-direkt.de/homepage.html
                  Dazu heißt es hier:
                  http://www.capital.de/finanzen/banke...100049675.html
                  Die deutsche Einlagensicherung sparen sich die Franzosen allerdings.
                  (...)
                  Die Renault-Bank trifft hierzulande auf große Konkurrenz. .. Auch für einheimische Institute ist der Markt verlockend. Die frühere Pleitebank IKB zum Beispiel hat sich auf die Weise einen mittleren einstelligen Milliardenbetrag besorgt. Eine weitere deutsche Skandalbank, die Hypo Real Estate, hegt ähnliche Pläne.

                  Kommentar


                  • Re: Re: Renault Bank Deutschland

                    Na ja, beim französischen Einlagensicherungsfonds muss man sich aber auch keinerlei Sorgen machen.
                    19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von paul_k_9 Drecksladen, kriminelle Vereinigung und noch ein paar schönere Umschreibungen die ich nicht offen artikulieren möchte fallen mir dazu ein.
                      Die Hypovereinsbank heißt schon immer unter Banken "Hypoverbrecherbank" (ist jetzt kein Witz, können andere sicher bestätigen).

                      Trotzdem kann ich gut nachvollziehen, daß die HVB keine TT- Treff- Mitglieder als "Kunden" haben möchte, welche eh nur den Willkommensbonus abstauben, und dann das Konto verschimmeln lassen.

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von Goyale
                        Trotzdem kann ich gut nachvollziehen, daß die HVB keine TT- Treff- Mitglieder als "Kunden" haben möchte, welche eh nur den Willkommensbonus abstauben, und dann das Konto verschimmeln lassen.
                        Ich glaube, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen: Die meisten würden dieses Mistkonto (ich spreche aus Erfahrung...) nicht verschimmeln lassen, sondern nach Prämienerhalt schnell wieder kündigen. Keine Ahnung, was die HVB dagegen hat.
                        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von Goyale
                          Trotzdem kann ich gut nachvollziehen, daß die HVB keine TT- Treff- Mitglieder als "Kunden" haben möchte, welche eh nur den Willkommensbonus abstauben, und dann das Konto verschimmeln lassen.
                          Diese Auffassung teile ich - und freue mich als Kunde dieser Bank sogar darüber. Viele "Maschen" hier in diesem Thread halte ich für mehr als grenzwertig...



                          MTT
                          Multae causae sunt bibendi...

                          Kommentar


                          • Renault Bank

                            Gemeinerweise bekommen deutsche Kunden (bei gleicher Einlagensicherung etc.) deutlich schlechtere Konditionen als französische Kunden.

                            https://www.livretzesto.fr/banque/ep...vrir-le-livret

                            Ebenso z.B. bei Moneyou

                            http://www.moneyou.nl/sparen/particu...etarieven.aspx

                            Wofür hat man eigentlich einen gemeinsamen Binnenmarkt? :-(

                            Kommentar


                            • Re: Renault Bank

                              Original geschrieben von kmak
                              Wofür hat man eigentlich einen gemeinsamen Binnenmarkt? :-(
                              Bei Banken sind, abhängig vom Land, unterschiedliche Konditionen leider gang und gäbe...
                              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                              Kommentar


                              • Re: Renault Bank

                                Original geschrieben von kmak
                                Gemeinerweise bekommen deutsche Kunden (bei gleicher Einlagensicherung etc.) deutlich schlechtere Konditionen als französische Kunden.
                                Kann man so nicht vergleichen, z.B. werden Einzahlungen in Frankreich mit bis zu einem halben Monat Verzögerung verzinst.
                                Les intérêts sont calculés par quinzaine. Ainsi, les fonds déposés du 1er au 15 du mois produisent des intérêts à compter du 16 et ceux versés du 16 au dernier jour du mois produisent des intérêts à compter du 1er du mois suivant le versement, exception faite du 1er et du 16 du mois (pour plus de détails, consulter la FAQ).
                                Desweiteren muss man über ein französisches Girokonto mit Schecks verfügen (das verursacht i.A. weitere Kosten), um das Konto eröffnen zu können.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X