Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Cortal Consors: Alle Fonds zu Cortal Consors (Aktion ab 5.3.2013)

    Original geschrieben von prämienjäger

    Auf die Schnelle habe ich z.B. den gefunden:

    OP Extra Bond Euro - hedged (WKN: 978802 ) - AA bei Diba: 0 %
    Durch die weiteren Randbedingungen (muss auch bei CortalConsors über die KAG handelbar sein, kein ausländischer Fonds mit ungünstigem Geschäftsjahresbeginn) fällt vieles weg. Wenn Dir "Dein" Oppenheimer nicht zu volatil ist, dann wäre er ein Kandidat, der diese Randbedingungen alle erfüllt. Mir persönlich ist er allerdings für eine solche 'Prämienaktion' zu volatil.

    Kommentar


    • Re: Re: Re: Cortal Consors: Alle Fonds zu Cortal Consors (Aktion ab 5.3.2013)

      Original geschrieben von herbert1960
      Hmm, die lernen auch dazu und wollen Kunden, die länger bleiben.
      Um dieses Motiv der 'Kundenbindung' umzusetzen, hätte man besser dem Vorbild der Comdirect folgen können und 'Haltefristen' für die übertragenenen Fonds bzw. das aus einem Verkauf resultierende Geld formulieren können. Ich denke, das Hauptmotiv für die Veränderung der Bedingungen liegt in den Bestandsprovisionen. GM-Fonds und ETFs haben nahezu keine Bestandsprovisionen, so dass die depotführende Bank durch die Verwahrung solcher Fonds nichts verdient. Für CortalConsors sind natürlich nur diejenigen Fonds interessant, die vernünftige Bestandsprovisionen abwerfen, denn dann finanzieren sich solche Aktionen von selbst.

      Kommentar


      • Re: Re: Cortal Consors: Alle Fonds zu Cortal Consors (Aktion ab 5.3.2013)

        Original geschrieben von Louvain
        Wenn Dir "Dein" Oppenheimer nicht zu volatil ist, dann wäre er ein Kandidat, der diese Randbedingungen alle erfüllt. Mir persönlich ist er allerdings für eine solche 'Prämienaktion' zu volatil.
        Danke für den Hinweis. Die Volatilität ist allerdings das Problem bei diesem Fonds. Das hatte ich schon bemerkt.

        Aber wie sieht es hiermit aus:

        WKN: 976687 WKN (LBBW Renten Kurzläufer)

        Ist es ein großes Problem, dass der Fonds ausschüttend ist?

        Kommentar


        • Re: Re: Re: Cortal Consors: Alle Fonds zu Cortal Consors (Aktion ab 5.3.2013)

          Original geschrieben von prämienjäger
          [...]Ist es ein großes Problem, dass der Fonds ausschüttend ist?
          Nicht, wenn du mit dem Kauf noch 4 Tage warten kannst (ansonsten aber sicher auch nicht, warum auch?)

          Kommentar


          • Re: Re: Re: Re: Cortal Consors: Alle Fonds zu Cortal Consors (Aktion ab 5.3.2013)

            Original geschrieben von Eldschi
            Nicht, wenn du mit dem Kauf noch 4 Tage warten kannst (ansonsten aber sicher auch nicht, warum auch?)

            Wenn ich Donnerstag (14.3.) kaufe, wird wohl Valutierung der Fondsanteile am 18.3. sein.

            Das sollte dann ok sein. Oder ist nicht der Valuta-Tag entscheidend?

            Kenne mich bei Fonds leider nicht gut aus.

            Kommentar


            • Also ich würde allein aus Gründen der KapESt.-Einsparung erst direkt nach dem Ausschüttungstermin zum dann entsprechend niedrigeren Kurs kaufen (sprich die Kauforder erteilen)...

              Kommentar


              • 986373

                Könnt Ihr mir helfen?- hier stand mal was, dass man diesen (??) Fond nicht gleich wieder im April verkaufen soll oder so ähnlich.
                Ich habe nichts gefunden, kann mich aber erinnern, hier was gelesen zu haben. Ich brauche einen Fonds für einen Übertrag.

                Kommentar


                • Re: 986373

                  Original geschrieben von lola13
                  Könnt Ihr mir helfen?- hier stand mal was, dass man diesen (??) Fond nicht gleich wieder im April verkaufen soll oder so ähnlich.
                  Ich habe nichts gefunden, kann mich aber erinnern, hier was gelesen zu haben. Ich brauche einen Fonds für einen Übertrag.
                  Um welche Aktion geht es denn?

                  Der 986373 schüttet wohl im August aus. Von daher ist der Kauf im April eigentlich nicht problematisch.

                  Es gibt einen ähnlichen Fonds aber auch noch in der thesaurierenden Variante: WKN A0LF0B

                  Allerdings sind beide Fonds - wie du wohl weißt - für die neue CC-Aktion (Alle Fonds zu CC) nicht geeignet, weil es Geldmarktfonds sind.
                  Zuletzt geändert von prämienjäger; 14.03.2013, 21:13.

                  Kommentar


                  • Fonds

                    Es geht schon um Cortal, aber um die Zinsaktion.

                    Irgendwas stand hier, dass ein Fonds im April irgendeinen "Schluss" o.ä. hat, und man ihn nicht verkaufen (nicht kaufen) soll - oder hab ich da was völlig falsches in Erinnerung?

                    Kommentar


                    • Re: Fonds

                      Original geschrieben von lola13
                      Es geht schon um Cortal, aber um die Zinsaktion.

                      Irgendwas stand hier, dass ein Fonds im April irgendeinen "Schluss" o.ä. hat, und man ihn nicht verkaufen (nicht kaufen) soll - oder hab ich da was völlig falsches in Erinnerung?
                      Bei der Zinsaktion müssen gar nicht unbedingt Fonds übertragen werden, alle Wertpapiere sind erlaubt.

                      Kommentar


                      • Re: Fonds

                        Original geschrieben von lola13
                        Es geht schon um Cortal, aber um die Zinsaktion.

                        Irgendwas stand hier, dass ein Fonds im April irgendeinen "Schluss" o.ä. hat, und man ihn nicht verkaufen (nicht kaufen) soll - oder hab ich da was völlig falsches in Erinnerung?
                        Jein, das betrifft zwei Schwesternfonds.

                        Grundregel: Problematisch sind nur ausländische thesaurierende Fonds, die innerhalb von vier Monaten nach Geschäftsjahresende verkauft werden.

                        In dem Fall kann es nämlich zu einer Pauschalbesteuerung kommen, die man sich nur über die Einkommensteuererklärung zurückholen kann.

                        Da der Fonds mit der WKN 986373 ausschüttend ist, besteht hier keine Gefahr.
                        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                        Kommentar


                        • Re: Re: Fonds

                          Original geschrieben von BartS1975
                          In dem Fall kann es nämlich zu einer Pauschalbesteuerung kommen, die man sich nur über die Einkommensteuererklärung zurückholen kann.
                          Kannst Du das mal genauer erklären, in wiefern ausländische Fonds und/oder thesaurierende Fonds ein Problem sein können?

                          Eine pauschale Versteuerung findet doch nur dann statt, wenn die Anschaffungsdaten von der abgebenden Bank nicht/noch nicht an die aufnehmende Bank übermittelt wurden. Eine Übermittlung der Daten ist doch bei deutschen Bank Pflicht. Mann muss mit dem Verkauf eben warten, bis diese übermittelt wurden.

                          Und wegen dem Thema Zwischengewinn kann man einfach vorbeugen, wenn man die Verlusttöpfe mit überträgt (Voraussetzung ist, wie ich leider auch lernen musste, dass das Depot, in dem gekauft wurde, sich nichts mehr befindet)
                          Viele Grüße

                          Martin

                          Kommentar


                          • Re: Re: Re: Fonds

                            Original geschrieben von blacksun
                            Kannst Du das mal genauer erklären, in wiefern ausländische Fonds und/oder thesaurierende Fonds ein Problem sein können?
                            Das wurde vor einigen Jahren in einem der Bankenthreads thematisiert. Problematisch sind wie gesagt alle ausländischen thesaurierenden Fonds, die innerhalb von vier Monaten nach Geschäftsjahresende verkauft werden, weil in dem Fall die Möglichkeit besteht, dass das Jahresergebnis des Fonds noch nicht veröffentlicht worden ist (das muss innerhalb von vier Monaten geschehen) - eben dann wird pauschal besteuert. Alle anderen Fonds sind nicht problematisch.

                            Original geschrieben von blacksun
                            Eine pauschale Versteuerung findet doch nur dann statt, wenn die Anschaffungsdaten von der abgebenden Bank nicht/noch nicht an die aufnehmende Bank übermittelt wurden.
                            Nein, das ist wieder eine andere Sache. Und die lässt sich auch durch Konsultation zwischen den beiden Brokern nachträglich noch ändern, die o.g. Pauschalbesteuerung dagegen nur im Rahmen der Steuererklärung.
                            Zuletzt geändert von BartS1975; 15.03.2013, 10:25.
                            19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                            Kommentar


                            • Zinssenkung DKB

                              Die DKB senkt am 15.04.2013 die Verzinsung der VISA-Card auf 1,05%.

                              Kommentar


                              • Fonds

                                Ich habe jetzt nach langer Sucherei eine Notiz (natürlich ohne Datum!) gefunden, wo ich zu diesem Fonds
                                notiert habe, dass am 30.04. Jahresschluss ist, mit Hinweis auf Louvain.
                                Ich weiß aber leider nicht mehr genau, was das bedeutet hat, es hatte aber ganz sicher mit dem Verkauf, wie auch schon oben geschrieben, zu tun

                                vlt. könntest Du uns noch einmal aufklären?- Danke

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X