Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: TG Advanzia

    Original geschrieben von Reifel
    Bitte wählen Sie zwischen folgenden Möglichkeiten der steuerlichen Behandlung Ihrer Zinserträge aus
    - Freistellung: Die Bank meldet den Zinsertrag an das Finanzamt, keine Quellensteuerabführung
    - Keine Meldung an das Finanzamt, abgeführte Quellensteuer (z.Zt. 35%) ist steuerlich anrechenbar

    Variante 1 wäre wie in Deutschland, sprich Meldung an das ("deutsche"?) Finanzamt? Für wen lohnt Variante 2? 35% sind ja sehr knackig...
    nein, Variante 1 ist keineswegs wie in Deutschland. Die Advancia führt dann überhaupt keine Steuern ab. Als luxemburgische Bank kennt Advancia keine Abgeltungssteuer. Du musst also die Zinserträge in Deiner EkSt-Erklärung angeben, um so nachträglich versteuert zu werden.
    Dass das natürlich wieder zu unangenehmen Fragen durch das FA führen könnte dürfte klar sein.

    Ich würde eher die Variante 2 wählen. Du bezahlst zwar 35 statt 25 Prozent (mit Soli und Kirchensteuer eigentlich auch schon bis zu 28 Prozent). Dafür bleibst Du aber wie bei der Abgeltungssteuer anonym, hinterziehst keine Steuern und keiner kann Dir was.

    Wenn Du die 10 Prozent mehr an Steuern ausrechnest kommst Du auf einen Zinsabschlag von 0,19 Prozent. Sprich effektiv hast Du dann einen Zinssatz von 2,31 Prozent, durch den deutschen Soli und Kirchensteuer sogar noch einen Tick besser.

    Aber in der Tat ist das mit der kurzen Zinsgarantie von 2 Monaten sehr knapp. Hier muss jeder selbst entscheiden ob sich das für einen lohnt.
    Viele Grüße

    Martin

    Kommentar


    • Comdirect: Limitierte Frühlingsaktion: 250 Euro für drei neue Kunden.

      http://www.comdirect.de/cms/kundenwe...0008900001102&

      Kommentar


      • Re: Comdirect: Limitierte Frühlingsaktion: 250 Euro für drei neue Kunden.

        Schade, dass die meisten hier bereits seit längerer Zeit Kunde bei dieser Bank sind. Bei mir war es eine der ersten Online-Banken.
        Herbert
        Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

        Kommentar


        • Re: Re: Comdirect: Limitierte Frühlingsaktion: 250 Euro für drei neue Kunden.

          Original geschrieben von herbert1960
          Schade, dass die meisten hier bereits seit längerer Zeit Kunde bei dieser Bank sind
          ... oder waren... Ich kenne diverse Leute, die Comdirect schon wieder rausgeschmissen hat. Wenn denen irgendwas nicht gefällt, lassen die nicht mit sich spaßen. Ich kenne keine andere Bank mit einer so rigiden Geschäftspolitik, zumal vieles bei Comdirect sehr willkürlich passiert.
          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

          Kommentar


          • Re: Re: Re: Comdirect: Limitierte Frühlingsaktion: 250 Euro für drei neue Kunden.

            Original geschrieben von BartS1975
            ... oder waren... Ich kenne diverse Leute, die Comdirect schon wieder rausgeschmissen hat. Wenn denen irgendwas nicht gefällt, lassen die nicht mit sich spaßen. Ich kenne keine andere Bank mit einer so rigiden Geschäftspolitik, zumal vieles bei Comdirect sehr willkürlich passiert.
            Hmm, da habe ich (bisher) Glück gehabt, denn unsere comdirect Konten werden nur wenig genutzt und das Depot ist leer.
            Bei der Commerzbank läuft es auch nicht ganz rund, denn die haben es schon fertiggebracht, berechtigte und bereits gezahlte Prämien für neue Giros zurückzubuchen und das Konto zu kündigen. Sollsalden wurden ohne Einzugsermächtigung frech von einem Konto bei einer anderen Bank abgebucht (soweit es denen bekannt war). Wenigstens kann man so einer Lastschrift widersprechen.
            Auch die PSD Nord hat mir alle Konten gekündigt und auf meine Reklamation habe ich von der Abteilung Qualitätssicherung noch keine Antwort erhalten. Naja, nachdem die Dividende auf 3,2% gesenkt wurde, sind die Anteile nicht mehr so interessant.
            Herbert
            Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

            Kommentar


            • " Sollsalden wurden ohne Einzugsermächtigung frech von einem Konto bei einer anderen Bank abgebucht "
              Habe ich mit der Citibank auch schon erlebt. In dem Fall eine Terminüberweisung, die ich wieder gelöscht hatte (und Konto von mir gekündigt). Überweisung wurde nach Kündigung trotz gelöschten Überweisungsauftrages ausgeführt.

              Kommentar


              • 1.9%

                http://www.yapikredi.nl/de/index.php?pid=5

                Kommentar


                • HVB-Immo: 500 Euro für Ihren erfolgreichen Tipp

                  http://www.hypovereinsbank.de/portal...bicid=hint1191

                  Kommentar


                  • Re: C&A Bank

                    Original geschrieben von DarioM
                    [...] 1k€ FG bei der C&A Bank mit 45€ und 25€ KwK [...]
                    Die C&A Bank hat die Festgeld-/Sparbrief-Zinsen bemerkenswert angehoben:

                    "Laufzeit __ Anlage von 250 € bis 9.999,99 € __ Anlage von 10.000 € bis 75.000 €
                    1 Jahr 1,75 % 1,85 %
                    2 Jahre 1,75 % 1,85 %
                    3 Jahre 2,05 % 2,15 %
                    4 Jahre 2,15 % 2,25 %

                    Die Mindesteinlage beträgt 250 €.
                    Alle Zinssätze p.a. und freibleibend. Stand: 03.05.2013
                    [...]"
                    Quelle: http://www.c-and-a.com/de/de/money/s...en/content.htm

                    Die Freundschaftswerbung funktioniert grundsätzlich, wenn auch manchmal etwas holprig (Nachfragen erforderlich).

                    Die erwähnten 45 Euro (siehe oben) sind die Affiliate-Vergütung für den Sparbrief-Abschluß.
                    Zuletzt geändert von ferris.b; 05.05.2013, 07:28.
                    Vertrauensliste: Bewertungen 2 Kontakt: Priv. Nachricht oder @web.de: ferris.b
                    Banken-Infos: Meldungen - Vergleiche 2 - Startguthaben Werbeprämien

                    Kommentar


                    • C&A Bank

                      Die C&A Bank verlangt aber für das Postident 8,42€ Gebühren. Das ist schon sehr ungewöhnlich.
                      Man kann sich zwar auch in den wenigen Filialen identifizieren lassen, aber nur, wenn man auch einen Termin bekommt.
                      Mir wurden vor einem Jahr auch diese Gebühren belastet. Da ich keinen Termin in der nächsten Filiale bekommen hatte, konnte ich nur das Postident nutzen. Mit diesem Argument habe ich reklamiert und die Gebühr wurde mir ohne Kommentar zurückerstattet.
                      Herbert
                      Vertrauensliste: 1 2 3 4 5 6

                      Kommentar


                      • Re: C&A Bank

                        Original geschrieben von herbert1960
                        Die C&A Bank verlangt aber für das Postident 8,42€ Gebühren. Das ist schon sehr ungewöhnlich
                        Für Leute, die schon Kunden gewesen sind, verlangt die C&A keine 8,42€ mehr. Man darf mittlerweile die online-Eröffnung auch zu Ende führen, wenn man schon als Bestandskunde erkannt wird. Man gibt die alte Kundennummer ein. Manchmal kann man den Antrag ausdrucken oder wenn nicht, kommt er dann postalisch von der C&A Bank. Es ist aber nur eine Unterschrift nötig. Post-Ident Formular ist in beiden Fällen nicht dabei.

                        Nachteil: Wenn man sich so mit Kundennummer anmeldet, will die C&A Bank die KwK-Prämie nicht mehr zahlen, zumindest nicht ohne Reklamation. Man muss sich daher entscheiden: Will man die KwK-Prämie mit höherer Wahrscheinlichkeit noch einmal bekommen, tut man die Daten so eingeben, dass man eine neue Kundennummer bekommt, aber dann muss man sich erneut legitimieren

                        Kommentar


                        • Re: Re: C&A Bank

                          Original geschrieben von DarioM
                          will die C&A Bank die KwK-Prämie nicht mehr zahlen, zumindest nicht ohne Reklamation...
                          Ich meine es wurde vor einiger Zeit hier berichtet, dass die C&A-Money ohnehin nicht ein zweites Mal eine KwK-Prämie bezahlt. Ich habe das so verstanden dass *grundsätzlich* nicht ein zweites Mal die Prämie bezahlt wird.
                          Ist das inzwischen wieder anders?
                          Viele Grüße

                          Martin

                          Kommentar


                          • Re: Re: Re: C&A Bank

                            Original geschrieben von blacksun Ich meine es wurde vor einiger Zeit hier berichtet, dass die C&A-Money ohnehin nicht ein zweites Mal eine KwK-Prämie bezahlt. Ich habe das so verstanden dass *grundsätzlich* nicht ein zweites Mal die Prämie bezahlt wird.
                            Ist das inzwischen wieder anders?
                            Ich habe bis 2013 immer die KwK-Prämie bei jedem Festgeld bekommen. Allerdings müsste ich früher immer meine Daten so eingegeben haben, dass ich eine neue Kundennummer bekomme, da früher eine Anmeldung mit bestehender Kundennummer für die Affiliate-Prämie nicht erfasst werden konnte, so habe ich dies zumindest verstanden.

                            Seitdem man auch die Erfassung mit bestehender Kundennummer hinbekommt, dachte ich mir, ich spare mir die Kosten fürs Post-Ident und legitimiere ich mich mit der bestehenden Kundennummer. Die C&A Bank hat dann irgendwann beim Werber angerufen und wollte mitteilen, dass KwK nicht klappt. Eins weiß ich aber: Wenn der Werber fleißig reklamiert, wird die C&A Bank die 25€ KwK doch noch bezahlen. Argumente gäb's genug. Festgeld war damals noch mit 0.5% und jetzt 1.75%. 1.25% Unterschied auf 2k€ und schon ist die KwK-Prämie finanziert

                            Kommentar


                            • COMMERZ.

                              https://www.milesandmore.commerzbank...12/home_5.html

                              2.500 Meilen für 1k€, 6 Monate, bei 0.6% [Gültig vom 1. Mai bis zum 30. Juni 2013]

                              Fürs Girokonto sogar 10.000 Meilen Special bis 30.06.

                              Kommentar


                              • Re: Re: C&A Bank

                                Original geschrieben von ferris.b


                                Die erwähnten 45 Euro (siehe oben) sind die Affiliate-Vergütung für den Sparbrief-Abschluß.
                                Na das probieren wir doch gleich mal aus. Damals gab es für jeden eröffneten Sparbrief 80 € Affiliate. Hat sich bei 8 Sparbriefen richtig gelohnt.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X