Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

    Original geschrieben von sparfux
    Bei den vielen Aktionen derzeit muss man sich wirklich was einfallen lassen...
    In der Tat. Bei mir ist momentan relativ viel Geld bei Targobank und Comdirect gebunden, darum werde ich die Postbank-Aktion wahrscheinlich auslassen. Ich rechne damit, dass es die früher oder später erneut gibt - die Frage ist wann. Denn wenn ich jetzt teilnehmen würde, und die Aktion gäbe es in sechs Monaten wieder, könnte ich dann ja nicht mehr/wieder teilnehmen.
    19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

    Kommentar


    • Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

      Original geschrieben von sparfux

      Dass man bei der PB im November mind. 5k€ im Depot haben muss, ist mir klar. Nicht ganz klar ist mir, ob die nun aus dem Anfangsbestand kommen müssen oder auch später da angelegt/übertragen sein können.
      Der reine Wortlaut der Konditionen ist die eine Sache, das tatsächliche Verhalten einer Bank die andere.

      Wenn eine Bank merkt, dass man nur ein Prämienabgreifer ist und zu dreist vorgeht, dann ärgert einen die Bank auch schon mal ganz gerne, indem man z.B. die Prämienzahlung sehr stark verzögert oder erst nach vielen Reklamationen die Prämie auszahlt.

      Und die Postbank ist mir in dieser Hinsicht schon aufgefallen.

      Kommentar


      • Re: Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

        Original geschrieben von BartS1975 Ich rechne damit, dass es die früher oder später erneut gibt - die Frage ist wann.
        Seit 2009 lanciert die Postbank genau einmal im Jahr eine solche Depotübertragungsaktion. Der Starttermin dafür war zwar nicht in allen Jahren identisch, aber sie lagen alle in der ersten Jahreshälfte. Der Start Ende Mai im letzten Jahr war der späteste Beginn in der Serie, vor Anfang März gab es diese Aktion in der Vergangenheit auch noch nicht. Ich halte es daher für unwahrscheinlich, dass es diese Aktion im Laufe des Jahres 2014 noch einmal bei der Postbank geben wird (und daher lasse ich mir die 1000 Euro nicht entgehen ).

        Kommentar


        • Re: Re: Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

          Original geschrieben von Louvain
          ... und daher lasse ich mir die 1000 Euro nicht entgehen ).
          Vorsicht, da könnte gleich wieder der Sozialneid aufkommen!

          Kommentar


          • Re: Re: Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

            Original geschrieben von Louvain
            Seit 2009 lanciert die Postbank genau einmal im Jahr eine solche Depotübertragungsaktion. Der Starttermin dafür war zwar nicht in allen Jahren identisch, aber sie lagen alle in der ersten Jahreshälfte. Der Start Ende Mai im letzten Jahr war der späteste Beginn in der Serie, vor Anfang März gab es diese Aktion in der Vergangenheit auch noch nicht. Ich halte es daher für unwahrscheinlich, dass es diese Aktion im Laufe des Jahres 2014 noch einmal bei der Postbank geben wird (und daher lasse ich mir die 1000 Euro nicht entgehen ).
            Hm, soll ich deinem oder meinem Instinkt vertrauen? Ich habe ein sehr starkes Gefühl, dass es die Aktion dieses Jahr noch mal gibt. Na ja, habe ja noch ein paar Tage Zeit.
            19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

            Kommentar


            • Re: Re: Re: Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

              Also wenn Dein Gefühl sich nicht mit irgendwelchen Fakten rational begründen läßt, dann solltest Du lieber diese Aktion nutzen. Wie Louvain schon schrieb gab es in der Vergangenheit regelmäßig nur einmal jährlich die Depotübertragsaktion bei der Postbank.

              Kommentar


              • Re: Re: Re: Re: Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

                Original geschrieben von Sunny67
                Also wenn Dein Gefühl sich nicht mit irgendwelchen Fakten rational begründen läßt, dann solltest Du lieber diese Aktion nutzen. Wie Louvain schon schrieb gab es in der Vergangenheit regelmäßig nur einmal jährlich die Depotübertragsaktion bei der Postbank.
                Nun ja, aber je länger das der Fall ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass das irgendwann geändert wird.

                Kann natürlich auch sein, dass es ganz abgeschafft wird...

                Wie gesagt, ein paar Tage habe ich ja noch Zeit abzuwägen.
                19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                Kommentar


                • Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

                  Original geschrieben von sparfux
                  Bei den vielen Aktionen derzeit muss man sich wirklich was einfallen lassen...

                  Spricht aus Sicht der Aktionsbedinungen oder praktischen Erfahrungen was dagegen, Wertpapiere Anfang April zur Postank zu übertragen und dann Ende April von dort gleich weiter für die Commerzbank-Aktion.

                  Dass man bei der PB im November mind. 5k€ im Depot haben muss, ist mir klar. Nicht ganz klar ist mir, ob die nun aus dem Anfangsbestand kommen müssen oder auch später da angelegt/übertragen sein können.
                  Ich hoffe jemand hat ein paar Antworten für mich, damit etwas Licht ins Dunkel für mich kommt.
                  1. Muss das Ausgangsdepot bei der Übertragung zur Postbank (PB) geschlossen werden?
                  2. Muss das komplette Depot zur PB übertragen werden?
                  3. Welche Depotführungskosten kommen noch auf mich zu, außer die 2,25 € pro Quartal (ab durchschnittlichem Depotvolumen von 50.000 € frei) ?
                  4. Muss man ein PB-Giro haben, um das Depot nutzen zu können?

                  thx
                  Ein altes skandinavisches Sprichwort sagt:
                  Gelber Schnee schmeckt nicht nach Zitrone!

                  Kommentar


                  • Re: Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

                    Original geschrieben von qwer640
                    1. Muss das Ausgangsdepot bei der Übertragung zur Postbank (PB) geschlossen werden?
                    2. Muss das komplette Depot zur PB übertragen werden?
                    3. Welche Depotführungskosten kommen noch auf mich zu, außer die 2,25 € pro Quartal (ab durchschnittlichem Depotvolumen von 50.000 € frei) ?
                    4. Muss man ein PB-Giro haben, um das Depot nutzen zu können?
                    1. nein
                    2. ja
                    3. Kontoführungskosten des WP-Verrechnungskonto in Höhe von 2,25€ pro Quartal (frei bei Depotvolumen > 50k)
                    4. nein

                    Kommentar


                    • Re: Re: XXX-Bank --> Postbank --> Commerzbank --> Verkaufen

                      Original geschrieben von qwer640
                      Welche Depotführungskosten kommen noch auf mich zu, außer die 2,25 € pro Quartal (ab durchschnittlichem Depotvolumen von 50.000 € frei) ?
                      Die Depotführung kostet 2,46€ pro Quartal, die 2,25€ beziehen sich auf die Kontoführung. Beides ist frei ab einem Depotvolumen von 50k.

                      Kommentar


                      • Wüstenrot - Depotübertragungsaktion

                        Da aktuell ein extremer Mangel an Depotübertragungsaktionen existiert, hat sich Wüstenrot überlegt, eine solch innovative Marketingidee in die Praxis umzusetzen. So bewirbt Wüstenrot eine Aktion, bei der man für einen Depotübertrag bis zum 30.05. 50 bzw. 100 Euro erhält. Der Sternchentext:

                        Gilt nur für Depotüberträge von einer Fremdbank zur Wüstenrot Bank. Jeder Kunde ist prämienberechtigt. Die Höhe der Gutschrift richtet sich nach dem Wert des übertragenen Depots bei Eingang der Depotwerte. Ab 5.000 EUR Depotwert beträgt die Prämie 50 EUR, ab 25.000 EUR beträgt die Prämie 100 EUR. Die Gutschrift erfolgt innerhalb von 6 Wochen nach erfolgten Depotübertrag auf dem Verrechnungskonto des Top Depot direct.

                        Kommentar


                        • Re: Wüstenrot - Depotübertragungsaktion

                          Original geschrieben von Louvain
                          Da aktuell ein extremer Mangel an Depotübertragungsaktionen existiert
                          Oh ja...

                          Allmählich frage ich mich, ob man das vielleicht sogar als Kontraindikator für die Entwicklung des Aktienmarkts in nächster Zeit durchgehen lassen kann...
                          19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                          Kommentar


                          • Re: Wüstenrot - Depotübertragungsaktion

                            Original geschrieben von Louvain
                            So bewirbt Wüstenrot eine Aktion, bei der man für einen Depotübertrag bis zum 30.05. 50 bzw. 100 Euro erhält. Der Sternchentext:

                            Gilt nur für Depotüberträge von einer Fremdbank zur Wüstenrot Bank. Jeder Kunde ist prämienberechtigt. Die Höhe der Gutschrift richtet sich nach dem Wert des übertragenen Depots bei Eingang der Depotwerte. Ab 5.000 EUR Depotwert beträgt die Prämie 50 EUR, ab 25.000 EUR beträgt die Prämie 100 EUR. Die Gutschrift erfolgt innerhalb von 6 Wochen nach erfolgten Depotübertrag auf dem Verrechnungskonto des Top Depot direct.
                            Wichtig in dem Zusammenhang ist eine Besonderheit bei Wüstenrot:

                            Gebühr 9,90 € bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen ohne Ausgabeaufschlag über Fondsgesellschaft

                            Kommentar


                            • Re: Re: Wüstenrot - Depotübertragungsaktion

                              Original geschrieben von prämienjäger
                              Wichtig in dem Zusammenhang ist eine Besonderheit bei Wüstenrot:

                              besondere Gebühr: 9,90 € bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen ohne Ausgabeaufschlag über Fondsgesellschaft
                              Damit ist das nach Onvista Bank und DKB die dritte Bank mit einer solchen Politik.
                              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                              Kommentar


                              • Re: Wüstenrot - Depotübertragungsaktion

                                Original geschrieben von Louvain
                                Da aktuell ein extremer Mangel an Depotübertragungsaktionen existiert, hat sich Wüstenrot überlegt, eine solch innovative Marketingidee in die Praxis umzusetzen. So bewirbt Wüstenrot eine Aktion, bei der man für einen Depotübertrag bis zum 30.05. 50 bzw. 100 Euro erhält. Der Sternchentext:

                                Gilt nur für Depotüberträge von einer Fremdbank zur Wüstenrot Bank. Jeder Kunde ist prämienberechtigt. Die Höhe der Gutschrift richtet sich nach dem Wert des übertragenen Depots bei Eingang der Depotwerte. Ab 5.000 EUR Depotwert beträgt die Prämie 50 EUR, ab 25.000 EUR beträgt die Prämie 100 EUR. Die Gutschrift erfolgt innerhalb von 6 Wochen nach erfolgten Depotübertrag auf dem Verrechnungskonto des Top Depot direct.
                                Ich habe mir das gerade angesehen, außer den ob. gen. Angaben sehe ich (noch) keine weiteren Bedingungen.
                                Also sollte einem Verkauf vor Gewährung der Prämie nichts im Wege stehen und kostenfreie Geldmarktfonds sollten genügen. Wie seht Ihr das?
                                Ich habe es mit 25 k durchgerechnet, da lohnt es sich nur, wenn man gleich wieder verkaufen kann, rechnet man die Gebühren und den Zinsausfall.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X