Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Banken mit guten Angeboten (Keine KwK Gesuche erlaubt!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 1,6% bei Varengold

    http://www.varengold.de/de/

    Durch die Einlagensicherung kann man doch bei diesem recht unbekannten Anbieter, der "immerhin" 1,6% für 6 Monate garantiert, nicht so viel falsch machen, oder?

    beste Grüße

    clio
    Die Berliner sind unfreundlich und rücksichtslos, ruppig und rechthaberisch, Berlin ist abstoßend, laut, dreckig und grau, Baustellen und verstopfte Straßen wo man geht und steht - aber mir tun alle Menschen Leid, die hier nicht leben können! (Anneliese Bödecker)

    Kommentar


    • netbank Depot-Aktion

      zur Abwechslung eine Depot-Aktion ohne Übertrag. Lohnt aber nur bedint, denn das Depot ist nur gebührenfrei "*Ab dem 10. Trade im laufenden Kalenderjahr oder für netbank Girokunden
      mit monatlichem Einkommenseingang; sonst 11,90 EUR pro Depotkonto."

      http://www.netbank.de/depotaktion-50euro/

      " Prämienberechtigt sind ausschließlich Neukunden der netbank. Als Neukunde gilt, wer in den letzten 24 Monaten kein Wertpapierdepot bei der netbank geführt hat.
      Die Aktion ist bis zum 31.03.2014 befristet.
      Voraussetzung für die Prämiengewährung ist, dass Sie innerhalb der ersten drei Monate ab Depoteröffnung mindestens zwei Trades über Ihr netbank Wertpapierdepot vornehmen. Ausgeschlossen von der Prämienauszahlung sind Depotüberträge.
      Die Prämie in Höhe von 50,– Euro erhalten Sie automatisch nach Ablauf der ersten drei Monate auf Ihr netbank Verrechnungskonto."

      Kommentar


      • Re: netbank Depot-Aktion

        Original geschrieben von tobor
        zur Abwechslung eine Depot-Aktion ohne Übertrag.
        Diese Aktion ist zwar uralt, aber da, wie ein anderer User schon feststellte, derzeit extremer Mangel an Depotaktionen herrscht, ist es sehr gut, dass du diese mal erwähnt hast.
        19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

        Kommentar


        • Re: 1,6% bei Varengold

          Original geschrieben von clio
          http://www.varengold.de/de/

          Durch die Einlagensicherung kann man doch bei diesem recht unbekannten Anbieter, der "immerhin" 1,6% für 6 Monate garantiert, nicht so viel falsch machen, oder?
          Als deutsches Einlagenkreditinstitut ist die Varengold Bank AG Mitglied der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB). Durch die damit verbundene gesetzliche Einlagensicherung sind Einlagen bis zu einer Gesamtsumme von 100.000 Euro pro Kunde geschützt.

          Kommentar


          • Re: Re: netbank Depot-Aktion

            Original geschrieben von BartS1975
            Diese Aktion ist zwar uralt, aber da, wie ein anderer User schon feststellte, derzeit extremer Mangel an Depotaktionen herrscht, ist es sehr gut, dass du diese mal erwähnt hast.
            irgendwie ist mir die netbank trotzdem total entgangen.
            31.03. wird trotzdem knapp. Werden bei der netbank auch mal Aktionen verlängert oder sind die bisher immer alle an den Terminen, die angegeben waren, auch ausgelaufen?
            Viele Grüße

            Martin

            Kommentar


            • Re: Re: Re: netbank Depot-Aktion

              Original geschrieben von blacksun
              irgendwie ist mir die netbank trotzdem total entgangen.
              31.03. wird trotzdem knapp. Werden bei der netbank auch mal Aktionen verlängert oder sind die bisher immer alle an den Terminen, die angegeben waren, auch ausgelaufen?
              Das ist bislang eine ständige Aktion, die mindestens seit Mitte 2013 läuft, siehe http://www.aktiendepotvergleich.org/...poteroeffnung/

              Edit: Es kann aber sein, dass ich mich irre und die Aktion für ein paar Monate unterbrochen wurde, das will ich nicht ausschließen. 2013 wurde sie aber mehrfach verlängert, das weiß ich sicher.
              19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

              Kommentar


              • Auch nach meiner Erinnerung ist die 50€-Netbank-Depoteröffnungsaktion ein 'Evergreen', den die Bank mehr oder weniger dauerhaft im Angebot hat. Es ist bei der Bank allerdings problematisch auf die 24 Monate Nicht-Kunde zu kommen, da es bei der Bank stets mehrerer 'Erinnerungen' bedarf, das Depot auch zu schließen. Einfach einen Depotübertrag zu einem anderen Institut zu machen und gleichzeitig den Auftrag zur Schließung des Depots nach Übertrag zu erteilen, funktioniert nicht (stellt man am nächsten Jahresanfang fest, wenn man einen 'leeren' Depotauszug postalisch erhält).

                Kommentar


                • Re: Re: Re: Re: netbank Depot-Aktion

                  Original geschrieben von BartS1975
                  Das ist bislang eine ständige Aktion, die mindestens seit Mitte 2013 läuft, siehe http://www.aktiendepotvergleich.org/...poteroeffnung/

                  Edit: Es kann aber sein, dass ich mich irre und die Aktion für ein paar Monate unterbrochen wurde, das will ich nicht ausschließen. 2013 wurde sie aber mehrfach verlängert, das weiß ich sicher.
                  KwK geht ja nur auf ein Giro bei der netbank. daher ist es denke ich sinnvoll, zurerst mit einem giro kunde zu werden und dann das depot zu machen.
                  sehe ich das richtig, dass man sich entscheiden muss, entweder kein kwk und dafür bis zu 70 Euro, oder mit kwk 50 Euro für Werber und 50 Euro für Neukunden?

                  das mit dem 31.03. ist mir doch etwas zu knapp, wenn's denen einfällt dass nicht die Antragserzeugung zählt sondern die tatsächliche Eröffnung, dann war's erst nichts. Ich werde dann glaube ich doch warten bis nach dem Quartalswechsel.

                  Original geschrieben von Louvain
                  Es ist bei der Bank allerdings problematisch auf die 24 Monate Nicht-Kunde zu kommen, da es bei der Bank stets mehrerer 'Erinnerungen' bedarf, das Depot auch zu schließen. Einfach einen Depotübertrag zu einem anderen Institut zu machen und gleichzeitig den Auftrag zur Schließung des Depots nach Übertrag zu erteilen, funktioniert nicht.
                  Danke für den Tipp.
                  Konto oder Depotlöschungen im Rahmen von Überträgen mache ich nur dann, wenn es eine Aktion unbedingt voraussetzt. Ich kündige wenn möglich immer lieber selbst. Da die ein oder andere Bank auch gerne mal meinem Wunsch nach einer Kündigungsbestätigung nicht nachkommt lasse ich immer einen kleinen Betrag auf dem Konto, so dass ich durch die Überweisung des Saldos bei Schließung über den Kontoauszug dann auch einen Nachweis habe, dass mein Schreiben angekommen und ausgeführt wurde.

                  Die 100 Euro im Rahmen von Kwk sind aber keine Aktion, die zeitlich begrenzt ist, oder habe ich was übersehen?
                  Zuletzt geändert von blacksun; 24.03.2014, 15:17.
                  Viele Grüße

                  Martin

                  Kommentar


                  • Re: Re: Re: Re: Re: netbank Depot-Aktion

                    Original geschrieben von blacksun
                    KwK geht ja nur auf ein Giro bei der netbank. daher ist es denke ich sinnvoll, zurerst mit einem giro kunde zu werden und dann das depot zu machen.
                    sehe ich das richtig, dass man sich entscheiden muss, entweder kein kwk und dafür bis zu 70 Euro, oder mit kwk 50 Euro für Werber und 50 Euro für Neukunden?
                    So ist es.
                    19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                    Kommentar


                    • netbank

                      ich habe im August ein Giro eröffnet. 70 Euro bei Gehaltseingang und 45 Euro qipu (kein KWK).
                      Erster wurden gezahlt; für letztere habe ich ereits mehrere Nachbuchungsanfragen stellen müssen und immer noch nix erhalten.

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von Louvain
                        Wer aktionsbedingt WPs kauft, überträgt und wieder verkauft, muss die Zeitspanne der Liquiditätsbindung in niedrig rentierenden WPs so kurz wie möglich halten und sollte sich aus diesem Grund ein Depot bei DAB oder Ing-DiBa zulegen, da diese beiden Banken meines Wissens nach die einzigen sind, bei denen man die Depotüberträge selbst online in Auftrag geben kann. [...]
                        Als Ergänzung zu diesem (wie immer bei Louvain) sehr nützlichen Tipp: Auch bei Cortal Consors ist eine Online-Beauftragung von Depotüberträgen möglich (interne Überträge und Überträge zu anderen Banken, vor ein paar Tagen erfolgreich für NIBC-Übertrag getestet).
                        Vertrauensliste: Bewertungen 2 Kontakt: Priv. Nachricht oder @web.de: ferris.b
                        Banken-Infos: Meldungen - Vergleiche 2 - Startguthaben Werbeprämien

                        Kommentar


                        • Benk - Bank mal anders

                          Hier mal etwas zum Thema "Banken mit SCHLECHTEN Angeboten:

                          Benk - Bank mal anders

                          Man ZAHLT monatlich 3,99 Euro (Mindestlaufzeit 1 Jahr) um folgende Konditionen zu erhalten
                          beim Festgeld:


                          Festgeld
                          1 Monat 0,20 % p.a.
                          3 Monate 0,25 % p.a.
                          6 Monate 0,30 % p.a.
                          12 Monate 0,35 % p.a.

                          Dispokredit 4,99 % p.a.
                          Lombardkredit 4,55 % p.

                          Kommentar


                          • Re: Benk - Bank mal anders

                            Original geschrieben von prämienjäger
                            Man ZAHLT monatlich 3,99 Euro (Mindestlaufzeit 1 Jahr) um folgende Konditionen zu erhalten
                            beim Festgeld:

                            Festgeld
                            1 Monat 0,20 % p.a.
                            3 Monate 0,25 % p.a.
                            6 Monate 0,30 % p.a.
                            12 Monate 0,35 % p.a.
                            Super, schließe ich sofort ab.
                            19mal in der TT-Vertrauensliste / E-Mail an mich

                            Kommentar


                            • Benk

                              Original geschrieben von prämienjäger
                              Hier mal etwas zum Thema "Banken mit SCHLECHTEN Angeboten:

                              Benk - Bank mal anders

                              Man ZAHLT monatlich 3,99 Euro (Mindestlaufzeit 1 Jahr) um folgende Konditionen zu erhalten
                              beim Festgeld:


                              Festgeld
                              1 Monat 0,20 % p.a.
                              3 Monate 0,25 % p.a.
                              6 Monate 0,30 % p.a.
                              12 Monate 0,35 % p.a.

                              Dispokredit 4,99 % p.a.
                              Lombardkredit 4,55 % p.
                              Ich haue auch 'mal ganz gern auf Banken drauf, aber diese kritische Darstellung ist schon tendenziös und schief.

                              Benk ist ein relativ neuer Broker, der seit Februar auf dem Markt offen um Kunden wirbt (seit September 2013 gab es bereits eine sog. 'Family & Friends'-Phase bei dem zu diesem Zeitpunkt noch namenlosen Broker, in der man zu etwas anderen Konditionen bereits ein Depot dort eröffnen konnte, wenn man mitbekommen hatte, dass es diesen Broker gibt). Benk spricht eine tradingaffine Kundschaft an und nicht den klassischen Sparkunden. Die normalen Handelskonditionen sind schon sehr attraktiv, doch bietet Benk zusätzlich vier optional buchbare Pakete an, die bestimmte Verbesserungen des normalen P&L-Angebots bei Benk zu einem Paketpreis pro Monat (mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr für die Buchung eines solchen Pakets) beinhalten.

                              Du beschreibst (unvollständig) das Benk-ZInspaket, dessen Leistungen mit 3,99€ pro Monat zu bezahlen sind und das gegenüber den Benk-Normalkonditionen folgende Features enthält:

                              - 1.000 Euro zinsloser Dispo
                              - Dispo > 1.000€ mit Kreditzinsen 4,99%p.a. statt 6.99%p.a.
                              - Lombardkreditzinssatz von 4.55%p.a. statt 6.99%p.a.
                              - Guthabenverzinsung von 0.2%p.a. auf dem sonst unverzinsten Verrechnungskonto (ab 2.500€ bis max. 50.000€)
                              - Festgeldmöglichkeiten wie oben beschrieben

                              Niemand wird wegen der Festgeldkonditionen das Zinspaket abschließen, die Senkung der Kreditzinsen und der zinslose 1.000 Euro-Dispo sind dagegen durchaus ein Argument für den Abschluss des Pakets.

                              Kommentar


                              • Re: Benk

                                Original geschrieben von Louvain
                                Niemand wird wegen der Festgeldkonditionen das Zinspaket abschließen, die Senkung der Kreditzinsen und der zinslose 1.000 Euro-Dispo sind dagegen durchaus ein Argument für den Abschluss des Pakets.
                                Wer permanent 1000 EUR im Dispo laufen hat, hat IMO ganz andere Probleme.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X