Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Home of Barclay-Kreditkarten: Barclaycard New Visa, Gold, Platinum Double, Visa ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Home of Barclay-Kreditkarten: Barclaycard New Visa, Gold, Platinum Double, Visa ...

    Da ich nichts Entsprechendes finden konnte und den Payback-Maestro-Thread entlasten wollte, der doch einiges an Erfahrungsaustauschbedarf an den Tag gelegt hat, mache ich hier mal einen neuen Thread für Barclay-Card-Produkte auf. Sollte ich irgendwo einen übersehen haben, Schande über mein Haupt. Dann, liebe Admins, diesen hier einfach schließen, editieren, frittieren, verschieben oder in die ewigen Jagdgründe abrutschen lassen.
    So, nach dem Vorgeplänkel zum inhaltlichen. Threads, in denen Barclay-Kreditkarten (KK) schon einmal (teilweise) diskutiert wurden sind die folgenden:

    Damit auch nichts verloren geht: „Was bisher geschah“ oder auch "Previously on Barclay-Card":

    Original geschrieben von rmol
    […] von […] mindestens vierwöchigen Zahlungsziel der Barclays […] profitieren […] Von den Barclays-Konten lassen sich auch kostenlos Lastschriften ziehen, man hat dafür eine eigene Kontonummer & BLZ. Die könnte man […]als Referenzkonto angeben und hat dann mindestens 4 Wochen Zahlungsziel (zu begleichen durch Überweisung oder Abbuchung vom eigenen Girokonto).
    Man muss allerdings beachten, dass diverse Barclays-Karten nur dann gratis sind, wenn ein Mindestumsatz mit den Barclays-Karten erzielt wird - Lastschrift-Umsätze zählen nicht dazu, knabbern aber das Barclays-Kreditlimit an.
    Original geschrieben von cisueno
    […]Als ich deren KK-Doppelpack hatte (~1 Jahr her) haben die mir im 2-Monatsrhytmus das Limit erhöht ohne dass ich auch nur drum gebeten hätte.
    Original geschrieben von KX250
    Kann ich bestätigen. BIn mittlerweile bei 10.000€ Limit. Beinahe im 2-Monats-Takt gibts ne unaufgeforderte Erhöhung.
    Original geschrieben von rmol
    tja, und bei mir trotz entsprechendem Antrag und Solvenz nicht
    Ist vielleicht ähnlich wie bei der gebuhrenfrei-Karte der Advanzia: Altkunden bekommen automatisch mehr als gewünscht, Neukunden (seit Wirtschaftskrise) wird skeptisch gegenüber getreten und sie krebsen monatelang ohne Limiterhöhung herum.
    Original geschrieben von rmol
    […] Überweisen kann man übrigens auch vom Barclays-Konto, aber das ist nicht kostenlos und geht ebenfalls vom Restlimit ab.
    Und jetzt Ihr

  • #2
    Hier hätten wir noch was.

    Kommentar


    • #3
      ist das nicht der gleiche wie oben hinter "Servicequalität von Barclay"?

      EDIT: ich seh gerade, dass das ja Deiner ist Der ist ja zwar aktuell, aber der Titel doch leider sehr einschränkend.
      Zuletzt geändert von smudo78; 12.10.2009, 23:29.

      Kommentar


      • #4
        es gab schon mal einen separaten Barclays-Thread im Werbeforum, die Beiträge wurden dann aber von den Mods in den allgemeinen Banken- oder Bankendiskussionsthread verschoben.

        Würde mir auch wünschen, dass dieser Thread hier separat bestehen bleiben kann

        Kommentar


        • #5
          Man hat ja schon gelegentlich gehört, dass die DKB Visa-Karte an manchen Geldautomaten (häufig Sparkasse) nicht akzeptiert wird.
          Heute ist mir das auch mit meiner Barclays Visa-Karte an einem neuen Automaten der Sparda Bank München passiert, bei anderen Automaten der gleichen Bank geht es aber noch.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von rmol
            Man hat ja schon gelegentlich gehört, dass die DKB Visa-Karte an manchen Geldautomaten (häufig Sparkasse) nicht akzeptiert wird.
            Heute ist mir das auch mit meiner Barclays Visa-Karte an einem neuen Automaten der Sparda Bank München passiert, bei anderen Automaten der gleichen Bank geht es aber noch.
            Wo wir gerade bei Nichtakzeptanz sind:
            Im Sommer wurden sowohl Visa als auch die Maestrokarte in Finnland von einer Automatentankstation mit alleiniger Kartenzahlung abgelehnt- obwohl natürlich Visa und Mastercard (ich meine auch Maestro) Logo zu sehen waren. Meine Vermutung ist, daß eventuell nur inlandische Karten akzeptiert werden- was trotzdem sehr ärgerlich wäre. Oder hat schon mal jemand ähnliche Erfahrungen mit Barclaykarten im Ausland gemacht?

            Kommentar


            • #7
              Ja, die gleiche Erfahrung an einer Automatentankstelle in Frankreich - weder BC Visa noch BC Maestro wurden akzeptiert. Dort ging aber die Maestro meiner Hausbank mit Chip - auf den kam es offensichtlich an.
              In Luxemburg hingegen konnte ich an einer Automatentankstelle mit der BC Maestro zahlen, KK-Zahlung wurde dort nicht angeboten.
              Zuletzt geändert von rmol; 15.10.2009, 09:20.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von rmol
                ...an einer Automatentankstelle in Frankreich...
                warst Du das nicht, der schon mal so dubiose Geschichten von Tankstellenautomaten in Frankreich gepostet hatte? Erinner mich da an irgendwie so wilde anschließende Spekulationen, dass das (bei der advanzia Mastercard?) nicht geht, weil die PLZ irgendwie nicht stimmt (deutscher Karteninhaber, ausl. Emittent...). Hab aber nur diese Beiträge gefunden und dachte, dass das nur mit der komischen lux. advanzia-Konstellation zusammenhängt
                http://www.telefon-treff.de/showthre...86#post3843186
                http://www.telefon-treff.de/showthre...16#post3843116
                http://www.telefon-treff.de/showthre...20#post3450520


                Dass das jetzt auch bei Barclays so ist, find ich ja echt überraschend.


                Edit: jetzt hab ich ihn doch noch gefunden:
                http://www.telefon-treff.de/showthre...71#post3807771

                Du scheinst ja ein Frankreich Kreditkartenspezialist zu sein

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von smudo78
                  Edit: jetzt hab ich ihn doch noch gefunden:
                  http://www.telefon-treff.de/showthre...71#post3807771
                  ja, die dort erwähnte Maestro ohne Chip war die Barclays...

                  Kommentar


                  • #10
                    Ein sehr verdienstvoller Thread!

                    Jemand hatte die Vermutung geäussert, oder auf das Problem verwiesen, man müsse bei etlichen Barclay-Cards Mindestumsätze generieren um kostenfrei zu bleiben.

                    Es gibt aber wohl eine Variante von Netto (Lebensmitteldiscounter) im bekannten Kartendoppel Maestro / Mastercard welche offensichtlich "auch so" gebührenfrei bleibt.

                    Witzigerweise kann man bei Netto selbst nur mit der Maestro zahlen - die MasterCard aus dem Doppel bleibt aussen vor.

                    www.cardnmore.de

                    Premium MasterCard, Kundenkarte mit ec Funktion (hier ausdrücklich als EC bezeichnet, nicht maestro) ... Bei Netto gibts auch einen Tankbonus.

                    Frage: Ob man das Barclay-Konto von Netto als Referenzkonto für die neue Payback-Maestro angeben kann?
                    Sind Konstruktionen mit solchen Billig-Karten denkbar, die auch kostenlose Bargeldabhebungen ermöglichen?

                    EDIT: Spielt die Unterscheidung EC / maestro überhaupt noch eine Rolle?
                    Zuletzt geändert von Carponaut_Stefan; 19.10.2009, 21:59.
                    Dodge - Aus Freude am Tanken

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Carponaut_Stefan
                      Jemand hatte die Vermutung geäussert, oder auf das Problem verwiesen, man müsse bei etlichen Barclay-Cards Mindestumsätze generieren um kostenfrei zu bleiben

                      ....

                      EDIT: Spielt die Unterscheidung EC / maestro überhaupt noch eine Rolle?
                      bei der New Visa wird nur ein Jahres-Kartenumsatz (incl. Barabhebungen) von 1200 gefordert - das schafft jeder Student

                      EC heißt nun Girocard und ist das nationale Debit-System, Maestro das internationale, unterscheidet sich u.a. in den Gebühren, die der Händler zahlen muss

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von rmol
                        Man hat ja schon gelegentlich gehört, dass die DKB Visa-Karte an manchen Geldautomaten (häufig Sparkasse) nicht akzeptiert wird.
                        Heute ist mir das auch mit meiner Barclays Visa-Karte an einem neuen Automaten der Sparda Bank München passiert, bei anderen Automaten der gleichen Bank geht es aber noch.
                        Das war aber nicht zufällig der Automat Hauptbahnhof Nord / Ausgang Arnulfstrasse ? Der ist zwar m.W. für Sparda-Kunden zugelassen, aber unter diesen nur für Sparda-München-Kunden und nur für diese. (Sonderabkommen mit der Reisebank)
                        Wer mit einer auswärtigen Sparda-EC-Karte anrückt, muss unerwarteterweise ordentlich blechen ...
                        Dodge - Aus Freude am Tanken

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Carponaut_Stefan
                          Das war aber nicht zufällig der Automat Hauptbahnhof Nord / Ausgang Arnulfstrasse ? Der ist zwar m.W. für Sparda-Kunden zugelassen, aber unter diesen nur für Sparda-München-Kunden und nur für diese. (Sonderabkommen mit der Reisebank)
                          Wer mit einer auswärtigen Sparda-EC-Karte anrückt, muss unerwarteterweise ordentlich blechen ...
                          nein, war im neuen Zentralen Busbahnhof in der Ladengalerie... möglich, dass die da auch so ein Abkommen haben.
                          Zum Glück gab es gegenüber einen anderen Automaten.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Carponaut_Stefan
                            Premium MasterCard, Kundenkarte mit ec Funktion (hier ausdrücklich als EC bezeichnet, nicht maestro) ... Bei Netto gibts auch einen Tankbonus.

                            EDIT: Spielt die Unterscheidung EC / maestro überhaupt noch eine Rolle?
                            gibt's den Tankbonus dauerhaft? Auf der nicht mehr wirklich aktuellen Seite klingt's eher so, als ob das eine zeitlich befristete Promo bis Ende Sept. war.

                            Unterscheidung gibt's offensichtlich leider hinsichtlich der Akzeptanz noch. Haste aber bestimmt schon hier gelesen oder?

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Carponaut_Stefan
                              Jemand hatte die Vermutung geäussert, oder auf das Problem verwiesen, man müsse bei etlichen Barclay-Cards Mindestumsätze generieren um kostenfrei zu bleiben.

                              Es gibt aber wohl eine Variante von Netto (Lebensmitteldiscounter) im bekannten Kartendoppel Maestro / Mastercard welche offensichtlich "auch so" gebührenfrei bleibt.

                              Witzigerweise kann man bei Netto selbst nur mit der Maestro zahlen - die MasterCard aus dem Doppel bleibt aussen vor.

                              www.cardnmore.de
                              Nicht schlecht. Die 1200€ mit Barabhebungen sind janicht wirklich viel. Aber bei der Netto-Variante ist auch die Partnerkarte für lau.
                              Banken mit den kürzesten Überweisungslaufzeiten

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X