Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bei Apple bleiben oder umsteigen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei Apple bleiben oder umsteigen?

    Hi,

    ich hab meinen Vertrag gekündigt und nun steht eine Entscheidung an. Bisher nutze ich ein iPhone X mit 64gb. Bis auf die Kamera und dass ich es jetzt gerade 2mal tauschen lassen musste, bin ich zufrieden.

    Jetzt überlege ich trotzdem, ob ich es gegen ein anderes top Smartphone tauschen soll? Ich hätte gern eine Kamera, die auch in abgedunkelter Umgebung gut ausleuchtet und wo dann nicht alles gleich so verpixelt ist. Hab viel positives vom Huaweis P30 pro gelesen, traue mich aber wegen der aktuellen politischen Situation nicht. Samsung hatte ich mehrere. Macht bombige Fotos, die aber alle sehr sehr farbig sind - ich bin nicht sicher, ob ich das dauerhaft mag.

    Ist das Xs denn besser von der Cam her? Oder auf die Keynote warten? Ich bin einfach unsicher,

    Freue mich auf objektive Meinungen.

  • #2
    Momentan? Keynote abwarten.
    Gruß
    vom Stefan

    -Wer einmal in Fürth war, der findet es überall auf der Welt schön-

    Kommentar


    • #3
      Die Keynote bringt halt viel Bla-bla. Die letzten Keynotes haben jedesmal neue Superlative für die Kamera bemüht und am Ende war sie dann doch "nur" sehr gut aber nicht mehr ganz auf Augenhöhe mit den Allerbesten. Wobei man schon sagen muss, dass das Qualitätsniveau mittlerweile so hoch ist, dass man Unterschiede oft nur noch im A/B Vergleich sieht. Für mich ist Frage da als immer, ob man wirklich das Ökosystem wechseln will, wobei das heute viel einfacher ist als früher, da beide Systeme mittlerweile sehr ausgereift sind. Bei Android sitzt man halt weniger im goldenen Käfig mit allen kleineren Vor- und Nachteilen. Was gute Photo-Handys angeht ist momentan immer noch das Huawei P30 Pro und das Google Pixel 3 das beste auf dem Markt. Das Huawei ist mit seinen drei Linsen nochmal um einiges flexibler, das Pixel liefert die besten Bilder, hat aber nur eine Brennweite. Ganz knapp dahinter kommen das Samsung S10 & Co. Das Oneplus 7 Pro ist ein tolles Gesamtpacket, auch wenn die Kamera eher auf Niveau iPhone als Google rangiert. Bezüglich Updates mache ich mir bei Huawei mittlerweile wieder weniger Gedanken, das ist ein politischer Sturm im Wasserglas, aber verbürgen kann ich mich dafür natürlich nicht. Was tun? Wenn es nicht dringend ist, würde ich die Oktober Releases abwarten. iPhone 11, Pixel 4, Mate 30 Pro, Oneplus 7T Pro. Die grossen Hersteller haben alle noch ein Eisen im Feuer dieses Jahr und selbst wenn sich das Warten nicht direkt gelohnt hat, sorgen die Nachfolgemodelle dafür, dass die ältere nochmal etwas im Preis nachgeben. LG

      Kommentar


      • #4
        Zitat von e71 Beitrag anzeigen
        Die Keynote bringt halt viel Bla-bla. Die letzten Keynotes haben jedesmal neue Superlative für die Kamera bemüht und am Ende war sie dann doch "nur" sehr gut aber nicht mehr ganz auf Augenhöhe mit den Allerbesten. Wobei man schon sagen muss, dass das Qualitätsniveau mittlerweile so hoch ist, dass man Unterschiede oft nur noch im A/B Vergleich sieht. Für mich ist Frage da als immer, ob man wirklich das Ökosystem wechseln will, wobei das heute viel einfacher ist als früher, da beide Systeme mittlerweile sehr ausgereift sind. Bei Android sitzt man halt weniger im goldenen Käfig mit allen kleineren Vor- und Nachteilen. Was gute Photo-Handys angeht ist momentan immer noch das Huawei P30 Pro und das Google Pixel 3 das beste auf dem Markt. Das Huawei ist mit seinen drei Linsen nochmal um einiges flexibler, das Pixel liefert die besten Bilder, hat aber nur eine Brennweite. Ganz knapp dahinter kommen das Samsung S10 & Co. Das Oneplus 7 Pro ist ein tolles Gesamtpacket, auch wenn die Kamera eher auf Niveau iPhone als Google rangiert. Bezüglich Updates mache ich mir bei Huawei mittlerweile wieder weniger Gedanken, das ist ein politischer Sturm im Wasserglas, aber verbürgen kann ich mich dafür natürlich nicht. Was tun? Wenn es nicht dringend ist, würde ich die Oktober Releases abwarten. iPhone 11, Pixel 4, Mate 30 Pro, Oneplus 7T Pro. Die grossen Hersteller haben alle noch ein Eisen im Feuer dieses Jahr und selbst wenn sich das Warten nicht direkt gelohnt hat, sorgen die Nachfolgemodelle dafür, dass die ältere nochmal etwas im Preis nachgeben. LG
        Danke für deinen Einblick. Huawei ist an sich eine Überlegung wert, nur nicht das P30 Pro, das ist mir einfach zu groß. Und das normale P30 wartet schon wieder mit einer nicht mehr ganz so überragenden Kamera auf. Ähnlich ist es beim Galaxy S10/S10+ oder gar Note 10. Da muss ich aber auch gestehen, dass ich kein am Rand gebogenes Display möchte. Es nervt mich einfach, dass ich da nicht selbst das Displayglas nach Laune wechseln kann. Daher fliegt das Mate dann auch raus. Das Google Pixel 3 hat oben und unten zuviel Rand, finde das nicht mehr zeitgemäß.

        ich überlege wirklich am Samsung rum. Oder am IPhone Xs oder ob ich noch warte? Aber wenn ich noch warte, bekomm ich für mein X wieder deutlich weniger beim Verkauf

        Kommentar


        • #5
          Nicht zu gross, kein gebogenes Display, wenig Rand, beste Kamera... jetzt wirds aber langsam eng ;-) Da fällt mir als nächstes das Samsung Galaxy S10e ein, das fällt eigentlich voll in deine Kategorie. Knallige Farben liefern mittlerweile auch andere Hersteller, selbst Apple ist nicht mehr so natürlich wie früher, die beste Abstimmung mit starkem HDR aber natürlichen Farben liefert momentan Google. Somit würde ich mir an deiner Stelle nochmal das Pixel 3a und das Samsung S10e anschauen. Netter Nebeneffekt: Beide sind zwar nicht die absoluten Top-Modelle der jeweiligen Hersteller, liefern aber für den Preis genau das, was man gemeinhin der Praxis benötigt ohne Abstriche zu machen, sehr gute Kamera inklusive. Und du musst kein Vermögen ausgeben, um mal ins andere Lager zu schnuppern :-)

          Kommentar


          • #6
            es gibt auch interessante Geräte von One plus und Xiaomi die ein Blick wert sind. In Anbetracht dessen wird mein iPhone Xs auch mein letztes Apple Gerät sein. Auch dieses Jahr wird wieder ein völlig überteuertes Gerät vorgestellt mit kaum Veränderungen gegenüber dem Vorjahr.
            Zuletzt geändert von postler1972; 30.08.2019, 19:18. Grund: Ergänzung

            Kommentar


            • #7
              Wow. Den Leuten ist aufgefallen, dass Apple inzwischen zurück gebliebene Technik in iPhones verkauft. Die Software von Apple ist aber Idioten sicher gemacht! Also, schön weiter euer Geld ausgeben
              Was weiß ich :D

              Kommentar


              • #8
                Zitat von e71 Beitrag anzeigen
                Die Keynote bringt halt viel Bla-bla. Die letzten Keynotes haben jedesmal neue Superlative für die Kamera bemüht und am Ende war sie dann doch "nur" sehr gut aber nicht mehr ganz auf Augenhöhe mit den Allerbesten. Wobei man schon sagen muss, dass das Qualitätsniveau mittlerweile so hoch ist, dass man Unterschiede oft nur noch im A/B Vergleich sieht. Für mich ist Frage da als immer, ob man wirklich das Ökosystem wechseln will, wobei das heute viel einfacher ist als früher, da beide Systeme mittlerweile sehr ausgereift sind. Bei Android sitzt man halt weniger im goldenen Käfig mit allen kleineren Vor- und Nachteilen. Was gute Photo-Handys angeht ist momentan immer noch das Huawei P30 Pro und das Google Pixel 3 das beste auf dem Markt. Das Huawei ist mit seinen drei Linsen nochmal um einiges flexibler, das Pixel liefert die besten Bilder, hat aber nur eine Brennweite. Ganz knapp dahinter kommen das Samsung S10 & Co. Das Oneplus 7 Pro ist ein tolles Gesamtpacket, auch wenn die Kamera eher auf Niveau iPhone als Google rangiert. Bezüglich Updates mache ich mir bei Huawei mittlerweile wieder weniger Gedanken, das ist ein politischer Sturm im Wasserglas, aber verbürgen kann ich mich dafür natürlich nicht. Was tun? Wenn es nicht dringend ist, würde ich die Oktober Releases abwarten. iPhone 11, Pixel 4, Mate 30 Pro, Oneplus 7T Pro. Die grossen Hersteller haben alle noch ein Eisen im Feuer dieses Jahr und selbst wenn sich das Warten nicht direkt gelohnt hat, sorgen die Nachfolgemodelle dafür, dass die ältere nochmal etwas im Preis nachgeben. LG
                Wobei man immer beachten sollte, das Fotografie nichts mit Videografie zu tun hat, da sind die iPhones noch wie vor ungeschlagen. Auch in der Fotografie ist der Abstand nicht so groß, als das Apple schlecht wäre, im Gegenteil. HDR, Farben, Schärfe sind realistisch abgebildet und vor allem Chroma, Lensflare und Zeichnung der Linse sind den meisten anderen Phones voraus.

                Auch gilt es zu beachten, dass die Qualität von hochgeladenen Fotos und Videos bei Insta, Facebook, etc. beim iPhone nach wie vor am besten ist. Nicht umsonst nutzen die meisten Influencer/Videografen ein iPhone, wenn sie direkt abloaden.
                .
                Suche: aktuell nichts

                30 positiv in der "neuen" Vertrauensliste, ??x mal positiv in der "Alten"..:-)

                Insider: Die Plaaaaaattttttttforrrrrrrrmmmmmmmmmm brennt nicht mehr, sie ist abgesoffen.....!

                Kommentar


                • #9
                  In der Tat, ich war schockiert, dass mein neues P30 immer noch kein 60FPS bei 4K kann, was selbst ältere iPhones können. Auch die automatisierte Verbesserung (ist Weichzeichner) machte dadurch oft schlechtere Fotos, die man erst auf dem Computer sah und dann 15.000km entfernt dies nicht mehr wirklich nachholen konnte... mittlerweile ist das iPhone wieder mein reguläres Gerät.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hatte bisher ein iPhone 8, Geschäftlich ein Pixel 3a und werde übermorgen ein iPhone 11 bestellen. Immer schön bei Apple bleiben .

                    Kommentar

                    Skyscraper

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X