Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bluetooth Guide

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bluetooth Guide

    Tach zusammen,

    da es ja doch immer wieder Fragen zu Bluetooth (kurz BT), der Kompatibilität und vor allem den verschiedenen Versionen gibt, dachte ich mir, mal einen Thread aufzumachen, der immer wieder per EDIT von mir aktualisiert und gepflegt wird. So als kleines Nachschlagewerk für Bluetooth-Neulinge.

    Erstmal ein paar Links zu diesem Thema:
    Wikipedia
    Heise-BT-Datenbank
    BT-Guide von CHIP (leider etwas veraltet)
    Offizielle deutsche BT-Site
    My-Bluetooth-Forum
    Übersicht Profile

    Die Geräte-Klassen: Es gibt 1,2 und 3. Diese beschreiben nur die Sendeleistung, bzw. Reichweite, nicht die Kompatibilität oder die vorhandenen Profile.
    • 3 - ca. 10 m
    • 2 - ca. 20 m - ich hab zwar auch schon was von 50 m gelesen, aber die Info mit 20 m ist doch die Geläufigste.
    • 1 - ca. 100 m

    Es bleibt allerdings zu beachten, daß die Reichweite abhängig vom schwächsten Glied in der Kette ist. Ein USB-Dongle der Klasse 1, also 100 m, und ein Handy der Klasse 3, also 10 m, können also nur innerhalb der 10 m des Handys miteinander kommunizieren. Wände, z.T. auch dickere Stoffe können die Reichweite entsprechend beeinträchtigen.

    Begriffserklärung:
    Bluetooth - benannt nach dem skandinavischen König Blauzahn, der verschiedene Völker, die sich bekriegten vereinigt hat. Die BT-Technologie soll analog dazu verschiedene Geräte mit einander über einen Standard verbinden.
    Pairing / Kopplung - damit wird das Bekanntmachen, bzw. die Verbindung beschrieben. Mann muß die Geräte in den "Erkennbar-Modus" versetzen. Dann kommt eine PIN-Abfrage, wenn man vorher gesagt hat, daß man die beiden Geräte miteinander koppeln (=verbinden) will. Dieser PIN muß auf beiden Seiten gleich sein (z.B. 1234 - sowohl im Handy, als auch am Rechner eingeben). Bei manchen Geräten, bei denen man keinen PIN eingeben kann (z.B. Headset) ist ein PIN vorgegeben, den man dann an der Gegenstelle (PC, Handy) entsprechend eingeben muß. Durch die PIN-Eingabe erfolgt dann die Kopplung und wenn man keinen Reset durchführt, merken sich die Geräte die "Bekannten". Also eine einmalige Sache. Dann muß man BT nur noch einschalten und wenn sich die Geräte gefunden haben, dann kann man auch diese per BT nutzen.

    Bluetooth-Versionen:
    • 1.0 / 1.1 - die erste Variante, hat bessere Master/Slave Switches, Anfangs vor allem für Headsets interessant.
    • 1.2 - versucht begelegte Frequenzen im Funkraum zu meiden, um keine Störungen in anderen Funknetzen zu verursachen. Bessere Sprachkanäle
    • 2.0 (EDR) - die aktuellste Version. Ermöglicht u.a. die Übertragung von Musik in Stereo, bzw. Videos. BT 2.0 spart selbst keinen Strom: Die Argumentation von denen lautet, dass eine erheblich schnellere Datenübertragung (bei geringfüg mehr Stromverbrauch) insgesamt weniger Strom verbraucht. Irgendwie natürlich und kein wirkliches Feature. EDR ist halt das Gute, daher der Versionssprung auf 2.0. Ansonsten hat sich wenig für den Nutzer geändert.
    • 2.1 - ist erst angekündigt, soll u.a. das Pairing vereinfachen.


    Hier eine kleine Übersicht zu den Profilen, mehr gibts unter dem o.g. Link:
    Code:
    A2DP   Advanced Audio Distribution Profile     Übermittlung von Audiodaten
    AVRCP  Audio Video Remote Control Profile      Fernbedienung für Audio/Video
    BIP    Basic Imaging Profile                   Übertragung von Bilddaten
    BPP    Basic Printing Profile                  Drucken
    CIP    Common ISDN Access Profile              ISDN Verbindungen über CAPI
    CTP    Cordless Telephony Profile              Schnurlose Telefonie
    DUN    Dial-up Networking Profile              Internet-Einwahlverbindung
    ESDP   Extended Service Discovery Profile      Erweiterte Diensteerkennung
    FAXP   FAX Profile                             Faxen
    FTP    File Transfer Profile                   Dateiübertragung
    GAP    Generic Access Profile                  Zugriffsregelung
    GAVDP  Generic AV Distribution Profile         Übertragung von Audio-/Videodaten
    GOEP   Generic Object Exchange Profile         Objektaustausch
    HCRP   Hardcopy Cable Replacement Profile      Druckanwendung
    HSP    Headset Profile                         Sprachausgabe per Headset
    HFP    Hands Free Profile                      Schnurlose Telefonie im Auto
    HID    Human Interface Device Profile          Eingabe (BT Tastatur, -Maus)
    INTP   Intercom Profile                        Sprechfunk
    LAP    LAN Access Profile (nur Version < 1.2)  PPP Netzwerkverbindung
    OPP    Object Push Profile                     Visitenkarten-/Terminaustausch
    PAN    Personal Area Networking Profile        Netzwerkverbindungen
    SAP    SIM Access Profile                      Zugriff auf SIM-Karte
    SDAP   Service Discovery Application Profile   Geräteauffindung
    SPP    Serial Port Profile                     Serielle Datenübertragung
    SYNCH  Synchronisation Profile                 Datenabgleich
    Manche Profile haben "2 Seiten" - z. B. SAP-Server/SAP-Client; A2DP-Source/A2DP-Sink; Headset-AudioGateway/Headset-Handset; Handsfree-AudioGateway/Handsfree-Unit; usw... das erklärt z. B. warum man ein Handy mit HS-AG nicht als "BT Headset" für Skype vom Rechner benutzen kann, da Rechner auch HS-AG nutzt und Headset HS-HS haben müsste...

    Die unterstützten Profile hängen nicht mit der BT-Version zusammen (siehe Postings von Abi99 und SirShagalot).

    Eine nette Suchmaschine gibts unter diesem Link. Hier kann man gezielt nach Produkten suchen, die verschiedene Profile unterstützen. Als Auswahlkriterien stehen die Profile und die Bluetooth Version zur Verfügung. Hier zwei Beispiele für Suchanfragen: Alle Handys mit SAP
    Alle Handys mit A2DP

    Wie oben schon erwähnt, werde ich dieses erste Posting immer wieder aktualisieren, damit wir alle auf dem neuesten Stand bleiben. Ansonsten kann natürlich wie immer fröhlich diskutiert werden .
    Für weitere Infos bin ich Euch sehr dankbar. Es gibt hier ja glücklicherweise ein paar BT-Cracks, die ich hiermit zum fleißigen PN an mich schicken oder posten aufrufe . Ich fungiere hier ja nur als eine Art Ordner, der das Wissen anderer allen zugänglich machen möchte

    Fragen: (wie gesagt, mein Wissen zu BT ist recht klein )
    • ich bräuchte detailliertere Infos zu den Unterschieden zwischen den einzelnen BT Versionen, um der Vollständigkeit halber auch die älteren Versionen entsprechend zu beschreiben.
    • Bisher geistern zwei aktuelle Versionen rum - BT 2.0 EDR und BT 2.0 ohne EDR. Kann mir da jemand die Unterschiede nennen? Klar EDR = Enhanced Data Rate. Also anstatt 1 Mbit/s sinds dann 3. Aber gibts da auch Unterschiede in den unterstützten Profilen?


    Ich habe mich übrigens bei den Versionserklärungen bei Postings von Abi99 bedient .

    Danke schonmal für Eure Mithilfe
    Zuletzt geändert von Boogieman; 31.05.2007, 14:01.
    Ich möchte sterben wie mein Opa - langsam und friedlich einschlafen und nicht so jämmerlich winselnd und heulend wie sein Beifahrer...

    ROADMAPS: Asus - HTC - HTC 2 - i-mate ... Bluetooth Guide ... PDA Datenbank

  • #2
    http://www.telefon-treff.de/showthre...87#post1563487
    http://www.telefon-treff.de/showthre...84#post1368284
    http://www.telefon-treff.de/showthre...939#post657939
    Um wirklich Erfolg im Leben haben zu können, muß man 2 Regeln stets befolgen:

    1. Erzähl nicht alles, was du weißt.

    Kommentar


    • #3
      @Boogieman

      TOLLE Zusammenfassung....

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Boogieman
        ich bräuchte detailliertere Infos zu den Unterschieden zwischen den einzelnen BT Versionen, um der Vollständigkeit halber auch die älteren Versionen entsprechend zu beschreiben.
        Am Anfang der Bluetooth 2.0 Spezifikation sind entsprechende Übersichten. Aber das Wichtigste – aus meinem Achtelwissen – hast Du bereits aufgezählt.
        Original geschrieben von Boogieman
        Falls jemand einen Link mit einer Übersicht, welche Version welches Profil unterstützt, wäre ich sehr dankbar.
        Gibt es nicht, da dies nichts miteinander zu tun hat. Du könntest selbst A2DP auf einem Bluetooth 1.0b Chip laufen lassen – wenn ich mich recht erinnere. Es ist selten, dass ein Profil eine bestimmte Hardware Version vorschreibt. Wenn überhaupt, dann werden nur Eigenschaften aufgezählt, die dann wieder die Version bedingen.
        Original geschrieben von Boogieman
        Bisher geistern zwei aktuelle Versionen rum - BT 2.0 EDR und BT 2.0 ohne EDR. Kann mir da jemand die Unterschiede nennen?
        Siehe die Bluetooth Spezifikation. Es gibt da zwei, drei kleinere Änderungen kreuz und quer, die aber kaum jemanden interessieren. Wenn man gemein sein will, dann kann man sagen, dass Bluetooth 2.0 ohne EDR nichts weiter als ein umbenanntes Bluetooth 1.2 ist.

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Abi99
          Gibt es nicht, da dies nichts miteinander zu tun hat. Du könntest selbst A2DP auf einem Bluetooth 1.0b Chip laufen lassen – wenn ich mich recht erinnere. Es ist selten, dass ein Profil eine bestimmte Hardware Version vorschreibt. Wenn überhaupt, dann werden nur Eigenschaften aufgezählt, die dann wieder die Version bedingen.
          Bedeutet also, daß man sich vor dem Erwerb eines BT-Geräts (egal ob Handy, Headset, etc.) genau informieren muß, welche Profile das Ding unterstützt und danach entscheiden muß? Also nicht nach der BT-Version?
          Ich möchte sterben wie mein Opa - langsam und friedlich einschlafen und nicht so jämmerlich winselnd und heulend wie sein Beifahrer...

          ROADMAPS: Asus - HTC - HTC 2 - i-mate ... Bluetooth Guide ... PDA Datenbank

          Kommentar


          • #6
            Ja, klar. Ist ja auch praxisnäher... nur weil ein Gerät BT 2.0 + EDR hat, heißt das ja noch lange nicht, daß es auch z. B. A2DP unterstützt. Beispielhaft dafür ist z. B. die Nokias E50, E62. BT 1.1 findet man ja kaum noch und wenn man nicht unbedingt EDR braucht, ist es auch in der Praxis egal, ob 1.2, 2.0 oder 2.0+EDR.

            Andersrum wird einige durchaus interessieren, ob das Handy SAP, A2DP oder OBEX kann.
            Um wirklich Erfolg im Leben haben zu können, muß man 2 Regeln stets befolgen:

            1. Erzähl nicht alles, was du weißt.

            Kommentar


            • #7
              Re: Bluetooth Guide

              Habs oben entsprechend editiert. Verständlich genug?
              Original geschrieben von Boogieman
              Die unterstützten Profile hängen nicht mit der BT-Version zusammen (siehe Postings von Abi99 und SirShagalot).
              Ich möchte sterben wie mein Opa - langsam und friedlich einschlafen und nicht so jämmerlich winselnd und heulend wie sein Beifahrer...

              ROADMAPS: Asus - HTC - HTC 2 - i-mate ... Bluetooth Guide ... PDA Datenbank

              Kommentar


              • #8
                Moin!

                @Boogieman: super Idee von Dir - danke für die Mühe!!
                @Mods/Admins: vielleicht kann man da ein Top-Thema draus machen?

                Gruß, Diet
                Meine kleine Mobiltelefon-Sammlung.
                Schon den TT-Premiumaccount gebucht?
                Keine Werbung mehr und gleichzeitig das Forum mitfinanzieren!

                Kommentar


                • #9
                  An das Top-Thema hatte ich auch schon gedacht, aber ich wollte nicht meinen eigene Thread zum Top-Thema machen... bin zu bescheiden
                  Ich möchte sterben wie mein Opa - langsam und friedlich einschlafen und nicht so jämmerlich winselnd und heulend wie sein Beifahrer...

                  ROADMAPS: Asus - HTC - HTC 2 - i-mate ... Bluetooth Guide ... PDA Datenbank

                  Kommentar


                  • #10
                    BT Problemchen mit K610i

                    Hi allerseits

                    Ich vermute mal, daß ich in diesem Teil des Forums mit meinem Problem richtig bin.

                    Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines K610i und eigentlich recht zufrieden damit.

                    Nun ist mir jedoch etwas negativ aufgefallen: Offensichtlich stimmen die Angaben

                    bezüglich der unterstützten Bluetooth-profile weder unter dem hier aufgeführten

                    link zu einer Datenbank, noch bei Heise und ebenso nicht bei SE.

                    Das Profil BIP (Basic Imaging) scheint nicht vorhanden zu sein, zumindest zeigt mir

                    weder Bluesoleil v2.3.0 noch Widcomm 5.1.0 bei der Dienstesuche dieses an und

                    es ist mir auch nicht möglich von meiner Videocamera (Sony TRV-80E) oder meiner

                    Digicam (Sony Cybershot FX-77) Bilder zum Handy zu übertragen.

                    Das ist schon ärgerlich. Bei meinen bisherigen SE-Handys (T610,K700)

                    funktionierte das hervorragend.

                    Gibt es eventuell schon ein Firmware-Update, welches das Problem behebt?

                    Oder mache ich vielleicht irgendeinen dussligen Fehler?

                    Hoffentlich kann mir jemand hier helfen. Bisher hab ich mich lediglich mit den

                    Ärgernissen meiner UMTS-card beschäftigt und hier im Forum auch prima Hilfe

                    gefunden.

                    MfG Eigi

                    Kommentar


                    • #11
                      Das wäre eigentlich eher was fürs S///-Forum und nicht für einen Thread namens "Bluetooth-Guide".
                      Frag doch mal bei S/// nach.
                      Ich möchte sterben wie mein Opa - langsam und friedlich einschlafen und nicht so jämmerlich winselnd und heulend wie sein Beifahrer...

                      ROADMAPS: Asus - HTC - HTC 2 - i-mate ... Bluetooth Guide ... PDA Datenbank

                      Kommentar


                      • #12
                        Danke Boogieman, werd ich mal machen. Dachte halt nur, das paßt -aber zu nem Guide wohl eher nicht.

                        MfG Eigi

                        Kommentar


                        • #13
                          Probleme mit Bluefritz AP-X

                          Einen schönen guten abend alle zusammen,
                          zur Einleitung möchte ich sagen, dass ich mir der Tatsache bewusst bin, dass ich hier für mein Anliegen möglicherweise nicht genau das richtige Forum getroffen habe, aber die Lektüre der Beiträge lässt mich erahnen, dass die meisten Leute in diesem Forum wissen, wovon sie sprechen. Diese Erfahrung hat sich auch in der Vergangenheit häufiger bestätigt, da ich hier schon mehrfach hilfreiche Tipps oder Erklärungen erhalten habe. Selbstverständlich bin ich auch nicht enttäuscht, wenn ich diesesmal keine Lösung für mein Problem bekomme, da es ja nun mal expizite Foren für diese Geschichte gibt, nur habe ich sie nicht gefunden, oder kann das "Fachchinesich" in den Beiträgen nicht deuten. Ich denke, ein Versuch ist es Wert.
                          Nun zu meiner Geschichte:

                          Bis vor ca einem Jahr war mein Rechner ,damals win 98, über den orginalen BlueFritz USB Dongle mit meiner BlueFritz AP-X verbunden. Der Betrieb gestalltete sich tadelos. Irgendwann kam die Buetooth Verbindung nicht sofort nach dem Rechnerstart zustande, was sich jedoch durch entfernen und wiedereinstecken des Dongles beheben ließ. Dann stellte ich um auf Win XP und DSL eines anderen Herstellers. Parallel betreibe ich jedoch immer noch die AP-X als Telefonanlage und vor allem als Faxgerät. Leider hat mein Rechner keinen bluetooth Kontakt mehr zur AP-X. Ich habe einen neuen Blue Fritz Dongle im Einsatz, über den ich auch mit anderen Geräten wie Mobiltelefonen kommunizieren kann. Auch die AP-X wird gefunden, jedoch nicht erkannt oder identifiziert. Es erscheint die Fehlermeldung: "Ein Verbindungsaufbau von der Gegenstelle wegen Ressourcen-Mangels abgelehnt (0x640d)." Ich habe die Symptomatik dem AVM Support geschildert und bekam alle möglichen Anweisungen zur Abhilfe. Ich habe die Software für beide Geräte (AP-X und Bluetooth-Dongle) aktualisiert. Ich habe die Stromzufuhr zur AP-X für Stunden unterbrochen, nachdem ich alle anderen Anschlüsse entfernt habe, um einen Harware-Reset auszulösen. Alle Konfigurationseinstellungen sind gelöscht. Erkannt wird die AP-X über Bluetooth immer noch nicht...
                          Derzeit habe ich ein Uralt-Laptop per USB-Kabel mit der AP-X verbunden, um Faxe versenden und empfangen zu können, und gegebenenfalls die Konfiguration zu ändern. Hat eventuell jemand aus eigener Erfahrung eine funktionierende Abhilfemaßnahme für mich parat?

                          Viele Grüße,
                          der Lohnesel

                          Kommentar


                          • #14
                            Interessant wäre welchen Treiber Du benutzt. Ist es der Win XP eigene oder der Widcomm Treiber? Oder meintest Du mit Software den Treiber?
                            Das XP Ding macht gerne mal Ärger...
                            Ich möchte sterben wie mein Opa - langsam und friedlich einschlafen und nicht so jämmerlich winselnd und heulend wie sein Beifahrer...

                            ROADMAPS: Asus - HTC - HTC 2 - i-mate ... Bluetooth Guide ... PDA Datenbank

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Boogieman,
                              danke erst mal, das du dich meines Problems annimmst!
                              Tja, ich erzähle einfach mal den Verlauf. Wie gesagt, ich habe einen neuen Rechner mit XP bekommen. dann habe ich die Installations-CD von Bluefritz für den BT-Dongle eingelegt und "irgend etwas" wurde installiert. Dann bekam ich den neuen Dongle mit einer neuen Installations CD und habe auch den Inhalt dieser CD installiert. Über den Uralt-Laptop habe ich die neue AP-X Software von Fritz aus dem Netz heruntergeladen und installiert. Sonstige Treiber oder Software habe ich zu diesem Zweck nicht installiert. Was ich noch habe, ist ein W-Lan-Router von DLink mit der dazugehörigen Software. Dieser funktioniert problemlos. Ich vermute das Problem in dem neuen Dongle. Den habe ich nämlich auch in den alten Win 98 Rechner gesteckt, den ich meiner Tochter vermacht habe. Das Ergebnis, bez. die Fehlermeldung ist die gleiche wie bei XP. Den alten Dongle hatte ich nach AVM geschickt, nachdem ich dort den 1. Fehler im damaligen win 98 Betrieb moniert hatte. Als Ersatz bekam ich dann den neuen etwas kürzeren aber ebenfalls orginalen BlueFritz Dongle...
                              Wie gesagt, außer der orginal Fritz-Software habe ich nichts installiert.
                              Gruß,
                              der Lohnesel

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X