Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterschied/Auswirkungen APN: web.vodafone.de corporate.vodafone.de

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterschied/Auswirkungen APN: web.vodafone.de corporate.vodafone.de

    Hallo,

    nutzen in unserer Firma als Großkunde von vodafone u.a. den APN corporate.vodafone.de.

    Was von meinem Notebook mit UMTS-Karte (nach wie vor) prima funktioniert (mit Angabe des APN corporate.vodafone.de und Benutzer und Kennwort), funktioniert seit letzter Woche mit meinem Handy (Nokia E50) für den GPRS-Zugang nicht mehr (nichts verändert)!

    Ich habe beim Nokie E50 die gleichen Einstellungen wie bei "vordefinierten" Zugangspunkt "VFD2-WEB-GPRS", außer dass ich unter "Name v. Zugangspkt." corporate.vodafone.de eingetragen habe, unter "Benutzername" unseren (firmenindividuellen) Benutzernamen, unter "Passwort" das Passwort und bei "Authentifizierung" Gesichert ausgewählt habe. Aber keine Verbindung funktioniert damit mehr (seit letzter Woche!)

    Ersetze ich unter "Name v. Zugangspkt." corporate.vodafone.de durch web.vodafone.de (Rest, dh. Benutzer/Kennwort/Gesichert bleibt), geht es.

    Weiß jemand Rat?

    Bei der Gelegenheit stellt sich mir noch folgende Frage(n):
    1. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen corporate.vodafone.de und web.vodafone.de?

    2. Wird mein Datenverbrauch übers Handy (mit dem APN web.vodafone.de, aber mit individuellem Benutzer und Kennwort) über unseren Großkundenvertrag abgewickelt oder zahle ich (bzw. meine Firma) dann den "normalen" Betrag (soll heißen, wenn ich es mit corporate.vodafone.de auf meinem Handy nicht mehr hinbekommen, lasse es lieber, sonst wirds zu teuer??)?

    3. Erfolgt die Abrechnung meines Verbrauchs durch corporate.vodafone.de mit Benutzer und Kennwort über meine SIM-Karte, oder über den "Benutzer" und "Kennwort"?

    Vielen Dank für Antworten/Hinweise!

  • #2
    Hi,

    zu 1)
    web.vodafone.de = APN für den Zugriff auf öffentliche Internet ohne Portbeschränkungen
    corporate.vodafone.de (mit firmeneigenen Realm) = APN für den individuellen Zugriff auf bestimmte Dienste/Server im Firmennetz (=CDA, Corporate Data Access)

    zu 2)
    für den APN web.vodafone.de werden keine Zugangsdaten benötigt. Falls doch welche eigeben werden, so werden diese nicht berücksichtigt. Man kannt also User/Pass leer lassen oder auch irgentwas eintragen, man bekommt immer eine Verbindung mit dem Internet.
    Abrechnungstechnisch gibt es imho keinen Unterschied. Inklusivvolumen wird also für alle APNs angerechnet.

    Was genau passiert denn bei dem E50. Bekommst Du keine GPRS-Einwahl hin, oder laufen irgentwelche Applikationen nicht?

    MFG

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      > Was genau passiert denn bei dem E50.
      > Bekommst Du keine GPRS-Einwahl hin,
      > oder laufen irgentwelche Applikationen nicht?

      Die Einwahl funktioniert anscheinend, zumindest zeigt mir das E50 im Verbindungsmanager, sowie oben links als Symbol, eine bestehende Verbindung an:
      Name: xyz
      Datentr.: Paketdaten
      Status: Verb. (inaktiv) (wechselt ab und zu kurzweilig in Verb. (aktiv)
      Gesamt: 360 B (innerhalb von 3 Min. bis dahin ansteigend!)
      Empf.: 0
      Gesend.: 360 B (innerhalb von 3 Min. bis dahin ansteigend!)
      Dauer: 0:03:00 (bis dahin aufzählend)
      Geschw.: 0,00 KB/s bzw. 0,00 KB/s
      Zug.pkt.: corporate.vodafone.de

      Nach 3 Minuten bekomme ich einen "time-out" und die Verbindung bricht ab.
      Innerhalb dieser 3 Minuten kann ich weder bspw. mit Opera aufs Internet zugreifen (Opera sagt "Kontaktiere Server", aber irgendwann kommt eine Fehlermeldung), noch kann ich meine eMails zugreifen (Meldung "Verbindung zu Mailsbox "xyz" wird hergestellt .. nach 3 Minuten kommt eine Fehlermeldung).

      Ändere ich den APN von corporate.vodafone.de auf web.vodafone.de funktioniert alles sofort.

      Unter Einstellungen -> Verbindung -> Zugangspunkte steht beim besagten Zugangspunkt exkat:
      Verbindungsname: xyz
      Datenträger: Paketdaten
      Name v. Zugangspkt: corporate.vodafone.de
      Benutzername: "Benutzername"
      Passwort abfragen: Nein
      Passwort: "Passwort"
      Authentifizierung: Gesichert
      Startseite: Keine

      -> erweiterte Einstellungen:
      Netztyp: IPv4
      Telefon-IP-Adresse: Automatisch
      DNS-Adresse: Bentz.-definiert
      -> Primäre DNS-Adresse: 139.7.30.125 bzw. Sekundäre DNS-Adresse: 139.7.30.126
      Proxyserver-Adr.: Keine
      Proxy-Portnummer: 0

      Auf meinem Notebook, mit dem ich unterwegs per UMTS-Karte ins Netz gehe, habe ich den gleichen APN, Benutzer, Passwort und DNS-Adressen und hier funktioniert es einwandfrei!

      Hiillffeeee, ich weiß mir keinen Rat mehr, woran es liegen könnte, dass es mit dem Handy über diesen apn coporate.vodafone.de nicht funktioniert!

      Vielen Dank für jeden Hinweis!

      Kommentar


      • #4
        Wenn Du mit deinem Notebook online bist, gehst Du dann evtl. über einen Proxy ins Internet oder hast Du möglicherweise eine Software installiert, die einen VPN-Tunnel zu Deinen Firmennetz aufbaut und alle Daten dort hindurchschickt?

        Kommentar


        • #5
          > Wenn Du mit deinem Notebook online bist, gehst Du dann evtl. über
          > einen Proxy ins Internet oder hast Du möglicherweise
          > eine Software installiert, die einen VPN-Tunnel zu
          > Deinen Firmennetz aufbaut und alle Daten dort hindurchschickt?

          Ein klares Jein ;-)

          Wähle ich mich mit der UMTS-Karte übers Notebook ins Netz, bin ich erstmal "ganz normal" im Internet und kann surfen, FTP, SMTP, etc. nutzen.
          Starte ich dann den Cisco-VPN bin ich im Netz der Firma und kann auf das firmeninterne Netz zugreifen. Dann komme ich nur noch über einen Proxy ins Internet und FTP, SMTP funktioniert bspw. nicht mehr!

          Mich wundert vor allem, dass der Zugang über den APN corporate.vodafone.de bis einschließlich letzte Woche Mittwoch über mein Handy einwandfrei funktioniert hat (war geschäftlich unterwegs und kam am Abend wieder), bin ins Bett gegangen und wollte am nächsten morgen auf dem Weg ins Büro schon kurz in meine Mails sehen und da funktionierte es nicht mehr.

          Und ich - ja, typische User-Aussage - habe nichts am Handy verändert!

          Kommentar


          • #6
            Vodafone anrufen, die sollen mal Deine Dienste/Profil anschauen. Meinen die es wäre alles sauber, meld Dich noch mal.

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              nach Auskunft bei Vodafone ist meine SIM-Karte, wie auch die im Notebook, dahingehend freigeschaltet, dass ich über den APN corporate.vodafone.de auf http, ftp, smtp, etc. zugreifen kann.

              Hmm!?

              Was nun? Also muss es doch irgendwie an meinen Einsellungen im Handy liegen, oder?

              Kommentar


              • #8
                Authentifizierung: Normal anstatt Gesichert
                Hilft das?

                Kommentar

                Skyscraper

                Einklappen
                Lädt...
                X