Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein Paar Ratschläge für Anfänger des Mobilen Internets per UMTS-Stick

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von Anaximandos
    Der LIDL-STICK ist von Huawei und trägt die Nummer E 1750.
    Das sollte sich per Google doch leicht rausfinden lassen, welche Datenraten der Stick unterstützt. ... Hm.

    Was die Datenflat bei Fonic angeht, ist es sicher richtig, dass man ständig Buchen könnte.

    Aber es ist doch wohl so, dass nach der 10- ten Buchung zwar "nur" 25 EURO insgesamt anfallen, die Flatrate aber dann geplant eingesetzt werden muss. Je nach Bedarf - also teuer und aufwendig.
    Denn sonst ist am 11-ten des Monats Schluss mit HSDPA.

    Bei einer Buchung von 30/31 x 500 Mbyte kostet der Spass immerhin 75,00 bzw. 77,50 EUR
    - ein teures Vergnügen !!!
    Ich habe jetzt zugegebenermaßen auch nicht im Kleingedruckten nachgelesen, aber ich habe diesen Tarif immer so verstanden, dass jeden Monat nur die ersten 10 Tagesflats berechnet werden, egal ob man tatsächlich 10 oder 20 oder 30 bucht. Oder ist das verfügbare monatliche Gesamtvolumen in der Summe tatsächlich auf 5 GB begrenzt?
    Zuletzt geändert von BornToRun; 19.02.2012, 09:46.

    Kommentar


    • Re: Ein Paar Ratschläge für Anfänger des Mobilen Internets per UMTS-Stick

      Original geschrieben von giles_gs

      Braucht man HSUPA am Stick?
      Wenn das Netz dies unterstützt: EINDEUTIG JA! HSUPA senkt den Ping und damit die Reaktionszeit bis eine Website lädt von 150-200ms (HSDPA) auf 70-120ms.
      Das Surfen geht dadurch wirklich spürbar schneller. Schöner Nebeneffekt beim Versenden von Bildern, Daten etc.geht alles superschnell da HSUPA mit 1.45 oder 2Mbit zumeist sendet. Das ist um den Faktor 5 schneller als der gewöhnliche DSL-Anschluss

      [
      Es gibt eine ganz wichtige Ausnahme zu Punkt B.
      Wohnt man am Rand oder ausserhalb eines UMTS-Versorgungsgebietes oder bekommt man nur noch mit einer Richtantenne ein Signal wo die Sendeantenne eigentlich gar nicht in die Empfangsrichtung strahlt, kann es sein das man mit einem Stick ohne HSUPA eher noch eine brauchbare Verbindung als bei einem mit HSUPA. Ich habe die Erfahrung mit mehreren Datenkarten und Sticks gemacht, das sich zwar alle mit dem UMTS-Sender verbinden, aber nur bei denen ohne HSUPA Daten bei mir ankamen. Bei allen mit HSUPA tat sich nichts.

      Kommentar


      • Meine Güte,

        WIR sind in ein neues Zeitalter eingetreten !!!!!!!

        Natürlich bin ich ein"Frischling ", der auch Fehler macht, aber das ist wohl nicht unüblich - als "Newcomer".

        Dieser Community liegt immerhin ein ethisches Prinzip zu Grunde, deshalb sollten wir freundlicher miteinander umgehen !

        Das Internet hat Revolutionen ermöglicht ( siehe Ägypten, Lybien etc.)

        Deshalb sollte für " Frischlinge" , wie mich ,ein Hinweis genügen.


        Ein demokratisches System/ Netz ist wohl für alle das Optimium.



        Mit freundlichen Grüssen

        Anax.

        Kommentar


        • Okay, ich habe es in der Ausführlichkeit oben mal wieder rausgenommen. Das gehörte hier - zumal in dieser Schärfe - auch nicht hin. ... Ich vergesse zugegebenermaßen wohl manchmal, dass nicht jeder so viel Erfahrungen mit dem Internet hat, obschon ich ansich ja der Meinung bin, dass sich auch gerade Menschen, für die manches vielleicht neu ist, UNBEDINGT trauen sollten, die neuen Möglichkeiten zu nutzen.

          Kommentar


          • Original geschrieben von Anaximandos

            [...]Der LIDL-STICK ist von Huawei und trägt die Nummer E 1750.[...]
            Seltsam, auf der Seite von LIDL steht, dass es ein E1550 ist und max. 3,6 MBit/s unterstützt. Und mein LIDL Stick ist auch ein E1550 mit 3,6 MBit/s. Dinge gibts"s .....

            Kommentar


            • Da ist nix seltsam! Früher wurde eben der E1750 vertrieben. Im Download macht der 7,2 und im Upload 5,76.
              Apple iPhone 5 @ Telekom Complete Mobil L mit Handy DTAG | Music Streaming | Speed Option LTE
              Apple iPad mini/ Nokia Lumia 820 @ Telekom MultiSIM
              Speedport LTE @ Telekom MultiSIM
              Samsung Galaxy Note II LTE @ Telekom BFMIC
              Speedport W723V @ Call & Surf Basic IP 5.1

              Kommentar


              • Hallo verehrte TTlerinnen,
                verehrte TTler,

                ja, es trifft zu, der verwendete Stick ist ein Huawei E1750 C.

                Bei Fonic gab es vor einigen Monaten noch eine Liste der angebotenen Modelle.
                Darunter eben auch die E 15XX-Serie.

                Aber was heißt früher, so weit mir bekannt ist ist der Huawei E1750 C der aktuellste Stich von LIDL/Fonic.

                Übrigens, auf der WEB-SITE von FONIC / SURFSTICK findet sich ein Performance-Link.

                Dort kann man die Netzabdeckung für den eigenen Wohnort testen !!!


                Mit freundlichen Grüssen

                Anax.

                Kommentar


                • weiß einer von euch ob und wann 1und1 sowas auch anbieten wird?
                  würde mich wirklich interessieren

                  Kommentar


                  • 06/2017 Suche Surfstick

                    Suche einen aktuellen Surfstick der das LTE-Frequenzband 22 ( 3500 Mhz, bevorzugt Huawei oder ZTE ) empfangen kann??? Gibt es da schon einen Surfstick mit 22 Band auf dem Markt??? Habe da ein O2-Netz gefunden welches auf 3500 Mhz sendet!!!!

                    Kommentar

                    Skyscraper

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X