Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Mifi E5372] WLAN-zu-WLAN Tethering / Hot-Spot mit Log-In Seite / Log-In speichern?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Mifi E5372] WLAN-zu-WLAN Tethering / Hot-Spot mit Log-In Seite / Log-In speichern?

    Der Mifi (z.b. Huwawei E5372) kann ja statt UMTS/LTE auch ein fremdes Wlan nutzen, um dann über sein eigenes Wlan den Internetzugang zu gewährleisten.

    Das ist zum Beispiel sehr vorteilhaft, wenn man viele Geräte (z.B. 2 Handys, Tablets, Fotoapparat usw.) alle auf WLAN-X (eigenes Heimnetz) eingerichtet hat, und jetzt im Hotel nicht jedes Gerät einzeln auf das Gast-WLAN umstellen muss, sondern nur den Mifi auf das Gast-WLAN einwählen lässt, und der Mifi wiederum (wie zu Hause) weiterhin WLAN-X anbietet.

    Die ganzen Geräte merken also gar nichts von einem anderen Netz, sie können sich immer und überall über WLAN-X einwählen.
    Das Ganze funktioniert auch mit gesicherten WLANs einwandfrei, nur mit der Einwahl in 'offene' Hotspots bekomme ich es nicht hin.

    Diese Hotspots sind grundsätzlich ungesicherte WLANs, welche jeden einwählen lassen und dann eine Start-Seite mit Log-In anzeigen. Dann gibt man dort seine Daten ein, und kann dann erst weitersurfen.
    Der Mifi kann sich also mit dem offenen WLAN verbinden, aber man kann nicht (wie bei einem normalen WLAN (mit User & Passwort) die Einwahldaten speichern.


    Gibt es eine Möglichkeit, sich mit einem Mifi und den Log-In Daten in ungesicherte Hot-Spots 'dauerhaft' einzuwählen? Ohne jedesmal die Log-In Seite zu sehen, alles einzugeben usw.?

    Grüße
    Kabel-Jau
    Grüße
    Kabel-Jau

  • #2
    Ich hatte hier ein ähnliches Problem gepostet. Verstehe ich es richtig, dass Du Dich mit dem Mifi mit dem ungesicherten (aber mit Loginseite versehenen) WLAN verbinden kannst oder geht das gar nicht?

    Kommentar


    • #3
      Mit dem völlig ungesicherten (aber mit Loginseite versehenen) WLAN kann sich jeder und jedes Device, auch das Mifi, verbinden.

      Auf den wiederum mit dem Mifi verbundenen Devices öffnet sich aber keine Internetseite, auch nicht die Login-Seite.
      Das Mifi kann diese 'Verbindung' scheinbar nicht (richtig) weiterreichen.
      Grüße
      Kabel-Jau

      Kommentar


      • #4
        OK, danke. Dieses Weiterreichen brauche ich gerade.

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Kabel-Jau
          Mit dem völlig ungesicherten (aber mit Loginseite versehenen) WLAN kann sich jeder und jedes Device, auch das Mifi, verbinden.

          Auf den wiederum mit dem Mifi verbundenen Devices öffnet sich aber keine Internetseite, auch nicht die Login-Seite.
          Das Mifi kann diese 'Verbindung' scheinbar nicht (richtig) weiterreichen.
          Also bei mir hat genau das im Urlaub problemlos funktioniert. Hatte den E5372 mittels der Huawei-App mit dem ungesicherten WLAN verbunden. Als ich dann über das Tablet auf eine beliebige Internetseite gegangen bin, kam die Anmeldemaske des HotSpots. Nach Eingabe der Anmeldedaten war der MiFi mit dem HotSpot verbunden, und ich konnte mit allen Endgeräten problemlos auf das Internet zugreifen.
          privat: iPhone 7 (128 GB) mit LIDL Connect Smart S-Tarif | iPad Pro 10.5 (64 GB) | Huawei E5372 LTE MiFi Router
          ----------------
          geschäftlich: iPhone SE (128 GB) mit T-D1 Rahmenvertrag

          Kommentar


          • #6
            Du hast den Mifi mit dem ungesicherten WLAN verbunden...
            Dann am Tablet (welches mit deinem WLAN deines Mifi verbunden war?) eine Seite aufgerufen, es kam aber die Anmeldeseite des HotSpots...
            Du hast dann die Anmeldedaten (am Table?) eingegeben
            dann war der Mifi (nicht das Tablet??) mit dem Hotspot verbunden?
            Bei allen weiteren Endgeräten, die sich ab dann (mit deinem WLAN deines Mifi?) verbunden haben, ging Internet ohne weitere Eingabe von Anmeldedaten?

            Genau das will ich, aber der Mifi verbindet sich "nicht richtig" mit dem offenen Wlan.
            Zeigt zwar verbunden an, aber nichts wird weitergereicht.
            Grüße
            Kabel-Jau

            Kommentar


            • #7
              Genau so hat es funktioniert. Was mir ja auch halbwegs logisch erscheint, da die Identifizierung am HotSpot ja vermutlich über die MAC-Adresse läuft, und das ist ja die vom MiFi. Hab das ganze übrigens an 2 Tagen durchgeführt, ging beide Male problemlos.
              privat: iPhone 7 (128 GB) mit LIDL Connect Smart S-Tarif | iPad Pro 10.5 (64 GB) | Huawei E5372 LTE MiFi Router
              ----------------
              geschäftlich: iPhone SE (128 GB) mit T-D1 Rahmenvertrag

              Kommentar

              Skyscraper

              Einklappen
              Lädt...
              X