Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mobiles Internet in Frankreich über free

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Abwarten, Tee trinken

    Original geschrieben von leonardo2
    Mein französischer Kollege meinte, hinter Free stünde ein Unternehmer, der schon immer den Telefonmarkt in Frankreich durcheinandergewirbelt hat.
    Der hatte schon ein innovatives Netz in Frankreich betrieben, als man in Deutschland noch nicht mal wusste was Internet ist.
    Minitel oder so ähnlich hieß das.
    Später gabs dann bei uns ähnliches mit BTX oder so ähnlich hieß das.
    Jedenfalls meint er, das ist ein Fuchs, nicht totzukriegen und der weiß ganz genau was er tut.
    Da hat der Kollege entweder schamlos übertrieben oder er kennt sich selbst nur nach der Methode "Hörensagen" aus. Sind denn BTX/Minitel hier nichtmal ansatzweise bekannt? BTX (DE) und Minitel (F) waren Anfang der 80er gestartete Datendienste mit dedizierten Terminals für Text und höchstens einfachen Grafiken. Betrieben wurden sie jeweils von der staatlichen Post. Vorstellen kann man sich das als interaktive Version des Teletextes der Fernsehsender. Abgerechnet wurde mittels x Pfennig/Mark pro aufgerufener Seite oder/und pro Minute. Genutzt wurde es für Kontoführung, Ticketbuchung, Nachrichtenaustausch, Telefonbuchersatz, Kleinanzeigen und last but not least für Erotik. Auch der Chaos Computer Club wurde mit BTX groß und deckte dort einige Sicherheitslücken auf. Minitel war dabei wesentlich erfolgreicher als BTX, weil die Teminals verteilt wurden. Abgeschaltet worden ist es erst 2012, während BTX schon 2001 eingestampft wurde. Der Gründer und Inhaber von Iliad/Free hat keines irgendein innovatites Netz betrieben, sondern ist mit - zweifelsfrei zweifelhaften - Erotikangeboten auf dem Minitel reich geworden.

    BTX und Minitel wurden praktisch gleichzeitig eingeführt. Die viel durchdringendere Verbreitung in Frankreich hat dort übrigens zu einer gemächlicheren Verbreitung des Internets geführt. Auch in Deutschland gab es schon in der 80ern das Internet, aber wie wohl auch in Frankreich wurde das fast ausschließlich durch Hochschulen und Forschungseinrichtungen gebildet, während selbst Computerfirmen wie Microsoft erst viel später dazustießen. Und natürlich war das nicht das Internet von heute, sondern ein textkommandogesteuertes Netz mit ftp, telnet, irc und Usenet, später gopher und dann mit NCSA Mosaic und Netscape Navigator den ersten plattformübergreifenden, grafischen und interaktiven Browsern.

    War wohl nun ein bißchen viel zum Gegenübertreten einer Legendenbildung, aber das scheint ja auch in einschlägigen Foren nicht mehr bekannt zu sein und ist vielleicht für den ein oder anderen sogar interessant.
    Je suis Charlie

    Kommentar


    • Re: Abwarten, Tee trinken

      Original geschrieben von leonardo2
      Mein französischer Kollege meinte, hinter Free stünde ein Unternehmer, der schon immer den Telefonmarkt in Frankreich durcheinandergewirbelt hat.
      Der hatte schon ein innovatives Netz in Frankreich betrieben, als man in Deutschland noch nicht mal wusste was Internet ist.
      Wie drücker schon schrieb, etwas ist da dran, aber nicht alles. Free mobile bzw. die Muttergesellschaft Iliad ist sicher der "disruptive Player" in Frankreich der durch Billigpreise Marktanteile gewinnen möchte. Ob das jetzt so innovativ ist, bleibt dahingestellt. Die Abdeckung erinnert dabei mehr an Telefónica/O2 hierzulande, aber deren Preise und einen entsprechenden Marktauftritt haben wird hier nicht. Das hat aber auch zur Folge, dass alle 4 Netzbetreiber in Frankreich Verluste schreiben. Iliad hat jetzt die 4. Netzlizenz in Italien bekommen nach der Fusion von Tre/Wind und wird dann dort 2018 wohl starten unter einem anderen Namen. Die Marke "Free" ist bereits geschützt in Italien und die dortige Presse schreibt von "Ho Mobile" als Marke. Zumindest hat es jetzt schon dort den Effekt, dass die italienischen Preise von Tim, Vodafone und Wind/Tre im freien Fall sind.

      Kommentar


      • OK,

        dann hat er halt das Wort "Porno" weggelassen.
        Dann war das eben: "hatte schon ein innovatives Porno Netz in Frankreich betrieben".
        So gut kennen wir uns noch nicht, der Franzose und ich.
        Zuletzt geändert von leonardo2; 27.09.2017, 21:01.

        Kommentar


        • Re: Re: Abwarten, Tee trinken

          Original geschrieben von wolfbln
          Zumindest hat es jetzt schon dort den Effekt, dass die italienischen Preise von Tim, Vodafone und Wind/Tre im freien Fall sind.
          Ist doch gut, so was fehlt in Deutschland, aber unbedingt.
          Nachdem sie eplus platt gemacht haben, wird es höchste Zeit für einen neuen Player.

          Kommentar


          • https://www.monreseaumobile.fr/

            Diese Karte eigentlich noch unbekannt?

            Kommentar


            • Hi,
              bisher hatte ich noch keine E-mail Adresse gefunden, wohin man sich wegen seines Vertrages wenden kann. Ist Euch eine bekannt oder geht das nur über die App?

              VG mankmill

              Kommentar


              • Mail ?

                Im Portal oder in meinen Unterlagen habe ich keine Mailadresse gefunden.
                Die App nutze ich nicht, da wurden komisch Sachen gefragt, als ich mich anmelden wollte, daher lass ich es.
                Bei den Rechnungen, die man monatlich im Portal runterladen kann, steht zu den Kontakten ein Link:
                http://mobile.free.fr/contact.html

                Oder halt schriftlich, dazu habe ich folgende Adresse:

                Free Forfait Mobile
                F-75371 Paris Cedex 08
                France

                Falls du einen Mailkontakt noch finden solltest, bitte hier bekannt geben, würde mich auch interessieren.

                Kommentar


                • Neue Karte ?

                  Original geschrieben von cdi
                  https://www.monreseaumobile.fr/

                  Diese Karte eigentlich noch unbekannt?
                  Ja, unbekannt, aber bei mir im Firefox soll man da noch einen Player dafür runterladen.
                  Das mache ich nicht.

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von cdi
                    https://www.monreseaumobile.fr/

                    Diese Karte eigentlich noch unbekannt?
                    Bekannt, aber meiner Meinung nach wenig realitätsnah. Die Informationen zur Île d’Oléron, wo ich mich zuletzt länger aufgehalten habe, entsprechen nicht der Realität. Die Abdeckung von Free ist lt. Karte insgesamt sehr gut, während die Abdeckung von Bouygues eher lückenhaft ist. Nach meiner Erfahrung ist genau das Gegenteil der Fall: Free äusserst lückenhaft, Bouygues-Abdeckung ist dagegen lückenlos vorhanden.

                    Kommentar


                    • So, ich bin jetzt wieder raus von meinem Vertrag. Ich habe normal mit Eurem vorgeschlagenen Kündigungstext einen Brief geschrieben und innerhalb von 2 Tagen war alles erledigt. Selbst ein Brief aus Deutschland war kein Hinderniss. Er muss also nicht aus Frankreich abgeschickt werden.

                      VG mankmill

                      Kommentar


                      • Re: Mail ?

                        Original geschrieben von leonardo2
                        Falls du einen Mailkontakt noch finden solltest, bitte hier bekannt geben, würde mich auch interessieren.
                        Eine Bestätigung meiner postalischen Kündigung kam von freemobile@free-mobile.fr

                        VG mankmill

                        Kommentar


                        • 1 Euro Angebot bei vente-privee bis 5.12.

                          Hallo,
                          Wer ne franz Adresse hat, kann wieder bei Vente-Privee.fr den 19,99 Tarif für 0,99 Euro für 12 Monate bestellen. SIM kostet 10 Euro, darf keinen Aktionstarif in den letzten 13 Monaten abgeschlossen haben. Läuft bis 6.12.17 6 Uhr.

                          Ist sicher für den ein oder anderen interessant, auch wenn die Netzleistung durchwachsen ist.

                          Kommentar


                          • Unzeit

                            Das Angebot wurde bis 12.12.17 verlängert.
                            Für mich kommt das jetzt zur Unzeit, ich habe Urlaub und mein französischer Kollege ebenso und ist weggefahren.
                            So ein Mist.

                            In den Bedingungen schreiben sie, so weit mir das der Google Übersetzter mitteilt, dass es auch reicht, wenn man eine feste Verbindung zum Französischen Festland hat.
                            Hab ich ja irgendwie, unser Internet läuft die meiste Zeit über das französische Festland.
                            Ob ich versuchen soll, mir die Karte nach Deutschland schicken zu lassen ?
                            Ob das funktionieren könnte, wenn ich ein deutsches Konto zum abbuchen angebe ?
                            Ich bin noch am grübeln........ und recherchieren.

                            Kommentar


                            • Re: 1 Euro Angebot bei vente-privee bis 5.12.

                              Original geschrieben von spockie
                              Hallo,
                              Wer ne franz Adresse hat, kann wieder bei Vente-Privee.fr den 19,99 Tarif für 0,99 Euro für 12 Monate bestellen. SIM kostet 10 Euro, darf keinen Aktionstarif in den letzten 13 Monaten abgeschlossen haben. Läuft bis 6.12.17 6 Uhr.

                              Ist sicher für den ein oder anderen interessant, auch wenn die Netzleistung durchwachsen ist.
                              Die Netzleistung ist doch auch bei TEF durchwachsen.

                              Kommentar


                              • Sch........

                                Ich habs versucht, es geht einfach nicht ohne Franz Adresse.
                                Obwohl in der Anmeldemaske ein Auswahlkasten ist, dass sich die Adresse nicht in der Liste befindet.
                                Trotzdem will er dann eine franz Adresse.
                                Sch.......

                                Wir können mit Free alles machen Internet, sip telefonieren überall hin, Netflix glotzen und gemietete Filme auf Amazon.
                                Einfach super und wirklich schnell genug.
                                125 GB für 99 Cent im Monat ?
                                Da gibts wohl nicht viel zum lange nachdenken......

                                Wer hat für mich eine Franzadresse ??????????
                                Und schickt mir dann die Karte ?

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X