Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mobiles Internet in Frankreich über free

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wenn du sowieso an der Grenze wohnst, dann frag doch z.B. bei einem linksrheinischen Hotel an, ob sie Post für dich entgegen nehmen.

    Kommentar


    • Original geschrieben von rmol
      Wenn du sowieso an der Grenze wohnst, dann frag doch z.B. bei einem linksrheinischen Hotel an, ob sie Post für dich entgegen nehmen.
      Sehr gute Idee !
      Werde ich machen, wenn sich nichts anderes findet.
      Ich klapper grad die gesamte Verwandtschaft ab, ob sie jemanden mit Adresse in Frankreich kennen.
      Sieht aber schlecht aus..................

      Ich hab das Formular bis zum Ende ohne Abschluss mit meiner fiktiven Franz-Adresse durchgespielt.
      Also es gibt nicht die Möglichkeit, wie zuvor angekündigt, eine Kreditkarte anzugeben.
      Nur SEPA Einzug geht wirklich.
      Aber da kann man im Formular den Namen des Kontoinhabers ändern, also man ist nicht an den Namen der Versende-Adresse gebunden.
      Deutsche IBAN geht auch.

      Kommentar


      • Schwierige Geburt !

        Einen Franzosen hab ich ausfindig gemacht, der will aber nicht.
        Einen Weiteren werde ich morgen fragen, habe aber wenig Hoffnung dass der das macht.
        Weiterleitungsdienst von Frankreich nach Luxembourg hab ich gefunden, bei dem man nicht 12 Monate Grundgebühr zahlen muß.
        Aber da muss man sich erst identifizieren, das reich nicht mehr bis 12.12 .
        Zudem leiten die nichts weiter, wo der Empfang vom Empfänger schriftlich bestätigt werden muss.
        Weiß jemand, wie das bei einer Sim ist, die in Frankreich per Post zugestellt wird ?
        Muß da der Empfänger unterschreiben ?
        Weil wenn das so ist, wird das auch bei einem französischen Hotel ein Problem.
        Also in Straßbourg ist die Karte einfach unten aus dem Automaten geplumpst, da musste ich nichts unterschreiben.

        Kommentar


        • Kann man den Brief nicht im Postamt abholen wenn an der franz. Adresse niemand angetroffen wird?

          Kommentar


          • Hallo,
            Ist jetzt wohl schon etwas spät, aber free verschickt die SIM als normalen Brief. Nur die franz Adresse ist Pflicht. Free ist der einzige franz Anbieter, der sich an EU Recht hält und ne ausländische IBAN für den Einzug akzeptiert. Vielleicht hilft die Info fürs nächste Mal. Wäre Also auch kein Problem, wenn der Kollege in Urlaub ist.
            Aktuell gibt bei Bouygues bis 18.12. 50 GB für 3 Euro im Monat für 1 Jahr ohne Vertragsbindung.
            Gruß, spockie

            Kommentar


            • Ich bin dran !

              Danke dass du dich nochmals gemeldet hast Spokie und dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast, dass es gerade die Aktion gibt.
              Ich hatte nämlich gar keinen Newsletter mehr bekommen und daher merkte ich es nicht, dass es so weit war.

              Jedenfalls sind alle meine Aktivitäten gescheitert, keiner der Franzosen die ich fragte, wollte es machen.
              3 Hotels hatte ich in Frankreich abgeklappert, nichts ging, ich hätte dort übernachten sollen, lohnt sich dann nicht mehr.
              Dann hab ich nochmals das Internet durchforstet und doch noch eine Firma gefunden, die mir eine echte Zustelladresse in Metz besorgt hat.
              Da muss man auch nur 3 Monate je 5 Euro zahlen und ist wieder aus dem Vertrag draußen.
              Identverfahren ging ruckzuck, Passkopie und eine bezahlte Rechnung hochladen reichte.
              Also auf den letzten Drücker hat es noch geklappt.
              Ich bin am Ball.
              Von meiner Zustelladresse in Metz, geht der Brief zum Verteilzentrum in Luxembourg, von da nach Deutschland und ich kann den Brief dann bei der Apotheke im Ort abholen.
              In Zeiten des Internets ist nix mehr unmöglich !

              Hoffentlich klappt das.........
              Wie lange brauchen die eigentlich bei Free, bis die den Brief wegschicken ?
              Weil ich bekomme eine Mail, wenn der in Metz an meiner Adresse ankommt, bis jetzt kam nichts.
              Ich hab die Bestellung am letzten Sonntag, 10.12.17 im Internet bei Free aufgegeben.

              Noch eine andere Frage:
              Wenn die Laufzeit von 12 Monaten für 99 Cent rum sind und man weiter nutzt, werden dann 19,99€ pro Monat verlangt oder wird dann per MB abgerechnet ? Das konnte ich aus den französischen Unterlagen einfach nicht raustranslatisieren......

              Kommentar


              • Über eine Meldung hier für das nächsten vente-privee-Angebots für free würde ich mich auch freuen. Diesmal passte es bei mir zeitlich nicht, weil in absehbarer Zeit kein Frankreich-Besuch ansteht.

                Kommentar


                • Original geschrieben von rmol
                  Über eine Meldung hier für das nächsten vente-privee-Angebots für free würde ich mich auch freuen. Diesmal passte es bei mir zeitlich nicht, weil in absehbarer Zeit kein Frankreich-Besuch ansteht.
                  Geht klar, ich bekomme den Newsletter jetzt wieder, aufgrund des Vertragsabschlusses, da hat vente-privee wohl eine Provision bekommen.
                  Hoffentlich bekomme ich den Newsletter jetzt dauerhaft.
                  Die letzten, glaube es waren 90 Tage, darf man aber kein Kunde gewesen sein.
                  Ich hab daher den Namen und das Konto meiner Frau angegeben und eine andere Mailadresse, denn derzeit bin ich ja Kunde.
                  Immer noch keine Mail erhalten, dass der Brief in Metz eingegangen ist..........

                  Kommentar


                  • Noch eine Frage an die Gemeinschaft:
                    In Frankreich gibt es wie in Deutschland das 14 tägige Rücktrittsrecht von Online-Verträgen.
                    Weil wenn der Brief nicht vor Weihnachten an der Adresse in Frankreich ankommt, will ich zurücktreten.
                    Die Startgebühr von 10,99€ wurden bereits abgebucht.
                    Oder wie ist das, läuft das ebenso Postpaid wie bei den 19,99€ ?
                    Also kann man monatlich einfach nicht mehr verlängern um den Vertrag zu beenden ?
                    Oder steht das dann im Portal auf Dauerhaft und kann nur per Brief gekündigt werden ?
                    Habe mich im Portal mit den neuen Zugangsdaten noch nicht eingeloggt, weil ich bedenken habe, wenn ich mich über die derzeitige Karte da einlogge.

                    Kommentar


                    • Re: Re: Abwarten, Tee trinken

                      Original geschrieben von wolfbln Iliad hat jetzt die 4. Netzlizenz in Italien bekommen nach der Fusion von Tre/Wind und wird dann dort 2018 wohl starten unter einem anderen Namen. Die Marke "Free" ist bereits geschützt in Italien und die dortige Presse schreibt von "Ho Mobile" als Marke.
                      In Cellmapper sind die ersten Stationen von Ho Mobile erfasst.

                      https://www.cellmapper.net/map?MCC=2....5884913132880

                      Kommentar


                      • Hallo,

                        wenn ich die Bedingungen für das Angebot richtig in Erinnerung habe, durfte man 13 Monate lang kein solches Aktionsangebot bestellt/genutzt haben. Wer also schon einen Vertrag hat mit Stadardtarif, kann gerne einen zweiten bestellen.Ich weis auch aus erster Hand, dass auch 2 Verträge über das gleiche Girokonto funktionieren, nur der Vertragsinhaber darf nicht identisch sein.

                        @leonardo2
                        Bei mir hats 1-2 Wochen gedauert bis der Brief von free kam, bei solchen Aktionen kanns immer etwas länger dauern.
                        Rücktrittsrecht geht natürlich immer.
                        Grundsätzlich ist das der 19,99 EUR Tarif mit unbefristeter Laufzeit, jederzeit kündbar. Also klassisches Postpaid, prepaid gibt es von free nicht, nur 2 Postpaid-Tarife. Über die Aktion gibt es als einzigen Unterschied 12x 19 EUR Rabatt direkt auf die Rechnung (bei mir aus dem letzten Jahr noch 17 EUR). Free hofft natürlich, dass möglichst viele bleiben und nicht innerhalb des ersten Jahres kündigen.

                        @rmol
                        Wenn ich die nächste Aktion mitbekomme, melde ich mich gerne wieder.

                        Bei mir ist die Netzleistung momentan schon schwach. Ich lande oft in der Großstadt trotz free Abdeckung im Orange Netz und da geht datenmäßig kaum mehr was. Telefonieren ist aber kein Thema.

                        Kommentar


                        • Ok, Danke für die Info Spockie,
                          dann warte ich und werde nicht innerhalb 14 Tage kündigen, wenn ich während den 12 Monaten jederzeit schriftlich kündigen kann.
                          Wir haben ja schon mal ein Schreiben diesbezüglich hier entworfen und per Mail soll das auch funktionieren.
                          Momentan ist Weihnachtszeit, dann muß der Brief noch von Frankreich weitergeleitet werden, bis er bei meiner Apotheke ist, da kann das natürlich durchaus alles einige Zeit in Anspruch nehmen.
                          Werde mal von einem Kumpel übers Inet mich neutral in das neue Portal von Free mit der neuen Nummer, die hab ich schon, einloggen, die haben nämlich geschrieben, dass man den Fortschritt der Bestellung dort verfolgen könnte, weiß nur nicht wo und ob ich das finde, kann ja kein Wort französisch.....

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von habehandy
                            Kann man den Brief nicht im Postamt abholen wenn an der franz. Adresse niemand angetroffen wird?
                            müsste "postlagernd" gehen, französich heißt das Poste restante

                            Unser Freund mit Namen "Leo Nardo" würde sich also den Brief an die zentrale Post in Colmar wie folgt kommen lassen:

                            Monsieur Leo Nardo
                            Poste restante
                            34 Avenue de la République
                            68000 Colmar

                            Andere Postämter findet man in Google mit der Suche "bureau la poste [Name der Stadt]"

                            Abholen innerhalb von 14 Tagen mit offiziellem Ausweisdokument - Link französische Post

                            Kostet schlanke 85 Cent - Tarife 2017 (dort unter poste restante)

                            Ob free tatsächlich an solche Postlagernd-Adressen versendet, das weiß ich aber nicht.
                            Zuletzt geändert von rmol; 16.12.2017, 15:39.

                            Kommentar


                            • Also ich hab jetzt Handythetering über meine Netzklubkarte gemacht, hab dort meine Notreserve 100MB.
                              Bin in das Portal von Free rein und habe die Briefverfolgung gefunden.
                              Über dem Symbol für Auftragsannahme ist ein grüner Haken.
                              Dann kommt ein Symbol mit einem kleinen LKW vor dem ein grüner Pfeil ist, aber da drüber ist kein grüner Haken.
                              Ich verstehe das jetzt so, dass der Brief noch unterwegs ist, aber noch nicht zugestellt wurde ?????

                              Kommentar




                              • Hier mal das Bild dazu, verstehe ich das richtig ?

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X