Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mobiles Internet in Frankreich über free

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hansi01 und rmol

    In dem anderen Thread haben wir das schon im Herbst offen kommuniziert, weil irgendwann es der nächste herausposaunt hat, dass bei ihm die Rest-GB nicht weniger werden. Man kann sowas realistischerweise nicht über Monate komplett geheim halten.
    Außerdem sollen doch die Leute bis Jahresende noch bisschen Spaß haben! Danach ist wahrscheinlich eh Schluss.

    Und was heißt offtopic: Wenn jemand mit den Kopf durch die Wand eine für ihn wahrscheinlich suboptimale Lösung zu erreichen versucht, obwohl es einen geschmeidigen Weg drum herum gibt: Soll man da tatenlos zusehen?

    Wir haben hier ja auch zuerst empfohlen die SIM unterwegs an einem Automaten zu holen, wenn schon am Zielort keiner ist. Aber das ist in diesem Fall nicht möglich, weil der Fragesteller ja mit dem Bus nach Südfrankreich fährt. Und bevor er dann Reglomobile oder sonst eine suboptimale französische Lösung verwendet, kann man doch eine einfachere Importlösung empfehlen. Ich habe ja auch gleich auf den anderen Thread verwiesen, damit eventuelle Nachfragen zum Tarif dort gestellt werden. Das wäre dann wirklich zu sehr offtopic das hier zu thematisieren.

    Ich denke halt gern in Alternativen. Und wenn eine Lösung partout nicht passen will, nehme ich halt etwas anderes. und bin auch selbst dankbar, wenn mir jemand einen alternativen Tipp gibt. Free mobile hat weiterhin durchaus einen Reiz und ab 01.01.2021 wahrscheinlich noch viel mehr an Bedeutung gewinnen.

    Kommentar


    • Zitat von Strasbourg Beitrag anzeigen

      Warum nicht einfach eine SIM-Karte von VOXI aus Großbritannien nutzen?
      https://www.voxi.co.uk/plans
      Die roamen in Frankreich bei SFR und Orange. Beides starke Netze, jedenfalls deutlich besser als Free.
      Bei VOXI, einer Submarke von Vodafone, gibt es schon seit längerer Zeit einen Bug, der unlimitiertes Surfen in allen Tarifen ermöglicht, also auch im kleinsten für 10 GBP, etwa € 12. Sollte der Bug bis zum Sommer gefixt werden, wären die 20 GBP für 45 GB aber auch ein guter Preis. Und unlimited wird für 30 GBP auch ganz offiziell angeboten. Aktuell wäre es aber Geldverschwendung diesen teuren Tarif zu buchen, da es der kleinste auch genauso gut tut.

      Schau am besten in diesem Thread rein, hier werden alle ausländischen EU-SIM-Karten behandelt. Es geht dort zwar um Roaming in Deutschland, aber das ist auf Frankreich übertragbar.
      Und falls du gerade denkst UK und EU? Ist da nicht schon Game over? Noch nicht ganz! Bis zum 31.12.2020 gilt noch eine Übergangsphase, in der das UK noch EU-Regeln einhalten muss, daher hat sich bezüglich britischer SIM-Karten und EU-Roaming noch nichts geändert. Für diesen Sommer ist man also noch auf der sicheren Seite mit SIM-Karten von der Insel.

      https://www.telefon-treff.de/forum/r...-thread/page94

      Die SIM-Karte von VOXI kann man bei amazon.co.uk bestellen. Die liefern auch nach Deutschland. Oder du schickst mir eine PN. Ich kann dir auch noch eine aus meinen Restbeständen verschicken.


      Freemobile könntest du natürlich auch per Post bestellen, aber da sie nicht ins Ausland liefern und es auch keine Reseller gibt, die das tun könnten, ginge das nur über den Umweg eines kommerziellen Postweiterleiters, wie BPM. Das ist aber mit monatlichen und einmaligen Kosten verbunden, außerdem müsstest du dich dort erst registrieren, wozu eine Authentifizierung erforderlich ist. Kurzrum: Nur um einmal eine SIM aus Frankreich zu bestellen - viel zu aufwendig und viel zu teuer!
      Daher mein unkonventioneller Lösungsvorschlag mit VOXI.

      Vor Ort in Frankreich ist Free Mobile am Automaten ja leicht zu beziehen, aber wenn keiner in der Nähe ist, wird es kompliziert ohne Postanschrift in Frankreich. Leider.
      Boah vielen Dank für deinen Ratschlag! Also wenn ich Voxi ohne ende im Ausland nutzen kann.. Roamen die hier im Telekom oder Vodafone Netz? Weil mich interessiert dann der Tarif schon.. Und das mit den unbegrenzen Social Media
      iPhone 11 Pro ++ o2 Free Unlimited Max ++ VF CallYa Digital
      Es grüßt Sven.

      Kommentar


      • https://roam-at-home.fandom.com/de/w...3%9Fbritannien

        Dort wird alles erklärt und beschrieben. In diesen Thread geht es um Free in Frankreich.

        Kommentar


        • Man kann sich übrigens Free aus Frankreich auch von einer vertrauensvollen Person einfach mitbringen lassen.
          Es ist möglich den Tarif auf den Namen des endgültigen Kunden am Automaten anzumelden, mit der eigenen Kreditkarte die € 10 + die erste GG zu bezahlen und dann vor der Weitergabe der SIM-Karte an den endgültigen Nutzer im Online-Account ("Espace client") eine andere Zahlungsart zu hinterlegen, also z.B. die IBAN des endgültigen Nutzers. (Deutsche IBANs werden ebenfalls akzeptiert.) Damit überschreibt/löscht man auch die dort zunächst hinterlegten Kreditkartendaten aus der Automatenbestellung.

          Schlussendlich übergibt man die SIM und das Passwort für den Espace Client an den endgültigen Nutzer nach Rückkehr aus Frankreich.

          Ich habe das schon mit einem guten Freund aus Berlin so praktiziert. Hat astrein funktioniert.

          Wichtig: Man muss die SIM zwingend kurz in Frankreich auch genutzt haben und ins LTE-Netz eingebucht sein, sonst werden die 100 GB bzw 25 GB Roaming nicht freigeschaltet und es bleibt bei 3 GB. Ob es geklappt hat, oder nicht, sieht man im Espace Client.

          Kommentar


          • Hallo alle Zusammen, ich hoffe Ihr seid alle gesund und munter, wir leben ja in spannenden Zeiten !

            Bei mir geht das Internet zu Free in Frankreich seit Gestern nicht mehr.
            Über Frankreich, free habe ich diese Abrechnungsperiode erst 80GB verbraucht, also 20GB habe ich noch.
            Mein Hotspot verbindet sich zwar noch mit dem Netz, Mast in Frankreich, aber es gibt keinen Datenverkehr mehr.
            Dazu habe ich folgende SMS zuvor bekommen:
            Alerte COVID-19
            Le Président de la République a annoncé des règles strictes que vous devez impérativement respecter pour lutter contre la propagation du virus et sauver des vies. Les sorties sont autorisées avec attestation et uniquement pour votre travail, si vous ne pouvez pas télétravailler, votre santé ou vos courses essentielles. Toutes les informations sur www.gouvernement.fr
            Übersetzung mit Translator:
            COVID-19-Alarm Der Präsident der Republik hat strenge Regeln angekündigt, die Sie einhalten müssen, um die Ausbreitung des Virus zu bekämpfen und Leben zu retten. Ausflüge sind mit Zertifikat und nur für Ihre Arbeit autorisiert, wenn Sie nicht telearbeiteten können, Ihre Gesundheit oder Ihre wesentlichen Besorgungen. Alle Informationen auf www.gouvernement.fr
            Habt Ihr das auch bekommen ?
            Funktioniert es bei Euch auch nicht mehr ?
            Momentan surfe ich über den Roamingpartner Vodafone bei uns, das funktioniert noch.

            Kommentar


            • Zitat von leonardo2 Beitrag anzeigen
              Habt Ihr das auch bekommen ?
              Funktioniert es bei Euch auch nicht mehr ?
              Momentan surfe ich über den Roamingpartner Vodafone bei uns, das funktioniert noch.
              Außer dir kenne ich hier keinen "Hardcore-User" über das französische Netz. Letzteres könnte schlichtweg zusammengebrochen sein - in Frankreich müssen ja fast alle zu Hause bleiben, und das belastet sicher die Netze. Oder es handelt sich um eine temporäre Störung deines Senders, sowas kommt hier ja auch vor.
              Die von dir zitierte Nachricht hat nichts mit Telekommunikation und auch nichts mit freemobile. zu tun, das ist Regierungskommunikation in einer Krisenzeit.

              Kommentar


              • Ok, Danke rmol,
                habe es gerade noch mal versucht, geht immer noxh nichts.
                Dann hoffe ich mal, dass das Internet in Frankreich nicht zusammengebrochen ist und es bald wieder geht.
                Ich melde mich wieder, wenn es wieder geht.

                Kommentar


                • Dafür braucht es keine dort arbeitenden Bekannten, die Info ist offiziell:
                  Allerdings gilt das nur temporär während der Corona-Krise.

                  Abonnés Forfait Free, Free offre 4 fois plus d’internet mobile en 4G depuis la zone Europe soit jusqu’à 100Go/mois au lieu de 25Go pour accompagner nos abonnés bloqués en Europe.
                  Leider verweist der dort hinterlegte Link nur auf den 2€-Tarif (also nicht "Forfait Free"), aber ich denke der sichtbare Text ist dennoch eindeutig.

                  Die Drossel-Geschwindigkeit wird ebenfalls temporär angehoben:
                  Abonnés mobiles vous profitez aussi d’un meilleur débit 4G au-delà de l’enveloppe data incluse dans votre forfait : 1 Mbit/s au lieu de 128 Kbit/s (Forfaits Free 100 Go et Série Spéciale Free 50 Go/60 Go).
                  Zuletzt geändert von rmol; 31.03.2020, 14:38.

                  Kommentar

                  Skyscraper

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X