Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alle WAP/Internet/T-Online - Zugangsdaten aller Netze!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alle WAP/Internet/T-Online - Zugangsdaten aller Netze!

    Angeregt durch einen 7650-Thread, der so langsam dahingehend ausartet, daß für so ziemlich jede denkbare Kombination aus Netzzugang und Mailprovider die Daten erfragt werden, möchte ich hier mal als dauerhaftes "Nachschlagewerk" alle mir bekannten Daten von WAP- und Internetzugängen aller deutschen Netze zusammenstellen. Korrekturen und Ergänzungen sind natürlich jederzeit höchst willkommen.

    Achtet darauf, daß manche Angaben in den versch. Geräten unterschiedlich heißen können. Desweiteren gibt es in manchen Geräten Felder, die hier nicht genannt werden. Diese kann man i.d.R. auf den Defaultwerten bzw. frei lassen (z.B. sekundäre WAP-Gateways).

    Die WAP-Daten werden für die Konfiguration der WAP-Settings verwendet (wer hätte das gedacht ), während die Internet-Settings i.d.R. genutzt werden, wenn man mit Handy und PDA oder Notebook online gehen will, d.h. die Daten trägt man entsprechend im PDA oder Notebook ein. Bei Handys, die eingebaute EMail-Clients haben, benötigt man diese Angaben aber ebenfalls, da man für den EMail-Zugang ein anderes Datenkonto einrichten muß als für WAP.

    Die Mailsettings sind natürlich vom Mailprovider abhängig, die hier alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Allerdings gilt, daß jeder, der seinen Mailzugang am PC in Outlook o.ä. einrichten kann, bereits alle nötigen Daten hat, die auch für die Konfiguration von EMail-Clients in Handys, PDAs usw. notwendig sind. Abgesehen von wenigen Ausnahmen wie etwa den Sony-Handys fällt mir auf Anhieb kein Mailclient eines Handys ein, der irgendwelche merkwürdigen Daten abfragt, die man nicht auch aus der Outlook-Konfiguration am PC her kennt.


    T-Mobile

    WAP CSD:
    Startseite: http://wap.t-d1.de
    Verbindung: kontinuierlich/permanent
    Sicherheit: aus
    Nummer: +491712524120
    WAP-Gateway: 193.254.160.2
    Port: 9201
    Authentisierung: normal
    Datentyp: ISDN
    Benutzername: t-d1
    Passwort: wap

    WAP GPRS:
    APN: wap.t-d1.de
    Alles andere wie CSD

    Internet CSD:
    T-Mobile bietet im Grunde nur einen direkten Zugang zu T-Online, d.h. man muß einen T-Online-Account haben. Die nachfolgenden Daten beziehen sich daher auf die Einwahl bei T-Online aus dem T-Mobile-Netz heraus. Ein "freier" Internetzugang per CSD (quasi das CSD-Pendant zum T-Mobile GPRS-Internetzugang) stellt der mehr oder weniger offizielle Weg über eine Einwahl bei Freenet dar:

    Nummer: 22243
    Benutzername: freenet
    Passwort: mobil

    Die Einwahldaten für T-Online:
    Nummer: +491712524122
    Benutzername: T-Online-Benutzername (wie am PC)
    Passwort: T-Online-Passwort (wie am PC)
    Datentyp: ISDN

    Internet GPRS:
    APN: internet.t-d1.de
    Benutzername: t-d1
    Passwort: t-d1
    Primärer DNS: 193.254.160.1
    Sekundärer DNS: Keiner
    IP-Adresse: Automatisch beziehen

    Neu: Bei Verwendung der Benutzerdaten eines T-Online-Accounts kann man POP3 via GPRS/T-Mobile nutzen. S. Ende des Beitrags.

    Vodafone D2

    WAP CSD:
    Startseite: http://d2wap.de
    Verbindung: kontinuierlich/permanent
    Sicherheit: aus
    Nummer: +491722290100
    WAP-Gateway: 139.7.29.1
    Port: 9201
    Authentisierung: normal
    Datentyp: ISDN
    Kein Benutzername/Passwort

    WAP/Internet GPRS:
    APN: volume.d2gprs.de
    Kein Benutzername/Passwort
    Alles andere wie CSD (WAP-Gatewaydaten für Internetkonto weglassen)

    Internet CSD:
    Nummer: +49172229000
    Kein Benutzername/Kennwort
    Datentyp: ISDN/HSCSD (Geschwindigkeit auf Max. bzw. Auto)

    Internet GPRS:
    APN: volume.d2gprs.de
    Kein Benutzername/Kennwort

    Hinweis: D2 hat seit einiger Zeit einen weiteren APN unter wap.vodafone.de im Betrieb. Es kann sein, daß für den WAP-Zugang irgendwann nur noch dieser APN genutzt werden kann und der volume.d2gprs.de für den vollwertigen Internetzugang reserviert ist. Für den Webzugang steht zudem auch der APN web.vodafone.de bereit, auf den man ggf. irgendwann wechseln muß, wenn der volume... abgeschaltet wird.


    e-plus

    WAP CSD:
    Nummer: 0177123999
    Benutzername: eplus
    Passwort: wap
    Startseite http://wap.eplus.de
    Datentyp: ISDN

    WAP GPRS:
    APN: wap.eplus.de
    WAP-Gateway: 212.23.97.9
    Startseite http://wap.eplus.de
    Sicherheit: aus
    Benutzername: Eplus
    Passwort: wap

    Internet CSD/HSCSD:
    Nummer: 0177123000
    Benutzername: ?
    Passwort: ?
    Datentyp: ISDN

    Internet GPRS:
    APN: internet.eplus.de
    Benutzername: eplus
    Passwort: internet


    O2

    WAP CSD:
    Startseite: http://wap.viaginterkom.de
    Verbindung: kontinuierlich/permanent
    Sicherheit: aus
    Nummer: +4917946927
    WAP-Gateway: 193.96.115.33
    Port: 9201
    Authentisierung: normal
    Datentyp: ISDN
    Kein Benutzername: go@wap.de
    Passwort: interkom

    WAP GPRS:
    APN: wap.viaginterkom.de
    WAP-Gateway: 195.182.114.53
    Kein Benutzername/Passwort
    Alles andere wie CSD

    Internet CSD:
    Nummer: +49179464638
    Benutzername: go@mobil.de
    Passwort: internet
    Datentyp: ISDN

    Internet GPRS:
    APN: internet
    APN bei Vertragsoption "GPRS Surf-XXL": surfxxl.interkom.de
    Benutzername: gprs
    Kein Passwort



    T-Online - EMail
    T-Online dürfte so ziemlich der einzige Mail-Provider sein, bei dem man, um seine Mails via POP3 holen zu können, direkt bei T-Online eingewählt sein muß. Wer also den Mailclient in einem Handy oder einem PDA nutzen möchte, um seine T-Online-EMail zu holen, der benötigt die Zugangsnummer für T-Online aus dem verwendeten Netz heraus:

    D1: +491712524122
    D2: +4917222123
    e+: 0191011
    O2: +49179468662

    IMHO sind die T-Online-Zugänge, die man via GSM erreicht, nicht ISDN-fähig, die entsprechende Option im Handy muß also auf "analog" stehen. Als Benutzername und Kennwort verwendet man dieselben Daten, die auch am PC im DFÜ-Netzwerk bzw. der T-Online-Zugangssoftware eingetragen sind.

    Achtung, neu: T-Online-Einwahl via GPRS bei T-Mobile
    Der T-Online-Mailserver identifiziert den Nutzer über die Einwahldaten von T-Online. Bis vor kurzem war es daher nicht möglich, sich via GPRS bei T-Online anzumelden (egal welches Netz). Dies galt bzw. gilt für T-Online und jeden anderen Mailprovider, bei dem man direkt eingewählt sein muß, um sich am POP3 anzumelden. Alle anderen Mailprovider wie GMX, web.de usw. nutzen für den POP3-Zugang eine eigene Anmeldung mit Name und Kennwort, so daß hier eine beliebige Internetverbindung - und somit eben auch eine via GPRS - ausreicht.

    IMHO relativ neu ist nun die Möglichkeit, sich zumindest als T-Mobile-Nutzer nun auch via GPRS bei T-Online anzumelden. Die Einwahldaten hierfür lauten:

    APN: internet.t-d1.de
    Benutzername: T-Online-Benutzername (wie am PC)
    Passwort: T-Online-Passwort (wie am PC)
    IP-Adresse: dynamisch
    DNS: 193.254.160.1

    Im Prinzip also dieselben Daten, die auch schon bisher für den Internetzugang via T-Mobile und GPRS verwendet wurden, nur eben, daß man sich jetzt auch mit den T-Online-Benutzerdaten anmelden kann.

    Als Alternative bietet T-Online zudem seit einiger Zeit einen kostenpflichtigen Service namens "T-Online POP3" an, bei dem man für sein Postfach einen gesonderten Benutzernamen/Passwort erhält. Somit kann man dann, egal über welchen Internetprovider man im Netz ist, sein T-Online-Postfach via POP3 abfragen bzw. Mails per SMTP versenden. Der Service ist allerdings mit EUR 2,90 / Monat unverhältnismäßig teuer.
    Zuletzt geändert von BigBlue007; 05.01.2003, 15:28.

  • #2
    Super Idee!!!

    Man kann sich aber auch bei T-Online für das Web-Portal registrieren bzw. freischalten lassen, damit erhält man auch die Möglichkeit, via WAP seine E-Mails zu checken. Damit würde dann auch GPRS gehen, da man ja eine normale WAP-Verbindung aufbaut.

    Was IMHO auch Sinn macht, ist die Möglichkeit, sich direkt bei T-Online einzuwählen. Ich weiß nicht, ob es hier auch mit erwähnt werden sollte. Ich poste aber hier mal die Einstellungen für WAP via T-Online. Es fallen dann die Minutenpreise für eine Ortsverbindung an, sofern man sich nicht über den netzinternen Knoten sondern über den lokalen Knoten einwählt (der in der Regel in jeder größeren Stadt zu finden ist), zzgl. der T-Online Minutenpreise.

    T-Online

    Wap CSD:
    Startseite: http://wap.t-online.de/
    Verbindung: Permanent/Kontinuierlich
    Sicherheit: Ein
    Nummer: Ortsvorwahl+191011 (also zB Hamburg: 040191011)
    Gateway: 212.185.45.150
    Port: ???
    Authentisierung: Normal
    Datenantyp: Analog
    Benutzername: Genauso wie bei DFÜ (ggf. ohne @t-online.de)
    Passwort: Genauso wie bei DFÜ
    Meine Dummy-Sammlung -|||- Mitglied #18 / Australischer "Dummy" des Nokia-TT-Taschenuhrbesitzerclub

    SUCHE Nokia 1221 und 8910i Dummy!

    Kommentar


    • #3
      Erstmal danke ans Team fürs Topthema!

      Wenn jetzt noch jemand so nett wäre und die Daten für e+ und Quam posten könnte oder wenigstens die Links rausfindet, wo das auf den entspr. Betreiberhomepages steht, dann wäre ich wunschlos glücklich...

      Kommentar


      • #4
        @BigBlue007
        Dankeschön und super Idee! Wird mir sehr helfen mein S100 heute auf D2 umzustellen.
        written by pipsi2001

        Kommentar


        • #5
          schaut doch einfach mal auf meine signatur. auf der angegeben seite findet ihr alle einstellungen für alle netze und für alle techniken (csd, hscsd und gprs)

          viele grüße
          tom

          Kommentar


          • #6
            Re: Alle WAP/Internet/T-Online - Zugangsdaten aller Netze!

            Moin,

            Klasse Idee !

            Dennoch kleine Korrektur...

            Original geschrieben von BigBlue007

            ...

            Vodafone D2

            Internet CSD:
            Nummer: +491722290000
            Kein Benutzername/Kennwort
            Datentyp: ISDN/HSCSD (Geschwindigkeit auf Max. bzw. Auto)

            ...
            Die Telefonnr. lautet: +49172229000
            AFAIK muß ein (beliebiger) Benutzername und Kennwort eingegeben werden.

            Die WAP-CSD-Nr. muß auch um eine "0" gekürzt werden...

            Grüße,
            Guido

            Kommentar


            • #7
              Re: Re: Alle WAP/Internet/T-Online - Zugangsdaten aller Netze!

              Original geschrieben von Guido
              Moin,

              Klasse Idee !

              Dennoch kleine Korrektur...


              AFAIK muß ein (beliebiger) Benutzername und Kennwort eingegeben werden.



              Grüße,
              Guido
              Muß nichts eingegeben werden, läuft bei mir ohne Daten in Benutzername und Kennwort....
              phone: iPhone XS, Samsung Galaxy S10
              net: o2, Telekom

              Kommentar


              • #8
                Danke für die Mühe

                vielleicht könnte man noch die Minuten Preise dazuschreiben?!

                wäre IMHO vorallem bei CSD Verbindungen vorteilhaft....
                So hätte man einen Überlick, und könnte sich entscheiden welche Karte man jetzt benutzt ;-)

                Kommentar


                • #9
                  Superübersichtlich, aber fehlt da nicht Quam auch noch
                  Wäre imho vielleicht der Vollständigkeit halber zu erwähnen.

                  Gruß,
                  Kai
                  Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenig Leute damit beschäftigen. Henry Ford

                  Kommentar


                  • #10
                    das ist eine klasse Idee mit der Übersicht
                    Ich spendier dann auch mal was

                    Quam CSD Internet

                    Nummer: 015051551020
                    Benutzername: quam
                    Passwort: quam
                    Datentyp: ISDN

                    Quam HSCSD Internet

                    siehe oben, aber als Init String für Ericsson noch AT+cbst=80;+chsn=4,2 verwenden, das "AT" vor dem String kann man in Verbindung mit PPC`s weglassen.



                    Eplus CSD Internet

                    Nummer: 0177123999
                    Benutzername: eplus
                    Passwort: wap
                    Datentyp: ISDN

                    Eplus HSCSD Internet

                    siehe oben, aber als Init String für Ericsson noch AT+cbst=80;+chsn=4,2 verwenden, das "AT" vor dem String kann man in Verbindung mit PPC`s weglassen.


                    so, mehr fällt mir so spontan jetzt nicht ein, heute abend werd ich mal wenn ichs schaffe noch die Daten für E+ GPRS dazuschreiben.

                    BTW: Die Strings müssten auch mit den anderen Netzbetreibern gehen, getestet habe ich sie aber nur mit EPS und Quam.

                    cu,
                    Mickey09
                    Zuletzt geändert von Mickey09; 24.07.2002, 13:05.

                    „Der Mann, der gesagt hat ‚Ich hätte lieber Glück als Talent.’ hat tiefe Lebensweisheit bewiesen. Manchmal will man nicht wahrhaben, wie viel im Leben vom Glück abhängt. Es ist erschreckend, wie viel außerhalb der eigenen Kontrolle liegt. Es gibt Augenblicke in einem Tennismatch, da trifft der Ball die Netzkante und kann für den Bruchteil einer Sekunde nach vorn... oder nach hinten fallen. Mit einem bisschen Glück fällt er nach vorn... und man gewinnt oder vielleicht auch nicht und man verliert.“

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Gracchus
                      Superübersichtlich, aber fehlt da nicht Quam auch noch
                      Wäre imho vielleicht der Vollständigkeit halber zu erwähnen.

                      Gruß,
                      Kai
                      naja, obwohl sich das ja mittlerweile erledigt haben sollte

                      gruß
                      tom

                      Kommentar


                      • #12
                        @Guido:

                        Stimmt, da war eine 0 zuviel in der Nummer. Die WAP-Nummer stimmt allerdings.


                        Die restlichen Infos füge ich nachher gleich ein.

                        Kommentar


                        • #13
                          Kann mir einer bitte den ausgehenden bzw. eingehenden gmx mailserver sagen?

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Icebone
                            Kann mir einer bitte den ausgehenden bzw. eingehenden gmx mailserver sagen?
                            Ich nehme an, daß Du die IP-Nummer für POP3/SMTP meinst: 213.165.064.020
                            Oder für POP3 pop.gmx.net und für SMTP mail.gmx.net. Statt gmx.net funzt auch gmx.de.

                            Gruß vom Lowlander

                            Kommentar


                            • #15
                              Was mach ich falsch bei Tiscali?

                              Servus,

                              nach dem es mit der Abfrage von T-Onlinemails immer noch nicht funkt möchte ich wenigstens meine Mails bei Planet-Interkom (Tiscali) abrufen, aber das funkt au net, hat mir da jemand die daten??

                              Danke!

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X