Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wieder mal Netmonitor - Empfehlung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Original geschrieben von Thomas4711
    Hallo,


    Ich kenne den von Serie60 nicht, bei Serie 40 sind im FTM rund 18 Menüs drin, den kann man bei Nokia bekommen ( als NB ) und wird auch supportet, der komplette NM hat dagegen aber rund 80 Menüs drin mit diversen Handytestfunktionen.
    Von allen Seiten hab ich keine Screenshoots, aber von den bedeutendsten schon: GSM, GPRS und WCDMA.

    Kommentar


    • #17
      Original geschrieben von cumga
      Programm suchen ist leichter gesagt als getan
      Programm ist kein Problem, ggf. PN.

      Ich weiß allerdings nicht, inwieweit es noch mit 6630 höherer Softwarestände funktioniert. Evtl. hat Nokia da mittlerweile was eingeschränkt.

      Kommentar


      • #18
        Original geschrieben von booner
        Programm ist kein Problem, ggf. PN.

        Ich weiß allerdings nicht, inwieweit es noch mit 6630 höherer Softwarestände funktioniert. Evtl. hat Nokia da mittlerweile was eingeschränkt.
        So ist es.

        Als SW Version ist höchstens 3.45.113 empfohlen, mit 4.03.XX gibts Probleme; am 6680 gehts sowieso nicht gescheit.

        Michl
        --
        * Audi A2 ?
        -> www.a2forum.com
        * 80er Radio ohne Kommerzgekasper
        -> www.club977.com

        Kommentar


        • #19
          Hallo,

          Von allen Seiten hab ich keine Screenshoots, aber von den bedeutendsten schon: GSM, GPRS und WCDMA.
          SInd im Grossen und Ganzen identisch, was ich so aus dem Gedächniss weiss.
          Kanns aber derzeit nicht nachschauen, da mein 6230 beim Händler zur Reparatur ist und die Firmware da sowieso überbügelt wird.

          Kommentar


          • #20
            Original geschrieben von Michl
            So ist es.

            Als SW Version ist höchstens 3.45.113 empfohlen, mit 4.03.XX gibts Probleme; am 6680 gehts sowieso nicht gescheit.

            Michl
            Also ich habe die 4.03.38 und kann sagen, außer den wenigen nichtfunktionierenden Seiten funktioniert der Netmon im 6630 ganz zufriedenstellend. Eines ist dämlich. Es können ja bekanntlich bei laufendem keine Paketdatenverbindungen aufgebaut werden und so kommen auch keine MMS durch. Aber ich habe den Netmon sowieso nicht ständig laufen, da ich noch ein Nokia 8210 mit aktiviertem Netmon besitze. Und das Teil ist für Sendersuchereien im GSM eh handlicher.

            Kommentar


            • #21
              Also ihr redet hier irgendwie alle vom selben Netmonitor ... habt ihr alle den gleichen im Internet gefunden?

              Kommentar


              • #22
                suche einfach mal nach symbian-freak im Internet und vielleicht wirst Du finding werden.

                Mal ehrlich: Ich finde es langsam gemein alle reden um den heißen Brei und spannen den ratsuchenden Nutzer unendlich auf die Folter.

                Kommentar


                • #23
                  Original geschrieben von cumga
                  Also ihr redet hier irgendwie alle vom selben Netmonitor ... habt ihr alle den gleichen im Internet gefunden?
                  Bin jezt im Freibad, aber wen ich am Computer bin schreib ich dir eine pn

                  Kommentar


                  • #24
                    Auf den einschlägigen Seiten gibt es die Netmonitore für beinahe alle Series60 von Nokia.

                    Kommentar


                    • #25
                      Für's 6680? Wo das? PN? Wäre super! Danke!!

                      Kommentar


                      • #26
                        Da hier gerade die große Netmonitorsuche stattfindet, ich suche immer noch einen brauchbaren NM für mein Motorola A925.

                        Schutti

                        Kommentar


                        • #27
                          Ich habe den Netmonitor auf meinem Siemens M35 und auf meinem Nokia 3410 folgendermaßen aktiviert:

                          - Siemens M35: im Internet gibt's eine Software, mit der man einen Code generieren kann, der auf dem letzten Speicherplatz des SIM-Karten-Telefonbuchs abgelegt wird. Dieser Code wird anhand der IMSI (der SIM-Kartennummer) berechnet. Man lädt die Software herunter, verbindet das Telefon mit dem Rechner mittels Datenkabel und startet die Software. Der Code wird nach Klick auf den entsprechenden Button ins SIM-Telefonbuch geschrieben. Achtung: der letzte Speicherplatz muss leer sein, da ein eventuell bereits vorhandener Eintrag ansonsten ohne Rückfrage überschrieben wird! Anschließend wird das Telefon vom Rechner abgekoppelt und aus- und wieder eingeschaltet. Danach drückt man nacheinander die Tasten MENÜ und * und schon ist man im Monitor-Menü.

                          - Nokia 3410: im Internet kann man eine Software zur Telefonbuch- und SMS-Verwaltung herunterladen, die auch einen Menüpunkt enthält, mit dem der Netmonitor aktiviert werden kann. Dazu benötigt man ein Datenkabel, mit dem Telefon und Rechner verbunden werden.

                          Florian

                          Kommentar


                          • #28
                            Original geschrieben von Florian72

                            - Nokia 3410: im Internet kann man eine Software zur Telefonbuch- und SMS-Verwaltung herunterladen, die auch einen Menüpunkt enthält, mit dem der Netmonitor aktiviert werden kann. Dazu benötigt man ein Datenkabel, mit dem Telefon und Rechner verbunden werden.

                            Florian
                            nicht das Du das mit dem Nokia 3310 verwechselst. Denn meines Wissens nach gehört das Nokia 3410 zur Generation DCT-4 und dort ist der Netmon nur noch in speziellen nur bestimmten Personengruppen zugänglichen Firmware-Versionen enthalten.

                            Gruß

                            P.S. Sollte das aber beim Nokia 3410 wider meines Erwartens anders sein, lasse ich mich gern korrigieren.

                            Kommentar


                            • #29
                              Ich bin jetzt auch nicht sicher, aber imho ist das 3410 noch DCT-3 (das einzige DCT-3 mit Java Support), das 3510, 3510i, 8910 und 8910i sind allerdings DCT-4 und Series30.

                              Kommentar


                              • #30
                                Es handelt sich definitiv um das Nokia 3410, das zur DCT-3-Generation gehört.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X