Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wieder mal Netmonitor - Empfehlung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von zeusi
    NSG ist bis Version 1.82 Werbefrei, man muss die App ja nicht unbedingt updaten.
    Warte mal ab. Nach einer Übergangszeit stellen die älteren NSG-Versionen ihren Dienst ein. Da NSG nur funktioniert, wenn es beim Erststart und dann zumindest alle paar Tage nach Hause telefonieren kann, lässt sich das auch nicht vermeiden.

    Kommentar


    • Hallo,

      macht Network Signal Guru (NSG) auf einem nicht gerooteten Device überhaupt Sinn oder gibt's da bessere Alternativen?
      73 & 55 (Gruss)
      Henning Gajek
      Homepage https://www.gajek.de
      Mein eigener Blog: http://www.hrgajek.de

      Kommentar


      • Cellmapper ist eine sehr gute Netmonitor-App, die hier zusammen mit dem Samsung (Standard *#0011#*) Netmonitor alle wichtigen Infos liefert, die aber die meisten anderen Netmonitor-Apps nicht bieten. Dafür braucht es keinen Root.

        Kommentar


        • Mediatek liefert auch einen Netmonitor mit. Ob der generell von den Herstellern übernommen wird kann ich nicht sagen.

          Bisschen sperrige Handhabung, aber der liefert schon einiges an Infos. Großer Vorteil ist der Bandlock.

          Kommentar


          • @Steinbrenner: Welches Gerät bietet diesen MTK-Netmonitor?

            Kommentar


            • Das ist das Vernee M5. Es ist nahezu baugleich zum Huawei Honor 6C Pro und unterstützt entgegen der Herstellerangabe ebenso wie dieses auch Band 5/8/40.

              Cellmapper bekommt natürlich keine Band-Daten und funktioniert auch nur richtig mit der alten API. Mit neuer API aktiviert bleiben Cellmapper und Parizenes Netmonitor auf 4G bei -111 dBm hängen.

              Grundsätzlich aber ein gutes Gerät für den Preis, auch wenn der Empfang nicht überragend ist und ich die HD-Auflösung bei 5,2" schon als grenzwertig empfinde.

              Kommentar


              • Hy, ich habe gehört bei Samsung Geräten wie dem S8(+), Note8 und auch dem S9(+) wurde mit Android 8 die Umsetzung der zugehörigen API dahingehend verbessert, dass nun auch die verwendeten Frequenzkanalnummern bei 2G/3G/4G mit ausgelesen werden können und das verwendete Frequenzband mit angezeigt werden kann. Nur hat hier noch niemand mal richtig drüber geschrieben und Screenshot gemacht, wie dass dann mit den gängigen Netmon-Apps funktioniert. Könnte das mal jemand testen und hier berichten. Auf alle Fälle wenn aus das Galaxy S7 Andoid 8 in ungefähr einem Monat erhält und sich diesbezüglich Verbesserungen ergeben werde ich das umgehend nachholen. Aber bis dahin muss ich mich leider noch etwas gedulden.

                Kommentar


                • Original geschrieben von xeno6
                  Nur hat hier noch niemand mal richtig drüber geschrieben und Screenshot gemacht, wie dass dann mit den gängigen Netmon-Apps funktioniert.
                  Stimmt so nicht, DB2013_FF hat hier
                  http://www.telefon-treff.de/forum/ru...55#post8469455 darüber berichtet.

                  Leider zum mappen immer noch nicht geeignet, da die falschen Pegel Werte gemeldet werden…
                  Zuletzt geändert von mobiNerd; 21.03.2018, 21:03.

                  Kommentar


                  • Hallo mal ne Frage, läuft auf dem S4 Mini GT-I9195 wenn es gerooted ist Network Signal Guru anständig auch wenn es nur Android 4.4.2 als Uraltversion hat? Denn es hat ja einen Qualcomm-Chipsatz. Ich hab mich bisher damit noch nicht beschäftigt. Aber ob des Alters hätte ich kein Skrupel mehr das Gerät zu rooten.

                    Kommentar


                    • Also auf meinem alten gerooteten S3 LTE mit 4.4 oder 4.3 (weiß es grad nicht genau) läuft NSG noch ganz ordentlich, inkl. Band Lock etc.
                      MagentaMobil M + MagentaZuhause L + EntertainTV Plus
                      Der Vodafone-CEO persönlich: Why do Germans write letters and don’t call call centres, I don’t know, but that’s the reality.
                      Der Telefonica-DE-CEO persönlich: Wir haben das größte und leistungsfähigste Netz in Deutschland. Und es läuft stabil.
                      Beate Uhse: "Nicht der Größte frisst die Kleinen, sondern der Schnellste die Langsamen."

                      Kommentar


                      • Dann werde ich das mal in Angriff nahmen. Vorher muss ich noch den Touchscreen (Paneltausch) reparieren lassen. In Deutschland will das keiner machen. Der einzige Händler hier in der Gegend will das nur mit Original-Ersatzteil machen und dann ist das ganze astronomisch teuer. Aber warten wir mal ab.

                        Kommentar


                        • Gehen wenn ich beim S4 Mini Root-Zugriff habe mit Android 4.4.2 dann auch Cellmaper, LTE-Discovery und weitere Apps vernünftig also mit Frequenzanzeige. Ich wollte mich noch vergewissern bevor ich mit dem Rooten loslege.

                          Kommentar


                          • Hab heute mal Network Signal Guru auf dem S4 Mini installiert. Die aktuelle Version kann man gleich ganz vergessen, die zeigt mir in der Version mit der Werbung nicht mal die Cell-ID und LAC von GSM und UMTS an. Wieder runtergeschmissen, habe ich mir dann die letze werbefreie Version 1.82 besorgt und die zeigt dann auch mal das so an, wie man das braucht inklusive LAC und Cell-ID von GSM und UMTS. Leider habe ich bei dem dem Gerät ein Handicap, weil der Touchscreen nicht mehr an allen Stellen funktioniert, lassen sich nicht alle Menüpunkte bedienen. Ins Querformat auf dem Bildschirm lässt sich die App nicht zwingen.

                            Kommentar


                            • Zitat von xeno6 Beitrag anzeigen
                              Leider habe ich bei dem dem Gerät ein Handicap, weil der Touchscreen nicht mehr an allen Stellen funktioniert, lassen sich nicht alle Menüpunkte bedienen. Ins Querformat auf dem Bildschirm lässt sich die App nicht zwingen.
                              Dann benutz eine USB-Maus mit einen OTG-Adapter.

                              Die Werbung kann man wegklicken um die fehlenden Infos zu sehen.

                              Kommentar


                              • Zitat von habehandy Beitrag anzeigen
                                Dann benutz eine USB-Maus mit einen OTG-Adapter.

                                Die Werbung kann man wegklicken um die fehlenden Infos zu sehen.

                                USB-Maus geht beim S4 Mini nicht wegen fehlendem USB-OTG. Mit einer App zur Screen-Rotation kann man auch NSG dazu zwingen, dass der Screen um 90 oder 180 Grad gedreht dargestellt wird. Das Wegclicken der Werbung habe ich nicht versucht, ist aber mit der alten 1.82 auch nicht notwendig. Aber wo man echt aufpassen muss. NSG ist ein echter Akkufresser. Also wenn man die App nicht braucht entweder beenden oder den Menüpunkt Test Beenden anwählen. Aber sonst möchte ich die App nicht mehr missen.
                                Zuletzt geändert von xeno6; 22.04.2018, 20:06.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X