Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Allgemeiner Antennenidentifikationsthread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo

    Laut dem Bilder von lakriz würde ich zu 90% sagen, dass an dem Standort UMTS und LTE von der Telekom ist. Ericsson Schränke von der Telekom kenne ich in meiner Region nicht, aber so wie die Kabel unter dem anderen Schrank hindurchgeführt wurden, muss das dann wohl GSM von der Telekom sein.

    Gruß
    Thomas
    Mobilfunk Senderlisten Ostbrandenburg: http://gsm.schnurstein.de

    Kommentar


    • Original geschrieben von lakriz
      Was mir noch eingefallen ist: Die Abwesenheit von Richtfunk könnte auch auf T-Mobile hinweisen oder?
      Ich habe es schon öfters gesehen, dass Richtfunkantennen nicht von Anfang an aufgebaut werden, sondern erst Wochen oder Monate später folgen, aber noch vor der Inbetriebnahme.

      Ansonsten kann ich mich nur anschließen, dass es am ehesten nach Telekom aussieht.
      Die Antennen auf den drei Ebenen haben jeweils identische Abstrahlrichtungen, so dass es wahrscheinlich ist, dass die alle einem Netzbetreiber gehören. Von oben nach unten sieht das so aus:
      1. Andrew 800/900 MHz
      2. Kathrein Dualband-Antenne 800/900 MHz sowie 1800-2100 MHz. Remote-Tilt ist nur für das obere Band montiert und es sieht auch so aus, dass nur für diesen Frequenzbereich Antennenkabel angeschlossen sind.
      3. Andrew 1800-2100 MHz
      Ich würde jetzt annehmen, dass oben GSM900, unten UMTS2100 und in der Mitte LTE1800 hinkommt. Letztere Antennen sind außerdem schon für LTE800 vorbereitet.

      Kommentar


      • So nun bin ich ja ein bisschen erstaunt.
        1. Was die Telekom auffährt, da hier eigentlich schon eine gute Versorgung von einem relativ hohen(50m) Turm an der HVt Seelze 800 m weiter besteht.
        Und 2., was ihr aus ein paar (schlechten) Bilder alles rauslesen könnt

        Kommentar


        • An einem Mast auf dem Parkhaus Röselerstraße, Hannover habe ich die gestern und heute Arbeiten für o2 gesehen.
          Auf dem Mast waren UMTS-only von o2(unten) und ich meine Vodafone(Oben) drauf.
          Bild
          Da ich bezweifele das der Mast mit GSM erweitert wird(steht 100m weiter) müsste ja eigentlich LTE daran kommen. Man sieht auf jeden fall Dual-Band, also 4 Kabel hingehen.
          Wenn man sich die Standortbescheinigung anguckt, Gibt es sogar 3 Einträge für diese Antennen. Hat o2 da schonmal vorsorglich 800LTE/2100UMTS/2600LTE genemigen lassen? Gibt es solche Antennen? Oder bleibts bei UMTS und sind 2 Bänder?

          Kommentar


          • Würde eher auf LTE800/GSM900/UMTS 2100 tippen.

            Kommentar


            • Macht aber eigentlich kein Sinn, da schon ewig von dem Maritim Hotel 100m weiter mit GSM1800 gesendet wird und die Indoor GSM Versorgung schon immer durch genug BTSen gegeben war. Außer der Maritim Standort soll langfristig weg.

              Kommentar


              • @lakriz: Hast du auch ein aktuelleres Bild, wo alle Kabel fertig angeschlossen sind?

                Kommentar


                • kann ich heute machen

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von scharl
                    @lakriz: Hast du auch ein aktuelleres Bild, wo alle Kabel fertig angeschlossen sind?
                    Was ist denn das für ein Stab an der einen Antenne mit den zwei aufgebrachten runden Teilen?
                    frankofone | Frank Peetz
                    Georg-Masel-Str. 24 ~ 95463 Bindlach
                    Tel.: 092084199999 (auch für WhatsApp)
                    www.vodafrank.de | info@vodafrank.de

                    Kommentar


                    • Ein GPS Empfänger (Antennen) zum Ausrichten der Panels

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von scharl
                        @lakriz: Hast du auch ein aktuelleres Bild, wo alle Kabel fertig angeschlossen sind?
                        Hatte leider wieder nur das Handy dabei.
                        bild
                        Auf jeden fall sind es weiterhin nur 4 Kabel. Man sieht jedoch noch ein dünnes 5. mit einer kleinen Box davor. Das haben die Panels oben auch.

                        Ich sehe übrigens grad, dass die Node grade wieder abgeschaltet wurde. o2 live check sagt auch noch, dass es arbeiten gibt. Also wieder wohl immernoch softwareseitig was getan.
                        Edit2: Und wieder da.
                        Zuletzt geändert von lakriz; 24.07.2013, 16:21.

                        Kommentar


                        • Das Kästchen ist zum Fernsteuern des Downtilts. Da dieses auf der Low-Band-Seite angebracht ist, ist das schon einmal auf jeden Fall LTE800. UMTS2100 nutzt dann die rechten Antennenanschlüsse.
                          Damit gibt es jetzt folgende Möglichkeiten für den dritten Eintrag der Standortbescheinigung.
                          1. Es kommt noch GSM dazu.
                          2. Es kommt noch LTE2600 dazu. Dagegen sprechen die fehlenden Downtilt-Kästchen
                          3. Es kommt später LTE2600.
                          4. Die Standortbescheinigung ist fehlerhaft.

                          Kommentar


                          • ok danke scharl...vllt wird der dritte Eintrag später noch klar. Wichtig ist erstmal nur LTE800. Ist nohc nicht geschaltet, aber das kommt sicherlich noch.

                            Kommentar


                            • Hallo zusammen,

                              brauche auch mal eure Hilfe. Gestern waren Arbeiten an einem Mast in der Nähe.

                              Bisher waren drauf (von unten nach oben):
                              UMTS (Telekom) - noch immer nicht in Betrieb - seit über einem Jahr
                              GSM (e-plus)
                              UMTS (e-plus)
                              GSM (Telekom)

                              http://imageshack.us/photo/my-images/42/3ct6.jpg

                              Jetzt wurden gestern ganz oben (also GSM Telekom) völlig neue Panels montiert. Sind jetzt viel breiter als die vorherigen. Was vermutet ihr denn, was das seine könnte - einfache GSM900-Antennen denke ich nicht.

                              Bin auf eure Meinungen gespannt.

                              Grüße

                              Kommentar


                              • Das müsste Telekom LTE 800 sein.
                                Mobil: MagentaMobil M
                                ZuHause: MagentaZuhause L mit MagentaTV + Magenta EINS
                                Smartphone: Apple iPhone XS Max 256GB

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X