Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Allgemeiner Antennenidentifikationsthread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von Kirkage


    Groß:
    https://i.imgur.com/5D2aMJI.jpg

    Hab hier mal was interessantes gefunden. Standort ist Eggerode (Wallfahrtsort, 800 EW) an einem Hotel.

    Hatte leider nur eine Telekom und TEF Sim Karte dabei. Direkt am Standort hatte ich von TEF outdoor nur schwaches EGDE, Telekom indoor volle Suppe EDGE - leider kein UMTS / oder LTE. Outdoor schwaches LTE von außerhalb.

    Ob VF da mit dran hängt kann ich nicht sagen, laut Netzkarte vermute ich nicht.

    Letzte Stob ist von 2011 - sieht also nicht nach Ausbau aus.
    Soetwas kenne ich von Tef hier in Berlin mit UMTS.
    Gruß
    Christian -

    Kommentar


    • Hallo,

      ich bin letztens über diesen Standort "gestolpert", ich glaube er gehört zur Telekom. Hier wird offenbar ein extremer Downtilt eingesetzt (Vergleich mit dem senkrecht stehenden Blitzableiter daneben). Versorgt dieser Standort überhaupt mehr als das Dach des Gebäudes?

      Kommentar


      • Original geschrieben von Manfred2
        Hallo,

        ich bin letztens über diesen Standort "gestolpert", ich glaube er gehört zur Telekom. Hier wird offenbar ein extremer Downtilt eingesetzt (Vergleich mit dem senkrecht stehenden Blitzableiter daneben). Versorgt dieser Standort überhaupt mehr als das Dach des Gebäudes?

        Das ist ein rein physischer Tilt, ob das Teil intern einen elektrischen Uptilt hat kannst du nicht sehen. Dazu strahlen Antennen nicht im 90 Grad Winkel ausschließlich "geradeaus", sondern eben auch höher und tiefer der Ideallinie. Kannst ja mal nach Antennenkeulen suchen.
        Karte ehemaliger E+ LTE Sender:
        http://bit.ly/LTEeplusKarte
        Skype: hartiskarpi

        Kommentar


        • Original geschrieben von Manfred2
          […]Hier wird offenbar ein extremer Downtilt eingesetzt […]. Versorgt dieser Standort überhaupt mehr als das Dach des Gebäudes?
          Soo selten ist das gar nicht in den Städten. Wenn du mal drauf achtest, siehst du die ziemlich oft.

          Kommentar


          • EKZ Sachsen Allee in Chemnitz, in der Passage. Dort wird gerade umgebaut und richtig elegant wurde das gelöst

            Dürfte VF UMTS sein. Das der NB das nichtmal eine Info bekommt.



            Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

            Kommentar


            • @hotte

              Hi, Vodafone ist auf der Brennerei an der Düsseldorfer Str. 20 und am Aussichtsturm in 48624 Schöppingen vertreten.
              Unter Eggersrode gab es keinen Treffer.

              Kommentar


              • Re: @hotte

                Original geschrieben von FpF
                Hi, Vodafone ist auf der Brennerei an der Düsseldorfer Str. 20 und am Aussichtsturm in 48624 Schöppingen vertreten.
                Unter Eggersrode gab es keinen Treffer.
                ich hatte das Foto aus Eggerode gepostet.
                Der Sender wird in der Tat ein Telekom Sender sein, bin mal gespannt, wann der LTE bekommt.

                Sendet Vodafone nur von der Brennerei im Ort selber? Der Aussichtsturm ist ja eher außerhalb. Wird von dort mit LTE gesendet?
                Mobil: MagentaMobil M
                ZuHause: MagentaZuhause L mit MagentaTV + Magenta EINS
                Smartphone: Apple iPhone XS Max 256GB

                Kommentar


                • In die Kategorie "unauffällig" kann man wohl diesen Kandidaten einsortieren:



                  Er und zwei seiner Brüder sorgen in der Altstadt von Regensburg für LTE 2600 der Telekom. Im Gegensatz zum überlasteten Band 3 bekommt man da mit 130 MBit/s auch noch ordentlich Dampf
                  Viele Grüße
                  Martin

                  Kommentar


                  • Mir ist die letzten Tage im Speckgürtel von Halle/Saale,genauer genommen in Holleben in der Südstrasse ein nagelneues Türmchen aufgefallen. Bei der Bundesnetzagentur ist dieser Standort noch nicht zu finden und ein direktes rankommen ist auch nicht da Firmengelände,zumal die Technik am Boden noch fehlt. Ich würde ja aufgrund er Empfangsverhältnisse dort auf die Telekom tippen,dort in dem Bereich ist der LTE Empfang schon sehr grenzwertig und es ist eher das GSM Netz verfügbar !?









                    Kommentar


                    • Welche Gemeinde ist dafür zuständig? Meistens gehen solche Genehmigungen durch dem Planungsausschuss oder Gemeine bzw. Stadtrat. Einfach dann im Ratinformationssysten suchen. Oder nach Pesseberichten googlen.
                      S10 mit O2 Free M Boost und Vodafone CallYa und Gigaset GS 170 mit Multicard im Auto,
                      FN DSL 16000 DTAG

                      Kommentar


                      • Zitat von Hallenser1 Beitrag anzeigen
                        Mir ist die letzten Tage im Speckgürtel von Halle/Saale,genauer genommen in Holleben in der Südstrasse ein nagelneues Türmchen aufgefallen. Bei der Bundesnetzagentur ist dieser Standort noch nicht zu finden und ein direktes rankommen ist auch nicht da Firmengelände,zumal die Technik am Boden noch fehlt. Ich würde ja aufgrund er Empfangsverhältnisse dort auf die Telekom tippen,dort in dem Bereich ist der LTE Empfang schon sehr grenzwertig und es ist eher das GSM Netz verfügbar !?

                        Auf dem unteren Bild sieht es aus, als ob der "rote Punkt" an der Wellblechverkleidung angebracht ist. Auf diesem müsste doch der Bauträger stehen. Vielleicht kannst Du mit geeignetem Hilfsmittel etwas erkennen.

                        Kommentar


                        • Das dürfte Telekom sein, das gleiche Modell steht hier in Chemnitz auch rum. Erst der Turm inkl. Antennen montiert, später dann der Container.
                          Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                          Kommentar


                          • Zitat von KleinerMarcel Beitrag anzeigen
                            Das dürfte Telekom sein, das gleiche Modell steht hier in Chemnitz auch rum. Erst der Turm inkl. Antennen montiert, später dann der Container.
                            Welcher Container, die sran sind doch schon oben

                            Kommentar


                            • Zitat von mk25 Beitrag anzeigen

                              Welcher Container, die sran sind doch schon oben
                              Strom, Racks, Zuführung Anbindung.
                              Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                              Kommentar


                              • Ja, das ist der neue Telekom-Standardturm mit 38..39 m Antennenhöhe. Container, im Sinne von Häuschen, baut die Telekom aber nicht mehr immer, sondern macht das auch E-Netz-Style mit Outdoor Cabinets und Maschendrahtzaun.
                                o2 Free M Boost & MagentaPrepaid M + o2 my Home L
                                Der Telekom-CEO persönlich: Also Deutschland kann Digitalisierung, wenn wir alle an einem Strick ziehen.
                                Der Ex-Vodafone-CEO persönlich: Why do Germans write letters and don’t call call centres, I don’t know, but that’s the reality.
                                Der Ex-Telefonica-DE-CEO persönlich: Wir haben das größte und leistungsfähigste Netz in Deutschland. Und es läuft stabil.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X