Hallo Leute,
ich habe als Hausaufgabe folgende Frage bekommen: Besprechen Sie die Variation des Reuse-Faktors zellularer Systeme bei GSM und EDGE. Worin besteht der Unterschied bzgl. der Systemkapazität und der Qualität der Verbindungen? Welchen Einfluss haben Pfadverluste auf die Überlegungen?

Nachdem ich jetzt in zwei Büchern danach gesucht habe kann ich immernoch keine wirkliche Antwort auf die Fragestellung geben...
Soweit ich das verstehe, werden alle Gebiete in Zellen aufgeteilt und benachbarte Zellen haben nie die gleichen Sendefrequenzen. Inwiefern spielt da Variation eine Rolle? Ist damit der Unterschied zwischen GSM und EDGE gemeint/ gibt es da einen? Oder ist nach der Auswirkung der Veränderung des Faktors selber gefragt?
Ich weiß nicht so wirklich was hier von mir verlangt wird.

Grüße,
Leo