Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aldi Talk - Medion Mobil - Erfahrungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aldi Talk - Medion Mobil - Erfahrungen

    So, um ordentlich Mitlästern zu können, habe ich mir gerade eine Medion Mobile Karte geholt. Interesse daran war im hiesigen Aldi Nord Markt gleich Null, ich war um 9.20 Uhr lt. Aussagen der Verkäuferin der erste Interessent.

    Eigentlich kein Wunder, denn der Tarif ist IMHO völlig überteuert. Telefoniert man ausschließlich [nur Aldi extern], so braucht man im Vergleich zu simyo mit den aktuellen 20 Euro Startguthaben 1000 Minuten = Gespräche für 150 Euro, um mit Aldi billiger zu fahren. Beachtet man dann doch die bei Aldi völlig überteuerten SMS (15 Cent statt z.B. 11 Cent bei simyo) ist IMHO die Preisgestaltung abenteuerlich. Es sei denn, man stattet halt die ganze Family damit aus und macht ausschließlich einen auf "Aldi Intern", dann mag es hinkommen...

    Man braucht sich auch nicht beeilen beim Einkaufen, die Telefonnummer steht nicht auf der Verpackung, wohl aber innen auf dem Begrüßungsschreiben des Starterpakets (das im Gegensatz zu simyo diesen Namen einigermaßen verdient).

    Um an die Karte etc. heranzukommen, mußte ich die Packung kaputtreißen.

    Meine Rufnummer war die 0178-936xxxxx, bei der Online-Registrierung (die auch 0163 und 0177 zur Auswahl hat) um 09:30 Uhr war ich die laufende Nummer 1000. Karte ist noch nicht aktiviert, mehr also später...

    Sehr positiv: ENDLICH ENDLICH nach hundert Jahren hat eine E-Plus-Prepaidkarte vernünftige Speicherplätze und zwar 250 (Leistungsbeschreibung: 100)
    Ach ja, für die Freaks: 64K, H201 (wohl HLR). Vorderseite weiß mit schwarzer Beschriftung (sieht OK aus), Rückseite mißlungenes e-plus-grün mit e-plus-Schriftzug.

    Edit: 09:50 Uhr Karte ist schon aktiv, sehr schön! Schriftzug "MEDION Mobile".
    Leider die übliche Zwangsmailbox und jetzt kommt der Hammer: Entgegen der Werbung nicht 30 sondern 20 Sekunden "Anspringdauer". bei keine Rufannahme. Sch***-Laden!

    Zwangsmailbox wie zu erwarten auch bei "kein Netz/ausgeschaltet".
    Bei "besetzt" wie üblich keine Mailbox aktiv, auch nicht einschaltbar, auch kein Anklopfen.

    Keinerlei eigene Rufumleitungen schaltbar oder löschbar.

    Halt das typische E-Plus-Prepaid-Trauerspiel.

    Geheimzahl muß festgelegt werden, wie bei Freak & Easy.

    Eigene Rufnummer wird wie bei neueren simyos als Netzstandard übertragen - das freut sicher die SE-Fangemeinde...

    Startguthabengültigkeit: 10.12.2006, im Gegensatz zu simyo also mal kundenfreundlich aufgerundet. Allerdings halt nur 10 Euro Startguthaben, bei simyo hat man durch Aktionen eigentlich immer 15 oder 20 Euro.

    SMS: heute sehr teure 15 Cent.
    Gespräche: 15 Cent/Minute - noch top, aber wie lange noch...?

    0800 geht, 00800 leider nicht.
    Ebenfalls gesperrt, wie befürchtet (steht sogar außen groß auf der Verpackung drauf!), 0900 und 0190

    Erstes ganz persönliches Fazit: Medion Mobile / Aldi Talk: Ein Angebot tendenziell für den Müllhaufen. Wird die durch den Namen Aldi preismäßig geweckten Erwartungen nicht im Entferntesten gerecht. Wer mit den E-Plus-Prepaidschwächen leben kann, sollte wohl doch lieber zu simyo greifen (20 statt 10 Euro Guthaben, Wunschrufnummernwahl, 30 statt 20 Sekunden bis zur E-Plus-Zwangsmüllbox).
    Zuletzt geändert von simsala; 07.12.2005, 13:13.

  • #2
    Na ja, ich bezweifle, dass der typische Aldikunde weiß, dass externe Gespräche woanders 1-4 CT billiger sind...

    Warten wir also ab, ob deren Kunden denen demnächst die Bude einrennen oder nicht. Klar, wer Simyo, Simply oder easyMobile hat, wird vermutlich dort bleiben. Aber die breite Masse hat nunmal "krasse Handie für Null Euros", und da dürfte das Angebot verglichen mit deren Vertragstarifen tariflich dennoch äußerst attraktiv sein.

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube schon das Aldi Erfolg haben wird.
      Nicht weil die Konditionen umwerfend günstig sind, aber Oma geht halt bei Aldi einkaufen und schenkt Ihrem Enkel eine Telefonkarte und späterauch die Nachladekarte.
      Oma surft halt noch nicht so viel im Internet. Ich glaube ein nicht zu unterschätzender Vorteil von Aldi & Co.

      Kommentar


      • #4
        Was mir etwas ungünstig aufstößt ist, dass man der Nutzung der eigenen Daten zustimmen muss bei der Registrierung. Also gibt es bald wieder nette Anrufe, wenn man nicht sofort wieder widerspricht!

        Sonst noch etwas merkwürdiges: man muss sich registrieren, aber nicht ausweisen. Da ist doch dem Betrug Tür&Tor geöffnet. Wer kontrolliert denn, ob ich tatsächlich Lieschen Müller bin?

        Ich habe BTW eine 0163-180xxxx bekommen. Da muss ja wirklich eine Datenbank im Hintergrund prüfen, wer intern telefoniert und wer nicht!
        Mail an mich? Becks on the Beach! Musik, 2...3...4

        "Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem!" - K. Valentin

        Kommentar


        • #5
          Der Registrierungszwang besteht doch gar nicht in aller Strenge, das haben nur die NBs bisher so penibel praktiziert. Irgendwann wurde geschrieben, dass der Registrierungszwang für Prepaidkartendoch nicht so restriktiv ausgeübt werden müsse (ist vielleicht ein Jahr her). Wenn ich da nichts verwechsle ging es um eine Musterklage von Vodafone zu dem Thema?!

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von guenter-T
            Ich glaube schon das Aldi Erfolg haben wird.
            Nicht weil die Konditionen umwerfend günstig sind, aber Oma geht halt bei Aldi einkaufen und schenkt Ihrem Enkel eine Telefonkarte und späterauch die Nachladekarte.
            Oma surft halt noch nicht so viel im Internet. Ich glaube ein nicht zu unterschätzender Vorteil von Aldi & Co.
            Meine Mutter erzählte mir gerade, dass im Aldi nur sehr wenige ältere Leute gewesen sind, von denen sich niemand für ALDItalk interessiert hat.

            Aber so muss es ja nicht in jedem Markt sein...

            Kommentar


            • #7
              Aldi Talk - Medion Mobil - Erfahrungen

              Hi,

              ich mache hier mal einen neuen Thread auf, wo die Ersten Erfahrungen zum neuen Aldi-Prepaid angebot gepostet und diskutiert werden können. z.B. Zwangsmailbox, kann man Aldi Talk auch mit normalen F&E Cash nachladen... etc

              Falls das als überflüssig angesehen wird (immerhin ist der andere mit dem nicht gerade korrekten Titel schon 15 Seiten lang) - bitte löschen - schliessen - mergen...


              CU
              spurkie

              Kommentar


              • #8
                5 Cent/SMS zu allen E-Plus-Vorwahlen?

                Kann mal jemand testen, ob der SMS-Preis von 5 Cent zu allen E-Plus-Vorwahlbereichen gilt? Auf der Medion-Seite steht:

                Für den Versand gilt: Die Unter-
                scheidung der Senderichtung
                erfolgt anhand der Vorwahl. Dies
                hat zur Folge, dass der ange-
                gebene SMS-Preis auch für den
                Versand zu ehemaligen E-Plus-
                Kunden gilt, die ihre Rufnummer
                mittels der Rufnummernmitnahme-
                möglichkeit zu einem anderen
                Mobilfunkdiensteanbieter mitge-
                nommen haben. Der Preis gilt
                jedoch nicht für den SMS-
                Versand an E-Plus-Kunden, die
                Ihre Rufnummer von einem
                anderen Mobilfunkdienstean-
                bieter mitgebracht haben.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von wrywindfall
                  Ich habe BTW eine 0163-180xxxx bekommen. Da muss ja wirklich eine Datenbank im Hintergrund prüfen, wer intern telefoniert und wer nicht!
                  Hast Du schon mal getestet wie SMS und Telefonate zu "normalen" E-Plus Teilnehmern abgerechnet werden?
                  // Meine Website // www.handygemein.de // Mein Blog // blog.handygemein.de // Meine Karte // E+ HSDPA Standorte // Mein Droide // Data the Droid //

                  "Nichts ist wahr! Alles ist erlaubt!" - Ezio Auditore da Firenze

                  Kommentar


                  • #10
                    OK, bei aller Enttäuschung dann fairerweise das Positive, keine Ahnung ob Absicht oder Unfähigkeit:

                    SMS zu 0163er simyo und 0177er F&E jeweils 5 Cent

                    Edit: Anruf auf simyo (versehentlich auf Zwangsmailbox gelandet..): auch 5 Cent
                    Edit2: Zur Sicherheit auch F&E (0177) getestet - ebenfalls 5 Cent für 1 Sekunde Mülllboxtext.

                    Also offensichtlich aktuell 5 Cent netzintern für alles.
                    Irgendwie ziemlich merkwürdig, daß Aldi/Medion ein Produkt auf den Markt schmeißt, bei dem das Abrechnungssystem noch nicht funzt und der Kunde dann wohl hinterher (subjektiv) drastische Preiserhöhungen bekommt.

                    PS: Hallo Mods, bitte mal die Überschrift ändern (Vorschlag: "Aldi telefonieren mit E-Plus - teurer als erwartet, Netzinternpreise unklar").
                    Zuletzt geändert von simsala; 08.12.2005, 14:35.

                    Kommentar


                    • #11
                      hat denn schon jemand eine Aldi-Karte?
                      Welche Vorwahl wird denn vergeben?

                      Kommentar


                      • #12
                        Fragt sich bloß, wie lange das so bleibt. Beworben ist Aldi -> Aldi, sobald das technisch möglich ist, wird es wohl dabei bleiben.

                        Kommentar


                        • #13
                          Damit es nicht zu einem Chaos kommt, habe ich die ersten Erfahrungen aus dem Hauptthread rausgelöst und hier angehängt.

                          Bitte etwas drauf achten!
                          “Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.” Albert Einstein

                          Kommentar


                          • #14
                            5 ct/ Min bzw. SMS zu einer eplus Vertragsnummer ist korrekt, hab mir vorhin auch mal so eine Karte geholt. Rufnummer 0178/933xxxx. Karte war nach ca. 15-20 Minuten aktiviert.

                            Meine Vermutung der Hinweis in der Preisliste "Medionmobil zu Medionmobi 5 ct je Min und SMS" ist mehr oder weniger nur ein Marketing-Gag um die Leute dazu zu bewegen die Aldi-Karte in rauhen Mengen zu kaufen, um scheinbar eben nur da günstig zu kommen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn sie das aber offiziell bewerben würden, würden vermutlich mehr Leute auf das Angebot abfahren. Sie würden sich ja letztlich mehr schaden als dass sie Mehrkartenkäufe provozieren können. Ich würde deshalb nicht darauf wetten, dass das auf Dauer so bleibt. Je mehr Discounter im Netz sind, desto sinnvoller wird es sein, das ganze abrechnungstaktisch aufzuarbeiten.

                              Ich hab mal nen Anruf von easyMobile auf D1 gemacht. Mal sehen, ob das ein Problem nur bei E+ ist oder ob alle davon betroffen sind...
                              Zuletzt geändert von Marko; 07.12.2005, 12:19.

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X