Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zur CallYa-Gültigkeitsdauer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von SchnittenGott Beitrag anzeigen
    Ich hab mir übrigens eine Dabendorf 2600 Mimo Antenne geholt für noch ein bißchen mehr "wumms"
    (Eine 1800 Mimo hatte ich vorher schon...)
    Und was machst du mit einer 2600 MHz Antenne? Hoffentlich ist dein Zug den ganzen Tag auf derselben Stelle geparkt. Es ist mir nicht bekannt, dass es eine 2600 MHz Versorgung von Vodafone außerhalb von dicht besiedelten Gebieten geben würde. Und Carrier Aggregation geht so auch nicht wirklich gut.

    Kommentar


    • Das mit dem Zug ist doch nur das für die Inanspruchnahme der GigaGarantie angegebene angebliche Problem, und die Antenne nutzt er mit dem Router zu Hause....

      Wobei interessant wäre zu wissen, ob er wirklich jede Karte X mit in den Zug nimmt, bevor er über die App das Netzproblem mit dieser Karte X meldet. Vodafone könnte ja nachprüfen, ob die fragliche Karte X jemals an der berichteten Stelle online war.
      Zuletzt geändert von rmol; 14.03.2019, 12:19.

      Kommentar


      • Zitat von Eldschi Beitrag anzeigen
        Unsinn! Nur weil es bei einem selbst möglicherweise der Fall sein mag, heißt das noch lange nicht, dass das bei anderen genauso ist. Einfach etwas defensiver posten! Bei mir z.B. erlaubt ein mangels Guthaben deaktiver CallYa Special die Buchung der 100MB durchaus...
        Bei mir ist es eben NICHT möglich, die 100 MB zu buchen (ebenfalls CallYa Special), deshalb bin ich davon ausgegangen, dass das bei jedem anderen auch so ist. Also warum soll das dann "Unsinn" sein?

        Kommentar


        • Dafür hast du dich ein bisschen zu viel aus dem Fenster gelehnt...
          - iPhone 6s mit All in XL (o2)
          - Moto G5 Dualsim mit Callya und All in XL (o2)
          - Blackberry Leap 10 mit Vodafone (D2)

          Kommentar


          • immer wieder Freitag...was für ein toller Tag.

            Und Moin
            -bas-
            Im Norden zuhause:
            54° 47' 24.10"N, 9° 25' 45.70"E
            -------------------------------
            Vodafone Callya Smartphone Special/Fonic/T-xtra/

            Kommentar


            • Zitat von o2free Beitrag anzeigen
              Dafür hast du dich ein bisschen zu viel aus dem Fenster gelehnt...
              Inwiefern?

              Kommentar


              • Zitat von tarifblitz Beitrag anzeigen
                Ich habe eben eine der Karten, bei denen die 12007 "Die gewählte NUMMER ist nicht vergeben" liefert, mit 9€ o.tel.o-Guthaben beschickt, aber keine Änderung.
                Ich muss nun fairerweise gegenüber meinem Anbieter folgendes nachtragen:

                Habe heute nochmal 15€ nachBschickt und auch danach keine Änderung, 12007 bringt nach wie vor "Die gewählte Nummer ist nicht vergeben".

                Die CallYa-Hotline sprach anschließend aber von einer Gültigkeit des Kartenguthabens bis Juni 2020 und dass diese durch Aufladungen und Nutzungsszenarien zu Stande gekommen sei. Gemäß dem Schema 15€ bringen neun Monate und 25 € Aufladung bringen zwölf Monate kann das aber nicht zustande gekommen sein. Ob man über die Hotline verlängern kann wurde offen gelassen (die Dame an der Strippe wusste es nicht), jedenfalls kann man sich erkundigen, wie lange die Karte noch gültig ist und sich diesen Termin notieren (wenn vorher 12007 nicht anschlägt kann man ja nochmal anrufen), so bin ich mit D2 verblieben.

                Viele Grüße

                Kommentar


                • Die 12007 funktioniert wieder.
                  Aber nun werden 9 Cent /Anruf dafür abgezogen.
                  D.h. Eine Anruf mit einer Karte ohne Guthaben ist nicht mehr möglich!
                  Somit muss zwangsläufig doch wieder aufgeladen werden, um die Karte aktiv zu halten.

                  Kommentar


                  • Zitat von tarifblitz Beitrag anzeigen

                    Ich muss nun fairerweise gegenüber meinem Anbieter folgendes nachtragen:

                    Habe heute nochmal 15€ nachBschickt und auch danach keine Änderung, 12007 bringt nach wie vor "Die gewählte Nummer ist nicht vergeben".

                    Die CallYa-Hotline sprach anschließend aber von einer Gültigkeit des Kartenguthabens bis Juni 2020 und dass diese durch Aufladungen und Nutzungsszenarien zu Stande gekommen sei. Gemäß dem Schema 15€ bringen neun Monate und 25 € Aufladung bringen zwölf Monate kann das aber nicht zustande gekommen sein. Ob man über die Hotline verlängern kann wurde offen gelassen (die Dame an der Strippe wusste es nicht), jedenfalls kann man sich erkundigen, wie lange die Karte noch gültig ist und sich diesen Termin notieren (wenn vorher 12007 nicht anschlägt kann man ja nochmal anrufen), so bin ich mit D2 verblieben.

                    Viele Grüße
                    Dann bist du bei einem Provider. Bei Vodafone direkt besteht bei der CallYa Prepaidkarte keine Guthabenaufladungspflicht, nur eine regelmässige Nutzung (zB Anruf des Servers) alle zwei Monate.
                    Wir brauchen alle Wachstum, sagte der Luftballon - und platzte.

                    Kommentar


                    • Zitat von Goody Beitrag anzeigen
                      Die 12007 funktioniert wieder.
                      Aber nun werden 9 Cent /Anruf dafür abgezogen.
                      Unsinn. Ich habe gerade die 12007 angerufen und da wird nichts abgezogen.

                      Kommentar


                      • Bei meinen original VF Callya Karten mit 0 Guthaben reicht für 12007 das Guthaben nicht aus! Wohlmöglich nur mit Guthaben anrufbar oder es steckt eine Willkür dahinter.
                        - iPhone 6s mit All in XL (o2)
                        - Moto G5 Dualsim mit Callya und All in XL (o2)
                        - Blackberry Leap 10 mit Vodafone (D2)

                        Kommentar


                        • Bei 0,01 € Guthabenstand geht es zumindest.

                          Kommentar


                          • Zitat von marco5 Beitrag anzeigen
                            Unsinn. Ich habe gerade die 12007 angerufen und da wird nichts abgezogen.
                            Habe gerade gecheckt, es ist ein bisschen kompliziert zur Zeit, bei Karten, die auf die neue CallYa-Plattform (nicht Tarif!) umgestellt wurden, kostet es tatsächlich 9 Cent, kurz die 12007 angerufen zu haben. Man erkennt diese Karten zur Zeit am geänderten/gleichgeschalteten 22044-Menü (dort CallYa Flex im Gegensatz zur alten Plattform nicht buchbar) und der Fehlermeldung wenn man *102# versucht. Eintrag in prepaid-wiki.de = getätigt. Laut Aussage im forum.vodafone.de werden alle Karten irgendwann umgestellt (wobei anscheinend heute neu registrierte Karten wieder auf der alten Plattform laufen).

                            Kommentar


                            • Zitat von Goody Beitrag anzeigen
                              [...]Somit muss zwangsläufig doch wieder aufgeladen werden, um die Karte aktiv zu halten.
                              Diese deine Schlussfolgerung erschließt sich mir nicht, außer du bist der irrigen Annahme, dass es keine anderen Möglichkeiten gab bzw. gibt um die Karten kostenlos am Leben zu halten als Anrufe auf der 12007.

                              Kommentar


                              • Ich rufe nie die 12007 an, sondern nur den Server 22922, das reicht ebenso, die Karte dauerhaft aktiv zu halten. Und das geht auch immer ohne Guthaben.
                                Wir brauchen alle Wachstum, sagte der Luftballon - und platzte.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X