Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

blau - der offizielle Thread!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blau (Norma, Netto) kostet immer ein Portierungsentgeld, welches auch nicht vom Guthaben abgezogen wird, sondern stets nach Aktivierung des Portierungswunsches überwiesen werden muss.

    Simyo portiert zu allen E-Plus Marken und zu O2 kostenfrei - so zumindest eine aktuelle Aussage der Kundenbetreuung.
    Hamburg, meine Perle ...

    Kommentar


    • fiktive GutHabenAufLadung?

      Original geschrieben von Nokiahandyfan
      ..., da es eine Allnet-Flatrate inkl. SMS und Internet war und es fiktiv mit viel Guthaben aufgeladen war.
      Kannst Du das "fiktiv mit viel Guthaben " mal näher erläutern?
      Froindliche Grieß' aus de Palz,

      Kommentar


      • Re: fiktive GutHabenAufLadung?

        Original geschrieben von BladeDrummer
        Kannst Du das "fiktiv mit viel Guthaben " mal näher erläutern?
        Das ist die Eigenart der Pseudo-Postpaid-Karten von simyo und blau.
        Das Prepaid-Konto wird mit ca. 80 € aufgefüllt, damit ein Gespräch
        immer zuende geführt werden kann. Man bekommt das mit *100#
        auch angezeigt, weil der Betreiber für die Laufzeitverträge keine
        eigene Plattform betreiben möchte.
        Kommen die Kamele an die Macht, verbietet man Klimaanlagen.

        Kommentar


        • Kann man bei blau keine Rufnummer mehr beim Kauf auswählen oder habe ich einen ?
          zzt. o2 M Boost, Loop S/M/L, CallYa 5/9 Special, CallYa Talk & SMS, debitel CallYa Talk & SMS, Xtra Card (1. Gen.), congstar 9 Cent Tarif flex., blau 9 ct. Tarif, NettoKOM und Penny Mobil Easy

          Kommentar


          • Rufnummer aussuchen

            Original geschrieben von Tob
            Kann man bei blau keine Rufnummer mehr beim Kauf auswählen oder habe ich einen ?
            Geht nicht mehr

            Kommentar


            • Das habe ich hier auch schon festgestellt:
              http://www.telefon-treff.de/showthre...61#post5597661

              Interessant ist auch: Die neue Blau-Seite erinnert von der Struktur her stark an o2online.de. Auch der Mein-Blau-Bereich funktioniert wie Mein o2, die neue Blau-App sieht wie das o2-Pendant aus. Und neben der neuen Vorgehensweise zur Rufnummernportierung (siehe Link), ist auch das bemerkenswert: Wenn man die Blau-Nummer portieren will, muss man die Gebühr nicht mehr auf ein Extrakonto überweisen, auch nicht bei Prepaid.

              Kann es sein, dass Blau die eigenen Kunden auf eine o2-Plattform überführt hat, bevor die simyo-Kunden nachziehen werden?

              Kommentar


              • Hm, bei NettoKOM geht die Rufnummernauswahl beim Kauf noch. Bislang haben ja NettoKOM und blau auf den gleichen Rufnummernpool zugegriffen.
                zzt. o2 M Boost, Loop S/M/L, CallYa 5/9 Special, CallYa Talk & SMS, debitel CallYa Talk & SMS, Xtra Card (1. Gen.), congstar 9 Cent Tarif flex., blau 9 ct. Tarif, NettoKOM und Penny Mobil Easy

                Kommentar


                • Nummer Portieren von blau

                  Original geschrieben von colbert
                  Das habe ich hier auch schon festgestellt:
                  http://www.telefon-treff.de/showthre...61#post5597661

                  Interessant ist auch: Die neue Blau-Seite erinnert von der Struktur her stark an o2online.de. Auch der Mein-Blau-Bereich funktioniert wie Mein o2, die neue Blau-App sieht wie das o2-Pendant aus. Und neben der neuen Vorgehensweise zur Rufnummernportierung (siehe Link), ist auch das bemerkenswert: Wenn man die Blau-Nummer portieren will, muss man die Gebühr nicht mehr auf ein Extrakonto überweisen, auch nicht bei Prepaid.

                  Kann es sein, dass Blau die eigenen Kunden auf eine o2-Plattform überführt hat, bevor die simyo-Kunden nachziehen werden?
                  Also laut FAQ von blau muss man immer noch die 24,95 auf deren Konto überweisen .

                  Kommentar


                  • Re: Nummer Portieren von blau

                    Original geschrieben von Bülo78
                    Also laut FAQ von blau muss man immer noch die 24,95 auf deren Konto überweisen .
                    Ich sehe das hier - sogar mit höherer Gebühr, was mir vorher gar nicht aufgefallen ist:
                    Was kostet es, meine Blau Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitzunehmen?
                    Die einmalige Wechselgebühr bei Blau beträgt 29,95 EUR. Wenn Sie ihren Blau Vertrag nicht kündigen, läuft dieser mit den bisherigen Konditionen weiter.
                    Bei Prepaid Kunden wird die Wechselgebühr direkt vom Guthaben Ihrer Prepaid-Karte abgezogen. Bitte achten Sie darauf, dass ein Guthaben von mindestens 29,95 EUR aufgeladen ist.
                    Zu finden hier unter "Rufnummernmitnahme Blau" > "Mehr" > letzte Frage.

                    Kommentar


                    • Hmmm, naja, es gilt – zumindest für 9-Cent-Prepaid – wohl doch noch die 24,95-Regelung mit Überweisung:

                      „F: Wie kann ich im 9 Cent Tarif meine Blau-Handynummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen?

                      A: Überlegen Sie, Ihre Blau-Handynummer zu einem anderen Anbieter mitzunehmen? Dies finden wir sehr schade.
                      Die Mitnahme einer Blau-Handynummer zu einem anderen Mobilfunkanbieter ist jederzeit möglich und dauert ungefähr 1 - 2 Wochen. Die dafür benötigte Verzichtserklärung schicken wir Ihnen zu, wenn Sie uns mit einer Handynummern-Mitnahme beauftragen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Kundenservice.
                      Hinweis: Aufgrund des Aufwands fällt eine Servicegebühr von 24,95 Euro an. Eine Verrechnung mit vorhandenem Guthaben auf Ihrem Telefonkonto ist nicht möglich. Eine Auszahlung von Restguthaben veranlassen wir selbstverständlich, wenn Sie uns entsprechend informieren.“

                      Quelle: https://mein.blau.de/service/faq, Stand: 24.07.2016 12:43
                      Fonic-mobile, Fonic, callmobile clevertoGo (D1), LIDL Connect, NettoKOM, Blau (ex simyo free), o2o Prepaid, o2 Loop, simquadrat (Altvertrag), ORTEL mobile

                      Kommentar


                      • Die letzten beiden Anworten helfen nicht weiter, ich könnte mir vorstellen, dass o2 die übernommende Blau Prepaidkarte ähnlich den Fonic Prepaidkarten behandelt, dort wird die Portierungsgebühr auch vom Kartenguthaben abgebucht, die Überweisung gab es nur bei Blau. Aber dabei fällt auf, dass drei unterschiedliche Beträge aufgeführt werden (24,95 Euro bei "Alt"-Blau, 25 Euro bei Fonic und 29,95 Euro bei o2). Ob die Hotline eine richtige Auskunft geben kann, müssten dann mehrere Anrufe (zur Sicherheit bei unterschiedlichen Beratern) klären.
                        Wir brauchen alle Wachstum, sagte der Luftballon - und platzte.

                        Kommentar


                        • Womöglich gilt für Bestandskunden die Angabe im Mein-Blau-Bereich und für Neukunden gilt fortan die o2-typische Regelung. Mir juckt es unter den Fingern, vielleicht bestelle ich eine Karte, um zu sehen, ob ich vielleicht eine 0176er-Nummer bekomme...

                          Kommentar


                          • Blau-Anschlüsse wechseln zu... blau. Diesem anderen Blau da.

                            Kommentar


                            • Portierung blau / fragliche Systemumstellung blau->o2 /Posting von "colbert"

                              Dein Link entspricht in keinster Weise dem was du zitierst.

                              Der neueste Post dort ist vom 31. Mai

                              Die Worte "umzustellen" und "Systeme" tauchen auf der verlinkten Seite nirgends auf. Hab extra mit F3 gesucht.

                              Kommentar


                              • Der Link führt mich weiterhin zu dem Kommentar, siehe Screenshot: http://imgur.com/a/S2gEF

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X