Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MagentaMobil Prepaid ersetzt MagentaMobil Start

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Da müsste man mal gegen vor gehen. Klar hat man eine Option gebucht und muss die auch bezahlen. Allerdings hat die Telekom in der Zeit auch keine Leistung erbracht (Minuten/TelekomFlat/Internet), was nicht sein kann. Oder wird nur für den Tarif Prepaid S abgebucht? Alles in Allem aber sehr unschön.

    Kommentar


    • Habe den Tarif M und hatte die Karte wie gesagt in den letzen Wochen nicht im Handy.
      Hatte dann jetzt online 10 Euro aufgeladen und bin dann davon ausgegangen das 9,95 Euro abgezogen werden und ich dann 28 Tage den Tarif nutzen kann,aber geht ja nun leider nicht,da nur noch 9,35 Euro drauf sind die einfach 65 Cent abgezogen haben und da nun steht das mein Paketpreis für einen Monat nicht gebucht werden konnte.

      Kommentar


      • Zitat von sensemunne Beitrag anzeigen
        Habe den Tarif M und hatte die Karte wie gesagt in den letzen Wochen nicht im Handy.
        Hatte dann jetzt online 10 Euro aufgeladen und bin dann davon ausgegangen das 9,95 Euro abgezogen werden und ich dann 28 Tage den Tarif nutzen kann,aber geht ja nun leider nicht,da nur noch 9,35 Euro drauf sind die einfach 65 Cent abgezogen haben und da nun steht das mein Paketpreis für einen Monat nicht gebucht werden konnte.
        So erkläre ich mir das: Bei der Telekom läuft auch ohne Guthaben die Flat weiter. Vermutlich wird die Zeit des nicht susreichenden Guthaben nachträglich abgezogen. Um sicher zu gehen, frage doch lieber die Hotline.
        Wir brauchen alle Wachstum, sagte der Luftballon - und platzte.

        Kommentar


        • War gerade im Chat und man hat es mir erklärt.
          Der Tarif hat immer ein Intervall von 28 Tagen seit aktivierungs Datum,das Intervall lässt sich nicht ändern.
          Nun habe ich gestern 10 Euro aufgeladen,die neuen 28 Tage beginnen aber erst heute.

          so wurden dann gestern knapp 70 Cent für einen Tag abgebucht,also für den letzten Tag(Tag 27) im letzten Intervall
          Nun beginnen von heute an die 28 Tage neu,sind aber nur 9,34 Euro drauf.

          Da Bucht es sich dann heute nicht.
          Morgen ist dann Tag 2 und da ist dann genug Guthaben drauf für die restlichen 27 Tage des Intervalls und es wird dann abgebucht für die restlichen 27 Tage.
          Sehr verwirrend.
          ​​​

          Kommentar


          • Zitat von sensemunne Beitrag anzeigen
            so wurden dann gestern knapp 70 Cent für einen Tag abgebucht,also für den letzten Tag(Tag 27) im letzten Intervall
            ​​​
            Die 28 Tage werden doch am ersten Tag komplett im voraus bezahlt. Wie entsteht da die Notwendigkeit, für den letzten Tag noch etwas nach zu buchen? Sorry, aber das verstehe ich jetzt nicht mal ansatzweise.

            Kommentar


            • Damit erreicht die Telekom, dass das Guthaben immer maximal abgebucht wird. Alles Andere ist BlaBla. Die anderen schaffen es ja auch, für die nächsten 28 Tage abzubuchen, egal wann das ist, und eben nichts abzubuchen, wenn es zu wenig ist. Genau aus diesem Grund steckt in meinem Tablet keine Telekom, sondern eine Vodafone Karte, die nur gebucht wird, wenn sie z. B. im Urlaub, oder wenn man sonst wie unterwegs ist, gebraucht wird.

              Kommentar


              • Zitat von Frank73 Beitrag anzeigen

                Die 28 Tage werden doch am ersten Tag komplett im voraus bezahlt. Wie entsteht da die Notwendigkeit, für den letzten Tag noch etwas nach zu buchen? Sorry, aber das verstehe ich jetzt nicht mal ansatzweise.
                Ja,aber wenn kein Guthaben drauf ist können die ja nichts abbuchen.
                Und sobald dann Guthaben drauf kommt,wird einfach was abgebucht.
                Es ist wie
                senderlisteffm schon richtig geschrieben hat:
                Die Telekom versucht so den maximalen Gewinn raus zu holen und so bleibt auch kein Guthaben auf der Karte übrig.
                Bei Vodafone und co kann man ja das Guthaben gut parken wenn man weniger als den Options Preis drauf lässt,die Telekom möchte das nicht und zieht dann einfach an für ein paar Tage.
                Sehr zweifelhaft das ganze wie ich finde.

                Kommentar


                • Mit anderen Worten, die ziehen Geld für nichts ab. Das geht gar nicht. Damit geht meine Motivation, meine Magenta Prepaid M noch mal aufzuladen und aktiv zu nutzten dann endgültig gegen Null.

                  Kommentar


                  • Es sollte nur bis zum Ende der 4 Wochen anteilig abgebucht werden. Wie man hier sieht, wird aber manchmal noch zusätzlich abgebucht. Man muss dann telefonisch reklamieren, damit man das zu viel Abgebuchte rückerstattet bekommt:
                    https://telekomhilft.telekom.de/t5/V...r/td-p/3290091

                    Kommentar


                    • Oh Mann.
                      Ist ja fast schon dumm wenn man den Tarif nutzt und auflädt und das damit unterstützt.
                      Wenn ich da lese was da so alles schief läuft.
                      Ich wollte meine Karte eigentlich wieder nutzen,aber ich glaube das lasse ich dann wohl lieber.

                      Kommentar


                      • Die bessere Alternative ist vielleicht eine Edeka Smart Sim, sind quasi die selben Pakete wie bei Magenta.
                        Man kann jedoch, wenn man mal kein Paket nutzen will in den talk Tarif wechseln (kostenlos), kostet keine Grundgebühr, Telefonieren/SMS für 9ct.
                        Es gibt zwei Sachen die man beachten muss, der Wechsel erfolgt sofort, d.h. hat man ein Paket noch aktiv, verfällt alles!
                        Und man muss aufpassen und vorher die Datenverbindung abschalten, ansonsten wird automatisch die Dayflat 50MB für 1,49€ abgebucht wenn genug Guthaben drauf ist.
                        Wechselt man dann zu einem Paket, starten die 4 Wochen ab dem Zeitpunkt und der Betrag wird vom Guthaben abgebucht.
                        Hab ich selbst schon gemacht als ich 3 Wochen außerhalb der EU war, passte glücklicherweise fast Perfekt, 2 Tage nach Abreise hätte sich mein Paket verlängert.
                        Zuletzt geändert von HavilandTuf; 14.08.2019, 11:24.

                        Kommentar


                        • Zitat von HavilandTuf Beitrag anzeigen
                          Die bessere Alternative ist vielleicht eine Edeka Smart Sim, sind quasi die selben Pakete wie bei Magenta.
                          Man kann jedoch, wenn man mal kein Paket nutzen will in den talk Tarif wechseln (kostenlos), kostet keine Grundgebühr, Telefonieren/SMS für 9ct.
                          Das klingt gut, vor allem wegen dem kostenlosen Wechsel. Ich meine mal hier gelesen zu haben, daß beim Original der Wechsel in einen kleineren Tarif 5€ "Strafgebühr" kostet. Ist bei Edeka die Hotspotflat auch mit drin?

                          Kommentar


                          • Zitat von Frank73 Beitrag anzeigen

                            Das klingt gut, vor allem wegen dem kostenlosen Wechsel. Ich meine mal hier gelesen zu haben, daß beim Original der Wechsel in einen kleineren Tarif 5€ "Strafgebühr" kostet. Ist bei Edeka die Hotspotflat auch mit drin?
                            Bei original Telekom muss man immer 5 Euro Strafgebühr zahlen beim Wechsel in kleineren Tarif.
                            Die Hotspot flat ist bei Edeka auch dabei.
                            Edeka fällt für mich persönlich nur leider flach,da ich öfters Mal zahlen per Handy nutze wie fürs PSN oder für Tickets,und bei Edeka mobil ist das komplett gesperrt und kann auch nicht freigeschaltet werden laut Hotline.
                            Werde wohl meine Telekom Nummer zu Lidl Connect portieren.

                            Kommentar


                            • Hotspot Flat ist wie bereits gesagt wurde mit drin, funktioniert auch mit der Telekom Connect App.
                              Außerdem gibt es bei Edeka jedes Jahr zum Geburtstag 5€ Guthaben geschenkt, und aktuell wenn man ein Starterkit aktiviert sogar eine Powerbank: https://www.edeka-smart.de/aktionen#powerbank

                              Mit dem Handy habe ich noch nie versucht zu bezahlen, aber wenn das gesperrt ist finde das ehrlich gesagt gut so.
                              Somit müsste man ja auch vor Abbuchungen von Drittanbietern geschützt sein.

                              Kommentar


                              • Ich brauche öfters Drittanbieter Dienste ,alleine schon um ab und an bei Google Play Mal was zu kaufen,daher fällt Edeka für mich raus.
                                Bei mir Zuhause komme ich mit Telekom LTE auf 130 Mbit/s, Vodafone hat 42 Mbit/s und o2 auf 1 Mbit/s höchstens.
                                Fällt mir echt schwer meine Telekom Nummer zu portieren.
                                Muss da nochmal drüber schlafen.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X