Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Ggrimosa Beitrag anzeigen
    Verstehe die Frage nicht... O2 baut schon seit Jahren mit LTE800 in ländlichen Raum aus...
    Ich bin heute von Illingen/Saar über die A1 und die A8 nach Merzig gefahren, und habe auf der Strecke über die Telekom Internetradio gehört... unterbrechungsfrei! Über TEF versuche ich das noch nicht mal mehr, da man über weite Strecken von einem Funkloch ins nächste fällt. Eine passende Analogie aus der analogen Welt wäre glaube ich "schweizer Käse". Nur so viel dazu.

    Kommentar


    • Zitat von CIA_MAN Beitrag anzeigen
      ja... jetzt nochmal meine Frage an die Experten hier... wird o2 bald (2019) anfangen 800 Mhz im ländlichen raum an 4G auszubauen?!
      https://www.cellmapper.net/map?MCC=2...orColours=true
      Geräte: Google Pixel 3 + Google Nexus 5
      SIM-Karten: o2 Free M Plus 2017 u. Vodafone Callya
      Cellmapper

      Kommentar


      • Zitat von Frank73 Beitrag anzeigen

        Ich bin heute von Illingen/Saar über die A1 und die A8 nach Merzig gefahren, und habe auf der Strecke über die Telekom Internetradio gehört... unterbrechungsfrei! Über TEF versuche ich das noch nicht mal mehr, da man über weite Strecken von einem Funkloch ins nächste fällt. Eine passende Analogie aus der analogen Welt wäre glaube ich "schweizer Käse". Nur so viel dazu.
        Nur weil man zwischen Illingen und Merzig kein unterbrechungsfreies LTE hat, heißt es nicht, dass TEF (O2) nicht LTE800 in ländlichen Raum ausbaut. In anderen ländlichen Gebieten baut TEF (O2) in ländlichen Raum LTE800 wohl aus.
        Und zur Zeit mehr wie alle anderen Anbieter in Deutschland. Ich denke einfach nur das die Frage vielleicht anders gemeint war, als sie gestellt wurde...

        Kommentar


        • Zitat von Ggrimosa Beitrag anzeigen

          Nur weil man zwischen Illingen und Merzig kein unterbrechungsfreies LTE hat, heißt es nicht, dass TEF (O2) nicht LTE800 in ländlichen Raum ausbaut. In anderen ländlichen Gebieten baut TEF (O2) in ländlichen Raum LTE800 wohl aus.
          Und zur Zeit mehr wie alle anderen Anbieter in Deutschland. Ich denke einfach nur das die Frage vielleicht anders gemeint war, als sie gestellt wurde...
          Wie schon erwähnt handelt es sich hierbei maßgeblich um eine Autobahnstrecke über zwei bundesweite Autobahnen (also keine regionalen Zubringer). Das man sich an solchen Hauptverkehrsachsen 9 Jahre nach dem Start von LTE überhaupt noch über den Ausbau unterhalten muss ist zu bezeichnend, um nicht zu sagen peinlich.

          Kommentar


          • Ich als Cottbuser weiß ja was langsames Internet ist, aber was ich gestern erlebt habe hat mich echt überrascht.
            War beim Hertha Spiel im Olympiastadion. Schon 1h vor dem Spiel ging im mobilen Netz rein gar nichts. Wollte Google Maps nutzen, aber hatte keine Chance. War nicht mal im LTE Netz eingebucht.
            Frau hatte zwar LTE aber mit 0 Datendurchsatz. Ich H+ aber ging auch so gut wie gar nichts.
            Habe manuell auf 2G geschalten und hatte nicht mal Edge sondern nur GPRS. Damit könnte ich wenigsten noch navigieren.
            Während des Spiels war es mir nicht möglich eine WA zu schreiben bzw. die Spielstände in den anderen Stadien zu verfolgen.
            Für Berlin finde ich es erschreckend, dass O2 so eine schlechte Performance hat. Und es waren nur 44k Zuschauer da.
            Hatte ich nur Pech oder ist dort der Ausbau/Kapazität so mies?

            Kommentar


            • Zitat von coolboy_2000 Beitrag anzeigen
              Ich als Cottbuser weiß ja was langsames Internet ist, aber was ich gestern erlebt habe hat mich echt überrascht.
              War beim Hertha Spiel im Olympiastadion. Schon 1h vor dem Spiel ging im mobilen Netz rein gar nichts. Wollte Google Maps nutzen, aber hatte keine Chance. War nicht mal im LTE Netz eingebucht.
              Frau hatte zwar LTE aber mit 0 Datendurchsatz. Ich H+ aber ging auch so gut wie gar nichts.
              Habe manuell auf 2G geschalten und hatte nicht mal Edge sondern nur GPRS. Damit könnte ich wenigsten noch navigieren.
              Während des Spiels war es mir nicht möglich eine WA zu schreiben bzw. die Spielstände in den anderen Stadien zu verfolgen.
              Für Berlin finde ich es erschreckend, dass O2 so eine schlechte Performance hat. Und es waren nur 44k Zuschauer da.
              Hatte ich nur Pech oder ist dort der Ausbau/Kapazität so mies?
              hier geht es zum richtigen Thread
              Geräte: Google Pixel 3 + Google Nexus 5
              SIM-Karten: o2 Free M Plus 2017 u. Vodafone Callya
              Cellmapper

              Kommentar


              • Zitat von Frank73 Beitrag anzeigen

                Ich bin heute von Illingen/Saar über die A1 und die A8 nach Merzig gefahren, und habe auf der Strecke über die Telekom Internetradio gehört... unterbrechungsfrei! Über TEF versuche ich das noch nicht mal mehr, da man über weite Strecken von einem Funkloch ins nächste fällt. Eine passende Analogie aus der analogen Welt wäre glaube ich "schweizer Käse". Nur so viel dazu.
                hier geht es zum richtigen Thread
                Geräte: Google Pixel 3 + Google Nexus 5
                SIM-Karten: o2 Free M Plus 2017 u. Vodafone Callya
                Cellmapper

                Kommentar


                • Zitat von CIA_MAN Beitrag anzeigen
                  ja... jetzt nochmal meine Frage an die Experten hier... wird o2 bald (2019) anfangen 800 Mhz im ländlichen raum an 4G auszubauen?!
                  Du kannst schreiben, aber offensichtlich nicht lesen. Ich dachte immer, dass das eine das andere erfordert. Seit Ewigkeiten macht marcometer jede Woche aufs neue eine tolle Ausbauliste. Du müsstest einfach nur die Adressen per Copy-Paste in Google Maps oder in eine Netzabdeckungskarte deiner Wahl einfügen um zu sehen wo sich die Standorte befinden. Allein bei mir (Umkreis 10km) hat o2 dieses Jahr (2019) 4 Standorte von 2G only auf 4G aufgerüstet. Ich habe hier (Ostalbkreis) aber auch schon davor LTE von weiter weg empfangen, das halt nur an eizelnen Stellen.

                  Daher eine ernsthafte Frage: Was erwartest du für eine Antwort auf deine (sorry) dumme Frage, nur weil o2 dein Unterfranken "vergessen" hat? Und ja, ich versteh ja, dass das vielleicht nervt, auch weil ich selbst dort eine Zeitlang regelmäßig unterwegs war. Aber 1. gibt es Ausbauverpflichtungen bei denen klar ist, dass es Regionen gibt die zu kurz kommen werden (in BW sind das va. LK Heilbronn, Künzelsau, Neckar-Odenwald und Main-Tauber) und 2. gibt es die DTAG und VF zu denen du wechseln kannst und 3. gab es zwischen Würzburg und Fulda nie ein Funkloch an dem keine Telefonie möglich war. Und mehr mach ich im Auto erst mal eh nicht als Fahrer.

                  Ich würde dich bitten das gespamme zukünftig sein zu lassen, denn ich habe mir echt überlegt dich einfach auf die ignore zu setzen. Deinen letzten Beiträgen nach scheint VF ja echt gut zu sein, dann wechsel einfach hin und gut. Hier geht es um den Netzausbau und nicht um den Nichtausbau.

                  Kommentar


                  • Ich frage aus dem Grund, da o2 in Unterfranken und entlang der A7 die letzten Monate so gut wie nix ausgebaut hat... Lediglich in ein paar kleineren Städten und größeren Städten... Deshalb frage ich etwas provokant...

                    Zudem ist die Liste von Marcometer meist voll mit neuen Standorten in Städten...

                    Sorry... aber o2 macht für mich momentan gefühlt fast nur ne Verdichtung des 4G-Netzes in Cities,,,

                    n4pst3r_92 was soll dein sagen wir unverschämter Beitrag... Darf man hier keine allgemein gemeinte Frage zu einem gefühlten schwachen o2-Ausbau fragen? Sorry... so was ist mir noch in keinem Forum passiert

                    Kommentar


                    • Zitat von CIA_MAN Beitrag anzeigen
                      Ich frage aus dem Grund, da o2 in Unterfranken und entlang der A7 die letzten Monate so gut wie nix ausgebaut hat... Lediglich in ein paar kleineren Städten und größeren Städten... Deshalb frage ich etwas provokant...

                      Zudem ist die Liste von Marcometer meist voll mit neuen Standorten in Städten...

                      Sorry... aber o2 macht für mich momentan gefühlt fast nur ne Verdichtung des 4G-Netzes in Cities,,,
                      Gut erkannt, provokante Nachfrage und wer hier regelmäßig mitliest, ist hier unter Umständen auch von genau solchen Dingen genervt, weil von manchen immer die gleichen Sachen kommen und so etwas durchaus in Erinnerung bleibt. Hier mal eine klene Chronologie deiner Beiträge in den letzen 2,5 Monaten.

                      Beitrag 23.10: meiner Meinung nach hat o2 Unterfranken vergessen
                      19.09: Bei mir neben unserem Ort ist ein Mobilfunkturm (Sicht auf die A7) -> idealer Standort eine große Fläche im nördlichen Bayern abzudecken... Vor sehr langer Zeit hat o2 die Antennen dort getauscht, und damals schon Kabel für 3G auf 2100 Mhz verlegt... Seitdem ist nix passiert...
                      19.08: Ich will jetzt hier echt nicht nerven... Aber die Gegend 97xxx ist wieder einmal leer ausgegangen :-(
                      10.08 ch bin auch der Meinung o2 hat beim 4G Netzausbau auf dem Land zu sehr geschlafen... was sage ich... auf demLand... nicht nur auf dem Land auch entlang der Autobahn ist das Netz nicht gerade prickelnd was 4G angeht... A7 Bsp......

                      Und falls nur in den Städten ausgebaut werden sollte, einfach mal in die letzte Liste gucken wie wenig im Ruhrgebiet gekommen ist und wo ländlich ein Ausbau stattgefunden hat oder wo sonst noch nicht viel passiert ist, aber ich habe keine Lust, dies hier zu wiederholen

                      Und die Nachfrage nach einem ländlichen L08 Ausbau seitens TEF ist mehr als sarkastisch, wenn es laut MLS 12 000 Standorte mit L08 gibt


                      Geräte: Google Pixel 3 + Google Nexus 5
                      SIM-Karten: o2 Free M Plus 2017 u. Vodafone Callya
                      Cellmapper

                      Kommentar


                      • Zitat von CIA_MAN Beitrag anzeigen
                        Ich frage aus dem Grund, da o2 in Unterfranken und entlang der A7 die letzten Monate so gut wie nix ausgebaut hat... Lediglich in ein paar kleineren Städten und größeren Städten...
                        Du sagt es selbst, o2 hat in Unterfranken und dort entlang der A7 nichts ausgebaut. Ich habe dir erläutert warum das so ist, und dass es in anderen Teilen Deutschlands eben nicht zwangsweise auch so sein muss. Es gibt Regionen, die entweder bewusst und kalkuliert außen vor gelassen werden oder eben aus Mangel an Monteurs-/Tiefbau-/Leitungskapazität etc.. Und trotzdem beherrst du auf deinem Unterfranken. STE92 hat sich die Mühe gemacht (die ich mir nicht machen wollte) und deine Beiträge der letzte Wochen und Monate zitiert. Die Beurteilung welchen "Mehr"wert deine Beiträge bringen überlasse ich dabei mal jedem selbst.

                        Zudem ist die Liste von Marcometer meist voll mit neuen Standorten in Städten...
                        Bei 98% Bevölkerungsabdeckung als Ziel: Würdest du da mit möglichst wenig Kapital eher ländlich oder eher zuerst in Städten LTE ausbauen? In Städten wohnen mehr Menschen und auch dort baut sich LTE nicht von allein aus.

                        was soll dein sagen wir unverschämter Beitrag... Darf man hier keine allgemein gemeinte Frage zu einem gefühlten schwachen o2-Ausbau fragen? Sorry... so was ist mir noch in keinem Forum passiert
                        Es wurde ausgeführt, warum das keine allgemein gemeinte Frage von dir war. Wenn es ein Versuch war witzig zu sein: Nein, war nicht witzig.

                        Kommentar


                        • Es ist doch witzig!

                          Einer gibt hier einen Kommentar ab und die anderen springen gleich drauf an umTelefonicas lahmen Netzausbau zu verteidigen.
                          Es ist leider nicht nur Unterfranken wo wenig bis nichts gebaut wird.

                          Zum Jahresende wird Telefonica dann schöngerechnet die Ausbauverpflichtung als erreicht vermelden und den weiteren Netzausbau in die Fläche fast einstellen. Wer bis dahin kein LTE hat, bleibt vorerst im Funkloch sitzen.

                          Falls dann die Bundesnetzagentur anderer Meinung zur Erfüllung der Ausbauverpflichtung sein sollte, muss sie das erstmal ordentlich und gerichtlich verwertbar, nachweisen bzw. messen lassen.
                          Telefonica wird garantiert nicht sofort irgendwelche Sanktionen akzeptieren.
                          ​​​​​

                          Kommentar


                          • Zitat von CIA_MAN Beitrag anzeigen
                            Zudem ist die Liste von Marcometer meist voll mit neuen Standorten in Städten...

                            Sorry... aber o2 macht für mich momentan gefühlt fast nur ne Verdichtung des 4G-Netzes in Cities,,,

                            n4pst3r_92 was soll dein sagen wir unverschämter Beitrag... Darf man hier keine allgemein gemeinte Frage zu einem gefühlten schwachen o2-Ausbau fragen? Sorry... so was ist mir noch in keinem Forum passiert
                            Das ist zu viel harte Realität für dieses Forum. Hier will man nur lesen wie toll ausgebaut und vor allem günstig O2 doch ist. Dabei bekommt man im Prepaidbereich (auch mit LTE) inzwischen billigere Angebote im Telekom- als im TEF-Netz.

                            Kommentar


                            • Zitat von tom27 Beitrag anzeigen
                              Es ist doch witzig!

                              Einer gibt hier einen Kommentar ab und die anderen springen gleich drauf an umTelefonicas lahmen Netzausbau zu verteidigen.
                              Es ist leider nicht nur Unterfranken wo wenig bis nichts gebaut wird.

                              Zum Jahresende wird Telefonica dann schöngerechnet die Ausbauverpflichtung als erreicht vermelden und den weiteren Netzausbau in die Fläche fast einstellen. Wer bis dahin kein LTE hat, bleibt vorerst im Funkloch sitzen.

                              Falls dann die Bundesnetzagentur anderer Meinung zur Erfüllung der Ausbauverpflichtung sein sollte, muss sie das erstmal ordentlich und gerichtlich verwertbar, nachweisen bzw. messen lassen.
                              Telefonica wird garantiert nicht sofort irgendwelche Sanktionen akzeptieren.
                              ​​​​​
                              Zitat von Frank73 Beitrag anzeigen

                              Das ist zu viel harte Realität für dieses Forum. Hier will man nur lesen wie toll ausgebaut und vor allem günstig O2 doch ist. Dabei bekommt man im Prepaidbereich (auch mit LTE) inzwischen billigere Angebote im Telekom- als im TEF-Netz.
                              Es ist doch witzig! Die nächsten beiden Kandidaten, die es wohl nicht lernen werden. Ich werde es mir sparen, hier auch die letzten Beiträge zusammen zufassen. Es geht hier weder darum, o2 zu verteidigen noch die Situation und den (langsamen) Ausbauzustand schön zu reden, denn über den Rückstand ist sich hier doch jeder bewusst. Aber die Beiträge gehen halt einfach komplett am Thema dieses Threads vorbei, gehört oft in andere Threads und das Wesentliche geht unter: Neusichtungen von TEF-LTE. Ich weiß nicht wie oft diese Leier hier noch wiederholt werden muss, bis das bei einigen ankommt.
                              Geräte: Google Pixel 3 + Google Nexus 5
                              SIM-Karten: o2 Free M Plus 2017 u. Vodafone Callya
                              Cellmapper

                              Kommentar


                              • Zitat von tom27 Beitrag anzeigen
                                Es ist doch witzig!

                                Einer gibt hier einen Kommentar ab und die anderen springen gleich drauf an umTelefonicas lahmen Netzausbau zu verteidigen.
                                Es ist leider nicht nur Unterfranken wo wenig bis nichts gebaut wird.

                                Zum Jahresende wird Telefonica dann schöngerechnet die Ausbauverpflichtung als erreicht vermelden und den weiteren Netzausbau in die Fläche fast einstellen. Wer bis dahin kein LTE hat, bleibt vorerst im Funkloch sitzen.

                                Falls dann die Bundesnetzagentur anderer Meinung zur Erfüllung der Ausbauverpflichtung sein sollte, muss sie das erstmal ordentlich und gerichtlich verwertbar, nachweisen bzw. messen lassen.
                                Telefonica wird garantiert nicht sofort irgendwelche Sanktionen akzeptieren.
                                ​​​​​
                                Wenn du mit dem O2 Ausbau ein Problem hast, dann kannst du ja zu Telekom oder Vodafone wechseln... Ich werde damit bestimmt kein Problem haben. Ich bin mit dem Ausbau zufrieden, es funktioniert alles so wie es muss. Nicht jeder braucht 500Mbit an jeden Standort. Manchmal ist es auch schön wenn man keinen Empfang hat. Dann ist es mal schön ruhig...

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X