Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wird die netzabdeckungskarte eigentlich regelmäßig (monatlich) aktualisiert?

    Kommentar


    • ja

      Kommentar


      • Jemand Infos, das o2 in der Lausitz LTE ausbaut? Großkoschen, Senftenberg hat neue Einträge. Auf dem Standort sind o2 und VF. VF hatte Anfang des Jahres bzw. letztes Jahr schon bei der Netzagentur LTE beantragt und mittlerweile On Air. Bisher hat o2 dort nur GSM (EDGE).

        Standortbescheinigungs-Nr.: 014479
        Datum der Erteilung: 07.05.2015

        Bewertete SendeantennenSendeantenne Montagehöhe über Grund (m) Hauptstrahlrichtung (HSR) in ° Sicherheitsabstand in HSR (m) Vertikaler Sicherheitsabstand
        Mobilfunk 26,20 20,000 6,75 2,39
        Mobilfunk 26,20 120,000 6,70 2,38
        Mobilfunk 26,20 270,000 6,87 2,44
        Mobilfunk 38,64 0,000 4,72 0,42
        Mobilfunk 38,64 0,000 4,72 0,42
        Mobilfunk 35,74 60,000 5,87 1,07
        Mobilfunk 35,74 180,000 5,87 1,07
        Mobilfunk 35,74 300,000 5,87 1,07
        Mobilfunk 29,40 60,000 5,64 1,13
        Mobilfunk 29,40 180,000 5,64 1,13
        Mobilfunk 29,40 320,000 4,75 1,00
        Mobilfunk 26,20 20,000 6,26 2,32
        Mobilfunk 26,20 270,000 6,20 2,30
        Mobilfunk 26,20 120,000 6,26 2,32
        Mobilfunk 35,74 60,000 5,72 1,79
        Mobilfunk 35,74 180,000 5,72 1,79
        Mobilfunk 35,74 300,000 5,72 1,79
        Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

        Kommentar


        • Ich habe auch mal spaßeshalber in meiner region auf der karte der bundesnetzagentur herumgestöbert, und da sind mir auch einige einträge bei o2 standorten aufgefallen. Dort sind manche erteilungen teilweise erst 1 - 2 monate her. Was bedeutet denn das genau? Der standort ist schon jahre dort vorhanden.

          Ist sowas ein anzeichen dafür, das dort etwas neues "gebaut" wird? Z.b. das vorhande edge um 3g / 4g erweitert wird?

          Kommentar


          • Original geschrieben von awie86
            Ich habe auch mal spaßeshalber in meiner region auf der karte der bundesnetzagentur herumgestöbert, und da sind mir auch einige einträge bei o2 standorten aufgefallen. Dort sind manche erteilungen teilweise erst 1 - 2 monate her. Was bedeutet denn das genau? Der standort ist schon jahre dort vorhanden.

            Ist sowas ein anzeichen dafür, das dort etwas neues "gebaut" wird? Z.b. das vorhande edge um 3g / 4g erweitert wird?
            Ja, kann sein.
            Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

            Kommentar


            • Es gibt hier Leute die können wenn der Ort bekannt ist Auskunft geben.
              S10 mit O2 Free M Boost und Vodafone CallYa und Gigaset GS 170 mit Multicard im Auto,
              FN DSL 16000 DTAG

              Kommentar


              • Oh, dann hoffe ich, dass einer von den leuten das hier vielleicht liest... der ort heißt 34399 oberweser (gieselwerder) vom 08.07.15.

                Kommentar


                • seit Donnerstag in 55237 Flonheim ebenfalls LTE verfügbar!

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von awie86
                    Oh, dann hoffe ich, dass einer von den leuten das hier vielleicht liest... der ort heißt 34399 oberweser (gieselwerder) vom 08.07.15.
                    Das würde mich auch interessieren, denn ich habe Freunde im Ortsteil Oedelsheim.

                    Der Standort, den Du ansprichst, ist wohl jener mit der Standortbescheinigungs-Nr.: 240248 auf dem Heuberg (51.605033, 9.580982) mit einer Höhe von ≥52,50m.
                    Interessant ist, daß wenige Meter daneben bereits ein Standort (Stahlmast ≥65,85m auf Bergkuppe) mit der Standortbescheinigungs-Nr.: 241549 (Datum der Erteilung: 09.10.2013) existiert, von dem O2 mi GSM sendet.

                    Ich frage mich, ob da wirklich ein zweiter Mast errichtet wird oder ob es sich physisch um denselben Standort handelt. Da Telekom und Vodafone das Wesertal hier bereits mit LTE abdecken und der neue Standort mit Hauptstrahlrichtungen 210° und 330° offenbar ins Wesertal senden soll, gehe ich ganz stark davon aus, daß es sich bei dem Antragsteller um O2 handelt.

                    Kommentar


                    • Habe am Samstag feststellen dürfen, dass Karlsdorf (Baden-Württemberg) LTE bekommen hat. Sender ist direkt an den Bahngleisen und versorgt die Strecke damit echt sehr gut.

                      Der angekündigte Sender in Graben-Neudorf für Ende Juli ist leider immer noch nicht on Air. Die Inbetriebnahme dessen verschiebt sich jetzt schon zum x.ten Mal. Ich werde da gleich mal nachfragen, wann dieser denn nun on Air gehen soll.

                      --

                      Nun zum etwas unangenehmeren Teil:
                      In M-V sieht es mit der LTE Versorgung noch total mau aus. Die komplette A20 ist unversorgt. Selbst o2/e+ H+ gibt es nur sehr selten. Dauer-EDGE ist dort angesagt.
                      Immerhin, dass muss ich sagen, läuft EDGE dort sehr gut. Surfen, Twitter, 9gag waren, wenn auch mit etwas Wartezeit problemlos möglich. Ich könnte fast sagen, auf Telekom EDGE Niveau.
                      Telekom MagentaMobil M Young (2nd Gen, 6GB)

                      Kommentar


                      • Ach, die welt ist ja wirklich klein

                        Also ich kann die beiden sender von meinem wohnort aus sehen. Es ist ein großer mast (Stahlgitter) und ein dünnerer, etwas kleinerer mast wenige meter daneben (ich schätze, dass das der o2 mast ist). E-plus hängt glaube ich an dem großen mit ebenfalls nur gsm zusammen mit vodafone und der telekom dran. Bin mal gespannt.

                        Kommentar


                        • Ach, den kleinen Mast auf dem Heuberg gibt es schon? War zuletzt im März in Oedelsheim und habe wohl den großen, aber nie einen kleinen Masten wahrgenommen.
                          Daß O2 hinter der neuen Standortbescheinigung steht, ist relativ klar. Nachdem sie bereits eine eNodeB auf dem Hügel zwischen Glashütte und Veckerhagen in Betrieb genommen haben (51.513663,9.616430, Standortbescheinigungs-Nr.: 247024 vom 17.03.2014), wird die LTE-Versorgung über den Oberweser Standort auf dem Heuberg offenbar weiter nördlich ins Wesertal vorangetrieben.

                          Kommentar


                          • Ich weiß nicht ob diese Frage schon beantwortet wurde, aber gibt es eine Erhebung wie sich die LTE Netzabdeckung durch das LTE Roaming im Jahr 2016 auswirken wird.
                            Mir stellt sich die Frage ob die beiden Unternehmen üerhaupt noch groß in den Ausbau investieren müssen um die 90% zu erreichen oder ob dies durch den LTE Zusammenschluss bereits gewährleistet wird.

                            Kommentar


                            • Es wird kein Roaming geben, sondern eine echte Zusammenschaltung der Netze. Die Abdeckungsvorteile sind dabei marginal. Beide haben fast ausschließlich in Ballungsräumen und Städten ausgebaut. Der große Ausbau muss auf dem Land erfolgen.

                              Und selbst wenn E+ irgendwo LTE1800 hat wo o2 noch kein LTE hat (was durchaus vorkommt) - der Ausbau von LTE800 muss dort trotzdem erfolgen.

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von phonefux
                                Und selbst wenn E+ irgendwo LTE1800 hat wo o2 noch kein LTE hat (was durchaus vorkommt) - der Ausbau von LTE800 muss dort trotzdem erfolgen.
                                Bspw. Flughafen Schönefeld: TM und E+ volles Rohr LTE auch indoor - VF nur outdoor, o2 auch außen nur H+

                                WTF???
                                o2 Free M Boost & MagentaPrepaid M + o2 my Home L
                                Der Telekom-CEO persönlich: Also Deutschland kann Digitalisierung, wenn wir alle an einem Strick ziehen.
                                Der Ex-Vodafone-CEO persönlich: Why do Germans write letters and don’t call call centres, I don’t know, but that’s the reality.
                                Der Ex-Telefonica-DE-CEO persönlich: Wir haben das größte und leistungsfähigste Netz in Deutschland. Und es läuft stabil.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X