Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gibt es schon ein Datum wann der Lte Sender 33442 Herzebrock - Clarholz Marienfelder Straße online geht?
    In Herzebrock gibt es ja auch neue Einträge am E-Plus Masten. Ist da schon was bekannt?
    S10 mit O2 Free M Boost und Vodafone CallYa und Gigaset GS 170 mit Multicard im Auto,
    FN DSL 16000 DTAG

    Kommentar


    • Original geschrieben von sailing2capeside
      @unbrokencrimes: Wow, ich denke damit wärest Du bei der Wahl zum TTler des Jahres ganz vorne dabei!
      Danke für die Blumen

      An die anderen:

      Die Daten der Karte stammen alle von der TEF-Website.

      Ich habe bei den URLs der Karten-Bilder gesehen, dass die einem bestimmten Muster folgen, also z.B.

      * 2g_tef
      * 3g_eptef
      * 4g_tef

      und habe etwas herumprobiert und dabei herausgefunden, dass

      * 2g_ep
      * 3g_tef
      * 4g_ep

      ebenso funktionieren.

      Besonders interessant daran: Offensichtlich sind bereits sämtliche EPlus-Senderdaten so detailliert in die TEF-Systeme eingepflegt, dass die Abdeckung realistisch errechnet werden kann. D.h. die Integration (oder zumindest die Planung) dürfte hinter den Kulissen schon in vollem Gange sein.

      Kommentar


      • Original geschrieben von KleinerMarcel
        Die abgebildete Abdeckung für E-Plus GSM stimmt in meiner Ecke allerdings so nicht. An der Grenze zu Tschechien im Erzgebirge laufen fast nur 1800 MHz-Gurken mit GPRS.
        D.h. du hast an der tschechischen Grenze weniger GPRS/GSM-Abdeckung als auf der Karte?
        Ich habe auch in den Alpen gesehen, dass die Abdeckungsangaben dort sehr großzügig sind. Ich denke, die von TEF verwendete Berechnungsmethode funktioniert in den Bergen nicht so gut.

        Auf der originalen E-Plus-Karte sieht die Abdeckung auch etwas dünner aus.

        Kommentar


        • Das ist genau das, auf was wir hier gewartet haben
          Allerdings sind manche Anzeigen in der Karte zu unrealistisch, gerade bei E-Plus-GSM. Keine Ahnung, ob das vielleicht mal den Ist-Zusatnd zeigen soll!?

          Original geschrieben von unbrokencrimes
          D.h. du hast an der tschechischen Grenze weniger GPRS/GSM-Abdeckung als auf der Karte?
          Ich habe auch in den Alpen gesehen, dass die Abdeckungsangaben dort sehr großzügig sind. Ich denke, die von TEF verwendete Berechnungsmethode funktioniert in den Bergen nicht so gut.

          Auf der originalen E-Plus-Karte sieht die Abdeckung auch etwas dünner aus.
          Ja genau. Da gibt es vielerorts kaum Abdeckung. Zum Beispiel der Bereich hier:



          Zuletzt geändert von KleinerMarcel; 09.08.2015, 10:24.
          Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

          Kommentar


          • Original geschrieben von KleinerMarcel
            Alles klar. Woher hast du die Daten für die LTE-Abdeckung von E-Plus? Hat Cottbus wirklich LTE von E-Plus?
            Ich habe selbst keinen E-Plus-Vertrag und habe das nur anhand Max' inoffizieller Karte hier verglichen:

            http://cellmap.vionce.com/map/

            In Cottbus gibt es da jedenfalls einen Eintrag und auch sonst scheint es mehr oder weniger übereinzustimmen.

            Kommentar


            • Im Schwarzwald stimmen die Angaben definitiv so auch nicht was Eplus und auch O2 GSM angeht.
              Viel zu optimistisch die Angaben....

              Eplus und vor allem O2 scheinen es da leicht zu übertreiben mit ihrer Berechnung...

              Kommentar


              • Original geschrieben von unbrokencrimes
                Ich habe selbst keinen E-Plus-Vertrag und habe das nur anhand Max' inoffizieller Karte hier verglichen:

                http://cellmap.vionce.com/map/

                In Cottbus gibt es da jedenfalls einen Eintrag und auch sonst scheint es mehr oder weniger übereinzustimmen.
                Weiß nicht, ob das andres-cb oder schnuri bestätigten kann mit LTE von E-Plus in Cottbus.
                Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                Kommentar


                • Wenn man UMTS o2-Eplus wählt, dann fehlen aber die o2 UMTS Sender, oder? zumindest in meiner Ecke.
                  Und was Eplus LTE angeht, da fehlen in meiner Ecke hier auch mindestens mir 2 Bekannte Standorte

                  Aber dennoch danke für die Karte!
                  Mobil: MagentaMobil M
                  ZuHause: MagentaZuhause L mit MagentaTV + Magenta EINS
                  Smartphone: Apple iPhone XS Max 256GB

                  Kommentar


                  • Ich danke auch noch einmal unbrokencrimes für die neue Karte.

                    Der entsprechende Layer o2Eplus-UMTS geht derzeit nicht und zeigt nur die e+ UMTS Coverage an. Das ist aber ein Telefonica Problem.
                    Zuletzt geändert von lippmannmax; 09.08.2015, 19:16.
                    Telekom MagentaMobil M Young (2nd Gen, 6GB)

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von Kirkage
                      Wenn man UMTS o2-Eplus wählt, dann fehlen aber die o2 UMTS Sender, oder? zumindest in meiner Ecke.
                      Und was Eplus LTE angeht, da fehlen in meiner Ecke hier auch mindestens mir 2 Bekannte Standorte

                      Aber dennoch danke für die Karte!
                      Gern geschehen!

                      Das sind die Original O2-Daten - zumindest die UMTS-Abdeckung sollte alle o2- und Eplus-Standorte beinhalten.

                      Bei der Eplus LTE-Karte kann es durchaus sein, dass noch nicht alle LACs eingepflegt sind - das könnte der Grund sein, warum die nirgends veröffentlicht wurde

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von KleinerMarcel
                        Weiß nicht, ob das andres-cb oder schnuri bestätigten kann mit LTE von E-Plus in Cottbus.
                        Ja es gibt an einem einzigen Standort im Süden von Cottbus (Fernmeldeturm der DT) LTE von E+... Die Karte bezüglich der Indoor-Versorgung finde ich etwas optimistisch, die Werte sind ok.
                        Nun ist jedoch Ruhe eingekehrt, ich konnte keinen weiteren Ausbau mehr feststellen.
                        o2 & die Lausitz sind zwei Dinge die nicht zusammen passen.

                        Beste Grüße aus der Lausitz

                        Kommentar


                        • Diese Insellösung ist ja bekannt. In unserem 22.000 Einwohner Örtchen gibt es auch nur eine LTE Station von o2 wo vf/tm schon 4-5 Stationen haben

                          Andi

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von andreas-cb
                            Ja es gibt an einem einzigen Standort im Süden von Cottbus (Fernmeldeturm der DT) LTE von E+... Die Karte bezüglich der Indoor-Versorgung finde ich etwas optimistisch, die Werte sind ok.
                            Nun ist jedoch Ruhe eingekehrt, ich konnte keinen weiteren Ausbau mehr feststellen.
                            Danke dir
                            Schade, dass da Ruhe eingekehrt ist. Gibt so einige Orte, die LTE auch gebraucht hätten, alleine die Seen rund um Senftenberg.
                            Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von DJMetro
                              Diese Insellösung ist ja bekannt. In unserem 22.000 Einwohner Örtchen gibt es auch nur eine LTE Station von o2 wo vf/tm schon 4-5 Stationen haben
                              Was für eine "bekannte Insellösung" soll das sein? Das würde ja unterstellen, dass es bei E+ und o2 beim bisherigen LTE-Ausbau eine gemeinsame Strategie gab, in Orten nur jeweils eine eNode zu bauen. Eine solche gemeinsame "Lösung" hat es sicher nicht gegeben.

                              Es ist doch wohl eher so, dass es weniger eine Lösung als vielmehr das Anzeichen eines noch nicht weit fortgeschrittenen LTE-Ausbaus ist. Solche alleinstehenden LTE-Nodes hat es bei TM und VF am Anfang sicher auch gegeben.
                              Zuletzt geändert von phonefux; 10.08.2015, 07:38.

                              Kommentar


                              • Insellösungen ist schon das richtige Wort. In Ostwestfalen -Lippe und dem Münsterland ein daDauerzustaDauerzustand! Aber einen Ausbau gibt es hier schon. In Herzebrock, Clarholz, Freckenhorst., Oelde und Glandorf gibt es Es nagelneue EMF Einträge. Wenn ich aber an meinen Ostseeurlaub denke wird mir schlecht. Normalerweise müsste man von der A1 in Richtung Osten und oberhalb der A20 alles ganz schnell mit LTE in die Fläche gehen. Ähnlich sieht es auch an der Nordsee aus. Des weiteren muss man die Mecklenburgischen Seen zupflastern. Als Urlauber möchte ich nicht ständig E sehen. E gleich elendiger Datenstrukturen!
                                S10 mit O2 Free M Boost und Vodafone CallYa und Gigaset GS 170 mit Multicard im Auto,
                                FN DSL 16000 DTAG

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X