Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von Anja Terchova
    Muss mich jetzt selber zitieren weil mir gerade erst aufgefallen ist das die die Karte fuer Glienecke komisch aussieht

    So zwei Basisstationen nebeneinander gibt es doch normal nur wenn irgendwo eine o2 Basisstation und eine E-Plus Station mit UMTS Roaming nebeneinander sind - aber dort gibt es doch kein E-Plus UMTS

    Und auf der EMF Karten koennen auch nicht o2 GSM und o2 LTE auf verschiedenen Gebäuden sein weil es da nur einen einzigen Mast gibt

    Der o2 Standort in Sigmaringen verhält sich gleich, wird in der Karte zweimal angezeigt. Es befindet sich sicherlich kein eplus UMTS auf dem Masten. Die Doppelanzeige existiert seit der Freischaltung des UMTS Roamings.

    Kommentar


    • Fürstenwalde LTE?

      War heute in Fürstenwalde im Schwapp und hab mir auch den O2 Schornstein im Gewerbegebiet nördlich der Bahn angeschaut.
      Hier scheinen neue Antennen zu hängen und es sind 10 Nokia outdoor Rack gestapelt auf 2 Türmen und 3 stehen daneben (alt oder neu für oder vom Umbau?). Aber mit Sendeeinheit im Rack nicht als RRH oben. Es gehen mindestens 12 Leitungen hoch, wie es aus der Ferne aussieht.
      Es gibt aber nur Genehmigungen für 2 Frequenzen, aber das passt nicht zu den Leitungen und der Anzahl der Rack´s. Also schätze ich das es LTE werden wird, obwohl es laut Plan vom letzten Jahr kein LTE in Ostbrandenburg geben sollte. Auch das es noch keine Frequenzgenehmigung gibt, sagt das es wohl ganz neu ausgedacht sein müsste, da die Genehmigung zur Zusammenlegung aus Oktober erst ist. Ein eplus Standort einige hundert Meter weiter, ist schon umgebaut/zusammen gelegt.
      Dieser Schornstein läuft noch auf O2, somit müssten die 3 Rack daneben für den Umbau sein.
      Gruß
      Christian -

      Kommentar


      • 12 Feeder sind einfach nur 3 Sektoren a 2 Frequenzen. Also gsm und umts bestimmt. Oder gsm und gsm.

        Die Anzahl der FSME Module hat überhaupt nichts mit irgendwelche RRhs zu tun oder sonstiges.

        Gibt Multiradio Einheiten da hast nur 3 Module unten und man weis trotzdem nicht nur vom anschauen was es senden würde.
        Samsung Galaxy S5 mit 02 Free XL Multicard
        Samsung Galaxy A3 2017 mit O2 Free XL
        Samsung Note 10.1 2014 mit T-Com Mobile Data L
        Samsung Galaxy S9 mit Telekom Magenta L

        Kommentar


        • Re: Fürstenwalde LTE?

          Original geschrieben von hotte
          Also schätze ich das es LTE werden wird, obwohl es laut Plan vom letzten Jahr kein LTE in Ostbrandenburg geben sollte.
          Denke das Fuerstenwalde bei o2 nicht zu Brandenburg sondern noch zur Highspeedarea Berlin zaehlen wurde

          Storkow hat ja laut Karte auch schon o2 LTE - und da ist es nicht mehr weit nach Fuerstenwalde

          Kommentar


          • Mal eine andere Frage. Gibt es für Android eine APP, mit der ich sehen kann, in welcher mhz Frequenz ich bin?
            Handy: Huawei P20 Pro
            SIM-Karte: O2 Free M + Vodafone Red M

            Handy: IPhone 6s
            SIM-Karte: Vodafone Red M

            Kommentar


            • Original geschrieben von derkleene1990
              Mal eine andere Frage. Gibt es für Android eine APP, mit der ich sehen kann, in welcher mhz Frequenz ich bin?
              Also wenn du ein Samsung Gerät hast kannst du mal *#0011# eingeben. Vielleicht reicht dir das schon.
              O² Blue All-in S (2015) 100GB
              O² Free S
              Data Comfort S

              Kommentar


              • Original geschrieben von derkleene1990
                Mal eine andere Frage. Gibt es für Android eine APP, mit der ich sehen kann, in welcher mhz Frequenz ich bin?
                Die Android API kann leider keinen ARFCN ausgeben

                Geht nur bei:
                - Apple iPhones (*3001#12345*#)
                - BlackBerry 10 Geraeten (Engeneering Screen)
                - Windows Phone Geraeten (mit passender Firmware und entsprechendem Tastencode)
                - einigen LG Geraeten (*3845#*MMM#)
                - einigen Samsung Geraeten (*#0011#)

                Kommentar


                • Original geschrieben von DB2013_FF
                  12 Feeder sind einfach nur 3 Sektoren a 2 Frequenzen. Also gsm und umts bestimmt. Oder gsm und gsm.

                  Die Anzahl der FSME Module hat überhaupt nichts mit irgendwelche RRhs zu tun oder sonstiges.

                  Gibt Multiradio Einheiten da hast nur 3 Module unten und man weis trotzdem nicht nur vom anschauen was es senden würde.
                  Danke, hab mir mal neine schlechten Bilder angeschaut. Es sind wohl 12 Feeder und 6 neuere dazu gebaut.

                  Also bei 1800 und 900 haben die in Neulewin 4 fsme. In Neuhardenberg sind es 2, da sind aber oben die 2 "rrh". Ich hab schon hier gelesen das von Nokia keine richtigen rrh's kommen, aber wie heißen die dann? Möchte mich ja auch bilden.
                  In Kagel sind es für UMTS und GSM 900 je 2 fsme, und keine "rrh" oben. Also stimmt es das man auf nichts schließen kann.
                  Aber wenn nan jetzt die höhere Zahl an nimmt 4 für GSM 1800/900 + 3 für UMTS, dann könnten/müssten die anderen 3 für LTE bleiben.

                  Und was soll der Kasten da drauf immer? Es gibt ja immer noch einen Schrank für die Richtfunktechnik. Warum kommt das da nicht rein?
                  Gruß
                  Christian -

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von Anja Terchova
                    - Apple iPhones (*3001#12345*#)
                    *3001#12345#*
                    iPhone since 2007-07-04

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von StevenWort
                      Da wird kein neues UMTS gebaut, sondern UMTS-Stationen die derzeit noch kein DC-HSPA+ bekommen dies noch aktiviert.

                      Zumindest hab ich es so verstanden.
                      Solch einen Ausbau habe ich in Mannheim-City auch selbst tatsächlich beobachtet. O2-LTE ist hier schon eine ganze Weile vorhanden. Der 3G-Empfang war aber nur mäßig und der Datendurchsatz schlecht. Ca. 3 bis 7 Mbit/s, im Durchschnitt um die 4 bis 5 Mbit/s bei dreistelligen Pings. E-Plus-3G dagegen mit vollem Empfang und ca. 18 Mbit/s richtig flott.
                      Seit circa einem Monat nun voller Empfang O2-3G und Speed über 20 Mbit/s, Ping auf LTE-Niveau bei 40 ms. Damit also sogar schneller als E-Plus-3G.
                      Beim Surfen praktisch kein Unterschied mehr zwischen O2-3G und O2-LTE.

                      Also gerade für die wenigen noch verbliebenen von LTE ausgeschlossenen Kunden im O2-Netz eine tolle Sache!

                      Kommentar


                      • Wie siehst du den ueberhaupt die FSME. Normal liegen die doch nicht rum sondern gleich in die Schraenke eingebaut und sind dan nicht mehr zu sehen.

                        Nur die RRUs sind oft aussen.

                        @surfmobile: 3 bis 7 MBit/s sind ich eigentlich gut genug - dafuer sollte das dann aber moeglichst flaechendeckend funktionieren und die GSMonly Ecken endlich verschwinden

                        Kommentar


                        • LTE für Prepaidkunden

                          O2 startet am 1. Februar LTE für Prepaidkunden.
                          http://www.teltarif.de/o2-loop-lte-s...ews/62482.html
                          Handy: OnePlus 7T
                          1. Sim: Freenet FUNK
                          2. Sim: Alditalk LTE 1GB

                          Kommentar


                          • Re: LTE für Prepaidkunden

                            Original geschrieben von KrisKlg
                            O2 startet am 1. Februar LTE für Prepaidkunden.
                            http://www.teltarif.de/o2-loop-lte-s...ews/62482.html
                            iPhone Xs im Netz von Bell Canada

                            Kommentar


                            • Schoen. Und vielleicht tut sich dann auch zum 1. Februar mit dem LTE Roaming noch was.

                              Kommentar


                              • Das kommt doch eher zur Jahresmitte wie geplant. Aber schön dass sich was tut ;-) Ging ja schnell nachdem VF Callya aufgebohrt hat. Dann fehlen nur noch die Discounter der Telekom, VF und o2.
                                phone: iPhone 11 Pro, Samsung Galaxy S10
                                net: o2, Telekom

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X