Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @Bielefelderaner:

    kannst Du was zum Bereich 36277 Schenklengsfeld sagen?

    Besten Dank

    Kommentar


    • Original geschrieben von Bielefelderaner
      @Domingo123

      In der Winsener Straße ecke Tivoliweg geht Ende August LTE 800 on Air. ca 8 Km weiter in der Neuhöfer Str ecke Veringstr geht ende Juli LTE 800 on Air. In Hamburg direkt tut sich sehr viel.



      Gruß
      Oh super!!! Vielen vielen Dank! Gerade den ersten Sender werde ich dann wohl täglich benutzen und der ist sooo wichtig!Super das sich endlich etwas tut. )))


      Auch den ganzen Rest begrüße ich sehr!

      Kommentar


      • @Bielefeldraner ick frag mal vorsichtig für den Raum Frankfurt/Oder an, ob da LTE kommt
        Samsung Galaxy S5 mit 02 Free XL Multicard
        Samsung Galaxy A3 2017 mit O2 Free XL
        Samsung Note 10.1 2014 mit T-Com Mobile Data L
        Samsung Galaxy S9 mit Telekom Magenta L

        Kommentar


        • Original geschrieben von StevenWort
          Sollte dem wirklich so sein, dann wäre das echt hart für die Telefonica-Kunden.
          Welches Argument sollte denn der geneigte Kunde für o2 haben, falls bei ihm o2 direkt vs. Telekom direkt zur Auswahl steht?
          Als Konkurrenz zu T-Mobile kann man o2 eh nicht sehen, wenn dann hoechstens zu Congstar (T-Mobile ohne LTE)

          Ueber base.de bekommt man einen Blue All-in incl. Surf-Upgrade S (1GB) fuer effektiv 12,49€ und man hat auch eine Festnetznummer - guenstiger kommt man auch mit Congstar nicht hin selbst wenn man auf eine Allnet-Flat verzichtet

          Original geschrieben von Bielefelderaner
          Aii Aii Aii

          in Nürnberg gehts richtig ab. Laut Planung bis Ende Juli 30 LTE 800er und 2600er Stationen on Air. Da gehts ja richtig ab ! Krass
          Dort gibt es aber eh schon viel LTE und praktisch ueberall UMTS - ist zwar schoen wenn o2 trotzdem noch soviel baut, aber wichtiger waere erstmal dort Grundversorgung bauen wo nur GSM oder garnichts geht

          Kommentar


          • Und wie siehts mit LTE2600 Ausbau in Frankfurt/Main aus?

            Kommentar


            • es wird zumindestens in die kleinen Städten und mittleren Stadten LTE gebaut zumindestens tut sich was
              Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen!
              Wer gut verdient, strengt sich nicht an! Wer sich anstrengt, verdient nicht gut!

              Kommentar


              • Ich hab auch den Eindruck es tut sich doch was. Wenn auch etwas schleppend. Ich denke wenn die gsm Konsolidierung abgeschlossen ist ziehen sie sicherlich an.

                Kommentar


                • Die Konsolidierung soll aber angeblich bis 2018 dauern. Wenn es dann erst 2019 richtig los ginge mit den Ausbau wuerden viele weisse Flecken ja erst um 2020/2021 vernuenftig versorgt werden.

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von Bielefelderaner
                    in Nürnberg gehts richtig ab. Laut Planung bis Ende Juli 30 LTE 800er und 2600er Stationen on Air. Da gehts ja richtig ab ! Krass
                    Seit 2-3 Wochen gibt es in der U3 Hbf - Friedrich-Ebert-Platz auch LTE. Vorher war dort nur überlastetes Edge vorhanden. Evtl. nutzt man dort aber Telekom-Technik mit.

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von Anja Terchova
                      Die Konsolidierung soll aber angeblich bis 2018 dauern. Wenn es dann erst 2019 richtig los ginge mit den Ausbau wuerden viele weisse Flecken ja erst um 2020/2021 vernuenftig versorgt werden.
                      Da geb ich dir recht. Wenn dem so wäre könnte das ein resen Kundenverlust bedeuten. LTE Handy werden immer mehr und wenn du als NB da nichts vernünftiges anzubieten hast geht's halt zur Konkurrenz.

                      Kommentar


                      • Das es bis 2018 dauert heißt doch nur, dass erst ab dann der E-Plus Backbone und die letzen DB-Systeme von denen wegkommen. Guckt euch doch mal das Routing von E-Plus an, es hat sich nicht geändert, siehe hier https://radar.qrator.net/as12638. Dort kann man erkennen, dass das alles was nicht über den DE-CIX geht über KPN und (wahrscheinlich nur wenig oder sogar nur Backup) GTT Transit geht, genau wie vor der Fusion.

                        Kommentar


                        • U-Bahn Versorgung Nürnberg

                          Original geschrieben von bqs2000
                          Seit 2-3 Wochen gibt es in der U3 Hbf - Friedrich-Ebert-Platz auch LTE. Vorher war dort nur überlastetes Edge vorhanden. Evtl. nutzt man dort aber Telekom-Technik mit.
                          Ja, habe ich gestern im Bereich Lorenzkirche bis Hauptbahnhof auch festgestellt, das o2 da nun feinstes LTE & auch 3G durchweg hat. Das ist sicher wie bei GSM damals auch ein Gemeinschaftsprojekt aller Netzbetreiber - damals 4 - heute logischerweise nur noch von 3'en. E-Plus hat somit weiterhin nur GSM in der U-Bahn, was ja nun aber in Zeiten der kurz bevorstehenden Netzkonsolidierung hier und dem GSM/3G Roaming eh keine Rolle mehr spielt...

                          Den Netzausbau der U-Bahn dürfte wie in München auch Vodafone für alle 3 nutzenden Netzbetreiber übernommen haben - da erklärt dann wohl auch den Speedtest auf den U-Bahnsteig im Hauptbahnhof von 85MBit/s Download & 26MBit/s Upload - normal ist ja bei o2 Tariflich alles auf 50MBit/s begrenzt - bisher bin ich in aller Regel bei Max. 53MBit/s angekommen - kurzzeitig auch mehr.
                          Ich bin hier Privat unterwegs und alles was ich schreibe ist meine persönliche Meinung bzw. mein Empfinden.

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von Note-User
                            Da geb ich dir recht. Wenn dem so wäre könnte das ein resen Kundenverlust bedeuten. LTE Handy werden immer mehr und wenn du als NB da nichts vernünftiges anzubieten hast geht's halt zur Konkurrenz.
                            Fuerchte die Kunden sind eh schon lange weg: Wen eine Kleinstadt 2008 T-Mobile UMTS, 2012 Vodafone LTE und 2014 T-Mobile LTE bekommen hat, wartet eh niemand mehr auf o2.

                            Kommentar


                            • Sollte irgendwann die LTE-Freigabe bei der Telekom auch für Reseller (gerade Congstar) kommen, bin ich auch weg von o2.

                              @unbrokencrimes

                              Gibt es eigentlich die Möglichkeit sich auch auf deiner Karte die Basisstationen anzuschauen? Kann man das einpflegen?
                              Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von KleinerMarcel
                                Sollte irgendwann die LTE-Freigabe bei der Telekom auch für Reseller (gerade Congstar) kommen, bin ich auch weg von o2.
                                Muss ehrlicherweise gestehen dass das auch für mich ein Grund wäre zu wechseln. Telekom bietet bei mir im Umkreis feinstes LTE. O2 nur ab und an. Oftmals UMTS aber auch noch einiges an Egde.

                                Mein Vertrag läuft bald aus. Das einzige was mich noch hält ist die bundesweite Festnetznummer und die 50 MB Internet fürs surfen im Ausland. 200 MB mobiles Internet für einen Vertrag von 20 Euro ist nicht mehr zeitgemäß. Das muss und wird sich ändern.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X