Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @Note-User hast du den All in S?
    o2 Shop Händler

    Kommentar


    • Original geschrieben von Bielefelderaner
      @Note-User hast du den All in S?
      Ja...Mehr wie 20 Euro bin ich nicht gewillt zu zahlen. Bin nicht allein in der Familie. Dafür bekommt ich mittlerweile woanders mehr Leistung.

      Kommentar


      • Original geschrieben von unbrokencrimes
        Falls Du uns verrätst, wo Dein Landkreis denn ist, dann kann Dir evtl. Bielefelderaner sagen, ob bei Dir etwas geplant ist.
        Und wie ich auch geschrieben habe, ist das eine sehr grobe Karte, die o2 vor einem halben Jahr präsentiert hat. Dass die nicht zu 100% so eintreten wird, kann man sich an fünf Fingern abzählen.
        Und an manchen Stellen ist sie ja sogar schon übererfüllt.
        Gerne mache ich das:

        Landkreis Rheingau-Taunus
        In meinem Fall PLZs: 65326, 65329 und umliegende

        Also Aarbergen, Hohenstein(, Hünstetten, Taunusstein etc.)
        Xiaomi Mi 9 Dual-Sim, Freenet FUNK & Roaming Cards, Unitymedia 2Play 400/40

        Kommentar


        • Original geschrieben von Anja Terchova
          Die Konsolidierung soll aber angeblich bis 2018 dauern. Wenn es dann erst 2019 richtig los ginge mit den Ausbau wuerden viele weisse Flecken ja erst um 2020/2021 vernuenftig versorgt werden.
          Ja, würde der Ausbau erst 2019 losgehen würde Deine Aussage richtig sein. Ist sie aber nicht.

          Die Auflage der Bundesnetzagentur ist 98% Bevölkerungsabdeckung mit mindestens 50 MBit/s pro Sektor bis spätestens Sommer 2018. Zusätzlich dazu müssen ICE-Strecken und Autobahnen auf die selbe Art und Weise abgedeckt werden. Netzkonsolidierug und Netzausbau finden parallel statt. Die Auflagen werden erfüllt werden. Kein Grund zur Panik also.
          iPhone Xs im Netz von Bell Canada

          Kommentar


          • http://www.teltarif.de/e-plus-lte-ab...ews/63845.html


            oh man Telefonica wieder mit LTE Problemen. Klar war der LTE Speed bei Base besser. In der Innenstadt zb bei mir in Bielefeld ist das netz auch echt überlastet. Kommen maximal 7-8 mbit rein mit vollausschlag LTE.

            Hoffnung ist aber in sicht.
            o2 Shop Händler

            Kommentar


            • Dann müsste o2 aber die nächsten zwei Jahre richtig Gas geben. Mit dem Tempo der letzten Monate ist es nicht zu schaffen.

              Kommentar


              • Original geschrieben von Bielefelderaner


                oh man Telefonica wieder mit LTE Problemen. Klar war der LTE Speed bei Base besser. In der Innenstadt zb bei mir in Bielefeld ist das netz auch echt überlastet. Kommen maximal 7-8 mbit rein mit vollausschlag LTE.

                Hoffnung ist aber in sicht.
                Vielleicht hilft vorrübergehend UMTS-Only.

                Gestern hab ich mal bisschen ausprobiert was das 3G-Netz westlich von Zittau und entlang der B96 so hergibt. zwischen 15 und 22 Mbit/s Download waren drinnen.

                Zum LTE-Ausbau: Am Schornstein in Olbersdorf Südstr. auf dem gleichen Fundament direkt neben den neuen GSM/UMTS NSN-Racks wurden noch Platz gelassen für einen Stapel LTE-Racks.

                Kommentar


                • Original geschrieben von john-vogel
                  Ja, würde der Ausbau erst 2019 losgehen würde Deine Aussage richtig sein. Ist sie aber nicht.

                  Die Auflage der Bundesnetzagentur ist 98% Bevölkerungsabdeckung mit mindestens 50 MBit/s pro Sektor bis spätestens Sommer 2018. Zusätzlich dazu müssen ICE-Strecken und Autobahnen auf die selbe Art und Weise abgedeckt werden. Netzkonsolidierug und Netzausbau finden parallel statt. Die Auflagen werden erfüllt werden. Kein Grund zur Panik also.

                  Kann o2 die Gebiete mitzählen wo 2x mal HSPA+ 42 vorhanden ist um diese Zahl zu erreichen? Oder muss das LTE ab 50mbit pro Zelle sein?

                  Kommentar


                  • Mit 3 UMTS Bändern hätte man 63mbits an Kapazität, für den einzelnen maximal 42mbit (Netto max 32mbit) nutzbar. Ob das daher auch zählt ,keine Ahnung. An allen Stellen wo es UMTS gibt wird es so oder so schon voher LTE geben.

                    Kommentar


                    • Die Vorgabe ist technik- und frequenzunabhängig. UMTS zählt also mit. Insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass die Kapazität so sein soll, dass die Kunden "in der Regel" 10 MBit im Download erhalten. Ob das mit UMTS, LTE oder mit beiden erreicht wird, ist egal.

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von phonefux
                        Die Vorgabe ist technik- und frequenzunabhängig. UMTS zählt also mit. Insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass die Kapazität so sein soll, dass die Kunden "in der Regel" 10 MBit im Download erhalten. Ob das mit UMTS, LTE oder mit beiden erreicht wird, ist egal.
                        Damit wäre ich auch einverstanden, sofern es bundesweit so wäre.

                        Kommentar


                        • Ich waere sogar zufrieden wenn es nur 2,5 MBit/s waeren

                          Hauptsache die GSMonly Regionen verschwinden

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von Anja Terchova
                            Ich waere sogar zufrieden wenn es nur 2,5 MBit/s waeren

                            Hauptsache die GSMonly Regionen verschwinden
                            Das unterstütze ich zu 100 Prozent - gültig für alle Netze. GSM bzw. GPRS und EDGE empfinde ich im Jahr 2016 als Beleidigung.
                            Markus Weidner
                            E-Mail: post@markusweidner.de
                            Internet: www.markusweidner.de
                            und www.smartphonefan.de

                            Kommentar


                            • @Anja Terchova


                              woher kommst du denn ?
                              o2 Shop Händler

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von Anja Terchova
                                Ich waere sogar zufrieden wenn es nur 2,5 MBit/s waeren
                                Ich aber nicht, da dann die Kapazitäten fehlen. Und nun?
                                Deine Meinung ist ja nun wirklich schon allseits bekannt, wird davon aber nicht besser.

                                Zur Vorgabe der BNetzA: Die 98 % Bevölkerungsabdeckung werden wohl auch hauptsächlich mit LTE erreicht werden, denn einen großflächiger Neuausbau mit UMTS2100 wird es nicht geben. Es wird zwar UMTS weiterhin ausgebaut, aber nicht in jedem 1000 EW-Dorf.
                                Karte ehemaliger E+ LTE Sender:
                                http://bit.ly/LTEeplusKarte
                                Skype: hartiskarpi

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X