Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von Oller83
    Ist schon einen Schritt weiter, in der Realisierung. Es sollte diese Jahr noch was in die Luft gehen.
    Ein o2 Moderator hat im o2 Forum geschrieben, dass nichts geplant ist -

    Kommentar


    • Der guckt wahrscheinlich ebenso in das Tool, in der nur der "klassische o2-Ausbau" (LTE800 und 2600) verzeichnet ist, nicht aber der LTE-Ausbau im Zuge der Konsolidierung.

      Da muss die Möchtegern-leading-digital-telco wohl noch etwas simplifizieren.

      Kommentar


      • Hallo Bielefelderaner,

        kannst Du mal schauen was in 51570 und in 57610 geplant ist

        Vielen Dank

        Kommentar


        • @phonefux

          korrekt o2 Netzaisbau Tool Im Shop
          o2 Shop Händler

          Kommentar


          • LTE1800 ist wohl noch gar nicht geplant oder?
            Die Frequenzen haben Sie ja jetzt durch E-Plus und der Versteigerung

            Kommentar


            • Man hat eher durch die letzte Versteigerung an Spektrum im 1800 MHz Bereich verloren,denn mit mehr Spektrum hätte man jetzt nicht das Problem bundesweit erst GSM 1800 aufräumen zu müssen um dann LTE in dem Bereich nutzen zu können.

              Kommentar


              • läuft bei dir das Netz nun besser?
                o2 Shop Händler

                Kommentar


                • Genau genommen hätte man GSM1800 schon längst abschalten können
                  Gebraucht wird LTE, kein GSM auf 1800+900, dafür kann man das 900'er GSM weiter nutzen.

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von heFF
                    Genau genommen hätte man GSM1800 schon längst abschalten können
                    Gebraucht wird LTE, kein GSM auf 1800+900, dafür kann man das 900'er GSM weiter nutzen.
                    In den Städten läuft nach wie vor hauptsächlich GSM1800 und vl. 50 % der Standorte hat GSM900 als Ergänzung. Da kann man nicht von heute auf morgen GSM1800 abschalten, dann würde die Telefonie zusammenbrechen, das wäre ein viel größeres Desaster als die punktuellen Daten-Überlastungen im LTE800-Segment.
                    Karte ehemaliger E+ LTE Sender:
                    http://bit.ly/LTEeplusKarte
                    Skype: hartiskarpi

                    Kommentar


                    • Sicher nicht von heute auf morgen. Jetzt ist die Versteigerung aber auch schon ein Jahr her und die Fusionsentscheidung drei Jahre und bald nach der Entscheidung war klar, dass man das bisherige Spektrum bei 1800 MHz nicht wird halten können.

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von phonefux
                        Sicher nicht von heute auf morgen. Jetzt ist die Versteigerung aber auch schon ein Jahr her und die Fusionsentscheidung drei Jahre und bald nach der Entscheidung war klar, dass man das bisherige Spektrum bei 1800 MHz nicht wird halten können.
                        Das Umplanen von über 40.000 Sendern geht auch nicht in einem Jahr komplett über die Bühne, geschweige denn der großflächige Umbau. Man muss schließlich jeden Sender einzeln prüfen, beurteilen und fürs neue Netz planen. Gucken, ob man ihn behalten will oder nicht, ob er mit LTE800 oder mit LTE800+1800 oder LTE800+1800+2600 aufgerüstet werden soll, ob gar UMTS noch dazukommt usw. usf.
                        Das ist erheblich mehr Aufwand als man sich vorstellt, ein Jahr ist da garantiert nicht lang genug als Zeitraum.
                        Karte ehemaliger E+ LTE Sender:
                        http://bit.ly/LTEeplusKarte
                        Skype: hartiskarpi

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von flamesoldier
                          In den Städten läuft nach wie vor hauptsächlich GSM1800 und vl. 50 % der Standorte hat GSM900 als Ergänzung. Da kann man nicht von heute auf morgen GSM1800 abschalten, dann würde die Telefonie zusammenbrechen, das wäre ein viel größeres Desaster als die punktuellen Daten-Überlastungen im LTE800-Segment.
                          Telefonie in Staedten wird heute ueberwiegend ueber 3G laufen, 2G wird in Staedten wohl nur fuer ein paar Einfachhandys und M2M Devices gebraucht. Denke da braucht es nicht gerade viel Netzkapazitaet.

                          Am einfachsten koennte man Frequenzen freibekommen wenn man die GSM Standorte "desektorisieren" wuerde. Ob man sie dann auf GSM900 oder GSM1800 weiterlaufen laesst waere egal. Ziel muesste sein mit maximal 5 MHz Spektrum fuer GSM auszukommen.

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von Bielefelderaner
                            @Hans_Vader


                            Wooow hier tut sich einiges 10 Stationen direkt in der PLZ verstreuen sich da in der Stadt und verstreuen sich ich im Umkreis von 8 KM.


                            Also da tut sich einiges LTE 800 und 2600er sind dabei.


                            Soll alles ca. bis ende September abgeschlossen werden. Wenn du ein Foto wünscht vom Ausbau schreibe mich gerne an.
                            Wenn du Woow sagst, dann müssen es echt viele sein. Das LTE 1800 von E-Plus war warum auch immer nicht flächendeckend. Punktuell unter 1 Mbits mit LTE momentan, H+ aber dort 20 Mbits+. Muss mich wohl von der Zahl 1800 verabschieden, aber es hört sich gut an. Bitte schick mal eine Karte von 65189 und 65191.

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von flamesoldier
                              Das Umplanen von über 40.000 Sendern geht auch nicht in einem Jahr komplett über die Bühne, geschweige denn der großflächige Umbau. Man muss schließlich jeden Sender einzeln prüfen, beurteilen und fürs neue Netz planen. Gucken, ob man ihn behalten will oder nicht, ob er mit LTE800 oder mit LTE800+1800 oder LTE800+1800+2600 aufgerüstet werden soll, ob gar UMTS noch dazukommt usw. usf.
                              Das ist erheblich mehr Aufwand als man sich vorstellt, ein Jahr ist da garantiert nicht lang genug als Zeitraum.
                              Das ist sicher richtig. Mein Punkt war aber, dass schon weit länger als ein Jahr klar war, dass man massiv Frequenzen bei 1800 MHz verlieren wird. Es bestand also kein Grund, die Versteigerung abzuwarten um mit dem Freiräumen von GSM1800 zu beginnen. Mehr als 25 MHz (das wäre eine Drittelung zwischen den Anbietern) war realistisch nicht zu erwarten.

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von Anja Terchova
                                Telefonie in Staedten wird heute ueberwiegend ueber 3G laufen, 2G wird in Staedten wohl nur fuer ein paar Einfachhandys und M2M Devices gebraucht. Denke da braucht es nicht gerade viel Netzkapazitaet.

                                Am einfachsten koennte man Frequenzen freibekommen wenn man die GSM Standorte "desektorisieren" wuerde. Ob man sie dann auf GSM900 oder GSM1800 weiterlaufen laesst waere egal. Ziel muesste sein mit maximal 5 MHz Spektrum fuer GSM auszukommen.
                                Da liegst du falsch. Auch heute wird noch ein beachtlicher Teil der Telefonie über GSM abgewickelt, weil in Gebäuden teils durch hohe Dämpfungen das 3G-Signal zu schwach ankommt oder ähnliches. Dazu ist auch das UMTS-Netz von Telefonica nicht überall in Städten so dicht, dass man stets 3G reinbekommt. Und die Idee mit den Rundstrahlern ist ja mal totaler Müll, die Dinger sind ineffektiv hoch Tausend, da würde man plötzlich 70 % seiner Abdeckung verlieren! Bei Vodafone räumt man ja nach und nach diese 90er-Jahre Leichen aus dem Keller und du willst ernsthaft die Teile wieder einsetzen?
                                Karte ehemaliger E+ LTE Sender:
                                http://bit.ly/LTEeplusKarte
                                Skype: hartiskarpi

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X