Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Nodes von E-Plus und o2 haben eigentlich schon genug Power zur Indoorversorgung, im Gegensatz zu T-Mobile. Probleme gibt es hoechstens in Staedten wo man nur 1-2 Nodes mit UMTS aufgeruestet hat und der Rest GSMonly läuft. Aber da waere ein weiterer Ausbau mit UMTS/LTE sinnvoller und dann waere das Problem eh geloest.

    Und natuerlich wuerde man keine alten Rundstrahlantennen mehr verbauen, sondern die bisherigen Sektorantennen behalten. Nur eben alle Sektoren ueber einen Powersplitter an einer einzigen RRU betreiben. Und da kann man die Ausgangsleistung so einstellen das die Reichweite gleich bleibt.

    Aus einem Standort mit bis jetzt 3x GSM würde dann ein Standort mit 1x GSM, 3x UMTS und 3x LTE werden.

    Die Verteilung der Nutzer wuerde ich dann so einschaetzen:

    10% Daten und Sprache ueber LTE
    40% Daten ueber LTE, Sprache ueber UMTS
    45% Daten und Sprache ueber UMTS
    5% Daten und Sprache ueber GSM

    Fuer die 5% sollte ein Zelle pro Standort schon reichen.

    Kommentar


    • Erstmal muss konsolidiert werden, damit man von o2 LTE ins E-Plus 3G geschoben wird, was zumindest bei mir in der Region deutlich überlegen ist.

      Kommentar


      • Warum muss man dazu konsolidieren? Man könnte doch auch jeweils ins bessere 3G schieben, ohne 3G vorher zusammen zu legen.

        Kommentar


        • Echt? Ist das möglich, bzw. wurde das beobachtet? Wenn von o2 LTE zumindest teilweise ins E-Plus 3G verschoben würde, könnte man bei mir den GSM-Anteil dramatisch reduzieren.

          Kommentar


          • Wobei der Weg aus o2-LTE zu E-Plus-UMTS im Rahmen von CSFB schon funktioniert.
            Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

            Kommentar


            • Original geschrieben von Bielefelderaner
              läuft bei dir das Netz nun besser?
              Hi Bielefelderaner! Wie sieht es in 77694 Kehl aus? Ist das was an LTE geplant? Hier gab's vorher E-Plus-LTE. Das ist ja nun bekanntlich weg.

              Wäre super nett von dir da kurz reinzugucken!

              Kommentar


              • Original geschrieben von KleinerMarcel
                Wobei der Weg aus o2-LTE zu E-Plus-UMTS im Rahmen von CSFB schon funktioniert.
                Die Frage ist wohl ob das generell funktioniert oder nur in einzelnen Regionen

                Handover zwischen o2 GSM und E-Plus GSM funktioniert auch in manchen Regionen und in anderen Regionen nicht

                Kommentar


                • Original geschrieben von Anja Terchova
                  Die Frage ist wohl ob das generell funktioniert oder nur in einzelnen Regionen

                  Handover zwischen o2 GSM und E-Plus GSM funktioniert auch in manchen Regionen und in anderen Regionen nicht
                  Kann ich nicht beantworten.

                  Ich weiß auch nicht was für Parameter zu Grunde liegen, damit das so abgewickelt wird. Gleicher Standort, gleiche Voraussetzungen, anderer Ablauf! Aus o2-LTE nach o2-UMTS beim Rufaufbau. Beim nächsten Rufaufbau geht es dann wieder ins grüne UMTS. Loadbalancing?
                  Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von surfmobile
                    Hi Bielefelderaner! Wie sieht es in 77694 Kehl aus? Ist das was an LTE geplant? Hier gab's vorher E-Plus-LTE. Das ist ja nun bekanntlich weg.

                    Wäre super nett von dir da kurz reinzugucken!
                    Am Sundheimer Fort gibts es demnächst LTE800. Mehr sehe ich nicht. Aber ich sehe auch nicht die geplanten Konsolidierungsumbauten.
                    Standorte aller Netze in Osthessen, Mainfranken & Rhön:
                    http://netmap.qwook.com/

                    Kommentar


                    • Hallo,

                      ist etwas in Sachen LTE in 03238 Finsterwalde geplant?

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von Krischi
                        Hallo,

                        ist etwas in Sachen LTE in 03238 Finsterwalde geplant?
                        Leider nichts zu sehen in der Planung
                        Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                        Kommentar


                        • Wie sieht es mit dem LTE Ausbau zwischen Basel und Bodensee aus? Ist da schon was geplant?

                          Kommentar


                          • Hallo,

                            ist etwas geplant in 51570 und 57610?

                            Danke

                            Kommentar


                            • 28844 noch was geplant?
                              Schreibe vom IPhone. Alle Rechtschreibfehler wurden nicht von mir verursacht ;)

                              Kommentar


                              • Hey Leute,
                                ich habe gerade eben gesehen, wie ein Techniker an der UHS am Schnarrenberg in Stuttgart Arbeiten durchgeführt hat und zwar am untersten Senderpaar. Ich konnte nicbt genau erkennen, was er genau machte weil ich ziemloch weit weg war, auf jden Fall war er rot und schwarz gekleidet, vielleicht hilft es was bei der Beantwortung meiner Frage: Wisst ihr ob die Sender zu o2 gehören und was sie jetzt bekommen? Was sagen die EMF-Einträge des Senders?
                                Danke schonmal

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X