Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Re: Neuer L18

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Kennst du zufaellig eine GSM- oder UMTS Station mit CIDs die auf ...267 enden? Das wuerde helfen.
    Bin heute mal ins Münchinger Industriegebiet gefahren.
    GSM hat dort die CID: 62924, UMTS kann ich nicht sagen.
    Dem RSRP Level nach, vermute ich mal es handelt sich um den Standort in der Stuttgarter Str. 121,
    70825 Korntal-Münchingen. Bin mir aber nicht sicher.
    Alternativ kommen nur noch die Standorte direkt an der A81 in Frage.

    Kommentar


    • Original geschrieben von Anja Terchova
      Irgendwie passiert im PLZ-Bereich 0/9 immer weniger - und das obwohl es noch soviel zu tun gaebe
      Wenn Congstar ab Dienstag LTE-Zugang bekommt... bis Mai 2019 muss ich noch bei TEF bleiben und bis dahin tut sich bestimmt auch noch etwas an den Tarifen. Perfekt, wenn es dann wieder in den Prepaidbereich geht.
      Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

      Kommentar


      • Original geschrieben von KleinerMarcel
        Wenn Congstar ab Dienstag LTE-Zugang bekommt... bis Mai 2019 muss ich noch bei TEF bleiben und bis dahin tut sich bestimmt auch noch etwas an den Tarifen. Perfekt, wenn es dann wieder in den Prepaidbereich geht.
        Wäre schade wenn Du weggehst von TEF. Da berichtet wieder einer weniger aus der Region 0. Aber dieses Jahr wird doch einiges auch bei TEF im Dresdner- und Chemnitzer Raum passieren. Mehr L18 kommt auf jeden Fall. Aber L8 abseits der Städte, davon wird man weiterhin nur träumen können. Gut das Cottbus wieder einen zusätzlichen Standort bekommen hat. Die Leute haben ja auch genug im Forum gemeckert, als nicht ging.

        Kommentar


        • Original geschrieben von xeno6
          Wäre schade wenn Du weggehst von TEF. Da berichtet wieder einer weniger aus der Region 0. Aber dieses Jahr wird doch einiges auch bei TEF im Dresdner- und Chemnitzer Raum passieren. Mehr L18 kommt auf jeden Fall. Aber L8 abseits der Städte, davon wird man weiterhin nur träumen können.
          Danke. Ich glaube aktuell nicht mehr daran.

          Bestehende Probleme in der Stadt werden nicht gelöst, Umbauten gehen nicht On Air (werden terminiert, fliegen wieder raus und gut ist), Kapazitätenerweiterung Fehlanzeige.
          Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

          Kommentar


          • Original geschrieben von KleinerMarcel
            Wenn Congstar ab Dienstag LTE-Zugang bekommt... bis Mai 2019 muss ich noch bei TEF bleiben und bis dahin tut sich bestimmt auch noch etwas an den Tarifen. Perfekt, wenn es dann wieder in den Prepaidbereich geht.
            Wenn Congstar ab Dienstag auch LTE im Prepaid Bereich bekommen sollte,dann wird es echt eng in Zukunft für o2.

            Kommentar


            • Original geschrieben von sensemunne
              Wenn Congstar ab Dienstag auch LTE im Prepaid Bereich bekommen sollte,dann wird es echt eng in Zukunft für o2.
              TEF wird sich also wieder mehr anstrengen müssen insbesondere beim LTE-Ausbau.

              Kommentar


              • Original geschrieben von KleinerMarcel
                Danke. Ich glaube aktuell nicht mehr daran.
                Kann ich verstehen, ich habe den glauben daran dann letztes Jahr auch aufgegeben und habe TEF verlassen.
                Jetzt funktioniert das Smartphone halt einfach, ist auch ein entspannendes Gefühl.

                Vielleicht bekommt o2 ja noch mal das Ruder herumgerissen bei 4G, aber es wird schon zunehmend schwerer.
                Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
                Tarif: Magenta Mobil M mit Smartphone (mit Magenta1) + Family Card M mit Smartphone (mit Magenta1)
                Festnetz: Magenta Zuhause L mit EntertainTV+ und Magenta1 mit FritzBox 7590

                Kommentar


                • Original geschrieben von StevenWort
                  Kann ich verstehen, ich habe den glauben daran dann letztes Jahr auch aufgegeben und habe TEF verlassen.
                  Jetzt funktioniert das Smartphone halt einfach, ist auch ein entspannendes Gefühl.

                  Vielleicht bekommt o2 ja noch mal das Ruder herumgerissen bei 4G, aber es wird schon zunehmend schwerer.
                  Habe Congstar Prepaid wie ich Will Karte und Penny Mobil Karte,und sollte da ab Dienstag LTE möglich sein,werde ich die Karten mal öfter nutzen und im Dual Sim Handy einsetzen,denn Telekom mit LTE ist schon echt ein Riesen Unterschied zu o2.

                  Aber es war mir bisher im Vergleich immer zu Teuer,ich selber habe noch o2 Vertrag im o2 Free M Plus 2017 mit 22,5 GB LTE und danach dank Free unendlich weiter plus Allnet Flat plus Napster Flat kostenlos für alles unter 30 Euro monatlich,da komme ich bei der Telekom nicht mal annähernd an die selbe Leistung und muss dann leider einige Abstriche machen.

                  Kommentar


                  • .

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von xeno6
                      Wäre schade wenn Du weggehst von TEF. Da berichtet wieder einer weniger aus der Region 0. Aber dieses Jahr wird doch einiges auch bei TEF im Dresdner- und Chemnitzer Raum passieren. Mehr L18 kommt auf jeden Fall. Aber L8 abseits der Städte, davon wird man weiterhin nur träumen können. Gut das Cottbus wieder einen zusätzlichen Standort bekommen hat. Die Leute haben ja auch genug im Forum gemeckert, als nicht ging.
                      Vom Meckern alleine wird es auch nicht besser

                      Die Ausbaustrategie scheint ja einigermaßen klar zu werden, es wird dort ausgebaut wo die meisten Menschen wohnen also in Ballungsräumen und Großstädten.
                      Diese Strategie ist betriebswirtschaftlich durchaus nachvollziehbar, jedoch kann man dann nicht mehr von einem Mobilfunknetz für alle reden, sondern eher der These vom Telekom-Chef Höttges zustimmen, dass Telefonica derzeit ein Großstadtnetz betreibt.
                      Es wird im städtischen Bereich weiter verdichtet und dann von versorgten Städten nach außen gegangen. Meist wird dabei vorerst nur jede 2. eNode angeschlossen um den Flächengewinn darzustellen.

                      Das heißt dann für die Gebiete wie der Lausitz und dem Erzgebirge, dass diese nachrangig bedacht werden. Gerüchten zufolge sollte sich in diesem Jahr hier kaum etwas verbessern, bestenfalls irgendwann ab 2019.
                      o2 & die Lausitz sind zwei Dinge die nicht zusammen passen.

                      Beste Grüße aus der Lausitz

                      Kommentar


                      • Ich als Kunde kann nichts dafür tun außer monatlich meine Rechnung zu bezahlen.... Und als Kunde muss ich auch nicht ewig Geduld aufbringen. Und wenn es TEF 6 Jahre nach dem Start von LTE nicht fertig bringt, auch Touristengebiete und weniger dünn besiedelte Gebiete zu versorgen, dann ist das nicht mehr vermittelbar. Aber die Diskussionen wurden hier oft geführt und der ein oder andere TT User, welcher TEF lange treu war, hat seine Konsequenzen schon gezogen. Dem werde ich mich nächstes Jahr anschließen, sollte nicht noch etwas in meiner Region in Sachen Ausbau passieren. Es würde für den Anfang schon genügen, wenn Telefonate keine dreißig Sekunden Rufaufbauzeit benötigen oder Anrufer nicht die Ansage hören, der Teilnehmer wäre nicht erreichbar, obwohl das Telefon im Netz eingebucht ist.
                        Zuletzt geändert von KleinerMarcel; 02.03.2018, 21:14.
                        Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                        Kommentar


                        • Ich kann bis jetzt nicht klagen über Telefonica. Hab heute meinen Vertrag um weitere 2 Jahre verlängert, O2 Free M Plus 2017 mit 15GB LTE Volumen und allem anderen für 14,99 Euro monatlich.

                          Habe heute noch was von der Hotline gebraucht, diese war nach 2 Minuten erreichbar und eine nette Dame war dran die mir sofort helfen konnte.

                          Auch gibt es bis jetzt keine technischen Probleme. Telefonate funktionieren besser wie im Telekom Netz (von Vodafone möchte ich gar nicht sprechen), außer das der Rufaufbau manchmal länger dauert (ca. 3 bis 8 Sekunden). VoLTE funktioniert einwandfrei wenn LTE vorhanden ist.

                          Und das ist vielleicht der einzige Knackpunkt, dass LTE bei uns in Ostbayern nicht so gut ausgebaut ist. Es wäre halt schön wenn öfter 4G am Handy stehen würde und nicht immer nur "E". Aber das wird auch noch. Hab heute in der Liste wieder mal einen Sender in meiner Gegend entdeckt der auf LTE hochgerüstet wurde, also es wird schon langsam, auch wenn sehr langsam.

                          Kann aber nicht immer diese Meckerei nachvollziehen. Manchmal finde ich es schon bisschen übertrieben...

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von xeno6 Aber L8 abseits der Städte, davon wird man weiterhin nur träumen können.
                            Genau das ist eben das Problem!

                            Original geschrieben von Ggrimosa Und das ist vielleicht der einzige Knackpunkt, dass LTE bei uns in Ostbayern nicht so gut ausgebaut ist.
                            "nicht so gut ausgebaut" finde ich stark untertrieben. Ich wuerde eher sagen es sind ein paar einzelne UMTS Inselchen und LTE Inselchen. Sonst gibt es nur GSMonly.

                            Original geschrieben von Ggrimosa Es wäre halt schön wenn öfter 4G am Handy stehen würde und nicht immer nur "E".
                            Das "E" im Display ist aber kein Schoenheitsfehler sondern ein absolutes K.O. Kriterium das jegliche Smartphonenutzung unmoeglich macht. Man muss schon froh sein wenn man E-Mails und Textnachrichten durchbekommt, und die Wetter-App aktualisieren kann. An mehr ist nicht zu denken.

                            Original geschrieben von Ggrimosa Aber das wird auch noch.
                            Irgendwann wahrscheinlich schon. Aber bis dahin wirst du wohl noch einige Vertragsverlaengerungen machen muessen. Bis so 2025 koennte es o2 vielleicht geschafft haben. Aber solange ist meine Geduld nicht. o2 haette mehr als genug Zeit gehabt.

                            Und wer dieses Jahr zur Telekom wechselt kann ja dann 2024 oder 2026 wieder zu o2 zurueckwechseln. Und frueher macht es wohl keinen Sinn.
                            aatt na ceste

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von sensemunne Wenn Congstar ab Dienstag auch LTE im Prepaid Bereich bekommen sollte,dann wird es echt eng in Zukunft für o2.
                              So lange der Preis billig ist, wird TEF seine Kunden behalten/finden.
                              2GB und 100min kosten bei Congstar 15€. Lasse da mal noch 3 oder 5€ für LTE dazu kommen, so dass am Ende 18 oder 20€ bezahlt werden müssen. Das ist außerhalb von dem, was ein TEF-Kunde zahlen möchte.

                              Eigentlich hat es für TEF ja auch keinen Sinn, DT-Qualität zum DT-Preis anzubieten. Denn das gibt es ja schon. Stadtnetzqualität zum billigen Preis findet seine Zielgruppe.

                              Für mich ist interessant, dass so mancher ehemalige TEF-Fan hier auf TT TEF doch den Rücken gekehrt hat. Irgendwann glaubt scheinbar der geduldigste TEF-User nicht mehr an Wunder .

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von StevenWort
                                Kann ich verstehen, ich habe den glauben daran dann letztes Jahr auch aufgegeben und habe TEF verlassen.
                                Jetzt funktioniert das Smartphone halt einfach
                                Ich war 13 Jahre bei TEF, und es hat bis zur Netzzusammenschaltung alles einigermaßen funktioniert. Es tat mir fast weh, danach gehen zu müssen, weil ich es einfach Gesprächspartnern nicht zumuten konnte, die Gießkanne oder nichts zu hören .
                                Sollte irgendwann wieder alles bei TEF funktionieren, gehe ich gern zurück.
                                Zuletzt geändert von Goyale; 03.03.2018, 09:59.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X