Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Natürlich widerspricht sich das. Und es ist auch kein Schlupfloch, wenn man sagt, man schafft bis 2020 95 % Abdeckung der Bevölkerung, wenn dies 98 % der Haushalte entspricht und damit die Kriterien erfüllt sind.

    Kommentar


    • Original geschrieben von phonefux
      Wenn 4 Mio. Einwohner ohne Versorgung bleiben dürfen, wird es viele Bauernhöfe geben, die eben nicht von allen drei Netzen abgedeckt werden.
      Ich will jetzt nicht ueber Bauernhoefe und exakte Einwohnerzahlen streiten, sondern mein Anspruch waere das alle Orte bis hinab zu 2.000 Ew. Grossdoerfern so wie alle laendlichen POIs wie Badeseen, Skilifte, etc. halbwegs passabel versorgt werden.

      Das dafuer 95% der Bevoelkerung reichen bezweifle ich.

      Original geschrieben von phonefux
      Und es ist auch kein Schlupfloch, wenn man sagt, man schafft bis 2020 95 % Abdeckung der Bevölkerung, wenn dies 98 % der Haushalte entspricht und damit die Kriterien erfüllt sind.
      Zum 1.1.2020 wuerde man aber kaum 2020 sagen sondern 2019 weil es besser klingt. Und ich glaub nicht das o2 noch am Neujahrstag aktivieren will.

      Kommentar


      • Original geschrieben von Anja Terchova
        Ich will jetzt nicht ueber Bauernhoefe und exakte Einwohnerzahlen streiten, sondern mein Anspruch waere das alle Orte bis hinab zu 2.000 Ew. Grossdoerfern so wie alle laendlichen POIs wie Badeseen, Skilifte, etc. halbwegs passabel versorgt werden.

        Das dafuer 95% der Bevoelkerung reichen bezweifle ich.
        Mag sein. Dein Anspruch ist aber reichlich irrelevant bzw. du kannst dir ja einen Anbieter entsprechend deinem Anspruch aussuchen. Für die Erfüllung der Frequenzbedingungen zählt allein der Anspruch der BNetzA.

        Original geschrieben von Anja Terchova
        Zum 1.1.2020 wuerde man aber kaum 2020 sagen sondern 2019 weil es besser klingt. Und ich glaub nicht das o2 noch am Neujahrstag aktivieren will.
        Ich würde zu 2020 immer 2020 sagen. Aber in der Tat hätte es wohl kaum bis keine Konsequenzen, wenn ein Anbieter die Auflagen erst einige Monate später vollständig erfüllt.

        Kommentar


        • Standort ging heute online in Sachen LTE. Habe einmal einen speedtest gewagt und hatte 56mbit im Download und 16 beim upload.

          Original geschrieben von Oller83
          Dann hatten sie in der Datenbank wohl nicht alles gepflegt, jedenfalls wollten sie es schon in Betrieb nehmen.
          Aber Deine Bilder zeigen ja eindeutig, das hier erst die XX-Antennen für LTE montiert wurden und das Triplemodul für LTE ja auch auf dem zweiten Bild erst dazu kam. Gute Bilder!
          Aber der März könnte trotzdem noch passen.

          Kommentar


          • Original geschrieben von phonefux
            Ich würde zu 2020 immer 2020 sagen.
            Aber im Bezug aufs Marketing wuerde "Ende 2019" bezogen auf den 31.12.2019 wesentlich besser klingen als "Anfang 2020" bezogen auf den 1.1.2020

            Und man muss ja bedenke das bei o2 im Bezug aufs Netz fast immer etwas schief geht. Selbst wenn man z.B. 99% der Haushalte bis Juli 2019 anvisieren wuerde, dann wuerden es wohl eher 98,3% der Haushalte bis April 2020 werden. Das waere noch verschmerzbar.

            Aber wenn o2 ganz offiziell nur das absolute Minimalziel anvisiert, kann man ausgehen das man deutlich drunter liegen wird, dann werden es vielleicht 92% der Haushalte bis 2022.

            Vorallem wird o2 dann versuchen zu mogeln wie es nur geht, z.B. beim Berechnungsmodell keine handelsueblichen Smartphones sondern einen LTE Router mit zwei externen Antennen heranziehen.

            Kommentar


            • Es ist doch eigentlich total egal ob Anfang 2020 oder Ende 2019... Das ist doch zur Zeit überhaupt nicht wichtig. Hier beschäftigt man sich mit einem Thema was zur Zeit überhaupt keine Relevanz hat.

              Wenn man sich die Listen von Marcometer anschauen (nochmals vielen Dank für die Liste jeden Freitag), dann sehen wir das O2 ausbaut wie wild und es durchaus zu schaffen wäre bis Ende 2019 noch sehr viele weiße Flecken zu schließen. Und ob es dann 98% oder 97,9% sind ist doch jetzt total egal.

              Jetzt sollte es hier um den aktuellen LTE-Ausbau der Telefonica gehen und nicht was im Jahre 2020 ist. Und vor allem nicht ob Ende 2019 oder Anfang 2020 wichtig ist. Wenn hier einige meinen darüber diskutieren zu müssen, dann sollte man vielleicht einen eigenen Thread aufmachen wo dann Anja und phonefux usw. diskutieren können.

              Ich freue mich auf jeden Fall das Ostbayern immer besser mit LTE versorgt wird. Man kann jetzt fast komplett von Regensburg bis nach Hengersberg fahren und hat fast durchgehen LTE Empfang (außer zwischen Schwarzach und Metten). Nur zwischen Hengersberg und Passau ist eine größere LTE Lücke, die aber bestimmt bald geschlossen wird. Und bis Ende 2019 wird bestimmt der eine oder andere Standort im tiefen Bayerischen Wald erschlossen werden, da bin ich mir sicher Anja...

              Kommentar


              • Original geschrieben von Ggrimosa
                Es ist doch eigentlich total egal ob Anfang 2020 oder Ende 2019... Das ist doch zur Zeit überhaupt nicht wichtig. Hier beschäftigt man sich mit einem Thema was zur Zeit überhaupt keine Relevanz hat.

                Wenn man sich die Listen von Marcometer anschauen (nochmals vielen Dank für die Liste jeden Freitag), dann sehen wir das O2 ausbaut wie wild und es durchaus zu schaffen wäre bis Ende 2019 noch sehr viele weiße Flecken zu schließen. Und ob es dann 98% oder 97,9% sind ist doch jetzt total egal.

                Jetzt sollte es hier um den aktuellen LTE-Ausbau der Telefonica gehen und nicht was im Jahre 2020 ist. Und vor allem nicht ob Ende 2019 oder Anfang 2020 wichtig ist. Wenn hier einige meinen darüber diskutieren zu müssen, dann sollte man vielleicht einen eigenen Thread aufmachen wo dann Anja und phonefux usw. diskutieren können.

                Ich freue mich auf jeden Fall das Ostbayern immer besser mit LTE versorgt wird. Man kann jetzt fast komplett von Regensburg bis nach Hengersberg fahren und hat fast durchgehen LTE Empfang (außer zwischen Schwarzach und Metten). Nur zwischen Hengersberg und Passau ist eine größere LTE Lücke, die aber bestimmt bald geschlossen wird. Und bis Ende 2019 wird bestimmt der eine oder andere Standort im tiefen Bayerischen Wald erschlossen werden, da bin ich mir sicher Anja...

                Es ist halt eine Frage des Anspruchs...manche freuen sich also offenbar sogar über vereinzelte LTE Stationen , fernab von einem flächendeckenden Netz.
                Und solange es von diesen Usern genug gibt und danach sieht es ja derzeit klar aus, macht Telefonica doch eh alles richtig

                Kommentar


                • Original geschrieben von DC01
                  Es ist halt eine Frage des Anspruchs...manche freuen sich also offenbar sogar über vereinzelte LTE Stationen , fernab von einem flächendeckenden Netz.
                  Und solange es von diesen Usern genug gibt und danach sieht es ja derzeit klar aus, macht Telefonica doch eh alles richtig
                  Zumindest baut Telefonica extrem viel aus. Viel mehr wie Vodafone und nicht viel weniger wie die Telekom. Also macht Telefonica zur Zeit auf jeden fall einiges richtig...

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von Ggrimosa
                    Ich freue mich auf jeden Fall das Ostbayern immer besser mit LTE versorgt wird. Man kann jetzt fast komplett von Regensburg bis nach Hengersberg fahren und hat fast durchgehen LTE Empfang (außer zwischen Schwarzach und Metten).
                    Da laeuft aber auch die A3 und die ICE-Strecke Frankfurt-Wien entlang.

                    Original geschrieben von Ggrimosa
                    Und bis Ende 2019 wird bestimmt der eine oder andere Standort im tiefen Bayerischen Wald erschlossen werden, da bin ich mir sicher Anja...
                    Meine eigentliche "Deadline" war der 31.12.2017 fuer die ich zwar noch keine Vollversorgung aber zumindest eine deutliche Verbesserung erwartet haette.

                    Wenn es zumindest neue Standortbescheinigung gegeben haette, waere ich auch noch bereit gewesen die "Deadline" auf den 31.12.2018 zu verlaengern.

                    Aber von den Sender die ich beobachte hat kein einziger eine neue Standortbescheinigung bekommen (bzw. die Telekom baut LTE900 dazu), also wird 2018 defnitiv nichts mehr passieren.

                    Und ich hab keine Lust mich auf 2019 oder 2020 vertroesten zu lassen. o2 haette mehr als genug Zeit gehabt. Inzwischen ist es mir egal ob o2 noch 2019 oder 2020 ausbaut oder garnicht mehr.

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von Ggrimosa
                      Zumindest baut Telefonica extrem viel aus. Viel mehr wie Vodafone und nicht viel weniger wie die Telekom. Also macht Telefonica zur Zeit auf jeden fall einiges richtig...
                      Das bestreite ich ja gar nicht...aber es macht halt schon auch einen gewaltigen Unterschied, ob man fast bei Null anfangen muss, weil man die Fusion und ihre Widrigkeiten überhaupt nicht im Griff hat/hatte, oder ob man so wie Vodafone und die Telekom bereits seit 2010 LTE ausgebaut hat.

                      Wer da ernsthaft glaubt, man holt sowas mal kurz in 1-2 Jahren nach, muss auch an den Weihnachtsmann glauben.

                      Aber wie gesagt, für günstige Preise sind viele Kunden bereit das zu akzeptieren, also insofern kann sich Telefonica ja eh Zeit lassen.

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von Anja Terchova
                        Meine eigentliche "Deadline" war der 31.12.2017 fuer die ich zwar noch keine Vollversorgung aber zumindest eine deutliche Verbesserung erwartet haette.
                        Dann ziehe für Dich die Konsequenz und wechsele, aber dieses ewige Gejammer in allen möglichen Threads nervt nur noch. Wir kennen Deinen Standpunkt seit langem, dauernde Wiederholungen sind nicht notwendig.

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von dw4817
                          Dann ziehe für Dich die Konsequenz und wechsele, aber dieses ewige Gejammer in allen möglichen Threads nervt nur noch. Wir kennen Deinen Standpunkt seit langem, dauernde Wiederholungen sind nicht notwendig.
                          Ignorier Anja doch einfach, das ständige Zitieren umgeht nur mein bereits erfolgtes Hinzufügen zur Ignorierliste. Abseits dessen ist Anja nicht einmal O2-Kunde, somit jammert man da ohne Grund.
                          Karte ehemaliger E+ LTE Sender:
                          http://bit.ly/LTEeplusKarte
                          Skype: hartiskarpi

                          Kommentar


                          • Übrigens hat Nokia eine Software für die Flexi multiradio 10 Base Station entwickelt welche im Single-RAN den Parallelbetrieb von L21 und U21 ermöglicht. So wird das zumindestens bei Tele2 in Estland umgesetzt. Auch wenn man etwas andere Ziele verfolgt, so liese sich die Lösung auch in der TEF Nokia-Zone umsetzen. https://pages.nokia.com/2389.Tele2.4G.upgrade.html

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von xeno6
                              Übrigens hat Nokia eine Software für die Flexi multiradio 10 Base Station entwickelt welche im Single-RAN den Parallelbetrieb von L21 und U21 ermöglicht.[/url]
                              Selbst wenn die Anbindung die gewonnene Kapazität nicht vollständig abführen kann wurde dies die Stabilität von VoLTE verbessern da kein Handover erforderlich ist.

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von flamesoldier
                                Ignorier Anja doch einfach, das ständige Zitieren umgeht nur mein bereits erfolgtes Hinzufügen zur Ignorierliste.
                                Sorry, hast vollkommen recht.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X