Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos zum Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original geschrieben von x-or
    Warum wechselt ihr nicht einfach in ein anderes Netz?
    Mein MVNO ist durch die Abschaltung von E-Plus bei Telefonica gelandet und kann offenbar das Netz nicht wechseln. Ich habe inzwischen notgedrungen auch eine CallYa, aber dieser Netzbetreiber kann "aus technischen Gründen" nicht einmal eine Rufnummer auf eine vorhandene SIM-Karte portieren. Von Absendernummer frei setzen und ähnlichen Features ganz zu schweigen.

    Solange das Ganze noch über E+ lief, war das Netz in Ordnung und die Sprachqualität perfekt. Ich hoffe, daß Telefonica schnellstmöglich aus Deutschland verschwindet oder gleich komplett die Mobilfunklizenzen entzogen bekommt.

    Kommentar


    • Original geschrieben von Hallenser1
      Über Richtfunk gehen laut Telekom wohl aktuell bis zu 4 GBit/s.

      https://www.golem.de/news/mobilfunk-...06-128609.html
      Nun ja! Denke mal das der technische Fortschritt beim Richtfunk auch noch Luft nach oben bringt.
      Man wird nicht wirklich jeden Sender auf dem Lande mit Richtfunk anbinden können.
      S10 mit O2 Free M Boost und Vodafone CallYa und Gigaset GS 170 mit Multicard im Auto,
      FN DSL 16000 DTAG

      Kommentar


      • Netzqualität

        Hallo Leute !

        Das ganze Meckern bringt nichts !Ich habe auch gedacht billiger Monatspreis und viel Leistung ! Angeschissen ! Die Situation ist im o2 Netz ist eine Katastrophe hier in der Lausitz. An vielen Orten kann man sein Smartphone oft nicht richtig nutzen, da wo man es gerne Nutzen möchte !Man möchte ja nicht im Winter draußen stehen ! Ich habe auch eine Callya Karte am laufen und die Unterschiede sind gigantisch ! Ich habe auch auf Besserung gehofft und gewartet ! Aber das wird wohl nicht werden !Ich ärgere mich nicht mehr rum ! Man hat ja noch die Auswahl ! Und die 3 Euro mehr sind es mir dann doch wert !

        Kommentar


        • Original geschrieben von Ggrimosa
          Was ich nicht verstehe, in Prackenbach steht ein LTE800 Sender von O2 und zwar schon sehr lange... deshalb verstehe ich die Meckerei noch weniger. Naja in Moosbach selbst ist LTE nur Outdoor vorhanden, aber immerhin noch LTE...
          Die zwei LTE Sender in 93476 Blaibach und 94267 Prackenbach allein bringen aber so gut wie garnichts - zuhause hat man ja eh WLAN. Schon ein paar Meter weiter in 93444 Bad Koetzting und 94234 Viechtach ist GSMonly angesagt.

          Die Region brauch noch mindestens 18 (den abgeschalteten UMTS Standort in Zwiesel nicht mitgerechnet) bzw. 19 weitere UMTS/LTE Standorte damit o2 brauchbar wird:

          aatt na ceste

          Kommentar


          • Und die alle hat Vodafone laufen?
            OnePlus 5T Dual-Sim, Freenet FUNK & Roaming Cards , Unitymedia 2Play 400/40

            Kommentar


            • Original geschrieben von marcometer
              Und die alle hat Vodafone laufen?
              Bei Vodafone muesste ich erst in die Netzabdeckungskarte schauen, aber auch Vodafone duerfte mittlerweile die meisten Orte davon mit UMTS oder LTE versorgen.

              Aber die Telekom versorgt auf jeden Fall vorbildlich, in manchen der Orte sogar mit der "4/5er-Kombination" GSM900 + UMTS + LTE800 + LTE1800 und zusaetzlich wurde noch LTE900 beantragt.
              aatt na ceste

              Kommentar


              • Vodafone gemäß ihrer Indoorkarte im Ortszentrum:

                92269 Fensterbach: teilweise GSM/ teilweise LTE
                92439 Bodenwöhr: GSM
                92526 Oberviechtach: GSM/LTE
                92533 Wernberg: GSM/LTE
                92539 Schönsee: GSM

                92444 Rötz: GSM/ teilweise LTE
                93444 Bad Kötzting: GSM/UMTS/LTE
                93462 Lam: teilweise GSM/ teilweise LTE
                93468 Miltach: GSM/UMTS/LTE

                93471 Arnbruck: GSM/LTE
                94227 Zwiesel: GSM/UMTS
                94234 Viechtach: GSM/UMTS/LTE
                94244 Teisnach: GSM/LTE
                94252 Bay. Eisenstein (Gr. Arber): GSM/LTE
                94258 Frauenau: GSM

                94065 Waldkirchen: GSM/UMTS/LTE
                94513 Schönberg: teilweise GSM
                94548 Innerzell: GSM/ teilweise LTE

                GSM = EDGE, LTE = nur LTE800
                Unterwegs auf Schienen mit:
                Zwei Samsung Galaxy A50: Vodafone Red M + Telekom MagentaMobil Prepaid S + o2 myPrepaid S /// Huawei M5 Lite: Vodafone CallYa /// div. Testsims für das Handymuseum.

                Kommentar


                • Fairerweise muss man aber auch sagen das Vodafone wiederum einige GSMonly Problemfaelle hat die o2 besser versorgt: 93449 Waldmuenchen, 93474 Arrach und 94267 Prackenbach

                  Aber die Telekom versorgt ueberall
                  aatt na ceste

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von Anja Terchova
                    Fairerweise muss man aber auch sagen das Vodafone wiederum einige GSMonly Problemfaelle hat die o2 besser versorgt: 93449 Waldmuenchen, 93474 Arrach und 94267 Prackenbach

                    Aber die Telekom versorgt ueberall
                    Wenn du überall, wo es dir wichtig ist mit der Telekom Empfang hast, mit o2 und Vodafone aber nicht, was zeterst du dann hier jede Woche herum? Wechsle das Netz und fertig. Es tut nicht weh, und ist unkomplizierter als eine Scheidung... Ich verstehe deine Aufregung wirklich nicht. Die nutzt dieses o2-Thema wie einen Kauknochen. Immer wieder durchkauen ohne irgend ein Ziel. Sinnlos verbrannte Zeit.

                    Ich gehe jetzt erstmal schlafen. Schönen Sonntag euch.

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von bjweber
                      Wenn du überall, wo es dir wichtig ist mit der Telekom Empfang hast, mit o2 und Vodafone aber nicht, was zeterst du dann hier jede Woche herum? Wechsle das Netz und fertig. Es tut nicht weh, und ist unkomplizierter als eine Scheidung... Ich verstehe deine Aufregung wirklich nicht.
                      Anja will die Preise der Telekom wohl einfach nicht zahlen, obwohl sie verglichen mit früher auch nicht mehr so teuer sind
                      Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
                      Tarif: Magenta Mobil M mit Smartphone (mit Magenta1) + Family Card M mit Smartphone (mit Magenta1)
                      Festnetz: Magenta Zuhause L mit EntertainTV+ und Magenta1 mit FritzBox 7590

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von StevenWort
                        Anja will die Preise der Telekom wohl einfach nicht zahlen, obwohl sie verglichen mit früher auch nicht mehr so teuer sind
                        Es sind nicht nur die Preise ansich, sondern vorallem die Kombination mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit. Und ohne gibt es bei der Telekom weder eine Festnetznummer noch VoWiFi. Auslandsminuten muessen trotzdem noch einzeln bezahlt werden.

                        Billiger geworden ist die Telekom eigentlich nur fuer Kunden die wirklich sehr viel telefonieren und vorher schon einen grossen Tarif brauchten. Aber so war die Telekom frueher billiger als heute.

                        Max M Friends: 29,95€
                        web 'n' walk HandyFlat: 9,95€
                        Handysubvention: -15€

                        Macht ca. 25€

                        Fremdnetzminuten brauchte man damals nicht, >80% der Leute waren damals wegen dem iPhone Netlock eh bei T-Mobile, und die o2 Genion und Vodafone Zuhause Kunden konnte man ueber die Festnetznummer auch kostenlos erreichen.

                        Und man musste nichtmal Angst vor einer Drosselung haben weil die web 'n' walk HandyFlat in der ersten Generation keine Volumenbegrenzung hatte. Es gab nur die Beschraenkung auf 384/32 KBit/s und Port 80/443.
                        aatt na ceste

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von Wechsler
                          Solange das Ganze noch über E+ lief, war das Netz in Ordnung und die Sprachqualität perfekt. Ich hoffe, daß Telefonica schnellstmöglich aus Deutschland verschwindet oder gleich komplett die Mobilfunklizenzen entzogen bekommt.
                          richtig und läuft auch schon an. Telefonica will weg aus Europa und hat schon diverse Unternehmensteile in Europa verkauft. Deutschlandgeschäft darf aus kartellrechtlichen Gründen nicht an einen der beiden verbliebenen Netzbetreiber gehen->chinesische Investoren werden favorisiert. Spaniengeschäft geht vllt an Telekom, At&T oder vodafone. In Tschechien, Slowakei und Irland sind bereits alle O2 Marken verkauft worden. In Großbritannien wurde der Verkauf durch EU-Einspruch verboten, also nur noch eine Frage der Zeit bis O2 Deutschland auch dran ist.

                          Was im Moment passiert ist doch offensichtlich, die "Braut" wird noch "aufgehübscht", um den Preis hochzutreiben. Gängige Praxis bei Fusions- und Übernahmetätigkeiten. Daher "nur" der Ausbau in Ballungsgebieten, ein Städtenetz finden chinesische Investoren interessanter. Vllt können es ja die Chinesen besser ;-)

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von Gussi
                            richtig und läuft auch schon an. Telefonica will weg aus Europa und hat schon diverse Unternehmensteile in Europa verkauft. Deutschlandgeschäft darf aus kartellrechtlichen Gründen nicht an einen der beiden verbliebenen Netzbetreiber gehen->chinesische Investoren werden favorisiert.
                            Hoffen wir mal, daß die MVNOs dabei nicht zum Kollateralschaden werden. Sipgate kann derzeit offenbar nicht mal LTE-Zugang bekommen. Wobei ich mir gut vorstellen kann, daß das daran liegt, daß bei der TEF niemand mehr ans Telefon geht, wenn die kleine Bude aus Düsseldorf anruft.

                            Was im Moment passiert ist doch offensichtlich, die "Braut" wird noch "aufgehübscht", um den Preis hochzutreiben. Gängige Praxis bei Fusions- und Übernahmetätigkeiten. Daher "nur" der Ausbau in Ballungsgebieten, ein Städtenetz finden chinesische Investoren interessanter. Vllt können es ja die Chinesen besser ;-)
                            Ich vermute, das ist kein "Ausbau" ist, sondern nur ein Umzug von zurückgebauten Stationen aus der Fläche. Die Flächendeckung geht bei TEF seit 2017 zurück.

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von Wechsler
                              Ich vermute, das ist kein "Ausbau" ist, sondern nur ein Umzug von zurückgebauten Stationen aus der Fläche. Die Flächendeckung geht bei TEF seit 2017 zurück.
                              Gibt es dafür auch Belege oder ist das nur stumpfe Polemik?

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von Maxri
                                Gibt es dafür auch Belege oder ist das nur stumpfe Polemik?
                                Reiner Unsinn und damit ist er jetzt auch auf der Ignorierliste. So einen Unsinn geb ich mir nicht mehr.
                                Karte ehemaliger E+ LTE Sender:
                                http://bit.ly/LTEeplusKarte
                                Skype: hartiskarpi

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X