Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Netzausbau Telefonica Germany (o2) LTE-Netz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Anja Terchova Beitrag anzeigen
    Dann wäre es aber hoechste Zeit endlich bei allen Netzbetreibern LTE fuer alle Marken und Tarife freizugeben.


    Werst braucht oder will meinetwegen. Selber sehe ich ab absehbare Zeit nichts wofuer es sich lohen wuerde den Aufpreis zu bezahlen.
    Nö, wer es nutzen möchte soll latzen. Gilt für 4G und 5G. Außerdem haben wir bis 2022 mit 5G ja noch was Zeit. Da muss nicht jeder Pfenningfuchser schon 4G für Lau bekommen.

    Musst ja keinen 5G Tarif nehmen. Dann brauchst du es auch nicht bezahlen und zum Thema 3G ist alles gesagt.

    Kommentar


    • Zitat von Knoxe Beitrag anzeigen



      Toll, die Farbkleckse (LTE-Inseln) wachsen langsam aber sicher zu einem zusammen!
      Aber man sieht, es braucht Zeit und die machen es jetzt richtig. Mal sehen wann es von Löbau aus weiter mit dem Ausbau weitergeht. Jedenfalls gibt es noch keine aktuelleren STOB als die von 2015. Die aktualisierte STOB von Juni 2018 in Hochkirch wird wohl von Vodafone sein. Im gleichen Zeitraum wurde auch eine neue STOB für den VF/TEF-Massten in Zittau Ot. Wittgendorf ausgestellt und dort lässt VF LTE ausbauen. Aber es kann auch sein, dass die BNA ewig ihre öffentliche Datenbank nicht aktualisiert hat.

      Kommentar


      • Zitat von Mister79 Beitrag anzeigen

        Nö, wer es nutzen möchte soll latzen. Gilt für 4G und 5G. Außerdem haben wir bis 2022 mit 5G ja noch was Zeit. Da muss nicht jeder Pfenningfuchser schon 4G für Lau bekommen.

        Musst ja keinen 5G Tarif nehmen. Dann brauchst du es auch nicht bezahlen und zum Thema 3G ist alles gesagt.
        Eine LTE Freigabe auf den letzten Drücker wird im Chaos enden. Dann stehen viele Kunden ohne LTE Smartphone da und die Netzbetreiber können nur schwer abschätzen wo mehr LTE Bänder nötig sind.
        aatt na ceste

        Kommentar


        • Zitat von Anja Terchova Beitrag anzeigen
          Eine LTE Freigabe auf den letzten Drücker wird im Chaos enden. Dann stehen viele Kunden ohne LTE Smartphone da und die Netzbetreiber können nur schwer abschätzen wo mehr LTE Bänder nötig sind.
          Auch nö. Wer jetzt noch kein 4G Gerät hat wird auch bei Freigabe keins kaufen. Es wird aber gekauft wenn man mit 3g only kaum noch Netz hat. Du selbst sagst es ja, 3g würde dir auch mit 0,5 Mbit reichen, flächendeckend. Wo kein Drang kein umdenken. Also werden Leute mit deiner denke trotz 4G Tarif weiter das Gerät nutzen.

          ich denke schon das die Betreiber das abschätzen können und dank Single ran, 4xmmio oder wie das heißt, verschiebt man ganz schnell Kapazitäten von a nach b. Brauchen mehr Bandbreite? Schieb mal von 2G ins 4G und die Kapazität von 3g kann dann auch mehr Richtung 4G. Dann läuft das und dann kommt ggf noch eine Verdichtung und schon ist man von 30 Mbit wieder bei den gewohnten 80 Mbit von heute.

          bei Telefónica haben dich alle Tarife 4G auch bei drillisch und Lidl usw. dennoch ist der 4G Geräteanteil knapp unter 50 Prozent. Die wissen schon genau was kommt. Auch Telefónica und die Telekom ganz sicher und Vodafone wird auch nicht untergehen

          Zuletzt geändert von Mister79; 06.12.2018, 22:18.

          Kommentar


          • Zitat von Mister79 Beitrag anzeigen
            Auch nö. Wer jetzt noch kein 4G Gerät hat wird auch bei Freigabe keins kaufen. Es wird aber gekauft wenn man mit 3g only kaum noch Netz hat.
            Wenn man als Discounterkunde eh nicht ins LTE Netz darf besteht eben kaum ein Anreiz sich ein LTE Smartphone zu kaufen.

            Wenn es eine LTE Freigabe gäbe, dann waere es natuerlich ein Anreiz sich ein LTE Smartphone zu kaufen, das es ja etliche GSM/LTE Ecken ohne UMTS gibt. Vorallem bei Vodafone, bei der Telekom auch wenn auch nicht so haeufig.

            aatt na ceste

            Kommentar


            • Zitat von Mister79 Beitrag anzeigen
              Das ist kein Wettbewerb wenn man zu regulierten Preisen Zugang bekommt.
              Das wäre für begrenzte Zeit durchaus in Ordnung


              Zitat von Mister79 Beitrag anzeigen
              Am Ende wollte eins und eins ein geschenktes und nahe zu kostenloses Netz durch alle Netzbetreiber als Roaming.

              Pfui...
              Das ist mir ein wenig zu viel schwarz-weiss-Denke. Die guten Netzbetreiber und das böse 1&1. So einfach ist es aber nicht. Ohne national Roaming kann ein Neueinstieg eines weiteren Anbieters nicht gelingen. Wer würde schon einen Vertrag bei 1&1 unterschreiben, wenn die außer 20 Basisstationen rund um den Berliner Fernsehturm (um mal nur ein Beispiel zu nennen) erst mal nichts zu bieten haben?

              Kommentar


              • Frank, er hat durch Drillisch alles was er benötigt, da bedarf es kein national Roaming in alle Netze.

                Kommentar


                • Zitat von xeno6 Beitrag anzeigen
                  Aber man sieht, es braucht Zeit und die machen es jetzt richtig. Mal sehen wann es von Löbau aus weiter mit dem Ausbau weitergeht. Jedenfalls gibt es noch keine aktuelleren STOB als die von 2015. Die aktualisierte STOB von Juni 2018 in Hochkirch wird wohl von Vodafone sein. Im gleichen Zeitraum wurde auch eine neue STOB für den VF/TEF-Massten in Zittau Ot. Wittgendorf ausgestellt und dort lässt VF LTE ausbauen. Aber es kann auch sein, dass die BNA ewig ihre öffentliche Datenbank nicht aktualisiert hat.
                  Ja, ich lauere auch schon auf STOB-Aktualisierungen an einigen BTS. Hochkirch wäre gut gewesen... Der "fette" Mast in Obergurig/Singwitz z. B. bekommt lt. letzter Aktualisierung vom 16.10.18 wohl auch LTE800. Da ist für Telefonicá jetzt MB08/MB09 genehmigt. VF legt hier, dafür dass wir nicht von einer Stadt sprechen, ordentlich vor: MB08/MB09/MB21/MB26 und die Telekom ist mit LTE800/MB09/LTE1800 (alles auf 3 Sektoren) vertreten.

                  Bzgl. der Aktualisierung der BNetzA-Datenbank ist mir noch kein Fall untergekommen, dass irgendwo LTE aufgeschaltet wurde, wo in der EMF-Karte nicht vorher eine STOB-Aktualisierung anzeigt worden wäre. Einzig beim kurze LTE-Testbetrieb Mitte diesen Jahres an der NodeB bei Thonberg/Prietitz war die STOB nicht aktualisiert, aber das wird sicher geduldet sein.

                  BTW: Funktioniert die Anzeige der Basisstationen in den o2 Karten derzeit offenbar nicht.
                  o2 Blue All-in L Professional (2015)

                  Kommentar


                  • Zitat von Anja Terchova Beitrag anzeigen
                    Wenn man als Discounterkunde eh nicht ins LTE Netz darf besteht eben kaum ein Anreiz sich ein LTE Smartphone zu kaufen.


                    Wer besitzt denn noch so ein Steinzeitgerät?

                    Kommentar


                    • Zitat von Spacko007 Beitrag anzeigen
                      Wer besitzt denn noch so ein Steinzeitgerät?
                      gibt's bestimmt noch so ein paar Experten die damit rumgeistern.

                      Kommentar


                      • Für das Thema 3G Shutdown gibt es einen geeigneteren Thread

                        3G Shutdown in Deutschland

                        Hier geht es einzig um den LTE-Ausbau von Telefonica. Im netz von Telefonica hat nahezu jeder Zugriff auf LTE.
                        Zuletzt geändert von habehandy; 07.12.2018, 11:52.

                        Kommentar


                        • Zitat von Maxri Beitrag anzeigen
                          Auch wenn du es nicht wahrhaben willst. UMTS wird bald abgeschaltet und 4G wird das neue Basisnetz neben 2G. 5G kommt dann als Premium oben drauf.
                          Wobei ich nicht verstehe, warum bei einem Basisnetz neben LTE noch 2g benötigt wird ;-). Das kann ebenso weg.
                          Schreibe vom IPhone. Alle Rechtschreibfehler wurden nicht von mir verursacht ;)

                          Kommentar


                          • Zitat von altaso Beitrag anzeigen

                            Wobei ich nicht verstehe, warum bei einem Basisnetz neben LTE noch 2g benötigt wird ;-). Das kann ebenso weg.
                            Weil noch andere Dinge über 2G laufen

                            Kommentar


                            • Zitat von altaso Beitrag anzeigen
                              Wobei ich nicht verstehe, warum bei einem Basisnetz neben LTE noch 2g benötigt wird ;-). Das kann ebenso weg.
                              Weil es leider immer noch der kleinste gemeinsame Nenner ist, da die Telefonie bei 4G verkackt wurde. Hoffentlich wird bei 5G nicht wieder der gleiche Fehler gemacht.
                              Dazu noch etliche M2M Anwendungen. Aber das stört eigentlich nicht besonders, 2G kann mit geringstem Spektrum und Aufwand nebenbei betrieben werden, nicht wie Umts.

                              Kommentar


                              • Zitat von bold_eagle Beitrag anzeigen

                                Weil noch andere Dinge über 2G laufen
                                Wenn will kann man das auch ändern!
                                ,Samsung A5 Telekom M mit Magenta 1 Vorteil und Nubia N1 light Dual Sim mit VF CallYa plus O2 Loop.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X