Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Telekom Netzqualitäts-Thread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von carljiri Beitrag anzeigen

    Generell wäre es schon ein interessanter Stresstest fürs Netz gewesen.


    Freenet funk gibt es ja jetzt schließlich schon ein weilchen. das o2 netz existiert noch....
    Ja, ich hätts auch begrüßt mit den Unlimited Flats, deswegen frag ich auch.


    ​​​​Bei Freenet is ja auch das Problem das einige Power User angezogen werden, die extrem das Netz nutzen, Frage wäre, ob die Mbit Reduzierung ein Mittel ist, diese Dauerbelastung zu reduzieren.
    Zuletzt geändert von gts; 10.09.2019, 15:19.

    Kommentar


    • Zitat von sensemunne Beitrag anzeigen
      Kommt mir auch etwas wenig vor für eine Stadt wie München.
      Also in der Innenstadt liefern viele Standorte 200+ Mbit/s. Am marienplatz hatte ich trotz gutem Besuch über 80 Mbit/s im 3CA.
      schau mal ob du den t-online speedtest zum laufen bekommst in chrome oder safari auf dem telefon. der kann manchmal die 50 mbit/s drossel austricksen.
      Evtl landest du ja mit deinem iPhone 7 im Lowand (band 20 oder band 8) und hast dann nur begrenzte speed zur verfügung.
      iPhone X @ Magenta M Young + Magenta Eins Young
      Sony Xz1 @ Telekom Data L Young
      Xiaom A2 Lite @ netzclub
      Htc on m7 @ vodafone call ya
      Moto G5 @ edeka mobil (b8 lock)
      S5 Mini als reserve; History: W800i, n95, innov8, iP 4,5,6,7

      Kommentar


      • Zitat von x-or Beitrag anzeigen
        Ich habe in der letzten Zeit öfters mal Speedtests bei der Telekom in München gemacht. Das Ergenis ist nicht so berauschend, ich komme (an verschiedenen Orten, nachmittags, nicht alzuviel los) selten über 15MBit/s DL. Auch einstellige MBit/s Werte sind nicht ungewöhnlich.
        Das ist mit gestern auch aufgefallen. Die Ergebnisse waren solide, aber nicht berauschend. An einem der 5G Standorte waren ganze 25 mbit/s über LTE möglich.
        Zuletzt geändert von KrisKlg; 10.09.2019, 16:52.
        Handy: OnePlus 5
        1. Sim: Freenet FUNK
        2. Sim: Alditalk LTE 1GB
        Neue O2 LTE Sender

        Kommentar


        • Zitat von gts Beitrag anzeigen

          Ja, ich hätts auch begrüßt mit den Unlimited Flats, deswegen frag ich auch.


          ​​​​Bei Freenet is ja auch das Problem das einige Power User angezogen werden, die extrem das Netz nutzen, Frage wäre, ob die Mbit Reduzierung ein Mittel ist, diese Dauerbelastung zu reduzieren.
          Die Drosselung auf Maximalgeschwindigkeiten ist schwierig, da so eine Bandbreite wie 50-100 Mbit/s in vielen ländlichen Gebieten schon mal garnicht erreichbar ist, mangels CA...

          Kommentar


          • Zitat von userVF2k1 Beitrag anzeigen
            Die Drosselung auf Maximalgeschwindigkeiten ist schwierig, da so eine Bandbreite wie 50-100 Mbit/s in vielen ländlichen Gebieten schon mal garnicht erreichbar ist, mangels CA...
            Ich meinte was andres:
            Vodafone und Telefonica bieten ja kleine Unlimited Tarife(bei Vodafone nur wenn ein Festnetzanschluss besteht) mit Begrenzung auf 10 Mbit (Vodafone) oder Telefonica den O2 free mit 1 Mbit an.

            Das dürfte ja für viele Nutzer ausreichen.

            Da ja hier auch immer vor der Netzlast gewarnt wird, die solche Unlimited Flats erzeugen durch exzessive Poweruser, siehe Freenet Funk,
            hätte mich mal interessiert ob die Mbit Begrenzung auf 1 oder 10 Mbits die Poweruser abschreckt oder ob trotzdem das Netz übermäßig belastet wird.

            Gerade bei O2 liegen ja Erfahrungen vor, man hört immer ma das es im O2 Netz jetzt voller wäre, auf der andern Seite soll das Netz ja jetzt ganz gute Geschwindigkeiten abliefern?!
            Frage mich halt, was nun stimmt.

            Denn es ist natürlich unschön, wenn die Geschwindigkeiten massiv in den Keller gehen, weil mehrere Personen den Funkmast fast quasi für sich allein beanspruchen.
            ​​​​​
            ​​​​​Muss ehrlich sagen, das Modell der geringen Mbit Drossel ist mir sympathischer als zero rating.

            Aber wenn gesagt wird, durch zero rating würden nur
            ausgewählte Anbieter freigeschaltet und dadurch sichergestellt das Poweruser abgeschreckt werden, die dann z. B. illegale Filme runterladen ist das logisch nachvollziehbar.

            Kommentar


            • Ich bin gerade mit meinem S10 im Städtischen Klinikum Gütersloh. Weder die Telekom noch O2 können mich hier überzeugen. Ein wilder Wechsel von 2G, 3G und 4G bei O2 und bei T flattert LTE mit extrem langsamen Datenraten. Oft kommt nur 2G. Gerade habe ich eine Ecke erwischt wo O2 H+ ganz gut läuft. T Fehlanzeige!
              S10 mit O2 Free M Boost und Vodafone CallYa und Gigaset GS 170 mit Multicard im Auto,
              FN DSL 16000 DTAG

              Kommentar


              • Zitat von gts Beitrag anzeigen

                Gerade bei O2 liegen ja Erfahrungen vor, man hört immer ma das es im O2 Netz jetzt voller wäre, auf der andern Seite soll das Netz ja jetzt ganz gute Geschwindigkeiten abliefern?!
                Frage mich halt, was nun stimmt.
                Beides, je nach Standort und dessen Ausbaustand. Wie bei der Telekom auch, nur dass bei der Telekom statt 100 Mbit/s nur 10 MBit/s werden, bei o2 unter Umständen <1 MBit/s bis 0 MBit/s.
                Zuletzt geändert von HavilandTuf; 12.09.2019, 05:09.

                Kommentar


                • Zitat von meisterroerig Beitrag anzeigen
                  Ich bin gerade mit meinem S10 im Städtischen Klinikum Gütersloh. Weder die Telekom noch O2 können mich hier überzeugen. Ein wilder Wechsel von 2G, 3G und 4G bei O2 und bei T flattert LTE mit extrem langsamen Datenraten. Oft kommt nur 2G. Gerade habe ich eine Ecke erwischt wo O2 H+ ganz gut läuft. T Fehlanzeige!
                  Dass die Telekom indoor Schwächen hat, ist ja nichts Neues... In Gütersloh hat die Telekom auch kaum (bzw. zu wenig)Band 20 und wie weit der Band 8 Rollout dort fortgeschritten ist, weiß ich nicht.
                  o2 muss man zu gute halten, dass sie in letzter Zeit einiges in Gütersloh gemacht haben am Netz... Das merkt man auch.

                  Kommentar


                  • Zitat von Samfisher123 Beitrag anzeigen

                    Dass die Telekom indoor Schwächen hat, ist ja nichts Neues... In Gütersloh hat die Telekom auch kaum (bzw. zu wenig)Band 20 und wie weit der Band 8 Rollout dort fortgeschritten ist, weiß ich nicht.
                    o2 muss man zu gute halten, dass sie in letzter Zeit einiges in Gütersloh gemacht haben am Netz... Das merkt man auch.
                    Das stimmt nur nicht komplett in Gütersloh.... Verl ist nachwievor auch gut Versorgt. Das kann man von O2 da nicht behaupten

                    Kommentar


                    • Zitat von Bielefelderaner Beitrag anzeigen

                      Das stimmt nur nicht komplett in Gütersloh.... Verl ist nachwievor auch gut Versorgt. Das kann man von O2 da nicht behaupten
                      Ja, stimmt schon. Im Bereich der B61 und des Rings hat man auch B20 von der Telekom (sogar 2CA mit Band 3). Meinte auch nicht den kompletten Kreis Gütersloh; nur die Stadt (bzw. den Kern).

                      Nachm kompletten Swap aller Standorte in Gütersloh wird auch die indoor Situation bei Telekom noch deutlich besser aussehen in GT.

                      Kommentar


                      • was ich neuerdings habe ist ein faktischer Gesprächsabbruch bei der Zufahrt von der A5 auf die A66 (bei Frankfurt) aus Süden kommend. Da reisst das Gespräch immer ab bzw der Gesprächspartner ist nicht mehr verständlich - das war vorher nicht so.

                        Kommentar


                        • Zitat von pseudoreal Beitrag anzeigen
                          was ich neuerdings habe ist ein faktischer Gesprächsabbruch bei der Zufahrt von der A5 auf die A66 (bei Frankfurt) aus Süden kommend. Da reisst das Gespräch immer ab bzw der Gesprächspartner ist nicht mehr verständlich - das war vorher nicht so.
                          Wenn das reproduzierbar ist, mache eine Störungsmeldung an die Hotline oder per Mail. Die rufen dann meist von der Netztechnik zurück und geben Info bzw. wann das Thema behoben wird.

                          Kommentar


                          • Zitat von pseudoreal Beitrag anzeigen
                            was ich neuerdings habe ist ein faktischer Gesprächsabbruch bei der Zufahrt von der A5 auf die A66 (bei Frankfurt) aus Süden kommend. Da reisst das Gespräch immer ab bzw der Gesprächspartner ist nicht mehr verständlich - das war vorher nicht so.
                            Zitat von MarkusMeissner Beitrag anzeigen
                            Wenn das reproduzierbar ist, mache eine Störungsmeldung an die Hotline oder per Mail. Die rufen dann meist von der Netztechnik zurück und geben Info bzw. wann das Thema behoben wird.
                            Dazu gibt es ein schönes Video auch aus FFM:
                            https://youtu.be/lq4udHeFJug
                            Handy: iPhone Xs 256GB
                            Mobilfunk: Telekom Magenta Mobil Young M 16GB eSim
                            Festnetz: Telekom Magenta Zuhause M

                            Kommentar


                            • Sehr interessantes Video!!!
                              Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X